Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mercedes-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BeMi5

  • »BeMi5« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21.01.2006

  • Nachricht senden

1

21.01.2006, 09:53

Lenkung - LiMa - Tank

Hallo zusammen,
zuerst einmal stelle ich mich / wir uns hier vor: Wir, das sind Bernadette und Michael aus Krefeld. Unsere Leidenschaft sind Autos, unser großes Leiden ist die A-Klasse A 140.
Immer wieder zwingen uns Reparaturen an den finanziellen Abgrund. Um diesmal gleich richtig mit der Reparatur anzusetzen haben wir einige Fragen, von denen wir hoffen, diese hier beantwortet zu bekommen.

1. Im Cockpit leuchtet im kalten Zusatnd hin und wieder die Batterielampe auf und die Lenkung geht schwergängig. Überprüfung ergab, dass die LiMa ansich iO ist. Hat der A eine elektro-hydraulische Lenkung?
2. Wenn wir tanken passen nur 35 Liter rein, dann ist voll. Die Tankanzeige bestätigt uns aber lediglich einen 3/4 tel vollen Tank.

Vielen Dank im voraus für die guten Ratschläge und einschläguges Wissen hier im Forum

Bernadette und Michael

TortiA140

Registrierungsdatum: 02.10.2005

  • Nachricht senden

2

21.01.2006, 11:54

Hallo,
zu Punkt kann ich nur Sagen, dass der Tankgeber kaputt ist!!!

Der Tank ist zwar voll, aber er zeigt es nicht an!!!

Das müsste bei DC auf Kulanz gehen!!! Einfach Sagen, dass du ein Problem mit dem Tankgeber hast!!!!

Die Tankgeber wurden verbessert und mit Goldenen Kontakten versehen!!
Dort tritt das Problem nicht mehr auf!!!

Jupp

Registrierungsdatum: 24.02.2005

Auto: C250CDI

Verbrauch:

  • Nachricht senden

3

21.01.2006, 13:55

Zum Tank: Es muss nicht der Tankgeber sein, denn nur 35 Liter tanken hört sich komisch an (wenn er vorher richtig leer war) und hat nichts mit dem Tankgeber zu tun.
Versuche mal an einer Tanksäule zu tanken wo die vordere linke Ecke des Fahrzeugs ganz tief steht und die rechte hintere dementsprechend der höchste Punkt ist. Die Position wie das Auto steht kann locker einen Unterschied von 10-12 Litern ausmachen.
Das einfach mal ausprobieren. Wenn das nicht klappt ist es höchstwahrscheinlich der Tankgeber (wobei der nur die 3/4 erklärt und nicht warum nur 35 Liter reingehen). Probier es auf Kulanz, wenn diese nicht gewährt wird kannst du dir überlegenob du ihn machen lässt, denn es ist ja nur das obere viertel ausgefallen und wer braucht das schon?

Zur Batterieleuchte: Wie alt ist die Batterie?
Das kommt sehr häufig bei der A-Klasse vor, dass die Batterie nicht beim Starten als erstes Probleme macht, sondern bei der Elektronik oder bei den stromintensiven Bauteilen wie der Lenkung. Noch eins der Symptome wäre, dass das Licht beim Lenken dunkler wird.
Wenn die Batterie nicht ganz neu ist, wird es an dieser liegen.

gruss

BeMi5

  • »BeMi5« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21.01.2006

  • Nachricht senden

4

22.01.2006, 10:35

Hei, wir nochmal:

Die Batterie ist zwar nicht mehr ganz neu, aber wir haben sie messen lassen: alles OK.

Frage die sich stellt ist, ob die Lenkung hydraulisch geht oder elektrohydraulisch. Wenn nämlich dann die LiMa nicht mehr ganz intakt ist macht es Sinn, dass die Lenkung schwer geht, wenn die LiMa nicht genug Strom abgibt. Ob das Licht schwächer wird wissen wir im Moment nicht, werden es aber nachmelden.

Kann das mit dem Tank mit der Belüftung zusammenhängen? Es zischt, wenn man den Tankstutzen aufmacht. Ich stelle mir gerade vor, dass der Tank durch die defekte Belüftung zusammengezogen íst. Kann das möglich sein?

Danke und schönen Sonntag,

Bernadette und Michael

hometown

Registrierungsdatum: 30.04.2003

  • Nachricht senden

5

22.01.2006, 12:40

Hallo!

Mit der Lenkung würde ich mir ansehen lassen.

Das mit den Tankgeber habe ich selber, ist ein Defekt.

Nur mich hat das nicht gestört man weiß ja wieviel man ungefähr nach KM-Leistung rausholt.

Trotzdem ansehen lassen und mit DC darüber sprechen.

:prost

Jupp

Registrierungsdatum: 24.02.2005

Auto: C250CDI

Verbrauch:

  • Nachricht senden

6

22.01.2006, 18:11

Die Lenkung ist elektrohydraulisch.
Jedoch gibt es Lastzustände da schafft die LiMa nicht den nötigen Strom zu liefern der benötigt wird. Das ist so gedacht. In dem Fall greift die Batterie unterstützend ein. Ist diese nicht mehr ganz so frisch kommt es zu beschriebenen Aussetzern. Ich kann die LiMa zwar nicht ausschließen, aber bei den Symptomen ist es in aller Regel die Batterie, die dafür verantwortlich ist.

An ein Tank zusammenziehen glaub ich nicht.

gruss