Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mercedes-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Nightvision« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 06.02.2003

Auto: S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999

  • Nachricht senden

1

13.03.2006, 17:43

SRS-Leuchte...steuergerät?

hallo leute,
stand letzte woche über 6 stunden in dem mega stau in der schweiz und da wir lange standzeiten hatten, habe ich den motor öfters ausgeschaltet.
als ich den motor dann zum x-ten mal angemacht hab leuchtete permanent die SRS leuchte und ging bis heute nicht aus.

war dann heute in einer freien werkstatt. dort haben wir den fehlerspeicher versucht auszulesen. ergebnis war, dass der tester nicht bis an airbag steuergerät kommt. er gibt es als nichtvorhanden an. komischerweise ist ebenfalls das BAS steuergerät nicht auffindbar (der wagen hat doch BAS...).
der meister meint, dass es wohl evtl. ne unterspannung gab, aber genau kann er das auch nicht sagen. er meint man müsste halt mal sehen ob das steuergerät strom bekomme und gegebenenfalls dieses auswechseln.

was haltet ihr davon und wie würdet ihr vorgehen? die steuergeräte sind ja nicht gerade billig.

C240T

Moderator

Registrierungsdatum: 25.11.2005

Auto: C240T@3,2 (S202)

  • Nachricht senden

2

13.03.2006, 17:57

Sicherungen???
Erst mal die Spannungsversorgung des Steuergeräts am Steuergerätestecker direkt prüfen (nach Schaltplan).
GGf. einen vorhandenen Fehler zurückverfolgen. BAS, ABS und ESP ist in einem Steuergerät verbaut, ist also normal, dass diese gemeinsam nicht auffindbar sind.
Wenn die Spannungsversorgung und auch die Diagnoseanschlüsse definitiv i.O. sind, dann wird wohl nicht mehr viel übrig bleiben, als ein neues Steuergerät zu verbauen.
Ach ja, ich würde um ganz sicher zu gehen auch mal ein anderes Testgerät verwenden. Manchmal gibts auch gewisse Softwarestände in den Testgeräten, bei denen plötzlich irgendwelche STeuergeräte verschwunden sind.
Ist aber recht unwahrscheinlich...
Immer locker bleiben...

  • »Nightvision« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 06.02.2003

Auto: S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999

  • Nachricht senden

3

13.03.2006, 18:09

danke für die schnelle antwort.

das EPS/ABS (etc.) steuergerät wurde gefunden.
nur ein eigenes BAS steuergerät gab es nicht. ist ja vieleicht normal, wenn das schon alles im ESP-steuergerät integriert ist.

laut dem meister hat das airbag-steuergerät keine sicherung:(

kann ich das gerät mal selber ausbauen und mit multimeter mal prüfen, ob überhaut versorgungspannung ankommt? (weiss da leider nicht wo es genau ist usw).
werde wohl doch mal zu ner normalen mercedes niederlassung fahren müsse, zum auslesen.
meine mutter hat den selben wagen wie ich. ich könnte da ja mal das SRS steuergerät mit meinem tauschen. was haltet ihr davon?

C240T

Moderator

Registrierungsdatum: 25.11.2005

Auto: C240T@3,2 (S202)

  • Nachricht senden

4

13.03.2006, 19:16

Es ist völlig normal, dass bei den 202ern kein BAS Steuergerät separat angezeigt wird, da eben integriert. Wird dann eben als nicht vorhanden bezeichnet. Wie gesagt, das ist völlig normal!
Das SRS Steuergerät sitzt hinter dem Aschenbecher in der Mittelkonsole.
Wichtig ist, dass DU die Zündung aus und Schlüssel aus dem Schloss hast, wenn Du da dran rumfummelst. Besser ist noch die Batterie abklemmen...
Also ich würde sicherheitshalber, bevor Du drauflosschraubst kurz das Auto nochmals woanders auslesen lassen. Wenn dort ebenfalls das Steuergerät ausbauen und die Versorgung laut Schaltplan prüfen, oder alternativ eben das Steuergerät quertauschen.
Immer locker bleiben...

Registrierungsdatum: 28.03.2005

Auto: W202

  • Nachricht senden

5

13.03.2006, 19:53

Es kann durchaus sein das viele Auslesegeräte dieses nur teilweise oder gar nicht auslesen können, weil man ohne Airbagschein daran nicht rumbasteln sollte! Am besten solltest Du zu DB und den dort nochmal auslesen lassen.

C240T

Moderator

Registrierungsdatum: 25.11.2005

Auto: C240T@3,2 (S202)

  • Nachricht senden

6

14.03.2006, 12:23

Airbagschein???
Also ich hab beim Stern Elektriker gelernt, und auch sicherlich schon genügend SRS Systeme instandgesetzt, aber so einen Schein hab ich net...Was soll denn das sein???
Immer locker bleiben...

  • »Nightvision« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 06.02.2003

Auto: S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999

  • Nachricht senden

7

17.03.2006, 16:14

also. war heute mit dem wagen bei mercedes und habe gleich mal ein baugleiches steuergerät aus dem wagen meiner mutter mitgenommen. diagnose: steuergerät völlig ok, aber die matte im beifahrersitz kaputt.
matte: um die 90 euro
einbau: 240!!! euro

ihr hattet also recht...das auslesegerät war nicht geeignet.
nur jetzt hab ich noch ein dickeres problem:(

wisst ihr/weiss jemand wie diese matte funktioniert? kann man die nicht durch nen wiederstand ersetzen, sodass quasi permanent "besetzt" ist?

danke für die tipps!