Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mercedes-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hcwe

  • »hcwe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11.04.2006

  • Nachricht senden

1

16.04.2006, 10:28

ESP ausschalten

Hallo, wollte einmal fragen ob ich das esp bei meinen c32 auch komplett ausstellen kann damit man bei regen auch vernünftig gas geben kann ohne eingebremst zu werden !?

bzw. wie kann man die traktionskontrolle komplett ausschalten !?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hcwe« (16.04.2006, 10:47)


sleepwalker

Registrierungsdatum: 23.09.2004

  • Nachricht senden

2

16.04.2006, 12:28

Hallo,

das geht ganz einfach, zumindest bei unserem w203, dann müsste es bei dir ja auch gehen.

Wenn du ins Auto einsteigst, dann stecks du den Schlüssel ins Zündschloß und drehst auf die nächste Stellung.

Danach drückst du drei mal hintereinander auf den Tageskilometerlöscher links im Cockpit. Es müsste kurz aufpiepen.

Schlüssel eine Stufe weiter drehen, also die Zündung anmachen.

Dann müsstest du bereits die Boardspannung sehen. Mit einen der Linken Lenkradtasten in diesem Menü vorwärts blättern, bis die Meldung.

"Rollenprüfstand ESP" kommt. Dort musst du dann die Stellung "ein" wählen.

-> Motor anmachen und Spaß haben :D

Du musst nur aufpassen, das ABS wird nämlich auch deaktiviert !!!






Übrigens rate ich dir sehr davon ab, auf den ESP off zu drücken und dann mit dem Heck zu wackeln, die ServoLenkungen springen dann ganz schnell über den Jordan.... Wenn, dann richtig deaktivieren.

Bei Fragen einfach fragen ;-)

A-N

Registrierungsdatum: 20.08.2005

  • Nachricht senden

3

16.04.2006, 14:05

Und geht bei der nächsten Zündung wieder an, dass ESP ?

Kann man das nicht irgendwie hinbekommen nur ESP auszuschalten, ohne ABS ebenfalls auszuschalten?

ESP nervt schon ziemlich, beim CL 203 (C Sportcoupe)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A-N« (16.04.2006, 14:08)


Steinbock

Registrierungsdatum: 03.03.2003

Auto: C63 AMG Kombi

  • Nachricht senden

4

16.04.2006, 14:38

Wenn man den Modus Rollenprüfstand eingestellt hat ist das ABS immer mit aus. Einzeln ist es so einfach nicht möglich !

Mfg Tobi
"Die schönen Dinge geben ihren Geist denen, die sie besitzen."


5

16.04.2006, 16:44

ist es bei w203 dann genau so wie beim w169, das die maximale geschwindigkeit dann 50 km/h ist?

exp

Registrierungsdatum: 04.02.2006

  • Nachricht senden

6

16.04.2006, 17:08

Bei Regen "vernünftig Gas geben" ist ohnehin keine gute Idee. Ohne elektronische Hilfe bricht bei zu viel Gas auch schnell das Heck unerwartet aus - gerade bei einem Fahrzeug wie dem Sportcoupé mit (zu) wenig Gewicht auf der Hinterachse drehen die Hinterräder wegen der schlechten Traktion relativ einfach durch.

Zitat

Originally posted by A-N
Kann man das nicht irgendwie hinbekommen nur ESP auszuschalten, ohne ABS ebenfalls auszuschalten?

ESP ist ja eigentlich nur eine Erweiterung von ABS. Sofern es der Hersteller nicht vorgesehen hat sind Stabilitätsfunktion und Schlupfregelung (ASR) alleine vermutlich nicht deaktivierbar.

A-N

Registrierungsdatum: 20.08.2005

  • Nachricht senden

7

16.04.2006, 17:22

Bei BMW kann man ESP halt ausschalten. Nur bei Mercedes kann man den ESP nicht komplett ausschalten. Wozu es den knopf gibt um den ESP auszuschalten, weiß ich nicht. Immerhin bringt der eh nichts. ESP geht wieder an, sobald man "sportlich" fährt.

A.R.B.

Registrierungsdatum: 25.12.2005

Auto: C32 & C320

Verbrauch:

  • Nachricht senden

8

16.04.2006, 17:28

@ sleepwalker:

Zitat

Übrigens rate ich dir sehr davon ab, auf den ESP off zu drücken und dann mit dem Heck zu wackeln, die ServoLenkungen springen dann ganz schnell über den Jordan....Wenn, dann richtig deaktivieren. Bei Fragen einfach fragen


Hy! Wenn ich das richtig sehe, wird bei "ESP off" das ESP nur aktiv, wenn die Betriebsbremse wärend eines instabilen Fahrzustands betätigt wird (also bei Übergas und Drifts nicht). Dabei werden, wie von Dir schon ´mal beschrieben, die gegensätzlichen Kräfte an der Vorderachse und Lenkung (vor allem bei Volleinschlag) sehr groß.
Aber ist es nicht so, daß eher die Dauerbelastung ansich (Dauer der "Übungen" auf einem Parkplatz) für den Ausfall der Servopumpe verantwortlich ist? - Man kann die erwähnten Kräfte an der Lenkung/Vorderachse schließlich auch bei eingeschaltetem ESP provozieren: Man drehe bei Geradeausfahrt die Lenkung zügig Richtung Anschlag (Glätte vorrausgesetzt) ;) und staune über die heftigen Regelversuche :].
Oder was sagst Du dazu? :)

Herzlichen Gruß, A.R.B.

------ mein Goldschatz ------------- mein Smaragd--------

exp

Registrierungsdatum: 04.02.2006

  • Nachricht senden

9

16.04.2006, 17:41

Zitat

Originally posted by A-N
Bei BMW kann man ESP halt ausschalten. Nur bei Mercedes kann man den ESP nicht komplett ausschalten. Wozu es den knopf gibt um den ESP auszuschalten, weiß ich nicht.


= "Schneekettenschalter"
Dient dazu einen höheren Radschlupf zuzulassen ist vor allem in Verbindung mit Schneeketten hilfreich ist.

sleepwalker

Registrierungsdatum: 23.09.2004

  • Nachricht senden

10

16.04.2006, 18:00

Ich sage nicht viel dazu, A.R.B., denn ESP regelt auch wenn man nicht bremst. Woher hast du das mit der Betriebsbremse? Das ist bei uns nämlich definitiv nicht der Fall.

ESP off sollte man ASR off nennen, denn dabei wird das ASR deaktiviert. Ist ganz einfach so, wenn man mit durchdrehenden Rädern losfährt, dann drehen die so lange durch, bis einem das Heck ausbrechen will und dann werden sie gebremst.

So lange das Heck nicht ausbringt, drehen die Räder weiter durch. Wahrscheinlich wollten sie kosten sparen und aus dem ESP off kein ASR off machen. Loser !

Und nein, man kann schneller als 50 km/h fahren, da gibt's keine Einschränkung.

Man muss in dem KI Menü einfach "Mit KI 15 aus" wählen, Motor aus und wieder anmachen und schon ist wieder alles drin.

A.R.B.

Registrierungsdatum: 25.12.2005

Auto: C32 & C320

Verbrauch:

  • Nachricht senden

11

16.04.2006, 21:33

@ sleepwalker:

Danke für Deine promte Antwort!

Zitat

Woher hast du das mit der Betriebsbremse?

Es ist einfach ein Erfahrungswert mit meinem. Bei meinen "Tests" regelte das ESP erst (und dann voll), wenn ich wärend des Schleuderns die Bremse betätigte.

Zitat

...wenn man mit durchdrehenden Rädern losfährt, dann drehen die so lange durch, bis einem das Heck ausbrechen will und dann werden sie gebremst.

Bei meinem Fahrzeug wurden dabei die Antriebsräder wärend des Schleuderns nicht abgebremst.

Vielleicht haben die AMG´s ja eine etwas andere Abstimmung des ESP´s? Könnte ja sein, daß -wie von Dir beschrieben- das ESP tatsächlich dabei regelt, aber nur äußerst gering... ich weiß es nicht genau, deswegen wollte ich es ja nur kurz ansprechen.

Herzlichen Gruß,
A.R.B.

------ mein Goldschatz ------------- mein Smaragd--------