Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mercedes-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

25.02.2007, 17:24

zuheizer zu standheizung umbauen

:wink:wie kann man zuheizer zu standheizung umbauen? im w210 290 turbo diesel mit einfachen klima. Wer weiss Bescheid?-suche auch schaltplan dazu.
gruss michaell

Dabei seit: 13.01.2005

Auto: E 290 TDT Avantgarde 03/98

  • Nachricht senden

2

25.02.2007, 21:53

Hallo,

schau mal hier rein


http://ww2.webasto.de/daimler/Typ210/

Gruß Ernst
E 290 TDT Avantgarde 03/98

3

26.02.2007, 08:33

Hallo!
Ich habe vor kurzem meinen Zuheizer zur Standheizung umbauen lassen (E290TTD EZ 7/96).
Dabei hatte ich einigen Ärger:
1. Zuheizer war defekt (typischer Gehäuseriss)
2. der originale Zuheizer ist für den 96er nicht mehr lieferbar (Umbausatz notwendig = 100 Euro!) + neuer Zuheizer (270 Euro)
3. Funktion nach dem obigen Schaltplan ist nicht in Ordnung:
Im Grunde ist es ja sehr einfach: wenn die Zeituhr einschaltet wird die Wasserpumpe mit Masse versorgt, das Gebläse mit 12V+ und der Zuheizer mit 12V+.
Problem dieser Schaltung ist: es gibt keine 2 Temperatur-Schaltpunkte (z.B. bei > 80°C Zuheizer Aus, bei <70°C Zuheizer Ein). Wenn du also mit warmen Motor die Standheizung einschaltest heizt der einfach bis zum Übertemperaturschutz des Zuheizers, und sobald er leicht abgekühlt ist wieder weiter...
Und in der Schaltung ist meiner Meinung nach ein Fehler: In der Variante mit 2 Lastrelais wird von der Zeituhr das erste Relais angezogen. Dieses Schaltet 12V+ auf Zuheizer, Gebläse UND AUF DAS 2. RELAIS SPULENEINGANG! Das 2. Relais schaltet dann Masse auf die Wasserpumpe. Doch im abgesteuerten Zustand liegt dann Masse vom 2. Relais durch die Spule des 2. Relais am Gebläse und Zuheizer an!!! Also schaltet diese Schaltung auf den Zuheizer 12V+/12V- (durch Diode nur 12V+) und ebenso auf das Klimasteuergerät (keine DIODE)!!!
Bei mir kommt es zu dem seltsamen Verhalten, das mein Gebläse nach Beendigung einer Fahrt einfach im Modus "Standheizung an" für eine gewisse Zeit weiterläuft!!!
Du kannst ja mal deine Erfahrungen veröffentlichen! Daran bin ich sehr Interessiert! Hast du auch ein BJ 96 ??
Gruss Matthias