Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mercedes-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom.ba-wü

  • »Tom.ba-wü« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28.12.2005

Auto: W204/ C 350

  • Nachricht senden

1

14.06.2009, 19:21

Gummistopfen in Reserveradmulde

Hallo!

Wollte gestern in der Reserveradmulde ein paar Dinge verstauen.. Da ich Tirefit habe ist dort genug Platz für Dinge wie z.B. Fahrzeugmappe,Verbandstasche, etc..Dabei ist mir ein Gummistopfen( Verschlusstülle) in der Kunststoffmulde aufgefallen. Dieser hat in der Mitte ein Loch. Welchen Zweck hat dieser?.... Entlüftung? Besteht da nicht die Gefahr, daß Wasser bzw. Feuchte eindringt? Was ist wenn ich diesen Stauraum nun nutze und z.B. eine Decke reinlege daß nichts klappert und dieses Loch dann verdeckt ist? Bildet sich dann Kondenswasser?

Danke mal für eure Antworten.
T

Joerg1

Registrierungsdatum: 03.12.2005

Auto: W212 CDI

  • Nachricht senden

2

14.06.2009, 20:24

Dabei ist mir ein Gummistopfen( Verschlusstülle) in der Kunststoffmulde aufgefallen. Dieser hat in der Mitte ein Loch. Welchen Zweck hat dieser?.... Entlüftung?

Wasserablauf, falls sich in der Mulde selbiges befindet
Gruß Jörg :wink:

Ähnliche Themen