Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mercedes-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

1

30.11.2009, 21:23

c270 cdi Kühler defekt

hallo
an meinem c270 hat der hat der kühler einen loch da spritzt das ganze wasser raus, jetzt habe ich einen günstigen kühler (160€) im internet gefunden nur ist das problem ich weiss nicht was alles ab muss um den kühler zu wechseln, hat einerne anleitung oder kann einer mir das kurz beschreiben wie man den kühler ab macht ist das viel arbeit?? muss die stoßstange ab???

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

2

01.12.2009, 10:09

ich habe mal noch eine frage ist vom automatikgetriebe der kühler zusammen mit dem wasserkühler oder ist das alles einzel

he2lmuth

Registrierungsdatum: 02.01.2006

  • Nachricht senden

3

01.12.2009, 10:32

Zusammen!
Tausch ist sehr aufwändig!
:driver

DylanS

Registrierungsdatum: 16.01.2006

Auto: Keins

  • Nachricht senden

4

01.12.2009, 10:35

Servus,

so schwer kann das nicht sein....hab ich mal vor paar Jahren gemacht.......Stossstange runter, Traverse oben abschrauben, Kondensator von Wasserkühler trennen, alle Schläuche und Leitungen abschließen und dann raus damit.........schön zu machen ist es nicht aber es geht.
Getriebeölkühler ist im Wasserkühler verbaut...soweit ich weis in Fahrtrichtung rechts....

Grüße

Tschapai

Registrierungsdatum: 18.07.2007

Auto: C220CDI

  • Nachricht senden

5

01.12.2009, 16:45

Ich weiß nicht wie es bei Automatik aussieht,aber mit schalter ca.eine Stunde ohne Stosstange abzubauen.

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

6

01.12.2009, 17:01

also wen ich mir einen bestellen will werde ich immer gefragt ob der wasserkühler einen anschluss für getriebekühlung haben muss das ist meine frage muss er einen haben

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

7

01.12.2009, 17:02

hallo


Tschapai
kannst du mir bitte kurz erzählen wie du vorgegangen bist also was muss alles raus

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

8

01.12.2009, 17:26

ich habe hier 2 kühler gefunden Passen die ??

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…e=STRK:MEWAX:IT

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…e=STRK:MEWAX:IT

ich habe ienen c270 cdi bj: 2001 170ps

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

9

03.12.2009, 17:27

so auto steht in der werkstatt der meister meinte entweder verliert er von kühler oder unter der ansaugbrücke soll so ein kasten sein der sei defekt?? jetzt meine frage ist da überhaupt so ein kasten unter der ansaugbrücke ??? was ist das für ein kasten??

C240T

Moderator

Registrierungsdatum: 25.11.2005

Auto: C240T@3,2 (S202)

  • Nachricht senden

10

03.12.2009, 18:36

Unter der Ansaugbrück ist der ZUheizer.
Wo das Wasser rausdrückt kann man natürlich nicht sagen. Warst Du nicht der, der erst kürzlich ein Saugrohr eingebaut hatte?
Immer locker bleiben...

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

11

03.12.2009, 20:23

ja genau habe ich einbauen lassen, jetzt habe ich das problem das der irgendwo das ganze kühlwasser rausschmeißt inerhalb kurzer zeit ist das ganze wasser wieder weg, der meister meinte wen es unter der ansaugbrücke irgendwas undicht ist müsste die ganze ansaugbrücke wieder ab so eine scheis.....

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

12

03.12.2009, 21:33

so noch eine frage falls es der zuheizer ist müsste dan die ganze ansaugbrücke wieder demontiert werden??

he2lmuth

Registrierungsdatum: 02.01.2006

  • Nachricht senden

13

04.12.2009, 11:40

Kann es nicht sein, daß der Kamerad der das Ansaugrohr einbaute mist gebaut hat?
Dann wäre das doch sein Problem...
:driver

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

14

04.12.2009, 11:47

hallo helmut das weiss ich leider nicht, aber glaube eher nicht weil nach dem ich mein auto wieder bekommen habe habe ich damit 1 woche gefahren, wen es aber doch noch vom zuheizer kommt muss man die ganze ansaugbrücke dafür demontieren?? weil ich will mich nicht vearschen lassen von dem wir gucken heute gemeinsam nach wo das ganze wasser rauslüft.

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

15

04.12.2009, 17:23

so war eben in der werkstatt wir haben uns das gemeinsam angeschaut untere motorabdeckung ab gemacht wasser reingefüllt und festgestellt das dass wasser direkt unter dem Kühler rausläuft so ziemlich mittig, jetzt besteht der verdacht das der Kühler einen Loch hat, die Werkstatt meint die ganze front muss ab 350€ nur an arbeitskosten, ist das nich bisschen zu viel ??? für eine freie Werkstatt???? muss überhaupt die ganze front ab für den Kühlerwechsel??? und wie sieht es aus mit dem klimakondensator usw müssen die auch ab ??

wäre echt super wen einer auf meine Frage eine Antwort geben kann

C240T

Moderator

Registrierungsdatum: 25.11.2005

Auto: C240T@3,2 (S202)

  • Nachricht senden

16

04.12.2009, 18:22

Ist schon ein weilchen her, dass ich den letzte 203er diesbzgl. in Händen hatte.
Ich meine die Front muß ab.. ja.
Der Kondensator müsste am Fahrzeug verbleiben können, sodass man die KLA nicht zu öffnen braucht.
350€ ist nicht gerade wenig würde ich sagen, In 2 Stunden sollte der Kühler drin sein, wenn der Schrauber nicht zum ersten mal einen 203 in Händen hat.
Edit: wenns tatsächlich am Kühler austritt, dann ist die Reparatur des Saugrohr ja unabhängig vom jetzigen Problem.
Was noch wichtig wäre:
Tritt das Wasser erst in heißen Zustand aus, oder auch schon kalt? Ab und zu ist auch das Überdruckventil verklemmt und dann drückts heiß am Kühler raus.
Immer locker bleiben...

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

17

04.12.2009, 18:38

das wasser tritt sofort nach dem befüllen raus haben wir heute probiert der motor war kalt, das problem ist man kann nicht genau feststellen wo das wasser herkommt tritt zwar unter dem Kühler raus, ich habe inzwischen eine andere werkstatt angerufen die wollen ca. 150€ aber der meinte das ich die klima befüllen muss weil die kein gerät haben deswegen fragte ich ob die klima auch raus muss.

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

18

06.12.2009, 09:49

kann mir keiner eine antwort geben auf meine frage??

he2lmuth

Registrierungsdatum: 02.01.2006

  • Nachricht senden

19

06.12.2009, 11:56

C240T hat Dir doch geantwortet!?
:driver

ayhanak

  • »ayhanak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16.02.2007

  • Nachricht senden

20

06.12.2009, 17:36

ja ich weiss was ich nicht verstanden haben ist ob die stosstange auch ab muss oder nur der träger, und noch was wass ich unbediengt wissen muss was für ein Kühlerfrostschutz kommt in dem kühler rein die Farbe ist blau das weiss ich aber was fürne nummer es gibt welche soweit ich weiss G48, G15 welche muss ich nehmen??