Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mercedes-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Fujitsublau« ist der Autor dieses Themas

Dabei seit: 25.07.2010

Auto: C180, 2L,95Kw, W203 Autom., Bj.05.2002

  • Nachricht senden

1

01.02.2011, 17:40

Steuerkette macht Geräusche

Hallo, ich habe ein C180, 2L (129 PS), Bj. 2002, 43.000 km gelaufen und habe folgendes Problem:

Beim leich Gas geben oder wegnehmen gibt es ein leichtes schleifgeräusch oder ein leichtes rasseln, als ob sich die Steuerkette erst spannen muss.
Der Meister in der freien Werkstatt meinte, dass es die Steuerkette sei. Sie ist zu lang. Man würde es ja hören. Hat vorgeschlagen neue Kette und neuer Spanner mit Einbau für 600-700 €.

Was meint Ihr? Ist der Preis okay. Hat der W203 dieses Problem öfters?

Was kann es sein?

Carsten

Tewego

Sieger F1 Tippspiel 2013

Dabei seit: 20.12.2005

Auto: 208.465 + 203.284

Verbrauch:

Kennzeichen-Grafik
  • Nachricht senden

2

01.02.2011, 17:52

Hallo,

Kettenspanner Neu hatte ich auch schon, aber eine Neue Kette noch nicht. Ich würde mal unverbindlich zu Mercedes fahren, und deren Meinung einholen.

Bei 43.000 und Scheckheft könnte da auch noch Kulanz möglich sein. ;)

Dabei seit: 25.01.2011

Auto: W 124 Cabrio

  • Nachricht senden

3

01.02.2011, 18:41

Kette ?

Hi,

ich würde aus Erfahrung sagen das es der Nockenwellensteller ist.Hab ,glaub ich auch so ein Geräusch.

Gruß Kay

Dabei seit: 01.12.2007

Auto: C 30 CDI AMG-Fake | Unimog U1000 Agrar | 190D 2.0

Kennzeichen-Grafik
  • Nachricht senden

4

01.02.2011, 19:22

Hi,

bevor ich ne Kette reinmachen lassen würde, sollte die Kette auf Längung überprüft werden (das sollte deine Werkstatt die dir den KV gemacht hatt wissen wies geht, wenn nicht, dann werden die nicht mal die neue Kette reinbekommen...). Das Kostengünstigste währe zuerst der Spanner.
Zuallererst sollte halt das Geräusch genau (zur not mittels Stethoskop) geortet werden. Dann erst kann man KV`s machen ....

  • »Fujitsublau« ist der Autor dieses Themas

Dabei seit: 25.07.2010

Auto: C180, 2L,95Kw, W203 Autom., Bj.05.2002

  • Nachricht senden

5

03.02.2011, 15:42

Hi,

bevor ich ne Kette reinmachen lassen würde, sollte die Kette auf Längung überprüft werden (das sollte deine Werkstatt die dir den KV gemacht hatt wissen wies geht, wenn nicht, dann werden die nicht mal die neue Kette reinbekommen...). Das Kostengünstigste währe zuerst der Spanner.
Zuallererst sollte halt das Geräusch genau (zur not mittels Stethoskop) geortet werden. Dann erst kann man KV`s machen ....

Hi,

bevor ich ne Kette reinmachen lassen würde, sollte die Kette auf Längung überprüft werden (das sollte deine Werkstatt die dir den KV gemacht hatt wissen wies geht, wenn nicht, dann werden die nicht mal die neue Kette reinbekommen...). Das Kostengünstigste währe zuerst der Spanner.
Zuallererst sollte halt das Geräusch genau (zur not mittels Stethoskop) geortet werden. Dann erst kann man KV`s machen ....


Kann dieses Geräusch vielleicht auch von der Wasserpumpe kommen? Wie kann man die Wasserpumpe testen, ob sie noch 100% ig funktioniert? Verliert kein Wasser.