Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mercedes-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Rene_MB« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30.06.2011

Auto: Mercedes-Benz W203

  • Nachricht senden

1

04.07.2011, 17:17

W203 Fehler - ESP

Hey Leute !

Ich sags gleichmal vorweg, ja ich habe die SuFU benutzt und nein ich habe nichts hilfreiches gefunden.

Nun zu meinem Problem:
Bei meinem Mercedes-Benz W203 Bj. 2001 schreibt mir der Board Computer hin und wieder Fehler - ESP Werkstatt aufsuchen.
Soweit sogut nun habe ich schon etwas über den Bremslichtschalter oder wie man das ding unten bei der Bremse nennt gelesen.
Also hab ich mir das ding gleich mal getauscht, aber die Fehlermeldung kommt noch immer :motz:
Solange die Fehlermeldung nicht kommt kann ich das ESP ein und ausschalten wie ich will (ich schalte es gelegentlich zum drivten aus), nur nachdem die Fehlermeldung kommt kann ich das ESP nichtmehr ausschalten.

Kennt hier noch irgendjemand eine ursache oder hatte schon jemand das Problem?

Tewego

Sieger F1 Tippspiel 2013

Registrierungsdatum: 20.12.2005

Auto: 208.465 + 203.284

Verbrauch:

K L E
-
* * * * *
  • Nachricht senden

2

04.07.2011, 17:32

Solange die Fehlermeldung nicht kommt kann ich das ESP ein und ausschalten wie ich will (ich schalte es gelegentlich zum drivten aus), nur nachdem die Fehlermeldung kommt kann ich das ESP nichtmehr ausschalten.

Da brauchst du auch nichts mehr Abschalten, denn du diese Fehlermeldung hast, ist das ESP ausgeschaltet, da es ja einen Fehler hat. :D

Kann aber auch an einem defekten Rad Sensor liegen. Also mal nach Mercedes, und den Fehlerspeicher auslesen lassen. :wink:

  • »Rene_MB« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30.06.2011

Auto: Mercedes-Benz W203

  • Nachricht senden

3

04.07.2011, 17:35

Solange die Fehlermeldung nicht kommt kann ich das ESP ein und ausschalten wie ich will (ich schalte es gelegentlich zum drivten aus), nur nachdem die Fehlermeldung kommt kann ich das ESP nichtmehr ausschalten.

Da brauchst du auch nichts mehr Abschalten, denn du diese Fehlermeldung hast, ist das ESP ausgeschaltet, da es ja einen Fehler hat. :D

Kann aber auch an einem defekten Rad Sensor liegen. Also mal nach Mercedes, und den Fehlerspeicher auslesen lassen. :wink:
Eben nicht. :(
Das ESP bleibt einfach daueraktiv das ist ja mein Problem. :(
Aber ja ich habe am Mittwoch einen Termin, danke.

Registrierungsdatum: 09.12.2010

Auto: S204, C220cdi BE

  • Nachricht senden

4

06.07.2011, 08:55

Hast du bei deinem Xenonumbau irgendwo einen falschen Widerstand eingelötet? ... :D

sorry, das musste jetzt raus...scrn...

bennyo83

Sieger F1 Tippspiel 2010

Registrierungsdatum: 01.11.2007

Auto: Golf VI 2.0TDI

  • Nachricht senden

5

06.07.2011, 10:00

Wenn du die Fehlermeldung "ESP - Werkstatt aufsuchen" bekommst, ist dein ESP deaktiviert!!! Da gibts auch kein vertun.

1 Person(en) gefällt das.

Benutzer, denen das gefällt:

Tewego