Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mercedes-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Simson

  • »Simson« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 05.10.2012

Auto: Mercedes-Benz S203 - C180 T-Modell

  • Nachricht senden

1

05.10.2012, 17:31

Steuergerät der Lüftung / Problem mit Stellmotoren

Guten Tag zusammen,

ich wurde auch Opfer des allgemein bekannten kaputten Stellhebels. Diesen hatte ich dann (nach Anleitung) ausgetauscht. Die Luftklappen lassen sich jetzt jedoch garnicht mehr steuern!

Desweiteren habe ich das Problem, dass ich die Stellmotoren nicht kalibrieren kann (versucht habe ich es mit Drücken der zwei Tasten am Klima-Regler und war sogar bei einem Bekannten in der Werkstatt, der nur lauter Fehler im Computer angezeigt bekam, mit diesen man allerdings die Stellmotoren nicht kalibrieren kann). Die Fehler lassen sich auch garnicht löschen. Er gab mir den Hinweis, dass das Steuergerät der Lüftung einen Schuss hätte (es werden 25 V angezeigt!).

Nun, wo liegt denn dieses Steuergerät der Lüftung? Ich würde eines über eBay beschaffen und austauschen. Fähigkeit und Werkzeug ist schonmal vorhanden.

Eventuell hat jemand eine andere Lösung oder auch Erfahrung mit diesem Problem.

Für Antworten wäre ich sehr sehr dankbar.

Viele Grüße, Simson

stin

Registrierungsdatum: 01.08.2011

Auto: C230

Verbrauch:

  • Nachricht senden

2

05.10.2012, 18:07

Hallo
also das Steuergerät ist das Bediengerät,den kleinen 3-pol Stecker hast du aber schon wieder am Bediengerät angesteckt?
Steuergeräte von der Klima sind eigentlich sehr selten defekt-eher was im Kabel oder eine Stellmotor.
Gruß

Simson

  • »Simson« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 05.10.2012

Auto: Mercedes-Benz S203 - C180 T-Modell

  • Nachricht senden

3

05.10.2012, 18:13

Habe natürlich wieder alle Stecker wieder angeschlossen, die lose waren (extra nochmal deshalb geprüft).

Habe in eBay folgenden Artikel gefunden: Gebläseregler, Steuergerät Lüftung Mercedes-Benz W203 W211 W220 2308210251 | eBay

Sieht nicht nach dem Bedienteil aus .. oder ist das hier was Anderes?

stin

Registrierungsdatum: 01.08.2011

Auto: C230

Verbrauch:

  • Nachricht senden

4

05.10.2012, 18:22

Hallo
das ist der Gebläseregler,der hilft dir nichts.
Du brauchst das Bedienteil wo du die Temperatur einstellst.
Glaube aber nicht das es defekt ist
Gruß
Stin

Andreas Harder

Registrierungsdatum: 27.01.2007

Auto: CL203 12/2003 Motorrad: Honda CX500c

Verbrauch:

R Z
-
A H 4 6 2
R Z
-
A H 7
  • Nachricht senden

5

05.10.2012, 18:27

Das Bedienteil wird ja Tatsache nur über den fast mittigen grossen breiten
Stecker angeschlossen der mit einer Überwurfsicherung ausgestattet
ist und einem kleinen, den man schnell mal übersehen kann.

Sieht fast aus als wenn der kleine vergessen wurde ?


Simson

  • »Simson« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 05.10.2012

Auto: Mercedes-Benz S203 - C180 T-Modell

  • Nachricht senden

6

05.10.2012, 20:02

Also das ist mir jetzt wirklich peinlich ... tatsächlich habe ich den zweiten Stecker übersehen :(

Die Steuerung funktioniert, allerdings klackt es immernoch. Vermutlich ein anderer Hebel, der kaputt ist. Da werde ich mich mal morgen drum kümmern...

Vielen Dank trotzdem!

Grüße, Simson

Simson

  • »Simson« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 05.10.2012

Auto: Mercedes-Benz S203 - C180 T-Modell

  • Nachricht senden

7

07.11.2012, 22:14

UPDATE: Habe nochmal nachgeschaut und bemerkt, dass der Stellmotor direkt hinter dem Radio "überdreht" bzw. die Zahnräder überspringen lässt. Es ist auch nichts gebrochen..

Hat jemand ne Idee wieso das trotzdem klackert?

kleener166

Registrierungsdatum: 22.09.2012

Auto: W203 C200 Kompressor

  • Nachricht senden

8

24.03.2013, 10:08

soweit war ich jetz uch gekommen in den letzten zwei tagen, alles auseinder gebaut und stellhebel bei Benz geholt um festzustellen dass sie gar nicht kaputt sind *arg*
problem ist folgendes warum es klackert:
die zwei stellmotoren hinterm radio drehen nur in eine richtung, hab ewig rumprobiert und getestet um das rauszubekomm.
alles andere funktioniert und es scheint als hätte nur der rechte regler für die lüftungseinstellung (scheibe,füße etc.) eine Macke.
ich werde mal das bediengteil nochmal ausbauen und schauen ob man es vll so rep. kann (vll ist nur ein kondesator, relai oder widerstand duschen gegangen)
denn selbst bei ebay kosten gebrauchte noch ca 100€ und neu ei MB 559,- O_O ich mein es ist ja nicht gänzlich defekt.

versuche morgen zu einem MB Profi zu fahren, will mal schauen ob der mir vll auch weiter helfen kann.
Tschüss, viel Spaß & auf Wiedersehen


Was die Natur versaut hat , kann man mit Schlägen auch nicht mehr richten .

:3wand

stin

Registrierungsdatum: 01.08.2011

Auto: C230

Verbrauch:

  • Nachricht senden

9

24.03.2013, 10:44

Hallo
hast du mal versucht die Stellmotoren zu tauschen? Die sind eigentlich eher mal defekt als das Bedienteil-die gehen eigentlich fast nie kaputt.
Gruß
Stin

kleener166

Registrierungsdatum: 22.09.2012

Auto: W203 C200 Kompressor

  • Nachricht senden

10

25.03.2013, 00:04

brauch ich nicht, hab ja geschaut sie funktionieren ja. deswegen hab so ewig rumprobiert, dachte schon ich hab nen treffer :P
wenn ich die zündung anmache drehen sie kurz in eine richtung und dann ca 1 min. in die andere. das gleiche wiederholt sich wenn ich die zündung wieder ausmache.


Update: 03.04.2013

neues Bedienteil angekomm, eingebaut = gleiches Problem :sauer:
nächste anlaufstelle: MB Niederlassung und Fehler auslesen :S
Tschüss, viel Spaß & auf Wiedersehen


Was die Natur versaut hat , kann man mit Schlägen auch nicht mehr richten .

:3wand

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kleener166« (03.04.2013, 22:37) aus folgendem Grund: Update