1.000ster Mercedes-Benz SLR McLaren produziert

Diskutiere 1.000ster Mercedes-Benz SLR McLaren produziert im SL-, SLR-, SLS-Klasse und AMG GT Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Produktionsjubiläum des modernen Klassikers von Mercedes-Benz im McLaren Technology Center in Woking Woking/England, 15.02.2006 Im McLaren...

  1. #1 spookie, 16.02.2006
    spookie

    spookie Guest

    Produktionsjubiläum des modernen Klassikers von Mercedes-Benz im McLaren Technology Center in Woking


    Woking/England, 15.02.2006
    Im McLaren Technology Centre im englischen Woking ist der 1.000ste Mercedes-Benz SLR Mclaren produziert worden. Das schwarz lackierte Fahrzeug mit seiner einzigartigen Carbon-Karosserie ist für einen Kunden in Japan bestimmt.
    Seit Mai 2004 wird der „Silberpfeil des 21. Jahrhunderts“ in Woking bei London produziert und ausgeliefert. Seither hat sich der Mercedes-Benz SLR McLaren als eine faszinierende Synthese aus Mythos und Innovation bei Sportwagen-Enthusiasten in aller Welt profiliert.

    Der SLR wird ausnahmslos in Handarbeit gefertigt. Die Produktion vereinigt dabei die Vorteile des Mercedes-Benz Produktionssystems mit der Expertise von McLaren im Bau von Supersportwagen. Das Resultat ist eine weltweit einzigartige Manufaktur von Fahrzeugen aus Carbonmaterialien. An jeder Arbeitsstation vollziehen speziell ausgebildete Mitarbeiter eine Reihe von Montageschritten. Dieses Konzept kommt sowohl in der Lackierung als auch in der Montage des Fahrzeugs zur Anwendung. Dementsprechend ist die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Fahrzeug besonders hoch.

    Der SLR verkörpert sowohl die Tradition als auch die Innovationskraft der Marke mit dem Stern: Die Karosserie sowie Türen und Motorhaube des Mercedes-Benz SLR werden ausschließlich aus Kohlefaser-Verbundwerkstoffen hergestellt. Damit hielten erstmals Hightech-Materialien aus der Luftfahrttechnologie und der Formel 1 Einzug in die automobile Serienproduktion.

    In einem exklusiven Umfeld bietet das McLaren Technology Centre nicht nur optimale Bedingungen für die Produktion des Supersportwagens. Auch der Erwartungshaltung der exklusiven Kunden des SLR trägt das Ambiente in Woking Rechnung: Das SLR Experience Centre ist Mittelpunkt des Vertriebskonzeptes und ist genauestens auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

    In dem von Stararchitekt Lord Norman Foster entworfenen Technologie- und Entwicklungszentrum entstehen auch die Rennboliden des McLaren Mercedes Formel 1 Teams.
     
Thema:

1.000ster Mercedes-Benz SLR McLaren produziert

Die Seite wird geladen...

1.000ster Mercedes-Benz SLR McLaren produziert - Ähnliche Themen

  1. Suche Suche freiwillige Tester für Mercedes-Benz Website

    Suche freiwillige Tester für Mercedes-Benz Website: Liebe Community, ich brauche aktuell Unterstützung! Ich bin auf der Suche nach interessierten, neugierigen Usern im Raum Berlin, die...
  2. 3 neue Mercedes me Apps - jetzt mit Fenstersteuerung

    3 neue Mercedes me Apps - jetzt mit Fenstersteuerung: Hallo Zusammen, seit 20.07.20 gibt es eine neue "Mercedes me 2020" App. In neuem, schönerem Design und mit neuen Funktionen, unter anderem...
  3. Biete Mercedes Benz AMG Shooting Brake Radsatz 18 " A B CLA C117 W176

    Mercedes Benz AMG Shooting Brake Radsatz 18 " A B CLA C117 W176: Hallo in die Runde, ich bin neu hier und möchte Euch auf diesem Weg meinen sehr gut erhaltenen Mercedes Benz AMG 18" Zoll Radsatz mit...
  4. Mercedes c klasse cl203 sportcoupe panoramadach Motor

    Mercedes c klasse cl203 sportcoupe panoramadach Motor: Hallo zusammen ich hab eine cl203 1.8 bj 2003 ich hab Probleme mit panoramadach Rechte Motor für sonnerollo dreht ohne Ende und der sonnerollo...
  5. Mercedes W176 Beide Blinker hi. keine Funktion

    Mercedes W176 Beide Blinker hi. keine Funktion: Hallo! Bin mal gespannt ob mir jemand weiterhelfen kann.... An meinem A250 Bj. 2013 funktionieren seit einigen Tagen beide hinteren Blinker nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden