1500 Kg am Haken ???

Diskutiere 1500 Kg am Haken ??? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Ich traue mich ja gar nicht zu fragen aber weis jemand wie sich mein C180 verhalten wird wenn ich 1500kg An der AHK habe ( Boot) ? :D

  1. HS180

    HS180

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E200T
    Ich traue mich ja gar nicht zu fragen aber weis jemand wie sich mein C180 verhalten wird wenn ich 1500kg An der AHK habe ( Boot) ? :D
     
  2. #2 manuel-E320, 03.06.2005
    manuel-E320

    manuel-E320

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm... Ich kann mit meinem 320er glaub ich mehr als 2 Tonnen ziehen. Ob das bei 180er geht. Keine Ahnung, aber was steht denn im Fahrzeugschein?
     
  3. HS180

    HS180

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E200T
    Ja doch, der darf 1500 ziehen. Ich meinte ja auch so Motor mäßig...
     
  4. #4 manuel-E320, 03.06.2005
    manuel-E320

    manuel-E320

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ähm was soll da Motormäßig passieren?
    Ich hab an meinem schon oft was dran hängen gehabt (sogar deutlich über der zugelassenen Höchstanhängelast). Wenn ich was schweres hab muss ich halt dann mit den Programmen der Automatik fahren. Und wärmer wird er dann au etwas. An Steigungen muss man halt schon drauftreten, wenn man 2 Tonnen hintendranne hängen hat. Verbrauch bei mir jenseits der 18 Liter....
     
  5. HS180

    HS180

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E200T
    Najut, wird ja nicht so oft vorkommen. Nur bei geilem Wetter! Danke erstmal...
     
  6. #6 Hubernatz, 03.06.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Da das Boot vermutlicht auf einem Tandemachser rollt, ist das relativ angenehm. Nur der Motor ist nicht wirklich das Wahre um 1,5 to zu ziehen. Du muss auch einkalkulieren, daß beim Bremsen das Ding schiebt. 1,5 to sind immerhin mehr als der C180 wiegt. Also erstmal langsam tun und ausprobieren.

    BTW: Die anhängelast passt schon, oder?
     
  7. #7 claus0707, 03.06.2005
    claus0707

    claus0707

    Dabei seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hi, also hier will ich mich mal einklinken.

    Ziehen kannste die 1,5t bestimmt und das fahren wird ggf. auch nicht so schlimm, aber bedenke bitte, dass es auch passieren kann, dass Du mal in die Hemme gehen musst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Die Kräfte, welche beim scharfen bremsen wirken und das bei dem Gewicht, sind mit Sicherheit hammerhart, auch wenn Du nen gebremsten Hänger hast.
    Als kleines Beispiel,mit meinem vorherigem 750i hab ich meinen Caravan ( WW ) Leergewicht, 2,2 t locker gezogen, Fahrwerk des WW. mit Stabi, Tandem usw.
    Als ein Motorradfahrer, von der Beschleunigungsspur, vor mir auf die Autobahn wollte, hat der sich auf die Fr... gelegt und ich bin voll in die Eisen!!!!!!!!!!!!!!
    Danach war nix mehr wie vorher!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Haltebolzen abgerissen, Rahmen verzogen, AHK bis zur Stossstange gedrückt etc. Auffahrbremse des WW, Hydraulikgehäuse gerissen, usw.
    Das ist zwar ein Extremfall, kann aber passieren und das wichtigste ist, STEIGUNGEN!! Mit nem 180er und 1,5t am Heck ne richtige Steigung hoch, egal, ob Automatik oder Schalt, das wird echt eng. Bitte, ich hab hier nur meine Meinung und Erfahrung geschrieben, aber es kommt ja auch auf die Streckenentfernung an?! ;)

    LG. Claus :wink:
     
  8. HS180

    HS180

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E200T
    Ja ok, so viele km sind es nicht. Sind ca 2x 30km da dürfte das nicht so das Problem sein. Ich hatte es ja vorher an meinem Omega auch dran aber der war ein 2L. Vorsichtig fahre ich natürlich, ist ja sowieso nur Landstraße. Danke für eure Tipps..
     
  9. #9 Hubernatz, 03.06.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Da war definitiv was an der Bremse am WW.
     
  10. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Nachdem ich schon mit 5 Leuten an Bord nicht mehr vernünftig einen unserer Ruhrgebietsbergchen hochkam, wäre mit im Leben nicht eingefallen, da auch noch 1,5 Tonnen dran zu hängen.

    Wenn Du es machst, dann nur geradeaus auf der AB.

    Sollte das Boot wie üblich auch eine Rampe runter ins Wasser uns wieder herausgezogen werden, dann hoffe ich mal ganz stark, dass Du Automatik hast.

    Ansonsten:vergiss es.
     
  11. HS180

    HS180

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E200T
    Echt? Also der Omega hatte da eigentlich keine Probleme(Automatik) Ja, und der C iat auch ein Automatik. Ne, Autobahn fahr ich nicht damit..
     
  12. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    hallo,

    ich weiß gar nicht, was hier so übertrieben wird. 122PS reichen vollkommen aus. Früher hat mein Vater viele (Jede Woche mind. 500Km) PKWs aufm Hänger transportiert. Das heisst Gesamtgewicht des Hängers ca. 1700-2000Kg. Und das Ganze hatte er mit nem 300GD (88PS, Leergewicht 2 To.) und mit nem 250TD (90PS) gemacht. Später mit nem 300TD (110PS). Und warum sollte da ein Benziner schlapp machen? Oder gar ein Volvo D5 mit bestimmt um die 150-160PS. :rolleyes:

    Gruß Rodion

    EDIT: immer Schaltgetriebe. Mittlerweile auch Automatik im E300TTD (177PS). Aber der E macht das mit Links.
     
  13. #13 Daniel*C180, 03.06.2005
    Daniel*C180

    Daniel*C180

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    wieso soll das nur mit automatik gehen?
     
  14. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    weil hier wohl davon ausgegangen wird, dass man mit der Kupplung nicht zurechtkommt :rolleyes:

    Gruß Rodion
     
  15. #15 Hubernatz, 03.06.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Weil es so wesentlich einfacher ist, wenn man auf einer nassen bzw. veralgten Slipanlage steht und 2 to. am Heck hängen hat. Und dann nur aufs Gas zu gehen ist besser als mit Kupplung und der MB-Handbremse zu hantieren.
     
  16. HS180

    HS180

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E200T
    Das ist wohl wahr, rückwärts mit nem Boot am Hacken und Berg ab richtung Wasser. Wenn man da nicht schnell genug ist mit nem Schalter, hm... :wink:
     
  17. #17 manuel-E320, 03.06.2005
    manuel-E320

    manuel-E320

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Am besten ist du nimmst ein Grand Cherokee 4,7, Cayenne oder eine M-Klasse.
    Die ziehen was weg, das ist kaum zu glauben!!! :]
    Und mit denen kommste auch wieder besser hoch.... 4x4 machts!
     
  18. #18 Daniel*C180, 03.06.2005
    Daniel*C180

    Daniel*C180

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin überzeugt 8o 8o
     
  19. #19 Timo W202 250TD, 03.06.2005
    Timo W202 250TD

    Timo W202 250TD

    Dabei seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!!

    Bin auch einer der mit nem Hecktriebler ( C-Klasse 250TD Automatik ) immer ein Boot slipt. Ich kann euch nur empfehlen eine sog. Slipvorrichtung für den Anhänger nachzurüsten. Glaubt mir, ihr tut euch damit wesentlich leichter, da das Boot somit frei Rollen kann und nicht mehr auf den Langauflagen aufliegt. Ich hab mir so ne Vorrichtung selbst aus V2A gebaut.

    Meiner Meinung nach ist alles andre ( kommt natürlich auf die Rampe usw. an ) Materialvernichtend.

    Mittlerweile hab ich mir nen Mahindra ( WILLYS-Nachbau) für 2300 Euronen gekauft. Der muß dann überall durch, wofür der Benz nicht unbedingt gebaut ist....... 8)

    Bin am Wochenende sicher wieder auf dem Rhein bei Speyer zu finden, falls nicht zu schlechtes Wetter ist 8o
     
  20. #20 Nightvision, 03.06.2005
    Nightvision

    Nightvision

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999
    das wird wohl ziehmlich mühsam, weil der benziner kein drehmoment hat, da wo mans braucht, aber sehen tut man sowas ja schon ab und an mal:) arme federn sag ich da nur:))
     
Thema: 1500 Kg am Haken ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festbremsdrehzahl w202

Die Seite wird geladen...

1500 Kg am Haken ??? - Ähnliche Themen

  1. E400 T-Modell S213 (2016) ruckelt bei 1000-1500 U/min/ Bremsen quietschen

    E400 T-Modell S213 (2016) ruckelt bei 1000-1500 U/min/ Bremsen quietschen: Hallo zusammen, ich fahre einen E400 T Baujahr 09/2015 (kein 4Matic) mit 3,5 Liter und 333 PS und derzeit 42 TKM Laufleistung. Es ist ein Junger...
  2. Unterfranken Großraum WÜ/SW/KT/KG Händler Erfahrungen

    Unterfranken Großraum WÜ/SW/KT/KG Händler Erfahrungen: Hi, was für Erfahrungen habt ihr mit welchen Händlern in den oben genannten Großraum. Qualitativ aber auch Preislich, Kundenbehandlung usw.
  3. Gutes Angebot oder wo liegt der Haken?

    Gutes Angebot oder wo liegt der Haken?: Hallo, bin gerade auf der Suche nach neuen Sommerreifen..... Beim googeln habe ich das entdeckt..... was meint ihr... Gibt's ein haken daran?...
  4. AUTOBILD Sonderausgabe: Wartungsdienst C-Klasse 1500 € !!!???

    AUTOBILD Sonderausgabe: Wartungsdienst C-Klasse 1500 € !!!???: Hallo, eine Sondernummer der Autobild beschäftigt sich u.a. mit der Frage, ob Markenwerkstätten in der Provinz günstiger arbeiten als in...
  5. R170 SLK 200 Komp. klappert ab ~ 1500 U/Min

    SLK 200 Komp. klappert ab ~ 1500 U/Min: Servus miteinander, bin neu hier, werde mich im Vorstellungsthread auch noch vorstellen, nur fehlt dazu momentan die Zeit. Habe ein Problem mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden