18 liter Verbrauch, Klopfgeraeusche beim Anfahren, Motorwackeln

Diskutiere 18 liter Verbrauch, Klopfgeraeusche beim Anfahren, Motorwackeln im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Ihr Lieben! Ich bin ganz verzweifelt. Nun hab ich mir 'n geilo Benz Automatik vor 3 Monaten gekauft und nun ist alles sch.... Verbrauch...

  1. #1 Deluxe4000, 13.03.2007
    Deluxe4000

    Deluxe4000

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich bin ganz verzweifelt. Nun hab ich mir 'n geilo Benz Automatik vor 3 Monaten gekauft und nun ist alles sch....

    Verbrauch auf 100km Stadtverkehr bei normaler Fahrweise: 18 Liter Super
    Ölverbrauch auf ca. 2000km: 1 Liter
    manchmal Klopfgeräusch beim Anfahren
    Früh beim losfahren brauch ich mind. 2 Startversuche (Zündkerzen sind ok)
    Der Motor wackelt im Stand (unruhig)

    Der wurde auf Euro2 Norm nachgerüstet. Verbrauch bis vor kurzem war ca. 14 Liter auf 100 km.

    Vielleicht könnt Ihr mir was dazu sagen.

    Danke und Grüße
    Corinna
     
  2. #2 w123fan, 13.03.2007
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Schon mal den Kaltlaufregler überprüft ? Die Umrüstung dürfte wohl damit gemacht worden sein.
     
  3. #3 Deluxe4000, 13.03.2007
    Deluxe4000

    Deluxe4000

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Ich hab auch keine Ahnung wie man das prüft. Wollte Tipps bevor ich in die Werkstatt gehe, damit die mich nicht komplett über's Ohr hauen.
     
  4. #4 Deutz450, 13.03.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    ich würde probeweise mal den Kaltlaufregler abklemmen lassen, würd mich nicht wundern wenn´s dann besser wird, die Dinger sind Mist, aber wenn man legal mit Euro 2 fahren will leider unabdingbar.
    Wenn das keine Besserung bringt mal prüfen ob irgendwo ein Unterdruckschlauch oder eine Verschlusskappe abgerutscht ist und er dadurch Falschluft zieht(so ähnlich arbeitet auch der KLR).
    Du kannst auch beim Boschdienst oder in der freien Werkstatt mal die Gemischeinstellung überprüfen lassen, das dauert nur max.30min.
     
  5. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    280
    Auto:
    C32 & C320
    Hallo, Corinna!

    Bei meinem 2.6er habe ich kürzlich die Einspritzdüsen erneuern lassen.
    Danach war die Gasannahme und der Rundlauf des Motors erheblich besser. Auch der Spritverbrauch wurde weniger bei gleichzeitig spürbar mehr Leistung. (Der Wagen ging vorher schon gut. Aber jetzt... kein Vergleich!)
    Auch ein Kaltlaufregler ist bereits installiert und macht keinerlei Probleme.

    An Deiner Stelle würde ich ´mal auf die Einspritzdüsen achten; ...soll typisch sein für den 190er.
    Übrigens tut es dem Motor gar nicht gut, wenn er schon klopft. Also am besten nicht zu lange mit der Werkstatt warten. ;)

    Gruß,
    A.R.B.
     
  6. #6 v12_444ps, 14.03.2007
    v12_444ps

    v12_444ps

    Dabei seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W210
    Ich habe, bis auf die Klopfgeräusche beim Anfahren, die gleichen Probleme bei meinem 2.3 Bj.88, jedoch habe ich noch keinen Kaltlaufregler.
     
  7. #7 Deluxe4000, 15.03.2007
    Deluxe4000

    Deluxe4000

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke für die Antworten und Tipps. Was denkt Ihr kommen für Kosten auf mich zu wenn es die Einspritzdüsen sind oder wenn er Falschluft zieht? Und was können denn nur die Klopfgeräusche sein? (weiß gar nicht ob die überhaupt vom Motor kommen - glaube eher vom Heck - so hört sich's an).

    Heut schaff ich den in die Werkstatt und bin gespannt. Die haben dort keine Erfahrung mit den alten 190ern...

    Grüße
    Corinna
     
  8. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    280
    Auto:
    C32 & C320
    Hallo, Corinna!

    Die Einspritzdüsen habe ich bei DC erneuern lassen.
    Eine kostet incl. Umsatzsteuer rund 45,- Euro. Also mal sechs macht das rund 270,- Euro. Dann kommen noch ein paar Dichtringe usw. mit ein paar Euro dazu. Und selbstverständlich noch die Arbeitszeit; mit so ca. 100,- Euro kann man rechnen.

    Falls der Motor Falschluft ziehen sollte, erklärt das aber nicht den hohen Spritverbrauch. Allerdings kann das zusätzlich zum Hauptproblem dazukommen. Wobei es hierfür unterschiedliche Ursachen geben kann. Im besten Fall hat sich nur ein Unterdruckschlauch von einem Anschlußstück gelöst. ;) (Schau ´mal z.B., ob die Leuchtweiteneinstellung noch einwandfrei anspricht. Sie funktioniert auch mit Unterdruck.)

    Das Klopfgeräusch vom Heck kommt das nur einmal beim Anfahren vor? Wenn ja, ist vielleicht eine Hardy-Scheibe oder das Differenzial ausgeschlagen. Ansonsten tippe ich ´mal auf Spurstangen o.ä.

    Soweit von mir.
    Viel Glück heute in der Werkstatt!

    Gruß,
    A.R.B.
     
  9. #9 Deluxe4000, 15.03.2007
    Deluxe4000

    Deluxe4000

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zurück!

    Wow das nenne ich mal eine Auskunft :-) DANKE
    Wie überprüfe ich denn die Leuchtweiteneinstellung?
    Oder ich sag das einfach mit dazu in der Werkstatt.

    Würden Spurstangen / Hardy Scheibe oder Differenzial teuer werden??

    So'n 6-Zylinder geht ja ganz schön ins Geld wenn was kaputt ist.

    Danke Dir wie verrückt.

    Grüße
    Corinna
     
  10. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    280
    Auto:
    C32 & C320
    Hallo, Corinna!

    Bitte, gern geschehen!

    Mit Leuchtweiteneinstellung meinte ich den Schiebedrehregler neben dem Lichtschalter (siehe Bild). Normalerweise sollte dieser auf 0 oder 1 stehen. Damit bei großer Zuladung der Gegenverkehr nicht geblendet wird (da dabei der Wagen hinten runter und vorne etwas hoch geht), kann man die Scheinwerfer mit ihrem Leuchtkegel etwas nach unten korrigieren. Dies geschieht mit Unterdruck. Wenn Du z.B. in der Garage oder im Parkhaus (mit laufendem Motor) parkst, kannst Du an der Lichtreflexion der Wand gut erkennen, ob sich bei Betätigen der Lichtkegel mitbewegt, oder eben nicht. ;)
    Aber wie gesagt, das ist nur eine der möglichen Symptome bzw. Fehler!


    Oh, ja, vor allem das Differenzial. Aber wäre das kaputt, würdest Du es während der Fahrt deutlich "singen" hören, im Extremfall (bei totalem Kollaps) wäre es ein lautes Knirschen. ;) Aber der Verschleiß am Differenzial spielt sich meistens nicht von heute auf morgen ab, sonder wird schleichend größer. Ein gewisses Spiel allerdings [mit einem dezenten "Klong"-Geräusch bei Anfahrt oder Lastwechsel (z.B. Rangieren)] ist aber bis zu einer gewissen Laufleistung (ca. 150tkm) eher unbedenklich. Was Du allerdings auf jeden Fall überprüfen lassen solltest, ist der Zustand der zwei Hardy-Scheiben! Als Pufferelement in der Kardanwelle werden sie besonders stark belastet (und der 2.6er hat ja auch nicht gerade einen schwachen Motor :D). Meistens gibt eines der beiden schneller den Geist auf. Bei Total-Versagen kann es zu einem schweren Unfall kommen, da die Antriebswelle während der Fahrt aus die Straße fallen kann! Also da nicht am falschen Ende sparen. ;) Übrigens, wenn wir schon beim Thema sind; auch die Traggelenke an der Vorderachse sind auch typische 190er "Schwachpunkte". Sie sind ebenfalls sicherheitsrelevant (und da der 2.6 schon wieder mit seinem schweren Motor sprichwörtlich ins Gewicht fällt... :D).

    ...ist ja auch nicht irgend ein Auto, der 2.6er! ;)


    Herzlichen Gruß,
    A.R.B.
     

    Anhänge:

  11. #11 Deutz450, 15.03.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Das schlagen kann auch von den Hinterachslagern kommen, da sind 2 vorne und 2 hinten, die vorderen verschleißen häufig.
     
  12. #12 Deluxe4000, 16.03.2007
    Deluxe4000

    Deluxe4000

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Jippi! :]

    Auto war in der Werkstatt - Kostenpunkt 239 EUR.
    Defekt war die Zündanlage. Wurde wieder in Gang gesetzt.
    Die Geräusche konnten allerdings nicht geordet werden (Hardyscheibe war ok)

    DANKE für Euren zahlreichen Input. Super.

    Grüße
    Corinna
     
  13. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    280
    Auto:
    C32 & C320
    Na, dann ist ja alles in Butter!
    Gute Fahrt und viel Spaß mit Deinem Reihensechser! :wink:

    Gruß,
    A.R.B.
     
Thema: 18 liter Verbrauch, Klopfgeraeusche beim Anfahren, Motorwackeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spritverbrauch beim anfahren 6 zylinder

    ,
  2. w210 schlagen beim anfahren antriebswellen www.mercedes-forum.com

Die Seite wird geladen...

18 liter Verbrauch, Klopfgeraeusche beim Anfahren, Motorwackeln - Ähnliche Themen

  1. W210 E220 CDI Verbrauch...

    W210 E220 CDI Verbrauch...: Hallöchen, ich schonwieder ;) Nachdem ich hier im Forum recht herzlich empfangen wurde berichte ich gleich mal von meiner nächsten Sorge. Ich hab...
  2. Androidradio geht beim W639 nicht

    Androidradio geht beim W639 nicht: Hallo, Ich habe mir vor kurzem für mein Firmenwagen bei eBay ein Android für den Vito W639 Bj 08 gekauft. Ebay artikelnummer: 184171786 Habe es...
  3. Rückfahrkamera fährt beim Bremsen heraus

    Rückfahrkamera fährt beim Bremsen heraus: Seit einigen Tagen fährt beim Bremsen bis zum Stillstand die hintere Kamera heraus. Es handelt sich um eine C Klasse, Bj. o6/ 2016. Wer kennt...
  4. Hupe beim Mercedes Citan?

    Hupe beim Mercedes Citan?: Wo sitzt die Hupe beim Citan. Will eine 2 Klang Hupe einbauen.
  5. Probleme beim Abspielen von Audio (Comand) (auch W205)

    Probleme beim Abspielen von Audio (Comand) (auch W205): Hallo Zusammen, Ich fahre seit 10.2019 einen GLC aus 10/2016 mit dem Standard Soundsystem. Es besteht ein Problem mit Soundaussetzern beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden