190 1.8 bei 14L Verbrauch !

Diskutiere 190 1.8 bei 14L Verbrauch ! im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Einen Wunderschönen wünsche ich Euch... ich habe mich grade eben angemeldet und hab auch direkt meine erste Frage an euch! Also Mein 190 (1.8...

  1. #1 Renecook, 25.02.2007
    Renecook

    Renecook

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Einen Wunderschönen wünsche ich Euch...

    ich habe mich grade eben angemeldet und hab auch direkt meine erste Frage an euch!

    Also Mein 190 (1.8 Benzin) mit Aut. verbraucht seit einiger Zeit 13,75L auf 100km, was vorher nicht der fall war. Ich fahre gediegen aber eben fast nur in der Stadt. War in der Werkstatt und habe ihn durchmessen lassen, aber ohne erfolg, abgesehen das ich sofort ne neue AU bekommen würde. Habt ihr eine Auhnung bzw. erfahrungswerte mit denen ihr mir helfen könnt?

    Ihr könnt mir auch bei MSN schreiben... :tup


    Schönen sonntag an alle


    :wink:
     
  2. #2 beardesignz, 25.02.2007
    beardesignz

    beardesignz

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Höllenmaschine
    Wie hoch war denn dein Verbrauch zuvor??

    Häufig liegt so ein plötzlicher Anstieg des Verbrauches an einer defekten Lambdasonde...
     
  3. #3 Renecook, 25.02.2007
    Renecook

    Renecook

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Naja so 10 bis 11L bei normalem fahren.... Was kommt auf mich zu, wenn die Lambda hin is?

    Danke einstweilen
     
  4. #4 MercedesPatrick, 12.03.2007
    MercedesPatrick

    MercedesPatrick

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo........

    also dein vorheriger verbrauch ist ja auch schon beachtlich,mein 2 Liter 190er braucht um die 9 bis 10 Liter,aber die spritpreise steigen ja auch immer mehr,kann aber auch sein das es normal ist,das die kleinere maschine mehr braucht weil er mehr ziehen muss,vieleicht kennt sich ja jemand genauer mit aus!!!

    MFG Pm,.,.,.,.,.,.
     
  5. #5 Renecook, 19.03.2007
    Renecook

    Renecook

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also, habe die Kerzen wechseln lassen, den luftfilter erneuert, und ne Au machen lassen, um zu schauen ob alle werte normal sind, was sie auch sind. Letztlich liegt es nur an einer sache, nähmlich das ich einen arbeitsweg von lediglich 8km habe...

    Wer mehr fährt kann ihn gerne kaufen.... besichtigung gerne nach vereinbarung oder ne mail schreiben bei interesse


    Gruß René
     
  6. #6 spookie, 19.03.2007
    spookie

    spookie Guest

    Die Kurzstrecke ist der Killer, klar dass der Verbrauch hochschiesst, kenns von meiner C-Klasse, aber 14 ist definitiv zu viel! Ich fahre derzeit einen 2.5-16 mit viel hohen Drehzahlen, habs auch nur 5 Minuten zur Arbeit, und brauche 12,8 Liter, aber der Motor ist ja eine ganz andere Hausnummer.

    An meinem C wurde nie rausgefunden warum der übermässig viel schluckt und das waren zig Werkstattbesuche und leider nicht billig.
     
  7. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    die Aussage Lambdasonde würde ich auch unterstützen. Hat die Werkstatt den Wagen daraufhin geprüft? Das ist ein typischer Grund für eine plötzliche starke Verbrauchssteigerung.

    MfG,
    Olli
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.837
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    @ spookie:
    hast Du jetzt mal geprüft, ob Dein Krümmer absolut dicht ist?
    wie gesagt, bereits eine geringe Menge an Falschluft kann die Lambdasonde deutlich ärgern ;)
     
  9. #9 spookie, 20.03.2007
    spookie

    spookie Guest

    @C240T
    Steht nun bei Motorenspezi wegen was anderem aber das kommt auch gleich noch mit, die nehmen sich wenigstens Zeit. Äusserlich war nichts an ihm zu erkennen. Müsste dann nicht im Fehlerspeicher etwas von der Lambdasonde auftauchen dass das Gemisch nicht stimmt oder so ähnlich? Weil da steht absolut nichts drin
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.837
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    nein..Fehlerspeicher kommt erst, wenn die Regelgrenze erreicht ist. Das ist aber recht spät. Wenn der Krümmer geringfügig undicht ist, kann es passieren, dass Frischluft mit hineingezogen wird und die Lambdasonde daher ein deutlich magereres Gemisch misst als tatsächlich vorhanden (Rest O2). Wir hatten das selbe Problem mal am Jeep meines Vaters.
    Resultat waren 22 statt 15 Liter auf 100km.
    Ich denke mal, bei dieser Größenordnung würde vielleicht auch ein Fehler abgelegt, aber Deiner ist ja nur 10-maximal 20% daneben.. Das kann auch ein kleines Leck ausmachen... wie gesagt, ist eine Möglichkeit.
    Dass eine Werkstatt bei sowas gerne die Augen schliesst und sagt "Fertigungstoleranzen" ist mir bekannt;)
    Die Leistung passt ja...oder?
     
  11. #11 Renecook, 22.03.2007
    Renecook

    Renecook

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aloahee...

    ja wie gesagt, AU wurde gemacht,(wie auch gleich ein neuer Tüv), aber die werte waren alle bestens... die Lambda ist somit auch okay... wie gesagt, er liegt eben an meinen kurzen strecken die ich immer fahre... weiß ja nicht ober ich mit dem selben wagen allerdings mit ner handschaltung besser kommen würde...?!
    Ach und dann ist mit noch einer mit seinem Schlüssel vom rechten kotflügel, über die türen bishin zum tankdeckel gelaufen.... so ein paar assis... smart repair kostet 500 scheine... kann jemand privat lacken?

    Grüße René
     
  12. #12 hoppinsponge, 22.03.2007
    hoppinsponge

    hoppinsponge

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Spookies Krümmer ist absoult dich... Wäre er das nicht, wäre das von aussen zu erkennen. Dadurch daß um seinen Krümmer herum alles ziemlich jünfräulich sauber aussieht, kann man wohl von 100%iger Dichheit ausgehen ;)


    Hey Spookie, wieso fängt bei Dir eigentlich in letzter Zeit jeder Post mit "blabla....2.5-16 den ich grad fahre..." =)

    BTT:

    Lambdasonde prüfen, Zünkerzen checken, Benzinleitungen checken wäre da mein Tip...
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.837
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nein..eine Undichtigkeit muß nicht zwingend auch sichtbar sein... dann schon eher hörbar.
    Ich war auch sehr verwundert dass bei unserem Jeep keinerlei dunkle Ränder um die Rissstelle herum vorhanden waren. Gehört habe ich es damals noch nicht, sowas kommt eben schleichend... Heute würde mir das nicht mehr passieren ;)
    Es kann durchaus sein, dass einfach nur Gas/Luft mithineingezogen wird...wie gesagt, wäre eine Möglichkeit.
    Lambdaregelung wäre ebenso möglich, hier hilft nur die Sonde testweise tauschen. Der empfohlene Tsusch alle 160tkm hat schon irgendwo seine Berechtigung;)
    Das Signal muss noch halbwegs passen, sonst würde ein Fehler abgelegt.
    LMM (Ist doch keine PMS mehr...richtig?) ist auch eher unwahrscheinlich, sonst würde er weniger Leistung haben, Ruckeln oder andere Probs.
    Kerzen, würde ich nur noch Bosch oder Original fahren... nach sehr schlechten Erfahrungen mit Beru..nie wieder.
    Unser 111Evo läuft mit Bosch einwandfrei, unsere 112er auch.

    11,5l kommt mir sehr viel vor für einen 180er... also wenn ich das mit unserem 180t Evo erreichen will, dann muß ich ihn schon ziemlich latschen.
    Oder extrem Kurzstrecke fahren..unter 10 ist mit dem Auto eigentlich die Regel.
     
  14. Raini

    Raini

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190 E
    mein 190er 1,8 Automatic braucht ebenfalls zur Zeit mehr als 12 Liter. Lt. meiner Werkstatt wird dies zum einen auch an der dauernden Kurzstrecken fahrerei liegen, aber auch an dem Wetter derzeit. Etwas reguliert es sich wieder nach unten, wenn die Temperaturen steigen.
     
  15. #15 Schubbie, 24.03.2007
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Ich hatte einen Senator 3 Liter 24V und nur rund 2km zur Arbeit, selbst der hat nicht so viel gebraucht. Was ein wenig gespart hat, war ein Euro 2 System von GAT. Vielleicht gibt es das für diesen auch. In der kalten Phase wird das Gemisch durch "Falschluft" abgemagert und spart somit auch etwas Sprit und man zahlt weniger Steuern.
     
  16. #16 Jungerstar, 25.03.2007
    Jungerstar

    Jungerstar

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich fahre auch jeden TAG nur knapp 5 km zur Arbeit und brauche zur Zeit auch gut 12,5 l halte das aber "noch" für normal....

    Wenn der Sommer kommt und es dann wärmer wird denke ich ma wird das auf 10 l zurückgehen...
     
  17. #17 MercedesPatrick, 25.03.2007
    MercedesPatrick

    MercedesPatrick

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mercedes Benziner egal welcher sind doch alles spritfresser!!!Dan lieber nen diesel wer nen benziner fährt sollte sich nicht über den hohen verbauch beschweren Mercedes ist halt kein auto für leute die sparen wollen.

    Gruß :wink: :driver :prost
     
  18. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    :O welch' fundierte Aussage ... ich finde die 9 Liter, die sich meiner genehmigt, nicht wirklich versoffen :tup
     
  19. #19 wolfi.r, 31.03.2007
    wolfi.r

    wolfi.r

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    425
    Auto:
    hab ich auch..
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw

    Blödsinn, :motz:
    ich fahre im Durchschnitt nie über 10 Liter (viel Kurzstrecken).
    Da muss ich ihn schon mit Vollgas über die Autobahn jagen, das ich überhaupt
    auf 11 Liter komme.
     
Thema: 190 1.8 bei 14L Verbrauch !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Verbrauch 190 e 1.8

Die Seite wird geladen...

190 1.8 bei 14L Verbrauch ! - Ähnliche Themen

  1. W210 E220 CDI Verbrauch...

    W210 E220 CDI Verbrauch...: Hallöchen, ich schonwieder ;) Nachdem ich hier im Forum recht herzlich empfangen wurde berichte ich gleich mal von meiner nächsten Sorge. Ich hab...
  2. Lebensdauer Verbrauch C 320 M 112 Motor

    Lebensdauer Verbrauch C 320 M 112 Motor: Fahre seit ca. 5 Jahren einen Mercedes W 203 C 320 den ich aus den USA importiert habe. Das Fahrzeug ist Bj. 2005 und hat mittlerweile 180000 km...
  3. Elektrische Verbraucher abgeschaltet w211 vormopf

    Elektrische Verbraucher abgeschaltet w211 vormopf: Gude Mercedesfahrer Wie es schon die Überschrift sagt, habe ich ein Problem mit der Meldung " Störung Elektrische Verbraucher abgeschaltet". Die...
  4. Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen

    Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen: Hallo, mein Verbrauch ist über die Jahre hinweg schleichend gestiegen. Früher schaffte ich im Stadtverkehr 850 - 900 km. Nun gerade mal 700 km....
  5. S202 Tempomat ohne Funktion Wagen hat einen Stillen verbraucher

    S202 Tempomat ohne Funktion Wagen hat einen Stillen verbraucher: Hallo zusammen ich bin neu hier und mit der Funktion des Portals noch nicht so vertraut, ich hoffe ich mache alles richtig. Bei meinem Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden