190er als erstes Auto

Diskutiere 190er als erstes Auto im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Mercedes-Freunde! Ich hab mal eine Frage. Ich bin 18 Jahre alt und da stellt sich irgendwann bei einem Jungen natürlich die Frage,...

  1. Jupp92

    Jupp92

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    noch keins
    Hallo Mercedes-Freunde!



    Ich hab mal eine Frage. Ich bin 18 Jahre alt und da stellt sich
    irgendwann bei einem Jungen natürlich die Frage, welches Auto man haben
    möchte.



    Also ich bin schon sehr lange großer Mercedes Benz-Fan. Ganz besonders gefällt mir die 190er-Reihe.

    Daher würde ich einen 190er natürlich gerne fahren.



    Ich wollte euch fragen, ob so ein Wagen für mich eventuell finanzierbar
    ist. Also ich hab mal bei verschiedenen Internetmarktplätzen nach den
    Autos gesucht und in der Anschaffung wären sie für mich zu finanzieren.

    Ich habe einen Nebenjob und mit diesem komme ich zusammen mit dem Taschengeld auf ca. 300 Euro im Monat.



    Könnt ihr mir eventuell sagen welche Kosten monatlich noch auf mich zukommen würden und wie viel diese ungefähr betragen würden?





    Danke schon mal!



    Gruß,



    Jupp
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Mit 300 Euros im Monat kannst natürlich keine großen Sprünge machen.
    Dass bei Fahrzeugen dieses Alters natürlich öfters Reparaturen anstehen sollte klar sein.
    Der Wagen an sich ist sehr solide und auch Reparaturfreundlich, aber eben einfach schon sehr alt.
    Da Du aber vermutlich kein großes Budget hast um Dir einen Wagen zu kaufen, gilt dies für jedes andere Fahrzeug genauso.
    Ein grundsolider Wagen ist dr 190er allemal.
     
  3. #3 El Ninjo, 03.09.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Na dann erstmal Hallo. :wink:

    Kann den 190er an sich ebenfalls empfehlen hatte mit meinem nie wirklich großen Ärger und soweit ich das bis jetzt sehen konnte ist er bis heute noch unterwegs. :)

    Allerdings solltest du natürlich schon beim Kauf genau darauf achten was und wo du kaufst.

    Wenn du dich selbst nicht so gut auskennst am besten jemanden mitnehmen der sich auskennt.

    :wink:
     
  4. #4 W203 die Erste, 03.09.2010
    W203 die Erste

    W203 die Erste

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W203 Elegance
    Also ich kenne den 190er als 2l Diesel sehr gut von meinem Bruder und muss sagen was Reparaturen anbelangt war da wirklich nicht viel zumachen und das was zumachen war haben wir zum größten Teil selber gemacht. Da er ja net viel Elektronik hat, ist das auch kein Problem wenn man nicht 2 linke Hände hat.
    Also ich würde den 190er als erstes Auto sehr empfehlen. Ist zwar kein Renner aber das ist ja am Anfang auch vielleicht gar net schlecht.
    Das Highlight allerdings war das Fahrgefühl. Hab das immer sehr positiv empfunden.
    Hoffe ich konnte weiterhelfen.
    LG
    Benny
     
  5. #5 DerZombie, 03.09.2010
    DerZombie

    DerZombie

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 C200K
    Verbrauch:
    Bis letzte Woche bin insgesamt fast 10 Jahre 190er gefahren und kann eigentlich nur positives berichten.
    Hatte keine einzige Reparatur die nicht altersbedingt war oder normaler Verschleis.

    Beim Kauf würd ich auf alle Fälle einen Blick auf die Wagenheberaufnahmen werfen, weil die doch gerne mal durchfaulen.

    Das größte Problem bei den 190ern und auch W124ern ist einfach das verdammt gerne mal am Tacho rumgedreht wurde.
    Achte am besten auf Verschleisspuren am Lenkrad, Pedalgummis usw. die können nen Anhaltspunkt geben.

    Und auch wennst nicht allzuviel Geld über hast, beim Kauf trotzdem mal lieber 500,- mehr investieren als im Nachhinein ärgern.

    Achja, was noch erwähnt sein sollte, erwarte keine Spritsparwunder. Langstrecke auf der Autobahn kriegst ihn zwar unter 7 Liter aber auf der Kurzstrecke oder wennst ihn mal fliegen lässt können es auch gut und gerne 11 werden (bei meinen beiden 2.0ern).
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.471
    Zustimmungen:
    2.119
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Für mich inzwischen: Finger weg!

    Warum? Die 190er haben es hinter sich! Entweder es sind top Rentnerfahrezeuge für einige viele Tausender oder fertige Rostbüchsen. Ich bin mit meinem 124er auch auf den "Legendären Ruf" etwas reingefallen und habe das Alter völlig ausgeblendet. Das hat nichts mit gutem oder schlechtem Auto zu tun. Aber ein 201 ist um die 20 Jahre, gherade als Alttagswagen hionterlässt das Spuren.

    Meine Empfehlung: Lieber nen 202 als 1,8er oder 2l Benziner. Die bekommst sehr günstig und hast einfach das modernere Auto :tup
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Zudem hat der 202er in vielerlei HInsicht noch gute 201/124er Technik drin. Einfach mal die Achsen anschauen;)
     
  8. #8 DerZombie, 03.09.2010
    DerZombie

    DerZombie

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 C200K
    Verbrauch:
    Nüchtern betrachtet ist der W202 wohl wirklich die bessere bzw. günstigere Wahl
     
  9. #9 Deutz450, 03.09.2010
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Naja, ich persönlich würde den 190er einem W202 immer vorziehen, allerdings gibts mittlerweile wirklich viel geschundenen Schrott am Markt und gute 190er kosten mittlerweile wieder richtig Geld.
     
  10. E.D.

    E.D. Guest

    Mein erster Wagen war ein 190er, ein gutes und vor allem sicheres Auto wie ich auch (leider) austesten musste. Von daher sicher eine gute Wahl, recht haben auch die User die sagen, dass ein 202er da einfach das unproblematischere Auto ist. Der ist mittlerweile auch sehr günstig, bietet von der Sicherheit (auch hier hab ich getestet :D) noch mal etwas mehr als der 190er, steht Abgastechnisch besser da, ist evtl. in der Versicherung günstiger und ebenso leicht zu reparieren.
     
  11. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    709
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Verschoben aus der User-Fahrzeug-Galerie, da es sich um keine Vorstellung handelt! :verschieb
     
Thema:

190er als erstes Auto

Die Seite wird geladen...

190er als erstes Auto - Ähnliche Themen

  1. 190er W110 von 1967, gabs den wirklich?

    190er W110 von 1967, gabs den wirklich?: Hallo an alle Flossenkenner! Ich habe eine Anzeige einer kleine Flosse gesehen welche mich jetzt nicht mehr loslässt. Laut Wikipedia und anderen...
  2. 190er als Erstwagen?

    190er als Erstwagen?: Moinsen an die Benzer :) ich schließe nun bald meinen Führerschein ab und suche ein solides, möglichst GÜNSTIGES Auto (im Unterhalt) als...
  3. Gebrauchtteile für 190er, bei MB-GTC leider Geschichte

    Gebrauchtteile für 190er, bei MB-GTC leider Geschichte: Moin, es ist schon bedauerlich, aber es gibt keine Gebrauchteile mehr für den W201 im Mercedes-Benz Gebraucht-Teile-Center. Zufällig hörte ich...
  4. 190er als erstes Auto?

    190er als erstes Auto?: Guden! Bin hier ganz neu in eurem Forum.... Ich will mir einen 190er Mercedes als erstes Auto kaufen. Welche Motorisierung empfehlt ihr/ist...
  5. 190er als erstes Auto? Kosten?

    190er als erstes Auto? Kosten?: hallo, bin schon länger hier unterwegs und wollte mich nun mal anmelden da es bald soweit ist und ich dann hoffentlich meinen führerschein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden