190er als erstwagen?

Diskutiere 190er als erstwagen? im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Halihallo, naja ich bin neu hier, seid etwa 2minuten, und hab direkt mal ne Frage. :D Also kurz mal zu mir ich bin Männlich, gerade dabei meinen...

  1. Kruse

    Kruse

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    Halihallo,
    naja ich bin neu hier, seid etwa 2minuten, und hab direkt mal ne Frage. :D

    Also kurz mal zu mir ich bin Männlich, gerade dabei meinen Führerschein zu machen und werde im Sommer 18. Zudem beginne ich im Sommer eine Ausbidlung zum KFZ-Mechatroniker.
    Jetzt such ich noch nen schönes Auto welches ich mir gönnen könnte. Bin schon die Palette mal durch gegangen von Golf zum 3er BMW aber naja sind mir alles i-wie zu gewöhnliche anfänger Autos und zudem recht teuer in der anschaffung, und wenn nicht in der anschaffung dann umso teurer in der Versicherung, also knapp 1.400€ Eier im jahr für nen mickrigen Golf... des mir eindeutig zuviel.
    Aber naja, gestern dacht ich dann an meinen Cousin der einen 190er fährt, und naja gefällt mir schon ziemlich gut der Wagen^^. (hier mal ein Bild http://yfrog.com/5mdsc03685uj )
    Joah wie Ihr warscheinlich schon am Kennzeichen erkannt habt, steht der nicht in Deutschland sondern in Bosnien Herzegovina, darum kann ich ihn leider nicht fragen was er an Versicherung, Steuern, etc. kostet... Und ob man sich den in Deutschland als Fahranfänger leisten kann.

    So nun seid Ihr, die liebe community, gefragt.
    Was sagt Ihr?
    Kann ich mir so einen Wagen als Fahranfänger leisten?
    Zu Wieviel PS würdet Ihr mir raten? (Habe auch vor damit in den Urlaub bis nach Bosnien/Kroatien zu fahren also denk ich ma unter 100PS sollten es nicht sein)
    Wie siehts mit dem Verbrauch, den Steuern und IN ETWA mit der Versicherung aus? (ich weiß versicherung spielen immer unzählige faktoren eine große rolle aber vlt kann man ja CA etwas andeuten, werde mich aber selbst noch bei versch. versicherungen erkundigen)
    Welche Schwachstellen hat dieser Wagen? Rost? o.ä.
    Wieviel sollte man für einen solchen Wagen Investiern? (Ausstattung is mir nicht das wichtigste, kla wer träumt nicht von Leder :D aber naja denk mal wird eher nich drin sein... aber was für mich schon sein muss sind elekt. Fensterheber und nen Schiebedach.
    Bis Wieviel KM kann man den Wagen beruhigt kaufen? Ich weiß hab schon oft gehört das die Motoren dieser Autos SEHR Lange halten, aber naja.
    Und je nach dem welche Motorisierung Ihr mir vorschlagt, wie hoch ist der Verbrauch in etwa?

    Ahja sollte evtl. noch erwähnen das ich bis zum Ende meiner Ausbildung noch zu Hause wohnen werde und somit keine Mietkosten o.ä. anfallen.
    Mein Budget fürs Auto sind etwa 3.000€ wobei diese nich unbedingt ausgeschöpft werden sollten, kann ja immer mal ne reperatur anfallen.

    Naja lange Rede kurzer Sinn, würd mich über zahlreiche Antworten freuen =) :wink:
     
  2. Kruse

    Kruse

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    55 mal angeschaut worden des thema und niemand hat was zu sagen... suppi
     
  3. #3 Albrecht5080, 25.02.2010
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    829
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Ähm, mal nicht so ungeduldig, das Thema ist noch nicht mal einen Tag alt. :rolleyes: ;)

    Also:
    Für 3000 € kriegst aber nen ordentlichen 190er, wobei ich mir für das Geld eher einen 202er holen würde (von privat).

    Ob Du Dir ein Auto selbst leisten kannst, wer soll Dir die Frage beantorten können? :O
    Das hängt ab:
    -was bekommst Du an Azubi-Geld?
    -was hast Du für laufende Kosten im Monat (Handy, Kleidung...)?
    -was bist Du bereit auszugeben (man lebt ja nicht nur fürs Auto) ?
    -was kostet die Versicherung (das kannst Du nur selsbst erfragen, die Frage wird hier im Forum so oft gestellt)?
    -wie viel km willst Du im Jahr fahren?

    PS ?
    Ich meine so viel wie nötig, nicht wie möglich.
    Der 2.0 mit 122 PS sollte reichen, meine ich. ;)

    Steuern?
    KAT mittels KRL oder Minikat aufrüsten, da kommst Du auf Euro2 oder besser, also 7,36 € / 100 cm³.


    Gruß Holger
    :driver
     
  4. Kruse

    Kruse

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    Jo danke,
    ja bin in vielen foren angemeldet und kA da bin ich's gewohnt shcneller antworten zu kriegen vorallem bei weniger klicks:D sry... angewohnheit iwie... xP

    -naja azubilohn dacht ich weiß man so ca... sind ca 450 im Monat
    -Handy kosten gibbet nicht, kleidung kommt auch nur zwischen durch, bin nich so der shopper^^ neues kommt wenns alte kaputt is...
    -also ich habe schon so mit 200,-€ spritt im monat gerechnet... hab ich zumind aussem freundes kreis gehört das die meisten in etwa das bruachen...
    -km hmm 10.000KM im jahr würd ich sagen, kann ich schlecht abschätzen...

    2.0 mit 122 PS würd mir auch reichen... wie siehts mit verbrauch aus? ich denk mal das die alten karren sich ordentlich was rein tuhen werden oder?
     
  5. #5 El Ninjo, 25.02.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    In der Regel denke ich ja denn was einige Verschleißteile betrifft ist der W201 zum einen günstig und zum anderen kann man auch zur Not das ein oder andere Teil beim Schrotthändler organisieren.

    Eine Punkt wäre natürlich wie die entsprechenden Teile dann in bzw. an das Fahrzeug kommen. Wenn du einiges selber machen kannst oder Bekannte und Freunde (freie Werkstatt ) ist das ganze natürlich wesentlich günstiger als wenn du wegen jeder Kleinigkeit zum Freundlichen rennen musst.

    Was die Steuern angeht wäre es von Vorteil ein Fahrzeug zu kaufen bei dem bereits durch entsprechende Maßnahmen die Abgasnorm verbessert wurde denn in Euro1 wird das ganze nicht gerade günstig.

    Nachrechnen kannst du das ganze z.B. hier: http://www.kfz-steuer.de/

    Beim Thema Versicherung hast du dir die Antwort und Lösung eigentlich schon selbst gegeben.

    Denn wegen der ganzen Faktoren die hier zusammenkommen) Jährliche-Fahrleistung, Zusatz Optionen, Region, %, SF Klasse, usw.) ist es sogar mehr als schwierig einen Ca. Wert anzugeben.

    Die von dir erwähnte Lösung bei den Versicherungen anzufragen halte ich deswegen hier für am sinnvollsten.

    Online Rechnen kannst du aber z.B. auch mal hier :https://www.devk.de/ebuskfz/KfzAnleitung_Action.do


    Auch hier ist eine pauschale Aussage mehr als schwierig.

    Zum einen kommt es darauf an wie viele Fahrer haben zu dem Km Stand beigetragen wo wurden die Kilometer gefahren ( Langstrecke , Kurzstrecke) wurde das Fahrzeug Regelmäßig gewartet usw.

    Mein abschleißender Tipp wäre lass dir Zeit bei der Fahrzeugsuche nicht gleich bei dem erst besten Blender zuschlagen sonder vielleicht sogar einen komplett originalen kaufen.

    Optimal wäre natürlich wegen eine eventuellen Garantie oder Gewährleistung der Kauf bei einem Händler allerdings nicht unbedingt bei einem der seine Fahrzeuge aus eine Gartenhütte heraus verkauft.

    Nimm zur Besichtigung jemanden mit der etwas Ahnung beim Fahrzeugkauf hat nicht das ich nun davon ausgehe das du diese nicht hast aber vier Augen sehen immer mehr als zwei und vor allem hast du dadurch vielleicht auch einen besseren Stand als wenn du alleine als junger Fahrzeugkäufer auftrittst.

    :wink:
     
  6. #6 ->Tobi<-, 25.02.2010
    ->Tobi<-

    ->Tobi<-

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes C-Klasse S204 Avandgarde
    Ja was soll ich dir sagen der Wagen ist schon ein schönes Auto für den Anfang ich habe auch einen gefahren 2,5 Jahre als Fahranfänge. Es war wirklich ein sehr schönes Auto mit der 2,0D Maschiene. zu deiner Frage mit den Kosten des unterhaltes da solltest du Dich erstmal entscheiden ob es eine Diesel oder Benziner werden soll. Das ist eine der wichtigsten entscheidungen hat was mit Laufleistung zu tun und dem Persönlichen Geschmack. OIch für meine Teil würde nur noch einen Diesel nehmen egal ob im hunder 190er oder im anderen Wagen.
    Du solltest auch bedenken das du mit dem Wagen sehr viel aufsehen erwecken wirst bei Freunden und ekannten und Arbeitskollegen da kommen dann so Sprüche wie so Jung und schon nen dicken Benz oder was isn das für ein Opa Auto. Aber da solltest du drüber stehen weil die Sprüche nur von ahnungslosen Neidern kommen die keine Ahnung haben.
    Zu deinem Preis rahmen von 3000 Euro das reicht locker. Ich würde behaupten schau nach einem gepflegt ab Baujahr 1990 weil ab da sind es Mopf Modelle die deutlich schöner sind wie die vor Mopf. Aber bei der Aussttung da wird es schwierig einen mit EFH zu finden weil sie selten sind. Und anstat einem normalen Schiebedach würde ich Dir nahe legen nimm ein ESHD Elektriches Schiebe Hebe Dach. Schwachstellen hat der Wagen natürlich auch achte Darauf das die Heckscheiben Dichtung in Ordnung ist das kannst du Prüfen ob im Kofferrauem lauf Spuren von Wasser zu sehen sind und zwar links und rechts in den Seiten kästen vom Kofferraum. Viele weiter intressante Informationen findest du auch unter http://www.baureihe201.de/W201/daten.htm
    Und bzgl. der Fragen zu verbrtauch und Unterhaltskosten rate ich dir Dich mal im www.W201.com anzumelden dort wirst du mehr Antworten bekommen weil dort fast nur User sind die eine 190 er fahre.

    Gruß aus dem Münsterland Tobias
     
  7. Kruse

    Kruse

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    ai ai ai
    da freu ich mich aber über die antworten^^
    danke schonmal für die aufklärungsreichen und asuführlichen antworten, schonmal besser als in andern foren=) erfreut mich

    also das mit reperaturen wird nicht das problem sein, habe da einen recht großen bekanntenkreis teilw. auch mit eigener hobby-werkstatt inkl. hebebühne=)... wo ich arbeiten verrichten darf=) zudem denk ich ma wenn ich den beruf erlerne kann ich früher oder später eh die arbeiten selbst durchführen...

    also ob Diesel oder Benziener ist mir in erster linie egal, beide haben vor und nachteile, diesel is wesentlich günstiger in der anschaffung aber auch teurer in steuern etc?...
    Benziner wäre mir etwas lieber, ich weiß nicht aber an und für sich egal...

    Ja das mit dem Aufsehen... hab ich mir auch schon gedanken drüber gemacht, vorallem vatter wird mekkern er is ja überzeugt ich hol mir nen 45PS polo o.ä. xD nene kanner sich annen hut stecken der hat da nicht mitzureden:D mutter würd sich über nen 190er freuen is sie damals auch ne zeit gefahrn, und sie will das ich nen robustes auto fahre:D... unter freunden joah denk auch das opa kommentare kommen aber ich sag mal sobald da schöne felgen drauf kommen und schöne hifi anlage reinkommt legt sich das wieder=)...

    Mopf Modelle? dürft ich fragen was das heißt?^^...hmm und zu el. fensterhebern zur not kann man dir doch nachrüsten, kollege hatte sich fürn golf welche bei ebay geholt 75 euro oda so und sind top...

    und iwo hatte ich noch orginalen kaufne gelesen... ja dachte ich mir sowieso, ne verbastelte müle will ich auf garkeinenfall kaufen...

    danke schonmal für die hilfe, vlt hat noch jmd was zu sagen?
     
  8. #8 M.a.r.c.o, 05.03.2010
    M.a.r.c.o

    M.a.r.c.o

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    190 E 2.6
    Hallo, also ich bin in ca. der gleichen Siuation bin 19 und fahre den 190e 2.6. Das auto ist super. Vielleicht nicht jedermans Sache, von einigen meiner Freunde höre ich das er zu groß sei aber das ist ja ansichtssache. Die Spritkosten hängen natürlich von deine Fahrweise ab. Ich kann 800km damit fahren mit 70L Sprit oder wenn ich verschwänderisch fahre nur 350km.....also muss ich wenn ich besonnen fahre nur zwei mal pro Monat tanken ca 150-200€ Bei der Versicherung sieht das anderes aus dan hätte ich knapp 300€ pro Monat!! zahlen müssen. Aber den haben wir bei meinem alten Herrn angemeldet also nur noch 50€ pro Monat. Zu den Verschleißteilen kann ich nicht viel sagen da ich seit zwei Jahren nur zwei neue Reifen kaufen musste alles andere ist sehr langlebig wenn man sich einmal pro woche eine halbe stunde zeit nimmt und mal Öl prüft etc.Ja kla muss auch mal richtig untergeschaut werden aber das sollte für dich kein Problem sein denke ich mal. Also ich kann sagen wenn du dir nicht eine verheizte und verbastelte h ure kaufst wirst du viel freude haben. es muss ja nicht der 2.6 sein der 2 ist ein sehr zuverlässiges Auto mein Vater fährt den und der ist voll zufrieden und ich fahre den auch gern.
     
  9. #9 zuendler, 06.03.2010
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    diesel: innenstadtverbot!

    der 2,6er ist ein sehr schöner motor, kumpel von mir fährt den schon seit ewigen zeiten. der hat jetzt ca 400.000km drauf - rennt ohne probleme.
     
Thema:

190er als erstwagen?

Die Seite wird geladen...

190er als erstwagen? - Ähnliche Themen

  1. 190er W110 von 1967, gabs den wirklich?

    190er W110 von 1967, gabs den wirklich?: Hallo an alle Flossenkenner! Ich habe eine Anzeige einer kleine Flosse gesehen welche mich jetzt nicht mehr loslässt. Laut Wikipedia und anderen...
  2. 190er als Erstwagen?

    190er als Erstwagen?: Moinsen an die Benzer :) ich schließe nun bald meinen Führerschein ab und suche ein solides, möglichst GÜNSTIGES Auto (im Unterhalt) als...
  3. Gebrauchtteile für 190er, bei MB-GTC leider Geschichte

    Gebrauchtteile für 190er, bei MB-GTC leider Geschichte: Moin, es ist schon bedauerlich, aber es gibt keine Gebrauchteile mehr für den W201 im Mercedes-Benz Gebraucht-Teile-Center. Zufällig hörte ich...
  4. Möchte mir einen 190er zulegen auf was muss ich achten

    Möchte mir einen 190er zulegen auf was muss ich achten: Guten Tag liebe Mitglieder, Ich heiße Marvin bin 17 Jahre alt und mir gefällt der 190 er sehr. Wenn ich 18 Jahre bin möchte ich mir einen 190er...
  5. erstwagen.. e430? e320? zu teuer oder bezahlbar?

    erstwagen.. e430? e320? zu teuer oder bezahlbar?: hallo leute :) ich bin jezt 17 jahre alt und mache bald meinen führerschein... ich bin überzeugter mercedes fan da ich in meinem jungen alter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden