2.3 16V oder 2.6

Diskutiere 2.3 16V oder 2.6 im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi Leute, hab mein Auto jetzt verkauft und entscheide mich nun zwischen einem 190E 2.3 16V und einem 190E 2.6 ... Welchen würdet Ihr nehmen und...

  1. #1 therget, 07.03.2005
    therget

    therget

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, hab mein Auto jetzt verkauft und entscheide mich nun zwischen einem 190E 2.3 16V und einem 190E 2.6 ...
    Welchen würdet Ihr nehmen und warum?
    In der Versicherung geben sich beide nichts ...
    haben beide Vollausstattung.
    Kumpel meinte 2.6 wird zu heiss ...

    Tips? Ratschläge?


    MfG

    Timm
     
  2. #2 therget, 07.03.2005
    therget

    therget

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hatte vergessen:

    16V hat 280tkm
    2.6 hat 230tkm

    beide BJ 88
     
  3. #3 avantgarde, 07.03.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    also der 1,3 16V ist ja schon eine echt rakete - den würd eich aber nicht mit 280.000 km auf der Uhr nehmen.

    der 163 PS starke 2,6er ist Bärenstark im oberen Drehbereich - fährt sich angeblich auch bei 200 km/h noch sehr gemütlich.

    Da der 2,3 so viele km hat würde ich zum 2,6er neigen - wobei der 2,3 16V wohl eher die sportlichere Fahrmaschine sein wird.

    Gruß

    Ava
     
  4. #4 polar202, 07.03.2005
    polar202

    polar202

    Dabei seit:
    19.05.2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Haben beide ja schon viel Kilometer drauf!!!

    Aber ich würde eher den 2,6 Liter nehmen, da er
    einfach weniger Kinlometer hat!!

    Gruß
     
  5. #5 therget, 07.03.2005
    therget

    therget

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    der 2.3 16V braucht laut der "Daten des 190ers W201" Tabelle hier im Forum weniger als der 2.6 ?
    Mein Opa meint die Motoren wären unverwüstlich, brauch das Auto noch 2 Jahre, also noch cirka 60TKM ...
    Meint Ihr die machen es nichtmehr so lange ?
     
  6. #6 Nightvision, 07.03.2005
    Nightvision

    Nightvision

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999
    der 16v ist wesentlich anfälliger als der 6 zylinder. und ziehen tut der 16v angeblich auch nur im oberen drehzahlbereich...würde also den 2.6er nehmen.
     
  7. #7 Cartman, 07.03.2005
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    ich bin den 16er mal gefahren (kat version) und ich war ehrlich sehr überrascht von dieser brachialität, zieht auch unten raus schon ziemlich gut. aber hab auch gehört das die motoren anfällig seins ollen, den den ich gefahren bin hatte bei 220 ne austauschmaschine bekommen...

    aber der 16er sieht einfach um längen besser aus...

    btw was hälste von dem :
    1111 Modellauto-Online-Shops Germany + International
     
  8. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    "laut Tacho", da ist schon klar, was mit dem Tacho wohl nicht stimmt... . Ich hatte 2.3 16v und 2.6er, der 2.3 16v zieht subjektiv noch mal spürbar besser, auch im "unteren" Drehzahlbereich (ca 3000u/min). Würde aber zum 2.6er greifen, die 16v Modelle sind deutlich anfälliger, wenn sie nicht richtig gepflegt wurden, und das ist nur in den seltensten Fällen nicht so gewesen, weil die Wartung deutlich umständlicher als bei den "normalen" Modellen ist.

    MfG,
    Olli

    P.S.: Zu Avantgarde´s Posting - der 2.6er lässt sich auch bei 200 relativ gemütlich fahren, bei einem 88er ist das gerade der Fall, weil das Getriebe hier extrem lang übersetzt ist, der Wagen erreicht im 4. Gang seine Höchstgeschwindigkeit. Sind übrigens nur 160PS.
     
  9. #9 Cartman, 07.03.2005
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    wenn du ernsthaftes intresse hast an dem von mir geposteten fahrzeug hast kann ich ihn mir gerne mit der checkliste hier ausm Forum für dich ansehen... steht keine 500 meter von mir das auto...
     
  10. stern

    stern

    Dabei seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    0
    beide klar zu viele kilometer, such dir einen der zwischen 100000 und 150000 drauf hat, bei der leistung, sind dir motoren einfach an ihrer grenze, und da kommt viel auf dich zu, ausserdem kannst nen wagen den nach deiner fahrzeit so um die 200000 kilometer drauf hat immer noch gegen geld loswerden, aber einen 88er mercedes mit 350000 kilomter auf dem tacho kauft keine sau mehr, für mich ein grif ins klo und eine geldvernichtungsmaschiene die seines gleichen sucht!
     
  11. #11 Nightvision, 07.03.2005
    Nightvision

    Nightvision

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999
    @stern

    wir reden von mercedes...von mercedes aus den 80ern/90ern. die sind bei 150tkm grad mal eingefahren. wiederverkaufen kann man ihn zwar nur noch sehr schwer mit 350tkm, aber er wird dich selbst bei der laufleistung nicht im stich lassen...wenns dann noch nen automat ist, daumen hoch.
     
  12. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    ich weiss nicht, wie Du auf diese Ideen kommst. Wie schon richtig gesagt wurde, 150Tkm sind nichts für diese Motoren. Nebenbei wirst Du auch Benz mit hohen Laufleistungen los, Exporteure geben noch immer Geld für die aus.

    MfG,
    Olli
     
  13. #13 therget, 08.03.2005
    therget

    therget

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    so, schönen Dank die Herren. Habe nun einen 190E 2.6 mit 130TKM, Automatik, EVO lederausstattung, eFH, Sitzhzg, Klima, eSSD, ABS, ASR, Tempomat ... uvm.
    Schönes Auto, dezentes tuning (Spoiler,Felgen,Lichter) ...
    Zieht sehr gut und ist sehr laufruhig, was Ich bis jetzt so gefahren bin lag der Verbrauch bei cirka 10l/100km.

    Bilder folgen ;)
     
  14. 8-Ball

    8-Ball Guest

    @therget: Herzlichen Glückwunsch.

    Noch mal zu der Laufleistung von der 160 PS Maschine (=6Zylinder???Ne oder?):
    Soll das heißen, dass sich der wirklich mit 197tkm noch zu kaufn rentiert? Oder ist das dann auch ein "Griff ins Klo"??? :D

    Die Karren haben ja wohl wirklich Laufleistungsrekorde aufgestellt (denke da nur an die Taxis!). Hätte da nämlich auch einen in Aussicht aber eben mit 197tkm (BJ '88 )?
    Was meint ihr? Rentiert sich die Kiste?

    Greezzz
    8-Ball


    BTW: Gibts hier im Forum eigentlich so ne Funktion, wo sich die Threads abrufen lassen, bei denen ich geantwortet hab? Sowas wie "Zeige neue Antworten zu ihren Beiträgen" o.ä.? Wenn ja: Wo find ich das? Danke
     
  15. #15 Miguel-W202, 23.04.2005
    Miguel-W202

    Miguel-W202

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S55 AMG V8 KOMPRESSOR
    Mir hätten beide zu viel Kilometer drauf.
    Aber wenn, dann würde ich zum 2,6er tendieren.
    Der 16V ist meistens Verheizt von jungen Bürschchen und auch anfälliger als der 2,6er.
    Mehr Hubraum und weniger PS ist bezüglich Haltbarkeit immer besser.
    Hatte mal ein E30 325e mit 2,7 liter, 122PS. und 330.000km der lief super und mein 325i mit 2,5 liter, 170PS und gerade mal 160.000km hatte ständig reperaturen. Und der 2,7er war schneller und stärker im Anzug.

    Also meine Wahl wäre der 2,6er!!!
     
  16. stern

    stern

    Dabei seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    0
    das würd mich auch mal interessieren, ich such mich manchmal dumm, nach beiträgen die schon etwas älter sind, und ich nochmal nachlesen wollte
     
  17. #17 Cartman, 23.04.2005
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    klar stern gibt es

    für dich ist das

    Stern

    und für
    8Ball
     
  18. #18 Brustof, 23.04.2005
    Brustof

    Brustof Guest

    Die gedrosselten 325er waren die Eta's.
    Dann war aber an dienem 2.5l was faul, ged normalerweise um einen klein bisschen besser.
    Und der 2,5l Motor hält locker auch seine 300tkm ohne Probs.
     
  19. #19 Miguel-W202, 24.04.2005
    Miguel-W202

    Miguel-W202

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S55 AMG V8 KOMPRESSOR
    Hatte drei ein 320i ein 325e und ein 325ix.
    Mit dem ersten und letzten nur Probleme und mit dem ältesten und höchsten Laufleistung nie. Naja, vielleicht wirklich Pech. Aber trotzdem kommen bei mir nur noch Hubraumgroße Wagen ins Haus. (Wenn meine jetzigen weg sind).
    Mit den 450er habe ich ja schon angefangen. =) =) =)
     
  20. 8-Ball

    8-Ball Guest

    @cartman: Sorry aber der Link sagt nur, dass der Zugang zu irgendwas gesperrt ist, obwohl ich angemeldet bin?

    Also noch mal zu meiner Frage: Wie siehts jetzt aus mit 197tkm?
    Ich schätze mal dass da halt bei 200tkm erstmal wieder Zahnriemen und Traggelenke dran sind oder?

    THX@all
     
Thema:

2.3 16V oder 2.6

Die Seite wird geladen...

2.3 16V oder 2.6 - Ähnliche Themen

  1. Mercedes 190/190E/190D H&R 40/40 Tieferlegungsfedern (aus Mercedes 190E 2.6)

    Mercedes 190/190E/190D H&R 40/40 Tieferlegungsfedern (aus Mercedes 190E 2.6): Artikelbezeichnung: Mercedes 190E H&R Tieferlegungsfedern (aus Mercedes 190E 2.6) Preis: 50€ Zahlungsmöglichkeiten: bar bei Abholung...
  2. Legend of 190E 16v

    Legend of 190E 16v: Hi all, campaign on Indiegogo will be lauched in few days. Please share Legend of 190E 16v | Indiegogo
  3. andere Abgasnorm bei 2.6 (Umrüstung)

    andere Abgasnorm bei 2.6 (Umrüstung): Hallo, hoffentlich kann mir jemand bei einer Frage zum 190 2.6 (160PS, BJ91) weiterhelfen. Genau geneommen geht`s um die Steuer. Gibt`s ne...
  4. Damals, vor über 20 Jahren. Mein Kadett GSI 16V... tiefen und höhen

    Damals, vor über 20 Jahren. Mein Kadett GSI 16V... tiefen und höhen: Kein Netzfund, sondern ein wahtsapp diese Woche vom Kumpel im blauen Astra. Ich im knapp 200 Ps starken Kadett E vor rund 20+ Jahren. Neben...
  5. 201 Mein w201 2.3 Liter "Vixi" genannt .-)

    Mein w201 2.3 Liter "Vixi" genannt .-): Hallo, Vixi ist in meinem Besitz seit Februar 2008. Es handelt sich um Baujahr 01/1991, 2.3 Automatik mit ESSD, ABS, elektr. Fensterheber vorne,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden