2.6 Kopf bearbeiten

Diskutiere 2.6 Kopf bearbeiten im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi Leute also ich habe mir vor 5 Wochen einen 2.6er gehohlt. Hat erst 130000 runter und läuft super. Ich wollte jetzt den Motor mal etwas am Kopf...

  1. #1 Simon51, 25.05.2006
    Simon51

    Simon51

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute
    also ich habe mir vor 5 Wochen einen 2.6er gehohlt. Hat erst 130000 runter und läuft super. Ich wollte jetzt den Motor mal etwas am Kopf bearbeiten lassen. Nur etwas Verdichtung mehr, polieren, Kanäle größer .8 (Also das dort alles runder läuft) Habt ihr ne Ahnung was sowas kostet und ob das die vom Tuner vorrausgesagten 8-10PS bringt? Er konnte mir Leider noch keinen Preis nennen.

    Danke
     
  2. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    klingt nach einem teuren Spaß für fast nichts. Wenn Du etwas interessantes mit dem 190er machen willst - Geld in einen 2.5 16v investieren, oder den 2.6er rausbauen und dafür einen gebrauchten 3l 12v Motor einbauen. Sind fast 30PS und der Umbau ist nicht sehr zeitaufwendig. Bei noch mehr Leistungsbedarf - den 3l 24v Motor nehmen, bekommt man auch günstig und passt sehr gut zu dem leichten 190er.

    Oder alles lassen, aber was Du da vor hast, ist imho verschwendetes Geld.

    MfG,
    Olli
     
  3. #3 Simon51, 26.05.2006
    Simon51

    Simon51

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    hatte ich schon gedacht. Ich war nämlich auch skeptisch. Kann ja irgendwie nicht gehen.10 Ps nur mit Kopf bearbeitung.
    Motorumbau wollte ich nicht so gerne wegen der nicht immer wahren km-Anzahl der Austauschmotoren.
    Dann räume ich ihn wohl besser aus(Leistungsgewicht). Da es eh nur ein Spassauto für den Sommer ist, sind mir Diinge wie Klima oder el. Fensterheber relativ egal. Auf wieviel kg kriegt man ihn denn so runter? Könnte mir vorstellen, dass da einiges drin ist, odeR?
     
  4. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Ist ein 2.6 die richtige Wahl als Spaßgerät für den Sommer? Da würde ich mich vielleicht eher nach einem 16V umschauen.

    Der 2.6 ist ein Gleiter, kein Sportler. Dazu ist er IMHO auch zu kopflastig.
     
  5. #5 Simon51, 26.05.2006
    Simon51

    Simon51

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    tja für einen 16V habe ich leider kein Geld. Bin Student.
    @ Big R:
    ein Gleiter? ICh finde für einen Gleiter ist er nicht gerade langsam. Von da her würde ich sagen, dass er schon eher ein SPortler ist mir dem richtigen Fahrwerk. :driver
     
  6. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Sportfahrwerk? Ich kann Dir das H&R Cupkit ganz stark ans Herz legen. Auf wieviel KG man den Wagen herunter bekommt, kann ich Dir leider nicht sagen, mein alter 190er hatte besagten 3l 12v Motor und nach Fahrzeugschein 1220KG. Das war schon interessant;)

    Bei dem 2.6er solltest Du nur beachte, dass der sowieso eine sehr leichte Hinterachse hat, das Gewicht sollte also vornehmlich vorne raus. Und was aus dem Motorraum kann man schon entbehren?

    MfG,
    Olli
     
  7. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Ja, langsam ist er beileibe nicht, aber das macht IMHO keinen Sportler aus.

    IMHO ist der Motor für einen Sportler zu träge und das Auto schiebt bei schnell gefahrenen Kurven zu stark über die Vorderräder - auch mit gescheitem Fahrwerk (meiner hat z.B. das MB-Sportfahrwerk), denn das mindert den Effekt etwas, ändert aber nichts an der Kopflastigkeit.

    Und wie Olli schon sagte: Wenn Du Gewicht entfernst, wird er noch kopflastiger.

    Ich persönlich würde ihn lassen wie er ist und mich an einem günstigen, robusten und wunderbar zu fahrenden GT erfreuen.
    Dabei dann Geld sparen und irgendwann einen 16V zulegen... ;)

    PS: Als bestes Fahrwerk wird oft das Original-Sportfahrwerk (entspricht Sportline) empfohlen. Ich persönlich finde das Fahwerk sehr gut, der Wagen liegt sehr Neutral, hat hervorragenden Straßenkontakt und trotzdem noch ausreichend Restkomfort. Andere Fahrwerke bin ich allerdings noch nicht gefahren.
    Bedenke immer: Zu hart bedeutet dass das Rad der Straße nicht mehr folgen kann -> schlechtere Straßenlage.
     
  8. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Also, dann gebe ich mal meinen Senf zu den Fahrwerken, die ich kenne:

    Sportline: Fahre ich aktuell, es wurde nach zwischen 120-140Tkm nachgerüstet, ist also "fast neu". Ich finde das Fahrwerk gut, kann aber nicht von großer Sportlichkeit sprechen.

    H&R Tieferlegungsfedern: Hatte ich in meinem 1. 190er, der hatte auch noch Komfort, lag gut in Kurven, lediglich auf der Autobahn mit Seitenwind reagierte er empfindlich, bei allen anderen 190ern habe ich diese Tendenz nicht bemerkt.

    16v: Ein Traumfahrwerk, die Lenkung ist bei den Modellen direkter, was ihn nochmals sportlicher macht. Es ist nicht übermäßig hart, subjektiv ist die Kurvenlage eine deutliche Steigerung zu den beiden vorher genannten Varianten.

    H&R Cupkit: Leider bin ich nur mitgefahren. Wie ich es empfunden habe, das direkteste Einlenkverhalten, höchstens noch mit dem 16v zu vergleichen. Ist in jedem Fall auch das "extremste" Fahrwerk, weil es relativ hart und 60/40 tief ist. Das Kurvenverhalten war sehr gut:)

    Ich hoffe, mein kleiner Vergleich hilft Dir etwas weiter. Alle Fahrwerke waren auf leichten 6-Zylindern im 190er, bis auf das 16v - logischerweise;)

    MfG,
    Olli
     
  9. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
  10. #10 Simon51, 27.05.2006
    Simon51

    Simon51

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch mal was :driver
    für 1800 Euro stimmen 195 PS mit Sicherheit.Nur halt ein bischen Teuer
     
  11. #11 Simon51, 28.05.2006
    Simon51

    Simon51

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ich hab jetzt nen Preis bekommen. Also ich soll 1500Euro nur für meinen gebaruchten bearbeiteten Kopf bezahlen.
    Dann lass ich eben die geplanten Felgen, Spoiler und Schnick schnack weg und kauf mir für das Geld lieber den Kopf von hagmann und die Federn von h&r. Dann noch ne Klorolle mit Häkelbezug hinten rein =) =), und der Wolf im Schafspelz ist komplett. :driver
    Hat auch beim Tüv vorteile. Da kommt dann bestimmt niemand drauf, dass der 185Ps hat.
     
  12. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo zusammen,
    iss ja immer wieder lustig, was das so alles angeboten wird.
    195PS nur durch den Kopf/Nowe.
    Das ist in meinen Augen lächerlich.
    Gruß
    R
     
  13. #13 blindfisch, 29.06.2006
    blindfisch

    blindfisch

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    och bei meinem kompressor geht das nur durch en kleines raedchen :D
     
Thema:

2.6 Kopf bearbeiten

Die Seite wird geladen...

2.6 Kopf bearbeiten - Ähnliche Themen

  1. MagnaFlow Sport ESD Verbau ohne Heckschürze zu bearbeiten

    MagnaFlow Sport ESD Verbau ohne Heckschürze zu bearbeiten: Hi, habe mir einen Magnaflow Sport Endschalldämpfer gekauft und geh morgen zu einer Tuning Firma, die wollen meinen C180K (W203) mal hochnehmen....
  2. A45 AMG Abgasanlage bearbeiten

    A45 AMG Abgasanlage bearbeiten: Guten Tag zusammen, ich besitze eine A45 Mopf ohne Performance Abgasanlage. Da ich mit dem Sound nicht zufrieden bin möchte ich an der...
  3. Mercedes 190/190E/190D H&R 40/40 Tieferlegungsfedern (aus Mercedes 190E 2.6)

    Mercedes 190/190E/190D H&R 40/40 Tieferlegungsfedern (aus Mercedes 190E 2.6): Artikelbezeichnung: Mercedes 190E H&R Tieferlegungsfedern (aus Mercedes 190E 2.6) Preis: 50€ Zahlungsmöglichkeiten: bar bei Abholung...
  4. andere Abgasnorm bei 2.6 (Umrüstung)

    andere Abgasnorm bei 2.6 (Umrüstung): Hallo, hoffentlich kann mir jemand bei einer Frage zum 190 2.6 (160PS, BJ91) weiterhelfen. Genau geneommen geht`s um die Steuer. Gibt`s ne...
  5. Schlüsselreichweite erhöhen indem man die Fernbedienung am Kopf hält

    Schlüsselreichweite erhöhen indem man die Fernbedienung am Kopf hält: Hallo zusammen. Evtl. kennen einige von euch diesen "Trick". Ich hielt es für einen Gag, als mir ein Arbeitskollege davon erzählt hatte, das sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden