2 Grad mehr - Countdown zum Weltuntergang...?

Diskutiere 2 Grad mehr - Countdown zum Weltuntergang...? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Bei Asien gehört aber auch Indien und China dazu ..... und nur weils da auch viele gebildete Menschen hat bedeutet das nicht, das die gesamte...

  1. #81 Bytemaster, 07.10.2019
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.608
    Zustimmungen:
    569
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Bei Asien gehört aber auch Indien und China dazu ..... und nur weils da auch viele gebildete Menschen hat bedeutet das nicht, das die gesamte Bevölkerung gebildet ist. Bei insgesamt 2,8 Mrd. Menschen gibts natürlich mehrere hundert Millionen, die gebildet sind. Aber (ohne es wirklich zu wissen, ist nur geschätzt) wenn da nur 2/3 davon bettelarm sind (die dann nach dem gleichen Prinzip leben wie die Völker in Afrika) und ihre Kinder nicht zur Schule schicken können dann sind das immerhin fast 2 Mrd Menschen, die Kinder am laufenden Band in die Welt setzen, nur um sicher zu gehen, das davon doch ein paar Überleben und sie im höheren Alter versorgen. Von wirklich armen Völkern wie Kambodscha, Laos, Bangladesch usw will ich erst gar nicht anfangen. Oder wieso arbeiten dort Kinder 14 Stunden am Tag, damit wir schöne Klamotten haben?
     
  2. #82 maulkorb, 07.10.2019
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    292
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Das wird immer gerne von wohlmeinenden Besserungsgläubigen behauptet, man will ja bloß nicht weh tun. Nur, ... wir haben ja aber überhaupt keinerlei Zeit mehr, um mal eben auszuprobieren, ob mit mehr Einkommen und/oder Bildung der jeweilige Bevölkerungszuwachs zu stoppen ist. Dafür tickt die Weltbevölkerungs-Uhr viel zu schnell und schneller.
     
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Also erst einmal erkennt man ja schnell, dass die Reproduktionsquote in Afrika am höchsten ist. Von 1950 bis heute mal so auf der Grafik abgelesen eine Vervier- bis Verfünffachung. In Asien nicht mal eine Verdreifachung. Und man erkennt in Asien, dass von 1950 bis 1980 die sich noch nahezu verdoppelt haben, das ist lange nicht mehr der Fall. In Afrika hingegen verdoppeln die sich immer noch alle 30 Jahre ... ungebremst. Und in Asien sind ja nun beim besten Willen nicht alle heute gebildet. Da gibt es mehr Ungebildete als Gebildete. Aber genau diese Bildung hat zu einem Abbremsen der Verdopplung pro Generation geführt.
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Wir haben keine Zeit mehr? Was willst du uns damit sagen?
     
  5. #85 maulkorb, 07.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2019
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    292
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Wegen der stetigen und steigenden Entwicklung des Raubbaus an der Natur bleibt keine Zeit mehr für gutmeinende Experimente um den Weltbevölkerungszuwachs zu stoppen und möglichst umzukehren.
    Das ist und bleibt eine unbewiesene Behauptung, eine reine Wunschvorstellung. Global gesehen. In manchen Ländern/Regionen mag es so gewesen sein. Aber global niemals.
    Zitat : "Der Anteil des afrikanischen Kontinents an allen Geburten zwischen 1970 und 1975 bei nur 14 Prozent lag, erhöhte sich der Anteil nach dem Jahr 2000 auf 25,8 Prozent."
    Liegt das etwa daran, daß die nach 2000 vllt. weniger Bildung hatten ?? *Ironiemodus aus
    Ha, ... und was nützt es, wenn die Geburtenraten tatsächlich sinken und die Überlebensraten expotentiell steigen ??
    .
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Und das bedeutet was? Einfach weiter so?

    Es gibt dafür klare kausale Zusammenhänge, sowohl in Asien, wie auch in Afrika, aber auch in Europa und Nordamerika. Das bedeutet nicht, dass es nicht auch noch andere Faktoren gibt (ja, die gibt es), aber die sind eher sekundär und kurzfristiger (darum sind kurzfristige Zahlen auch Nonsens). Am Ende des Tages ist selbst Bildung nur ein sekundärer Faktor, eigentlich ist es Reichtum und Absicherung für das Alter, welche darüber entscheiden. Aber da gibt es natürlich auch einen kausalen Zusammenhang.

    Ansonsten ja, die Bildung in Afrika ist 1975 nicht schlechter gewesen als 2000, aber auch nicht besser. Hier geht es tatsächlich um die kurzfristigen Faktoren, das zeigen deine langfristigen Zahlen, die du zuvor gepostet hast, ja auch eindeutig.
     
  7. #87 maulkorb, 07.10.2019
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    292
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Alles hin und her zwischen uns, ändert an einer Tatsache nichts, der Zunahme der Weltbevölkerung =

    [​IMG]

    Diese Grafik unter den Gesichtspunkten unserer bisherigen Beiträge analysiert/bewertet : obwohl des sicherlich seit 1950 gestiegenen globalen Bildungs- und Reichtumsstands gab es ungebrochenen Weltbevölkerungszuwachs.
    .
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Also einfach weiter so?

    P.S.: Davon abgesehen ist deine Behauptung nicht mal richtig. Es ist eine klare Abschwächung des Bevölkerungsanstieges zu verzeichnen. Und wenn man nun genauer hinsieht woran das liegt, dann sind es die Regionen mit Intelligenz, Bildung und Reichtum, die das bewirkt haben. Die Regionen ohne das, machen einfach weiter so (=vor allem Afrika).
     
  9. #89 maulkorb, 07.10.2019
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    292
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Natürlich nicht !!
    Für die globale Natur ist es bereits 5 nach 12. Da helfen keine langfristigen Gegenmaßnahmen mehr. Weltbevölkerungsmäßig muß man kurzfristig auf die Bremse treten. Also sich alle Maßnahmen anschauen, die geeignet wären, eine Umkehr zu bewirken. Aber vor allem aber, erst mal die Problematik überhaupt zu sehen und dann anzuerkennen.
     
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Werde konkreter bitte! Was wäre deiner Meinung nach "geeignet"?
     
  11. #91 maulkorb, 07.10.2019
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    292
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Bis jetzt hab ich noch keine Ahnung. Ich weiß nur, daß man geeignete Maßnahmen suchen und finden muß.
     
  12. #92 flamingo64, 08.10.2019
    flamingo64

    flamingo64

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    300D 4.93
    Mehr Menschen=weniger Natur.
    Gaaanz einfach.

    Schafft den Papst ab,dann kann's schon besser werden.
    Vernichtung der Wälder verhindern,sie sind der Luftfilter.
    Das ist aber schon seit der Mensch das Holz als Baumaterial kennengelernt hat.
    Spanien usw. war mal Bewaldet.

    Das wäre schonmal etwas.
    Und dann wird es trotzdem Jahrhunderte dauern.
    Der Klimawandel war auch schon vor der Menschheit.
    Grönland war schon Eisfrei .
    Der Wasserstand ca. 60m höher.
    Die Nordsee war mal Land.
    Ich mach mir da kein Kopf.
    Die nächsten Generation werden im "Arsch" sein.
     
  13. #93 maulkorb, 08.10.2019
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    292
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Anfänglich/erstmal jede Subventionierung/Unterstützung für Familien mit Kindern nach und nach zurückfahren und dann irgendwann ganz einstellen, .. z.B.

    Dann vllt. durch UN-Programme für die Sterilsation von Frauen, die dann relativ viel Geld dafür bekommen.
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Das ist ein Ansatz, die andere Seite der Medaillie.
    Das Fordern und Fördern.
    Aber beide Ansätze muss man angreifen. Und deiner ist vollkommen richtig.
     
  15. #95 stud_rer_nat, 09.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2019
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Das Ganze ist ganz einfach... Die Europäer, v.a. die "Helldeutschen" sollten Ihr Helfersyndrom und den Größenwahn abschütteln zu glauben ein Völkchen von 80 Millionen könnte die halbe Welt retten.
    Ich bin für Nächstenliebe, aber nicht für Fernstenliebe. Afrika muss seine Probleme selbst lösen, genau wie Asien. Jegliche Entwicklungshilfe und sonstige Hilfe einstellen. Die verpufft dort seit Jahrzehnten sowieso wirkungslos, ja führt genau zum Gegenteil. Denn wenn durch selbstverschuldetes Leid ein UN-Hilfskonvoi losgeschickt wird, kann man auch munter weiterschnackseln... Lernen durch Schmerz. Besser die Verursacher baden es aus, als die ganze Welt, uns eingeschlossen, wenn so wie es gerade geschieht, die Probleme millionenfach importiert werden.
    Grenzen dicht für Armutsmigration, so wie es jeder mit gesundem Menschenverstand im Kleinen machen würde. Wenn bei mir vorm Haus eine Horde randalierende Landstreicher stehen würde, würde ich die nicht zu mir ins Haus lassen, sondern die Türen verriegeln. Wenn die mir die Scheiben einschlagen, würde ich mich dementsprechend wehren. Das sagt Jedem der gesunde Menschenverstand und Selbsterhaltungstrieb. Den hat Ideologie und Dekadenz den Menschen hier aber größtenteils abtrainiert. Das wird irgendwann tödlich.
    Siehe erst wieder vor wenigen Tagen, als ein Islamist mehrere Polizisten in Paris getötet hat, oder in Limburg, wo ein "2015er" Syrer einen LKW geklaut und mit Vollgas in zig Autos gefahren ist. Die Medien berichteten auch hier wieder lange von einem "Mann", sicher psychisch krank... :rolleyes:

    Aber mit Irren und Dattergreisen an der Regierung fährt das Ding hier sowieso gegen die Wand. Ein Volk auf Selbstzerstörungstrip (oder sind es nur die gefaketen Wahlen, die dadurch Irren an der Macht und Ihre Medien?). :rolleyes:

    Was hier gerade abgeht, hätte sich kein Science-Fiction-Autor kranker ausdenken können. Da setzen sich ein paar zugekiffte Anarchisten und Kommunisten auf die Straße, blockieren und werden von den kranken Staatsmedien als "Aktivisten", die "zivilen Ungehrosam" leisten gefeiert. Das sollten sich mal Normalbürger, oder gar "böse Rechte" erlauben... Die würden als "Gefahr für die Demokratie" eingebuchtet.
    Ist aber klar, denn so können die Medien das ja für die Politik so ausschlachten, dass man möglichst starke Steuererhöhungen zum Finanzieren der eigenen Fehler damit rechtfertigen kann. Das sind nützliche Idioten, die da sitzen und schuleschwänzen...

    Zur Intelligenzverteilung: Das hat nichts mit Bildung zu tun, sondern es handelt sich um "Grundintelligenz". Die hat man oder nicht. Zudem handelt es sich um einen Durchschnittswert.
    Findet Ihr es nicht sehr verwunderlich, dass man auf der Karte der Intelligenzverteilung genau ablesen kann, wo Armut, Gewalt, Chaos herrscht? Passt vielleicht nicht ins indoktrinierte Weltbild, lässt sich aber nicht leugnen. Mich wundert es sowieso, dass man die Intelligenzforschung nicht schon längst in Richtung Rassismus stigmatisiert und verboten hat... So biegt man sich hier ja generell das Weltbild zurecht.
     
    Bytemaster und Sven Rülke C300 T gefällt das.
  16. #96 maulkorb, 09.10.2019
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    292
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Jaa, wundern tue ich mich tatsächlich. Und zwar wie die vermeintlich höhere Intelligenz zwei Weltkriege im letzten Jahrhundert zu Stande gebracht hat !! Diverse andere Kriege wie Korea und Vietnam, was ist mit denen ?? Die Beteiligten haben doch ne hohe "Grundintelligenz". Dein Blickwinkel ist zeitlich zu sehr eingegrenzt.
     
  17. #97 stud_rer_nat, 09.10.2019
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Intelligenz bedeutet ja nicht zwingend, dass es sich um Pazifisten handelt. Intelligenz bedeutet aber Kultur, funktionierende Gesellschaften, Technik, Weiterentwicklung... etc.pp.
    Die letzten "Weltkriege" waren Hightech-Kriege... Mit was würde man in Afrika ohne westliche Waffen schießen? Wohl mit Speer und Steinschleuder. Wäre wahrscheinlich gar nicht so schlecht...
    Welche kulturellen Bereicherungen gibt es aus Afrika? Welche Erfindungen? Welche Hochkultur? Mir fällt da nix ein...
     
    Bytemaster gefällt das.
  18. #98 stud_rer_nat, 09.10.2019
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    15 Minuten, die sich lohnen... Danach mal überlegen, was tatsächlich an der derzeitigen Klimahysterie dran ist... :D

     
    Bytemaster gefällt das.
  19. #99 maulkorb, 09.10.2019
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    292
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Ach so ist das also, Hightech-Kriege verursachen keine Gewalt, kein Chaos, keine Armut .... spätestens jetzt solltest Du zugeben, daß Deine diesbzgl. bisherige Argumentation auf tönernen Füssen steht. Nämlich das es KEINEN Zusammenhang zwischen der "Grundintelligenzverteilung" und dem Vorhandensein von Gewalt und Chaos gibt.
     
  20. #100 maulkorb, 09.10.2019
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    292
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Die Äthopiens, die der Mapungubwe, die des Reiches Ghana, die der Nabatäer mit der berühmten Steinstadt Petra, die der Garamanten ...
     
Thema: 2 Grad mehr - Countdown zum Weltuntergang...?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2 grad mehr - countdown zum weltuntergang

Die Seite wird geladen...

2 Grad mehr - Countdown zum Weltuntergang...? - Ähnliche Themen

  1. R171 SLK springt bei Hitze nicht mehr an

    SLK springt bei Hitze nicht mehr an: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mein SLK 200 EZ 2005 springt bei Hitze nicht mehr an. Immer wenn das Auto im Sommer so ca. 2 - 3...
  2. W220 S500 Mopf startet nicht mehr /Rauch

    S500 Mopf startet nicht mehr /Rauch: Guten Tag Community scön bei euch zu sein. Ich habe ein Problem mit meinem S500 4Matic Mopf. Heute morgen bin ich zur Tankstelle gefahren war...
  3. Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen

    Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen: Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen. Vor einer Stunde im Focus. Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen Mit...
  4. Hilfe Fenster vorne rechts geht nicht mehr hoch!

    Hilfe Fenster vorne rechts geht nicht mehr hoch!: Hilfe, MB CLK 200 kompressor Fenster geht nicht mehr hoch und es regnet. Was muss ich tun?
  5. Biete MB Winterräderkompletträder DBV Tropez 6,5Jx15 ET50+225/R16 102V für mehrere Baureihen geeignet

    MB Winterräderkompletträder DBV Tropez 6,5Jx15 ET50+225/R16 102V für mehrere Baureihen geeignet: 4x Mercedes-Benz Zubehör Winterkompletträder, bestehend aus DBV Alufelgen in "Shadow-Silber" Tropez 6,5X16 5x112 ET50 MB66,6 und passender...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden