CL203 200k Automatik - BAS/ESP Fehlermeldung & flackerndes Abblendlicht

Diskutiere 200k Automatik - BAS/ESP Fehlermeldung & flackerndes Abblendlicht im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Ausgangswert war dann zwischen 182mA und 206mA. Der Wert ist leider zu hoch, 100mA sind schon viel. Lima und Batterie iO , das Suchspiel kann...

  1. #21 conny-r, 06.04.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    756
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Der Wert ist leider zu hoch, 100mA sind schon viel. Lima und Batterie iO , das Suchspiel kann beginnen. Sicherungen so lange ziehen bis ein akzeptables Ergebniss kommt, und dann entsprechend in die Tiefe forschen. Dann brauchst Du entsprechende Schaltpläne.
     
  2. #22 Bastian0307, 06.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wie bereits geschrieben vermutete ich nen Messfehler da der Wert nachdem ich Sicherung 9 gezogen hatte auf 77mA abfiel und beim Ziehen von Sicherung 62 es nochmal weiter auf 16mA viel.

    Und was für Schaltpläne brauch ich da jetzt?
     
  3. #23 conny-r, 06.04.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    756
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Wenn man misst darf man nicht vermuten, ... Sp für Geräte die mit Si 9 abgesichert sind, da kann ich Dir leider nicht mehr dienen.
     
  4. #24 Bastian0307, 11.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    leider gibts bei mir noch nichts neues. Ich kann den Fehler nicht lokalisieren. Ich hatte nun den Händler angerufen und gefragt was er denn genau gemacht hat. Er sagte mir er hat den Lenkwinkelsensor, den Membranwegsensor (bei Bosch direkt) und das ABS Steuergerät getauscht. Danach hat einer seiner Mechatroniker nochmal drüber geschaut und festgestellt das beim Stecker des ABS Steuergeräts 2 Pins lose waren. Er hat diese befestigt und dann lief wohl alles wieder....

    Nun habe ich heute den Stecker abgezogen und festgestellt das der Stecker selbst innen komplett verschmiert ist, es sah aus wie Öl. Könnte das Kontaktspray sein?

    Nachdem ich den Stecker wieder angesteckt hatte war der BAS/ESP Fehler weg (vorerst). Ich schau mal morgen ob er wieder kommt.

    Meine Freundin hat mir erzählt das Ihr heute auf dem Heimweg aufgefallen ist das die Batterispannung während der Fahrt bis nach Hause bei 12,7v war.

    Nachdem Sie das Auto vor das Tor der Hofeinfahrt kurz abgestellt hat um das Tor zu öffnen hat Sie das Auto ausgeschaltet aber den Schlüssel stecken lassen. Nachdem öffnen des Tores sind wir zusammen zum Auto gegangen und haben die Standlichter mehrfach kurz aufblinken sehen, sowie die Instrumenten/Radio Beleuchtung. Ich hatte Sie nach dem Parken darum gebeten kurz die Haube auf zu machen um nochmal die Batteriespannung mit dem Multimeter zu prüfen, beim Griff zum Hebel hat Sie auch nen kurzen Schlag bekommen (nicht reproduzierbar - vlt. war Sie auch geladen? :) ).

    Wergen dem flackernden Licht würde ich ja auf die LiMa tippen, ich werde am Samstag mal die Verkabelung von der LiMa prüfen ob da was faul ist, ggf. diese mal austauschen.

    Was den Rest betrifft bin ich echt ratlos. Jemand sonst noch ne Idee?

    Schaltpläne konnte ich bis jetzt leider auch nicht finden.
     

    Anhänge:

  5. #25 conny-r, 12.04.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    756
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Lima oder Regler fehlerhaft.
     
  6. #26 Bastian0307, 13.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Moin Conny,

    habs leider heute noch nicht in die Werkstatt geschafft. Wir haben Montag frei, wollten kurz mit dem Auto zu nem Kollegen fahren haben es dann aber doch stehen lassen nachdem im KI "Unterspannung - Verbraucher aus!" aufgeploppt ist. Die Batteriespannung liegt nun bei 13.6 Volt im Stand und bei laufendem Motor geht sie runter bis 11,7 Volt. Was ich natürlich komisch finde ist das keine Fehlermeldung im KI kommt wie z. B. Generator prüfen oder ähnlich.

    Ich werd jetzt am Montag eine neue LiMa einbauen und hoffen das dass Problem damit erledigt ist, oder was meint ihr?
     
  7. #27 conny-r, 13.04.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    756
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Im Stand höher als im Lauf, ziemlich seltsam, 11,7 sind jedenfalls ein Indiz das etwas faul ist. Ab in die Werkstatt.
     
  8. #28 Bastian0307, 13.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ja wenn das Auto aus ist hat die Batterie normale Spannung also 12,6 Volt (sorry nicht 13,6) und wenn ich den Motor an mache fällt die pö a pö ab bis aktuell auf 11,7 Volt. Kanns dann trotzdem die Lima sein?
     
  9. #29 conny-r, 13.04.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    756
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Motor aus, Zündung und Fernlicht 5 min an welchen Wert kannst Du dann ( zum Ende der 5 min ) mit was direkt an der Batterie messen messen.Bei Motorlauf mindestens 14 Volt, damit sind alle Fragen beantwortet > Ab in die Werkstatt.
     
  10. #30 Bastian0307, 13.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Conny,

    Zündung und abblendlicht an gewartet und mit Multimeter gemessen 11,8 Volt. Motor an gemessen 13,5 Volt. Die Spannung fällt dann kontinuierlich ab bis 11,7 Volt. Ne neue Lima würd wohl Abhilfe schaffen?
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.106
    Zustimmungen:
    3.273
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    oder deine Ladeleitung ist hin...beides mgl. Hast du jetzt mal die Spannungsfallmessung gemacht oder zumind. direkt am Generator gemessen??
     
  12. #32 Bastian0307, 14.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Moin C240T, schön das du auch mal wieder schreibst.

    Nein noch nicht, ich kam heut leider nich in die Werkstatt. Mach ich Montag früh weil das Auto laufen muss. Spannungsfall kann ich eh nur mit Bühne machen. Zudem ist wohl irgend nen Lager vorne Links ausgeschlagen deshalb mach ich erst mal ne Sichtprüfung bevor ich Teile hole.

    Leitungstechnisch läuft + über den Anlasser zur Batterie oder? Und Masse? Dann muss ich nich extra suchen.
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.106
    Zustimmungen:
    3.273
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das müsste beim M111 sogar alles von oben gehen.
    Bei laufendem Motor die Ladespannung einmal direkt am Generator messen + Masse am Motorblock
    Dann plus und minus an der Batterie direkt. Differenz = indirekter Spannungsfall gesamt.
    Ist dieser <0,3V ists okay.
    Ist der Wert größer, dann direkte Messung.
    Plus am Generator <=> plus an Batterie = direkter Spannungsfall der Ladeleitung
    Masse Motorblock <=> Minus an Batterie = direkter Spannungsfall masseseitig.
     
  14. #34 Bastian0307, 14.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die grobe Anleitung. Von Oben wirds schwierig, ich seh gerade mal den Keilriemen und die Führungsrolle von der Lima, ich glaub nicht das man da so einfach hinter greifen und das Multimeter ran kriegt ohne das Auto aufzubocken.
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.106
    Zustimmungen:
    3.273
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    du musst ja auch auf die Rückseite des Generators, also seitlich dran an den Anschluss.
    Von unten geht das bei den 203ern auch nicht besonders gut.
     
  16. #36 Bastian0307, 14.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Moin C240T,

    ich hatte mir heute nochmal die Möglichkeiten von Oben angesehen und ich wüsste nicht wie ich da mit der Hand bzw. ersichtlich hinter die Lima komme. Ich hab dir mal Fotos angehängt. Selbst wenn ich den Luftfilterkasten weg baue komme ich nicht wirklich ran. Ich dacht halt, da man die LiMa eh von unten abschraubt sollte man da einfacher hin kommen. Ich hab mal 2 Bilder von oben angehängt.
     

    Anhänge:

  17. #37 Bastian0307, 14.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Video sieht man ganz gut das man das eigentlich von Oben garnicht hin bekommt.

    oder gibts da nen Kniff?
     
  18. #38 Bastian0307, 15.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kleines Update,

    war heut in der Werkstatt und hab die LiMa ausgebaut (ca. 2h...). Was ein Mörder Akt bei dem Karren, das ist sowas von dicht gebaut man hat so gut wie null platz. Auf jeden Fall hab ich jetzt erst mal den Regler ausgetauscht, die LiMa sieht überraschend gut in Schuss aus und der alte Regler sah aus wie neu.... Nun fällt die Spannung nicht mehr ab, jedoch liegt die Ladespannung auch nur bei 13,8V. Ist das in Ordnung? Ich denke mal die Batterie muss sich erst mal erholen...

    Das Abblendlicht flackert leider immer noch, ich hatte gehofft das es damit aufhört.

    Vor dem Ausbau der LiMa hab ich deine Anleitung befolgt C240T. Ich hatte die Messung im laufenden Betrieb gemacht. Sobald man den Motor startete war die Spannung kurz bei 14,00V, dann ging sie sekündlich runter bis 11,8V. Die Leitungen sollten in Ordnung sein. Beim Messen der + Leitung (Batterie zur LiMa) hatte ich einen Wert von ca. 0,115V.

    Ich beobachte jetzt mal die Ladespannung die nächsten Tage und hoffe es bleibt bei 13,8V bzw. geht auf über 14,00V.

    Wegen dem Abblendlicht weis ich immer noch nicht wie ich das am besten anstelle. Sobald ich den Stecker am Scheinwerfer ziehe um die einzelnen Adern zu prüfen schaltet das System den Anschluss wohl automatisch ab also hat diese keine Spannung mehr. Vielleicht hast du noch einen Tipp für mich C240T?

    Ich hatte nur bei der Bühnenfahrt bemerkt das einer der Nebelscheinwerfer innen feucht ist also angelaufen, das kann damit aber nichts zu tun haben oder?

    Vielen Dank auf jeden Fall für eure Hilfe.

    P.S.: Unser Teilehändler will für eine Bosch LiMA mit Regler 550,00€ haben ist das normal???
     
  19. #39 conny-r, 15.04.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    756
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Du mußt prüfen ohne abziehen, vor allen Dingen auch die Masse prüfen. Man kann zB eine Nadel in die Ader stecken.
     
  20. #40 Bastian0307, 15.04.2019
    Bastian0307

    Bastian0307

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann versuch ich das morgen mal mit abgreifen.
     
Thema:

200k Automatik - BAS/ESP Fehlermeldung & flackerndes Abblendlicht

Die Seite wird geladen...

200k Automatik - BAS/ESP Fehlermeldung & flackerndes Abblendlicht - Ähnliche Themen

  1. W204 2.2 cdi Automatik Probleme kalt start!

    W204 2.2 cdi Automatik Probleme kalt start!: Hallo! Hab seit 2 wochen bei meinem w204 2.2 cdi automatik 2010,das problem beim kaltstart auf D oder R schaltung geht das motor aus und nach ein...
  2. Automatik 722.6 rollt bei kleiner Steigung nicht von selbst los

    Automatik 722.6 rollt bei kleiner Steigung nicht von selbst los: Hallo zusammen! Nun, seit ein paar Wochen habe ich ja ein 722.6 Tiptronic-Getriebe eingebaut. Wie das immer so ist, achtet man auf vieles und ist...
  3. W221 keine Leistung, Notlauf Fehlermeldung

    W221 keine Leistung, Notlauf Fehlermeldung: Hallo, ich habe in der Suche leider nichts zu meinem Problem gefunden. Mein w221 geht neuerdings öfter in den Notlauf aber es erscheint keine...
  4. ESP - Bremslichtschalter - Kurzschluss

    ESP - Bremslichtschalter - Kurzschluss: Moin Zusammen, hab ein blödes Problem mit meine W639 und hoffe hier evtl. Hilfe zu finden. Mein Problem ist folgendes. Mit einem heilen...
  5. Nachrüsten Easy Pack automatische Heckklappe

    Nachrüsten Easy Pack automatische Heckklappe: hallo ich bin neu hier im Forum Frage: Ich habe einen Mercedes Cla220 shooting brake Modell 2016 Ich möchte gerne mir nachträglich die easy...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden