CLK 208er 230K gekauft Viele Mängel

Diskutiere 208er 230K gekauft Viele Mängel im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Mercedes Gemeinde, bin neu in diesem Forum und da ich mir einen clk 230k Bj. 11/99 (MOPF) mit LPG-Anlage vor kurzem zugelegt habe möchte...

  1. #1 capkin1983, 16.11.2007
    capkin1983

    capkin1983

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mercedes Gemeinde,

    bin neu in diesem Forum und da ich mir einen clk 230k Bj. 11/99 (MOPF) mit LPG-Anlage vor kurzem zugelegt habe möchte ich euch um ein paar Ratschläge bitten!
    Sofort nachdem Kauf hab ich nen ADAC Gebrauchtwagen check machen lassen der nicht so toll ausfiel.

    Also Wagen hat 165.000km gelaufen, und dem entsprechend hat er auch viele Verschleissteile zu erneuern. Im ADAC-bericht stehen sachen wie

    - Hardyscheibe verschleiss
    - Automatik Wählhebel hat spiel
    - Lenkgestänge mittig-links hat spiel
    - Querlenker wahrscheinlich erneuern -beide

    ->Dazu kommt noch das er beim Kaltstart die gänge bis 3000U/min zieht und erst dann mit mühe und knacksenden geräuschen hochschaltet.

    ->Und bei jedem Anfahren ist mir ein kratzendes, schleifendes Geräusch aufgefallen -was das wohl sein könnte??

    ->Und heute bekomme ich die Warnmeldung BAS/ESP Bitte Werkstatt aufsuchen!

    Also bisher hatte ich noch kein glück mit dem wagen.

    Frage an euch, kommen euch diese Symptome und Fehler bekannt vor? Was kann/soll ich machen. Und mit wieviel reperaturkosten muss ich rechnen?

    Danke schonmal
     
  2. #2 snobbytec, 16.11.2007
    snobbytec

    snobbytec

    Dabei seit:
    03.09.2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Renault Megane 1.6 16V Dynamique
    Da man einen Gebrauchtwagencheck eigentlich vor dem Kauf machen lassen sollte, um sich vor solchen Mängeln zu schützen, ist hier Mitleid eher unangebracht.

    Wenn man nicht die große Ahnung hat, sollte man allein kein Auto kaufen, andernfalls hätten diverse Mängel schon bei einer ausgiebigen Probefahrt auffallen müssen.

    Wo wurde das Fahrzeug denn gekauft - von Privat oder Händler ???

    Mängel im Kaufvertrag etwa auch noch vermerkt worden ?

    Denke daran wird sich nach Ansicht deiner Mängelliste auch nicht viel ändern.
     
  3. #3 capkin1983, 16.11.2007
    capkin1983

    capkin1983

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ne wurde Privat gekauft, und mängel wurden nicht angegeben!

    Bei der Probefahrt ist mir nichts aufgefallen da Motor warm war. Bis auf eine etwas schwergängige Lenkung schien bis dahin alles in Ordnung.

    Den check hab ich für mich machen lassen, da ich meistens nach neuem Autokauf auch viele verschleissteile selber erneuere.

    Das was ich im Kaufpreis gespart habe wollte ich eigentlich für Instandhaltung ausgeben.
     
  4. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Also bis auf das BAS/ ESP sind das doch keine Mängel.
    Aber auch hier mal die Suche bemühen.

    Automatikwählhebel hat Spiel =)

    Spätes hochschalten beim Kaltstart ist normal.

    Kratzendes Geräusch? Hab meine Glaskugel verliehen.
     
  5. #5 clk-320, 16.11.2007
    clk-320

    clk-320

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0

    darf man fragen, was du bezahlt hast? hab mir nämlich letzte woche auch einen gekauft! muss jetzt was am differenzial machen und die nebelscheinwerfer einstellen lassen!
     
  6. #6 Ralph208, 19.11.2007
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    ..da mußte jemand die Nebelscheinwerfe neu einstellen lassen? Das ist allerdings ungewöhnlich. Vielleicht wollte die Werkstatt etwas verdienen...

    Der Rest sind ganz normale Verschleisserscheinungen bei einem Wagen um 160.000. Wenn es denn 160.000 sind? Da muß man sich jedenfalls nicht grämen. Vielleicht hat auch nur der ADAC pingelig hingeschaut.

    Solange das Spiel in der Lenkung noch nicht spürbar ist und der TÜV nichts sagt...
    Meiner hat bei 200.000 noch die ersten Querlenker und Hardyscheiben drin. Aber wer weiß, wenn ich damit zur ADAC Gebrauchtwagenprüfung ginge... Das Spiel im Antriebsstrang ist allerdings manchmal nervig, aber man lernt damit umzugehen.

    ABS/BAS hatte ich auch schon. Ein ABS Sensor war defekt. Auch normaler Verschleiß. Leider der von hinten rechts irgendwo unter dem Cabrioverdeck verbaut. Mein freier Werkstattmeister hat vielleicht geflucht, weil er vorher einen festen Preis zugesagt hatte.

    Mit diesen normalen Verschleiss"Defekten" muss man nicht unbedingt zu MB gehen. Eine erfahrene freie Werkstatt deines Vertrauens kann auch Querlenker wechseln.
     
  7. 2FM

    2FM

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    also nen knarzendes Geräusch beim anfahren?
    Ich tippe ja ganz stark auf die Hardyscheibe. Hast Du bei freier Fahrt, ohne Gas zu geben, eine vibration im Auto? Oder beim umschalten von D auf R ein klacken? Musst mal die Tür aufmachen dann hört man das deutlicher.
    Sollte diese Eigenarten hörbar/spürbar sein ist's definitiv die Hardyscheibe. Also ich hatte noch eine ganze Latte anderer Eigenarten, als die Hardyscheibe Defekt war.
    Klappern, rasseln usw. man kam einfach nicht auf die Hardyscheibe.
    Gott sei Dank der Spuk ist vorbei!

    Auch trau ich den ganzen anderen Helfern nicht über den weg.
    Bsp.:
    1. Display -> Glühlampe checken - also ausgestiegen geschaut, draufgehauen - funzt wieder.

    2. ABS, BAS - defekt - bitte bla bla
    einmal um die Kurve mit schlagloch (nicht beabsichtigt 8o ) alles wieder im Lot.

    grüße
     
  8. #8 capkin1983, 26.11.2007
    capkin1983

    capkin1983

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke erstmal für die antworten,

    @ 2FM also muss sagen es lag doch an der hardyscheibe die war total ausgeschlagen!! alle geräusche und klacken weg!! Guter Tipp !

    Die Meldung mit BAS ist auch weg komisch 3 tage geblinkt und weg war sie

    muss mich nur noch um die Querlenker kümmern, hat jemand im kopf was die teile + montage so ca. kosten ??


    @ clk320 also hab 11.000 Teuros hingelegt aber die gasanlage ist fast neu und die Ausstattung ist gut.
     
Thema:

208er 230K gekauft Viele Mängel

Die Seite wird geladen...

208er 230K gekauft Viele Mängel - Ähnliche Themen

  1. CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an

    CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an: Hallo, Der CLK springt gar nicht mehr an, obwohl er bis zuletzt noch super lief. Strom und Sprit sind da. Die Batterie funktioniert auch noch...
  2. 208 230k Fehler p0335/p0336 Kurbelwellensensor

    230k Fehler p0335/p0336 Kurbelwellensensor: Moin, ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem CLK 230k (Bj2002) und zwar springt er im kalten und warmen Zustand hin und wieder nicht an -...
  3. Mangel bei Auslieferung, keine Garantie

    Mangel bei Auslieferung, keine Garantie: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Ich habe bei einem MB-Vertragspartner einen Gebrauchten gekauft (E200, Bj 2015). Mit 2 Jahren Junge...
  4. Viele Fehlermeldungen

    Viele Fehlermeldungen: Moin liebe Community, Erst war bei mir nur die Sekundärluftpumpe defekt mein Mechaniker meinte ich könnte damit fahren dann nach ca einem Monat...
  5. Reifen ohne Kennzeichnung gekauft... wohin kommt welcher?

    Reifen ohne Kennzeichnung gekauft... wohin kommt welcher?: Hallo und einen schönen Abend für Euch Alle. Ich habe vor einiger Zeit 4 Winterreifen auf 17-Zoll-Felgen gebraucht über ****Kleinanzeigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden