230K/W208: Thema Versicherung

Diskutiere 230K/W208: Thema Versicherung im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, leider hab ich in der Suche keine Antworten gefunden, deshalb schreib ich Euch jetzt. Ich werde mir einen CLK 230K W 208 BJ 200 kaufen....

  1. subbie

    subbie

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    leider hab ich in der Suche keine Antworten gefunden, deshalb schreib ich Euch jetzt.

    Ich werde mir einen CLK 230K W 208 BJ 200 kaufen. CABRIO.

    Die Frage nach der Versichung:
    1.)
    Denkst ihr, dass Teilkaso/Vollkasko Pflicht ist oder genügt Haftpflicht?

    2.)
    Gibt es eine Zusatzversicherung gegen "Vandlismus", denn das Verdeck wird jea sicherlich "beliebt" sein?!
    D.h. käme ich mit Haftpflicht + Zusatzversicherung aus?

    3.)
    Es wird ein zweitwagen. Sprich: Ich kann meine Prozente (35%) nicht "mitnehmen". D.h. ich fange wohl bei 85% an, wenn ich das richtig gelesen habe.
    Allein deshalb denke ich, dass Vollkasko schweineteuer kommen würde.
    Wie denkt ihr darüber, wenn ihr diesen Punkt mit einbezieht?

    Freu mich auf Eure Antworten.
    gruß
    mike
     
  2. #2 CrazyKay, 24.04.2006
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Also ob es Haftplicht + Vandalismus gibt wird Dir wohl nur eine Versicherung Deines Vertrauens sagen können.

    Was ist aber mit dem Fall das man Dir das Verdeck aufschlitzt und Dein Radio wird geklaut? Dann ersetzt Dir die Versicherung das vielleicht nicht, weil es Beschädigung in Folge eines Diebstahls ist. Wenn Du den Diebstahl nicht anzeigst wird sie es vielleicht ersetzen aber Du bleibst dafür auf den Kosten vom Radio sitzen. Beim COMAND (wenn vorhanden) geht das in den vierstelligen Bereich.

    Wie Du siehst, empfiehlt sich eine Teilkasko.

    EDIT: Mein Wagen ist auch TK versichert man hat mir das Verdeck in 2 1/2 noch nicht aufgeschlitzt *auf Holz klopf*

    Ciao
    Chris :wink:
     
  3. #3 chung77, 25.04.2006
    chung77

    chung77

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    ich würde auch mindestens zu einer teilkasko raten. dort sind (jedenfalls bei meiner versicherung) u.a. auch diebstahl, wild-unfälle, schadensersatz bei umweltschäden (hagel, überschwemmung, baumsturz usw...), sachbeschädigung usw... enthalten. bei einer schadensfreiheitsklasse von rund 100% macht das im jahr nur rund 150 euro mehr aus - die sich ausgezahlt machen können.
     
  4. #4 clkcabrioman, 25.04.2006
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Einen separaten "Vandanlismus-Schutz" gibt es nicht. Dafür ist die Vollkasko da. Der Prämienunterschied zwischen Teilkasko und Vollkasko ist jedoch recht gering. Wenn man schon Teilkasko nimmt, macht die Vollkasko den Kohl auch nicht mehr fett. Diese Erfahrung habe ich jedenfalls bei meiner Versixcherung gemacht.
    Hast Du eine Garage für den CLK? Wie hoch wird die jährliche Laufleistung ungefähr sein?
    :wink:
     
  5. #5 Samson01, 25.04.2006
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Nur mal zur Info:
    Der Beitrag in der TK ist unabhängig der Schadenfreiheitsklasse in der Haftpflicht. Auch gibt es keine Rückstufung bei einem Schadenfall der TK in dieser.
    Viele machen den Fehler, TK mit Selbstbeteiligung abzuschliessen, reine Rechenaufgabe.
     
  6. subbie

    subbie

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CLKcabrioman,
    also, ich habe bislang nur einen eigenen Stellplatz. Suche aber ab sofort nach einer Garage in der Umgebung, mal kucken, ob ich Glück habe,
    Lauflwiestung wird voraussichtlich nur rund 6000km/Jahr sein (Saisonkennzeichen).
    Weshalb wolltest Du das wissen?

    Hallo Zwingelberg,
    ganz blick ick ich das nicht. Weshalb Teilkasko ohne SB abschließen.
    Ohne SB steigt ja der Beitrag.
    oder denkst du, dass man so recht günstig ab und an was reparieren lassen kann, da keine SB fällig wird?
    Nur, damit ichs recht verstehen.
     
  7. #7 w-cl203, 25.04.2006
    w-cl203

    w-cl203

    Dabei seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203 C220CDI mit Sportpaket
    Deine Antwort, die Du Dir gegeben hast, ist richtig. Früher waren es vielleicht 30Eur im Jahr Differenz zwischen mit und ohne SB

    Was ich jetzt nicht verstehe, heißt Zweitwagen, als genereller zweiter oder dritter Wagen oder wegen Saison einen für den Sommer und einen für den Winter, denn dann brauchst Du nur eine Versicherung soweit ich weiß.
    Eine TK würde ich bei solch einem Fzg auf jeden Fall abschließen und auch schauen, was im Verhältnis dazu eine Vollkasko kostet.

    Ich persönlich würde erst erst bei einem Fahrzeugwert von unter 5000 EUR auf eine VK verzichten, aber das ist Ansichtssache.
     
  8. subbie

    subbie

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also, es soll ein echter Zweitwagen sein.
    D.h. der erste bleibt voll angemeldet,.
    das zweite (cabrio) zusätzlich im Sommer (Saison).
    Dauraus resultiert, dass ich meine SF-Klassen nicht "Mitnehmen" kann.
    Wenn ich bei der gleichen Vers. bleibe, wird das SF 2.
    Will heißen: Jetzt teuer. (Fahre sonst bei 35%).
    Beim clk sieht das so aus, dass haftpflicht mit teilkaso im vergleich zu haftpgflicht mit vollkasko rund das doppelte kostet.
    ich wollte u.a. wissen, ob teilkasko reicht, für schäden an verdeck oder wenn was rausgeklaut wird.
     
  9. #9 CrazyKay, 25.04.2006
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Wenn etwas aus dem Auto geklaut wird ist es Diebstahl und den und dessen Folgeschäden zahlt jede TK. Wenn nur das Dach zerschlitzt ist fehlt halt automatisch auch das Radio. Also wird dann auch das Dach erstattet.

    Ciao
    Chris :wink:
     
  10. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Das würde ich so nicht pauschal sagen. Der Unterschied vom TK zu VK macht bei mir ca. €450,- im Jahr aus (bei SF 5, TK29, VK26).


    Im Übrigen verschiebe ich das mal ins Allerlei...schließlich kann man nicht nur CLKs versichern... ;)
     
  11. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    HUK-COBURG Versicherungen Bausparen

    Da findest du einen Konfiguarator, wo Du Deine Daten eingeben kannst.

    Mit/ohne TK/VK, mit/ohne Selbstbeteiligung etc.

    Es geht übrigens nicht nur unbedingt nach den Prozenten, sondern nach schadenfreien Jahren, also Obacht ...
     
  12. #12 biber280, 27.04.2006
    biber280

    biber280

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Cabrio
    Es gibt auch Versicherungen, die den Zweitwagen in die selbe SF-Klasse wie den Erstwagen packen. Ich glaub AXA macht das. Deutsche Internetversicherung evtl. auch.

    Gruß

    Der Biber
     
  13. subbie

    subbie

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hi,k
    ich bin bei der HDI. Da gibt es auch den online-tarifrechner.
    versicheurng wechseln für einen zweitwagen bringt ja püberhaupt nix, da man in einer neuen versicehrung immer mit sf 1/2 (135%) eingestuft wird.

    Die frage wäre also, ob jemand weiß, ob die HDI auch ne zweitwagen in die gleiche SF-Klasse packt wie den erstwagen.
    Gruß
    mike
     
  14. #14 w123fan, 27.04.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Beim HDI anrufen, nachfragen, glücklich sein.( Oder auch nicht ). Wichtig für Saison-Kennzeichen: Der Wagen muß mindestens 6 Monate angemeldet sein, sonst gehen die Prozente nicht runter.
     
  15. #15 w-cl203, 27.04.2006
    w-cl203

    w-cl203

    Dabei seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203 C220CDI mit Sportpaket
    Nein,

    dies mußte ich leider feststellen. Einstieg als Zweitwagen war mit 85%. Da war auch nix mit bitten und betteln.

    Jedoch der Online_rechner des HDI gibt einen anderen Preis raus als den man über die DC-Bank bekommt.
     
Thema:

230K/W208: Thema Versicherung

Die Seite wird geladen...

230K/W208: Thema Versicherung - Ähnliche Themen

  1. Clk w208 xenon nievauregulierung

    Clk w208 xenon nievauregulierung: Hallo zusammen bin auf der suche nach einer Anleitung oder besser nach einem Foto des Nievau sensors für die Xenonscheinwerfer der im rechten...
  2. W208 (1997) extrem bescheidenes Fernlicht

    W208 (1997) extrem bescheidenes Fernlicht: Hi Leute, ich habe mir vor kurzem einen 97er CLK geholt. Abblendlicht ist Xenon, Fernlicht H7. Das Fernlicht ist aber dermaßen beschissen. Die...
  3. CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an

    CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an: Hallo, Der CLK springt gar nicht mehr an, obwohl er bis zuletzt noch super lief. Strom und Sprit sind da. Die Batterie funktioniert auch noch...
  4. 208 230k Fehler p0335/p0336 Kurbelwellensensor

    230k Fehler p0335/p0336 Kurbelwellensensor: Moin, ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem CLK 230k (Bj2002) und zwar springt er im kalten und warmen Zustand hin und wieder nicht an -...
  5. CLK 320 (w208) Batterie entlädt sich ständig.

    CLK 320 (w208) Batterie entlädt sich ständig.: Hallo Allerseits, ich habe natürlich schon die Forensuche genutzt, bin aber nicht wirklich fündig geworden. CLK 320, W028, Bj. 1999, Mopf,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden