280E-W?rme-Probleme mit Einspritzanlage?

Diskutiere 280E-W?rme-Probleme mit Einspritzanlage? im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen! Ich hab mit meinem W123/280E Bj.12/81 folgendes Problem: Wenn das Fzg. "halbwarm" ist, d.h. wenn der Motor nach wenigen...

  1. H-Nes

    H-Nes

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich hab mit meinem W123/280E Bj.12/81 folgendes Problem:
    Wenn das Fzg. "halbwarm" ist, d.h. wenn der Motor nach wenigen Kilometern abgeschaltet wird, hab ich Probleme ihn wieder zu starten.
    Der Motor springt kurz an, läuft ca. 1 sec und geht dann wieder aus. Wenn ich dann die Zündung nochmals einschalte bleibt das " ca. einsekündige Summgeräusch" der Kraftstoffpumpe (?? - Geräusch kommt normal von hinten links unten) aus. Folglich sprignt der Motor auch nicht mehr an.
    Nun muss ich ca. 10 Minuten warten (bis der Motor agbekühlt ist) und er springt problemlos wieder an.
    Leider passiert das in letzter Zeit immer häufiger, und ich hab das Gefühl der Temperaturbereich in dem er nicht will wird immer größer. Die Wartezeiten für das "Abkühlen" werden auch immer länger. Ausserdem passiert es in letzter Zeit immer öfter, dass beim Startversuch zwar das "Pumpengeräusch" hörbar ist, der Motor aber gleich wieder ausgeht.
    Wenn der Motor ganz kalt oder ganz warm ist, hab ich absolut keinerlei Probleme! Auch während der Fahrt macht er keine Mucken, der Spritverbrauch ist auch normal.

    Ich hab nicht die fette Ahnung von Reparaturen an Autos, denke aber mal dass es sich um ein Wärmeproblem mit der Einspritzanlage handeln könnte. Ist es möglich dass irgendein Thermoregler o.ä. den Geist aufgegeben hat?

    Danke für eure Info!
     
  2. H-Nes

    H-Nes

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hab wegen dem Problem nen Tip gekriegt der vollkommen hingehauen hat:

    Das RElais für die Kraftstoffpumpe hat kalte Lötstellen gehabt die (je nach Zustand) die Spannungsversorgung für die Pumpe unterbrochen haben

    => Relais ausgebaut, nachgelötet, eingebaut - FERTIG

    (falls mal irgendwann irgendjemand daselbe Problem haben sollte....)

    Greetz, H-Nes
     
Thema: 280E-W?rme-Probleme mit Einspritzanlage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. merzedes 1973 280e springt nicht han

Die Seite wird geladen...

280E-W?rme-Probleme mit Einspritzanlage? - Ähnliche Themen

  1. 280e W 124 läuft im Notlauf

    280e W 124 läuft im Notlauf: Gruß an Alle Mein 280E W 124 ,Bj.92 läuft nach Kabelbrand beim LMM und folgendem Austausch vom MKB und el.Drosselklappe und LMM nur im...
  2. 280E Bj.97 geht öfter aus

    280E Bj.97 geht öfter aus: Fahre einen Mercedes 280E Bj 97.Der Wagen geht öfters beim anfahren mit wenig Drehzahl aus.Manchmal auch,wenn Ich auf eine Kreuzung zufahre,das...
  3. Automatikgetriebe W124/ 280E

    Automatikgetriebe W124/ 280E: Hallo, seit 2 Tagen zeigt mein 124er einen neuen Fehler. Wenn ich losfahre, Schaltstufe D, schaltet er normal in den 2. Gang. Beim schalten in den...
  4. 280E mit Fehlermeldung

    280E mit Fehlermeldung: Guten Tag. Seit einiger Zeit verschluckte sich mein Fahrzeug beim Gasgeben öfter, also z.B beim überholen oder beim Abbiegen wenn ich wieder Gas...
  5. Kaufberatung - 280E - EZ 07/1997 - Autogas LPG

    Kaufberatung - 280E - EZ 07/1997 - Autogas LPG: Hallo, ein Bekannter sucht nach einem relativ günstigen Mercedes und ist auf das obige Angebot gestoßen. Ich habe davon überhaupt keine Ahnung,...