4mm Reifenprofil noch "gut"?

Diskutiere 4mm Reifenprofil noch "gut"? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo MB-Forum, ich habe vor 3 Wochen meinen neuen-alten MB erstanden. Es ist ein W210 Bj. 2000, den ich vom MB-Händler habe. Er hat mir...

  1. #1 taschwasch, 02.01.2007
    taschwasch

    taschwasch

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MB-Forum,

    ich habe vor 3 Wochen meinen neuen-alten MB erstanden. Es ist ein W210 Bj. 2000, den ich vom MB-Händler habe. Er hat mir versprochen, dass ich zu den recht abgefahrenen Sommerreifen, die bereits montiert waren noch "gute Winterreifen" bekomme, die er gleich montiert. Diese musste er aber noch besorgen.

    Nun zu meiner Frage: Vorne habe ich noch knapp über 4 mm bei den montierten Winterreifen, bei den Hinteren knapp unter 4 mm Profil. Nun habe ich mich bei meiner Versicherung und bei TÜV erkundigt. Der TÜV sagte, dass unter 4 mm die Versicherung bei einem Unfall nicht zahlen muß (von Fall zu Fall verschieden). Dies hat mir mehr oder weniger die Versicherung bestätigt. Gesetzlich seien nur 1.6mm vorgeschrieben.

    So,...
    Sind Reifen mit 4mm nun als "gut" zu bezeichnen?
    Was meint Ihr? Soll ich das bei meinem Händler nochmal ansprechen?

    vG
    taschwasch

    PS: es geht hier nicht um Preise, oder um meinen Fehler, dass ich "gute Winterreifen" im Vornhinein schon in mm-Zahlen mit meinem MB-Händler festgelegt habe.
     
  2. #2 Albrecht5080, 02.01.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo taschwasch

    1. Erstmal Glückwunsch zu Deinem Auto. :prost
    2. Finde ich es SUPER das Du zu den Leuten gehörst die an Ihrem Auto WR montieren. :tup
    Ich verstehe nich warum das nicht schon längst Pflicht ist.
    Im Winter mit SR fahren >>Lebensmüde... :tdw :tdw :tdw

    Diesen Winter kannst Du sie noch nehmen, aber dann wechseln. :)
    4mm sind (noch) OK.

    Den Händler freundlich (!) darauf hinweisen das die Reifen an der Verschleißgrenze sind.
    Wenn Du das Auto dort gekauft hast, dann will er seine Kunden ja nicht verlieren, und wird Dir sicher ein Angebot machen. ;)

    Spare nicht an den Reifen. :)
    Reifen sind die Schuhe des Autos.
    Wenn Dein W210 (1,6 Tonnen) erstmal rutscht :rolleyes:...gute Reifen sind das A und O. :tup
    Allein ein kleiner Auffahrunfall nur mit Lackschaden geht schon in die 100erte, da kann man sich gleich auch vernünftige Reifen kaufen.


    EDIT:
    Schau auch mal hier:
    Autoreifen – Wikipedia

    Gruß Holger
    :driver
     
  3. #3 Hubernatz, 02.01.2007
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    An der Verschleissgrenze sind sie gesetzlich erst bei 1,6mm.

    Der TÜV empfiehlt bei 4 Millimetern zu wechseln -> 1_108.pdf

    Die montierten WR sind also alles andere als "gut" meiner Meinung nach.
     
  4. #4 Albrecht5080, 02.01.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Deshalb meinte ich ja:
    DIESEN Winter noch verwenden, liegt ja kein Schnee ;) dann auf jedenfall wechseln.

    Da verstehe ich aber auch nicht warum das so variiert:
    1,6 mm bzw. 4 mm ; das ist ein enormer Unterschied.


    Gruß Holger
    :driver
     
  5. #5 taschwasch, 02.01.2007
    taschwasch

    taschwasch

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Albrecht5080 und Hubernatz,

    vielen Dank für die LInks - ich hab sie mir beide durchgelesen. Die Frage mit "1,6 mm bzw. 4 mm ; das ist ein enormer Unterschied" von Albrecht finde ich sehr gut, denn ich kapier diese Differenz auch nicht (hinsichtlich bei der drohenden Gefahr des Versicherungsverlustes und natürlich der Unfallgefahr)

    Tja, ich weiß nicht so recht, denn im Vergleich zu 1,6 mm kann der Händler natürlich sagen, dass die Reifen "gut" sind, ... mmmh
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.510
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Also mit 4mm werf ich meine Winterreifen weg. Wenn mir ein Händler "gute " WInterreifen verspricht und mir dann welche mit 4mm oder sogar weniger montiert, dann hätte er ein Problem.
    Ich würde mir das nicht gefallen lassen.
    Dann soll er Dir für einen Satz Neue ein richtig gutes Angebot machen.
    Unter 4mm taugt im Schnee nicht mehr viel und meines Wissens als WR akzeptiert werden sie auch nur mit >4mm.
     
  7. #7 Hubernatz, 02.01.2007
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Noch... :rolleyes:
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.510
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich denke auch, der Schnee kommt noch..aber dann möglicherweise RICHTIG. ALso ich hab rundum neuwertige WR drauf ;)
    meinetwegen kann er kommen.
    Wie gesagt, ich würd mit dem Händler noch ein paar Takte wechseln zu dem Thema. Mit unter 4mm fahr ich nicht im WInter. Einmal wo draufgerumpelt, dann ist deutlich mehr kaputt als nur ein paar Reifen.
     
  9. opela

    opela

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    na der händler wird die noch irgendwo rumliegen gehabt haben.

    ich glaube nicht mehr an schnee, jedenfalls nicht bei uns
     
  10. #10 Albrecht5080, 02.01.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    :tup :tup :tup

    Exakt DAS sage ich mir auch. :)
    Wie ich oben schon erwähnte: Lass es nur bei einem Lackschaden sein!
    Und deshalb verstehe ich auch nicht warum manche WR generell ablehnen... :rolleyes:
    Für mich ist das nie ein Thema gewesen. :D

    Wie gesagt:
    Sprich den Händler darauf an, und ich denke er wird Dir ein Angebot machen.
    Und wenn es zu teuer ist: Es gibt auch freie Händler. ;)

    Gruß Holger
    :driver
     
  11. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    :rolleyes: ne, ist klar. Wir haben ja auch schon Januar. Da fällt erfahrungsgemäß kein Schnee mehr.

    Dann ist es ja gut, dass die von Dir ins Auge gefassten 190er Allwetter-/Winterreifen haben ;)

    @ taschwasch

    1,6 mm ist gesetzliche Mindestprofiltiefe. 4 mm die empfohlene Mindestprofiltiefe bei Winterreifen.

    Aber: Du musst immer mit geeigneten Reifen fahren. Sollte es so sein, dass Du bei Schnee mit Winterreifen (noch schlimmer: Sommerreifen) fährst, die nur noch 2 mm haben, kann Dir die Versicherung unter Umständen Fahrlässigkeit vorwerfen. Und dann Regress bei Haftpflichtschäden fordern.

    Richtig interessant wird das bei Kaskoschäden, die dann komplett abgelehnt werden können.
     
  12. #12 taschwasch, 03.01.2007
    taschwasch

    taschwasch

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    also ich denke, dass es bei uns im Süden (München und weiter südlich zu Alpen) die Wahrscheinlichkeit bis in den März noch Schnee zu bekommen hoch ist.

    Die Empfehlung für Mindest profiltiefe von 4mm gilt aber nur für Winterreifen, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe? Also Sommerreifen mit beispielsweise 2 mm wären ok?
     
  13. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Die Empfehlung bezieht sich auf die verschiedenen Einsatzgebiete der Reifen.

    Grundsätzlich: schon nach 200 Km ist der neue Reifen schlechter, als nach 100 Km, klar.

    Winterreifen müssen sich durch den Schnee fräsen können, deshalb die 4 mm.

    Sommerreifen haben eher die Problemgrenze, wenn die Wasserverdrängung nicht mehr gegeben ist und das Auto in Wasserlachen aufschwimmt. Das ist bei 2mm schon deutlich der Fall.

    Man könnte es so sagen:

    Sommerreifen sind bei weniger als 2-3mm mit Vorsicht zu genießen. Besonders, wenn sie keine Mittelrille haben, und so schlechter das Wasser ableiten, kann es bei Längsrillen auf der Autobahn bei Regen eng werden ...

    Winterreifen sind bei 3 mm fast unwirksam, unterscheiden sich nur noch marginal von Sommerreifen. Ein Fahren bei Schnee wäre ein deutliches Risiko.
     
  14. #14 Robiwan, 03.01.2007
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Unter 4mm würd ich keinen WR mehr fahren.
     
  15. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Also bei um die 4mm wird dir die Versicherung noch nicht an den Karren fahren können. Kritisch wird es immer, wenn ein Unfall passiert und sie dir nachweisen können, dass es mit neuen Winterreifen nicht passiert wäre. Aber das wird wohl erst bei 2-3mm bei Schnee passieren. Ich würde die Reifen noch ein bischen fahren bis sie so um die 3mm haben und dann nur noch abfahren in einer Zeit, wo kein Schnee mehr liegt.

    Zum Händler: 4mm Reifen als "gut" zu verkaufen ist ein Witz. Die Reifen haben neu ca. 8,8mm und können bis max. 1,6mm abgefahren werden. Das bedeutet sie haben zwei drittel ihrer Lebenszeit hinter sich. Dazu kommt noch, dass man Reifen nie ganz gleichmäßig abgefahren bekommt. Von daher ist das letzte Drittel nicht mal ein Drittel wert. Die Reifen verdienen das Prädikat "grade so noch ausreichend", aber niemals "gut"!

    gruss
     
  16. #16 taschwasch, 03.01.2007
    taschwasch

    taschwasch

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jupp,

    das hast Du m.E. sehr schön ausgedrückt. Ich werde auf jeden Fall mit dem Händler sprechen, ob er mir irgendwie anders noch entgegenkommen kann.

    Naja, er hat halt die Reifen sicherlich noch rumliegen gehabt - das war mir schon klar, aber eben mit n bißchen mehr Profil...

    Gibt es bei Sommerreifen auch eine Empfehlung, bis zu welcher Grenze die Versicherung zahlt?

    vG aus München
    taschwasch
     
  17. #17 Gumballrace, 03.01.2007
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.

    Moment mal, Gesetz ist Gesetz. Da kann die Versicherung keine eigenen Regeln aufstellen.
    Wo kommen wir hin, wenn der GG 1,6 vorschreibt und dann DEVK = 6mm / ARAG = 5,5mm / VHV = 5,8mm und Victoria = 6,3 mm in Ihre AGB`s aufnimmt. Das wäre Willkür am Verbraucher und die eine oder andere Klage wert !

    Als nächstes kommt dan Versicherung XY und sagt, gesetzlicher TüV ist alle 24 Monate, aber wir zahlen nur bei 1/2 Jährlicher TüV Untersuchung.
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Bei Sommerreifen gilt ganz klar die 1,6mm Regelung.
    Bei Eis und Schnee schreibt der Gesetzgeber jedoch "eine geeignete Bereifung" vor. Sommerreifen oder Winterreifen mit nur 2mm Profil können dabei unter "nicht geeignet" fallen.
    Dabei ist aber immer eine Einzelfallprüfung vorzunehmen und es muss nachgewiesen werden, dass der Unfall mit geeigneter Bereifung vermeidbar gewesen wäre.

    gruss
     
  19. #19 Albrecht5080, 03.01.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Der Einwand ist gar nicht so verkehrt... :s3:

    Gruß Holger
    :driver
     
  20. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Zumindest bei der Vollkasko kann die Versicherung reinschreiben, was sie will.
     
Thema: 4mm Reifenprofil noch "gut"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sommerreifen 4mm

    ,
  2. reifenprofil 4mm

    ,
  3. sommerreifen mit 4mm noch fahren

    ,
  4. winterreifen mit 4 mm noch fahren,
  5. reifen 4mm,
  6. sommerreifen 4 mm noch gut,
  7. 2 4 mm Reifenprofil,
  8. winterrreifen mit 4 2 mm noch nehmen,
  9. winterreifen mit 4mm noch fahren,
  10. profiltiefe aommerreifen 4 milimeter nochmal.benitzen?,
  11. reifenprofil noch gut,
  12. reifen noch 4 mm,
  13. vorne 8mm hinten 4mm profil...schlimm?,
  14. 4mm sommerreifen fahfen,
  15. winterreifen profiltiefe 4mm nochmal verwenden?,
  16. winterreifen unter 4 mm,
  17. winterreifen 4 mm noch gut,
  18. wimterreifen knapp 4mm?,
  19. reifenprofil sommerreifen 4 mm,
  20. reifen 4mm ok?,
  21. sind 4 mm bei sommerreifen ok,
  22. reifen 4 mm wie lange,
  23. reifen 4mm profil,
  24. 4mm reifenprofil,
  25. 4mm reifenprofil noch ok
Die Seite wird geladen...

4mm Reifenprofil noch "gut"? - Ähnliche Themen

  1. Suche mit meine Freunde ein paar gute Casino Spiele?

    Suche mit meine Freunde ein paar gute Casino Spiele?: Ich und ein paar meine Freunde sind auf der Suche nach eine gute Seite wo man heute jede menge interessante Casino Spiele Online zocken kann. Uns...
  2. Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200

    Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200: Hallo Forumsmitglieder :] Der ein-oder andere hat es sicher schon mitbekommen: Nach nun knapp über 17 Jahren und rund 145 tkm im W202 habe ich...
  3. K&N Luftfilter, Motor gut geschützt?

    K&N Luftfilter, Motor gut geschützt?: Hallo zusammen, Ich hätte gerne eure Meinung zu K&N Luftfilter gehört. Es geht mir um die Tauschfilter, also um jene die in den Original...
  4. Ein guter Freund zieht weiter.....

    Ein guter Freund zieht weiter.....: Nach mehr also 10 Jahren in meinen Händen verabschiede Ich meinen Weggefährten und sage "Auf Wiedersehen". Wie hatten gute und schlechte Tage....
  5. Er fährt ganz gut und sieht schick aus-oder!

    Er fährt ganz gut und sieht schick aus-oder!: Da hat MB mal wieder ein schickes Auto gebaut: E 43 Allrad mit Anhängerkupplung und roten Gurten....:] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden