500er oder 320er??? Hm...

Diskutiere 500er oder 320er??? Hm... im SL-, SLR-, SLS-Klasse und AMG GT Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo an alle! So, ich bin brandneu hier und hab gleich eine frage: momentan habe ich noch einen Ford, möchte mir aber einen SL kaufen. Erstens...

  1. #1 orionklausi, 14.08.2005
    orionklausi

    orionklausi

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    500e
    Hallo an alle!

    So, ich bin brandneu hier und hab gleich eine frage:

    momentan habe ich noch einen Ford, möchte mir aber einen SL kaufen. Erstens hatte ich noch nie ein Cabrio, zweitens finde ich ihn einfach nur schön und drittens will ich etwas "mit Stil".

    Aber welchen??? Ich habe nun von verschiedensten seiten die unterschiedlichsten sachen gehört... die einen meinten, der 500er ist der beste, die anderen meinten, der 320 ist besser. einig waren sich nur alle, das die sehr gut verarbeitet und zuversässig sind. Achja, ich fahre ca. 20.000 im jahr. Ab welches bj. kann man zuschlagen? ich dachte so an einem kaufpreis von ca. 15-20td €...
     
  2. #2 Bremenbasti, 14.08.2005
    Bremenbasti

    Bremenbasti

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Willkommen im MB Forum

    Also ich würde ein SL ab Bj. 1995 nehmen (nach der ersten Modellpflege) .
    Und Motorentechnisch kommt es ganz darauf an was du vor hast und wieviel du ausgeben möchtest .
    Wenn du viel in der Stadt unterwegs bist dann langt meiner Meinung der 6 Zylinder (320) .
    Und lass dir keinen mit Stoffsitzen andrehen .

    :driver
     
  3. #3 orionklausi, 14.08.2005
    orionklausi

    orionklausi

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    500e
    keinen mit stoffsitzen? wahrscheinlich wegen dem wiederverkaufswert... richtig?

    eigendlich bin ich zu nur zu 20% in der stadt unterwegs. ich mag auch das V8 grummeln... gibts bei dem auto eigendlich typische schwachstellen auf das ich achten sollte? bei mobile und autoscaut werden ja richtig viel angeboten.

    da das ganze auch zuverlässig sein soll, bis wieviel km kann man bedenkenlos zuschlagen? achja, vielen dank noch für die antwort!!! endlich einer nach 50 hits... bin vieleicht noch vom ford-escort forum verwöhnt... :wink:
     
  4. #4 avantgarde, 14.08.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    nö, die Frage gab es aber schon häufiger hier. Vielleicht nicht ob 320er oder 500er, aber bzgl. Schwachstellen und Co.

    Beide Motoren sind doch super, wer es sich leisten kann und den großen will nimmt eben den 500er, die anderen den 320er.

    Der R129 ist wirklich sehr schön, daher wirst Du mE für 15.000 € auch keinen wirklich guten mit wenig Kilometern auf der Uhr bekommen.

    Schwachstellen sind mir nicht bekannt - ich persönlich würde auf das Cabrio pfeifen und das Hardtop drauf machen - Stoff ist sowohl überm Kopf als auch unterm Hintern für mich nicht schön. Leder ist daher unten rum pflicht.

    Nimm keinen verbastelten, der schon vor dem Kauf 275er schluppen drauf hat, teifes Fahrwerk und die Kanten gebördelt - such dir einen gut erhaltenen aus und zahle lieber etwas mehr.

    Ava
     
  5. #5 Sternfahrer, 14.08.2005
    Sternfahrer

    Sternfahrer

    Dabei seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SL320 (R129) / 230E (W124) / Smart 451 cdi Coupé passion
    Du duerftest sogar Schwierigkeiten haben, einen mit Stoffsitzen zu finden. Nicht mal 1% aller produzierten R129 hatte Stoffsitze.

    Was die Motorisierung angeht: Geschmackssache. Der Sechszylinder hat natuerlich nicht den Bums eines V8, aber schnell sein kann man auch damit. Mir persoenlich reicht der R6 voll und ganz.

    Ich wuerde dir zu einem Vor-Mopf Modell bis Anfang '95 raten. Das sind die solidesten Autos. Mit der Modellpflege kam nicht nur ein neues Design, sondern auch der Sparzwang.

    Gruss
    Werner ('94er SL 320)
     
  6. #6 Bremenbasti, 14.08.2005
    Bremenbasti

    Bremenbasti

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Nee wegen Verschmutzung bei offenen Dach !

    Schwachstellen , ich meine mal etwas von Problemen bei hoher Laufleistung an der Vorderachse (wegen des hohen Gewicht) gelesen zu haben .
    Aber da ich selber keinen habe , kann ich da so nichts zu sagen !!!
    Und ich meine ab Bj 95 weil ich persönlich ab da die Optik des Fahrzeugs besser finde (meine Meinung) .

    Ältere Baujahre gibt’s auch als 300ter SL !


    :driver
     
  7. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Ich kann den 320er R6 auch nur wärmstens empfehlen. Sicherlich geht der 500er noch besser (leider bin ich noch keinen 500er R129 gefahren), doch Leistungsmangel wirst Du entgegen der oft anzutreffenden Behauptungen niemals verspüren.Ich war begeistert vom SL320... :tup
     
  8. #8 boborola, 14.08.2005
    boborola

    boborola

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    R129 - W204
    Ab modelljahr 1996 (gebaut ab 9/95) war Leder serienmäßig.

    Ich würde Dir einen 6-Zylinder (280 oder 320) mit Automatik empfehlen, die Motoren sind sehr problemlos (bei höhererer Laufleistung ist mal die ZKD fällig, aber sonst roboust).
    Achte auf den Zustand des Verdecks und kaufe einen Wagen mit unter 100.000km, führe dann sofort einen Getriebeölwechsel durch in einer erfahrenen Werkstatt. Denn der Getriebeölwechsel steht bei Getrieben ab 1996 nicht mehr auf dem Wartungsplan und wurde nicht mehr gemacht.
    Bei älteren Fahrzeugen wurde das Getriebeöl alle 60.000km planmäßig gewechselt - da ist ein zusätzlicher Wechsel nicht unbedingt nötig.

    Von 15-20 Tsd. Euro wirst Du am besten so bei Baujahr 1993/94 in vernünftigem Zustand landen mit ca. 100.000km.
    Einen Wagen ab Modelljahr 1996 (leicht veränderte Optik, Seitenairbags, usw.) zu bekommen für das Geld in einem guten Zustand ist nicht einfach.

    Merke: Nicht "billig" kaufen, denn dies sind meist mittelfristig die teureren...
     
  9. #9 orionklausi, 15.08.2005
    orionklausi

    orionklausi

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    500e
    so, erstmal danke an alle für die tipps!

    wie sieht es denn so mit spritverbrauch und unterhaltungskosten aus?

    schwachpunkte hat er ja keine wie ich so gelesen hab. auf das verdeck soll ich gucken. auf was denn sonst noch so?

    gibt es vieleicht punkte, die man verbessern kann?

    ich freue mich auf jeden tipp, da ich keine lust hab mal wieder lehrgeld zu zahlen!

    vielen dank im vorraus, euer klaus :wink:
     
  10. #10 boborola, 15.08.2005
    boborola

    boborola

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    R129 - W204
    Unterhaltskosten:

    Vollkasko-Versicherung (bei 35%) ca. 1000 EUR im Jahr bei den 6-Zylinder Modellen - bei Billigversicherungen auch weniger...

    Spritverbrauch ca. 11-14 Liter/100km.

    Steuer (abhängig von der Abgasnorm), bei Euro 2 ca. 250 EUR pro Jahr.
     
  11. #11 MrDurden, 15.08.2005
    MrDurden

    MrDurden

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C209 - CLK200K
    Auf meine Anfrage nach kleineren Spielereien für´n MK 7 Escort hatte ich in 3 großen Ford Foren grade mal 3 Replies .... soviel dazu.
     
  12. #12 orionklausi, 16.08.2005
    orionklausi

    orionklausi

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    500e
    ich kann bei fragen um ford escort ausdrücklich _WWW.FORD-ESCORT.DE_ empfehlen.

    da wird einem aus eigener erfahrung wirklich klasse und ausführlich geholfen. spätestens im chat wird man nicht im stich gelassen. natürlich gehört, wie immer, ein gewisser "ton" zum guten benehmen immer dazu...

    so, vielen dank an alle für die informationen, jetzt weiss ich doch schon so einiges!!!

    fehlt nur noch die entscheidung, ob ein 320er oder 500er... aber ich denke mal, ich werde das vom jeweiligen angebot abhängig machen...

    falls noch jemanden ein tipp einfällt, ich freue mich auf jeden hinweis. und wenn ich jemanden in sachen hifi helfen kann, immer her mit den fragen... :tup
     
  13. #13 andy4343, 16.08.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

    Ja Conan, da kann ich Dir nur bepflichten, bin sehr zufrieden mit dem 320. :tup
    Bei den Geschwindigkeit tut sich auch nicht viel, nur der Wiederverkaufswert beim 320 ist besser als beim 500.
    Alles in einem, der 320 ist ein gefragterres Auto und wird jeden Anspruch gerecht. :wink:
     
  14. #14 orionklausi, 17.08.2005
    orionklausi

    orionklausi

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    500e
    320 ist gefragter? interessant. warum?

    und die fahrleistungen sind ähnlich? ehrlich? kaum vorstellbar...
    naja, ich hab ja noch ein wenig zeit! da kann ich mich ja in ruhe umschauen!
    netter tipp!
     
  15. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Umso neuer das Fahrzeug, umso ausgereifter ist natürlich die Technik - selbstverständlich gab es auch beim R129 zu Beginn Probleme mit Geräuschen, Undichtigkeiten etc. - mit Ausnahme der etwas merkwürdigen Türverkleidungen (die Alten machten einen besseren Eindruck) würde ich zumindest zu einem gemopftem Modell raten, neben unzähligen Kleinigkeiten, wurde besonders der Sitzkomfort verbessert.
    Dringend abzuraten ist vom 24V, der 320er und der 500er, egal ob nun Vierventiler oder neue Dreiventiler (für deinen Preisrahmen aber sicherlich zu teuer) macht bezgl der Haltbarkeit etc. keinen Unterschied.
    Den 500er empfinde ich als Ideal-Motorisierung!
    Der Pflegezustand ist wichtiger als der km-Stand, lieber einen mit 100tkm aus 1. Hand mit Scheckheft als einen mit 50tkm fraqgwürdiger Herkunft und irgendwelchen Basteleien (allein schon diese Billig-Felgen, Tieferlegungen...).
    Billig ist der Spaß aber keinesfalls, 15t€ Minimum, aber das dürfte dir sicherlich auch so aufgefallen sein.
     
  16. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Nein, sind sie nicht. Wo steht das?
    Der 500er geht wesentlich besser (kenne ich nicht aus dem R129), der 320er reicht aber IMHO aus.

    Wenn der Unterhalt egal ist, würde ich zum 500er oder gar zum 60AMG greifen... :tup Aber das sprengt den Preisrahmen doch erheblich.
    Ich würde mir übrigens niemals einen V6 kaufen, wenn dann R6 (bis 1998 gebaut).
     
  17. #17 Steinbock, 18.08.2005
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Ich würde dir den 320 raten, vor allem gerade mit den Spritpreisen.
     
  18. #18 orionklausi, 18.08.2005
    orionklausi

    orionklausi

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    500e
    zum 320er raten wegen den spritpreisen?

    wie liegt der verbrauch beim 320er und beim 500er?

    da gibts ja die unendliche geschichte... sagen ohne ende! aber mal ehrlich, was verbrauchen die so?
     
  19. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Ließt Du Dir die Postings eigentlich durch? Da steht auch was zum Verbrauch... :rolleyes:
     
  20. #20 orionklausi, 19.08.2005
    orionklausi

    orionklausi

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    500e
    ob ich die postings durchlese? was für eine frage... :D

    ich schau sie mir jeden tag an und freu mich auf jede antwort!!!
    ich hab die frage mit den spritverbrauch nochmals reingestellt, weil mir die unterschiedlichsten werte genannt wurden! ging beim 320er von 9-18l und beim 500er von 9-24l...

    ich meinte, beim normalen fahren im alltag. nicht heizen ohne ende und gemischter betrieb, d.h. 1/3 stadt, 1/3 landstrasse und 1/3 Autobahn, wobei ich meistens auf der autobahn 140 km/h fahre.

    liebe grüsse an alle, euer klaus
     
Thema: 500er oder 320er??? Hm...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Paracwthamol 500er 2 oder eine

Die Seite wird geladen...

500er oder 320er??? Hm... - Ähnliche Themen

  1. W209 320er trotz Tank ausgegangen

    W209 320er trotz Tank ausgegangen: Hi folks Bin letztens von der Bahn gekommen und plötzlich ging mein Daimler aus nachdem ich jeweils in eine rechts dann in eine links und wieder...
  2. 209 280 Motor im CLK 280 Bj. 2007 empfehlenswert oder doch lieber den 320er nehmen?

    280 Motor im CLK 280 Bj. 2007 empfehlenswert oder doch lieber den 320er nehmen?: Hallo Zusammen, leider habe ich mit der Suchfunktion nicht die richtigen Antworten bekommen und versuche es nun auf diesem Weg. Ich spiele mit...
  3. Getriebeprobleme beim 500er W163

    Getriebeprobleme beim 500er W163: Hallo, bei meinem 500er wurde der Motor M 113 965 gegen einen M 113 960 gewechselt. Der Motor läuft einwandfrei. Nun folgendes Problem: Gemäß...
  4. W210 320er und 430er 4Matic - auf was achten?

    W210 320er und 430er 4Matic - auf was achten?: Moin, ich hab mich ja nun aus Zeitgründen sooo lange nicht gemeldet ... Ich habe letzte Nacht einen Mercede E 430 T 4Matic von Leipzig nach...
  5. Gesammelte Fragen: Ölstandswarnung, Warnung "Schiebedach schließen", Ladedruckproblem, usw. am 320er

    Gesammelte Fragen: Ölstandswarnung, Warnung "Schiebedach schließen", Ladedruckproblem, usw. am 320er: Hallihallo, nachdem ich nun mal wieder einige "Wehwehchen" zusammengesammelt habe, wollte ich nochmal nen Thread eröffnen... Zum Ersten,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden