55 BiTurbo AMG (bzw. 55 CGI AMG)?!

Diskutiere 55 BiTurbo AMG (bzw. 55 CGI AMG)?! im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Leute, auf www.jesmb.de wird in den News vom 4.2.2009 berichtet, dass AMG wohl auch dem allgemeinen Trend zum Downsizing folgen wird und...

  1. #1 livefields, 09.02.2009
    livefields

    livefields

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 63 AMG Coupé / C 30 CDI AMG T-Modell
    Verbrauch:
    Hallo Leute,

    auf www.jesmb.de wird in den News vom 4.2.2009 berichtet, dass AMG wohl auch dem allgemeinen Trend zum Downsizing folgen wird und kommende Motoren wieder mit "weniger" Hubraum, dafür aber mit Direkteinspritzung ausstatten will. Sollte das stimmen, fände ich das echt cool. Nicht dass ich was gegen die 63er hätte, aber ich denke selbst wenn ich mir mal z.B. einen gebrauchten C63 leisten könnte, würde mich der immense Spritverbrauch davon abhalten.

    Ein schnuckeliger 55er CGI oder vielleicht sogar ein 46er CGI mit den magischen drei Buchstaben am Heck käme mir da schon viel mehr entgegen.

    Was meint Ihr dazu? Vermisst Ihr nicht auch die etwas "kleineren" AMG-Modelle oder seid Ihr eher der Meinung "nach 63 muss jetzt 73" folgen?

    Grüße,
    livefields
     
  2. #2 spookie, 09.02.2009
    spookie

    spookie Guest

    Ist der Spritverbrauch bei solchen Fahrzeugen wirklich ein relevanter Faktor? Wohl eher nicht. Die Wagen sollen in erster Linie Spass machen.

    Der 55K war ein prima Motor, aber der Sound der 63er Maschinen ist fantastisch, gigantisch, die blubbern so richtig böse, das ist einfach nur genial. Schräg gegenüber im Doktorenhaus blubbert jeden Abend der SL63 raus, gemütlich, aber herrlich blubbern.

    73er muss nicht sein, das gabs früher schon, ein alter SL73 bleibt weiterhin ein gehegter Traum.
     
  3. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    ich finde es auch gut wenn AMG mit dem Hubraum runter geht. Soweit ich weis will es Audi auch machen. Der neue S4 soll ein 3L Kompressor sein.

    Ich denke zwar nicht das die Kauflust der Leute runter geht wenn AMG, M-GmbH und Co. bei den großen Motoren bleibt, aber das Interesse der "normalo" Leute mit nem etwas besser gefüllten Geldbeutel wächst.

    Zu den w203 Zeiten war die Palette der AMG Fahrzeuge einfach perfekt. Jetzt bekommt man ja nichts mehr unter 5,5L Hubraum.

    Gruß

    Edit:

    Also das ist wirklich peinlich und lächerlich wenn das bestellbar wird =) =) Wenn ich nen AMG fahre ist es doch egal ob ich nen Liter mehr oder weniger brauch :tdw
     
  4. #4 the.only.one, 09.02.2009
    the.only.one

    the.only.one

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    CLK 350 Sport
    Kleinere Motoren und dafür Leichtbau betreiben. Das spart Sprit und man ist schneller durch die Kurven. :tup
     
  5. #5 livefields, 09.02.2009
    livefields

    livefields

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 63 AMG Coupé / C 30 CDI AMG T-Modell
    Verbrauch:
    Das eine muss das andere ja nicht ausschließen. Ich möchte mal behaupten, dass Dir mein C30 auch Spaß bereiten würde, und das obwohl er beim Spritverbrauch unter Deinem liegt ;-)

    Das ist genau der Punkt. Ich glaube sogar, dass sich der Umsatz sogar noch steigern ließe, wenn auch wieder etwas kleinere Motoren angeboten würden. Diese gehören ja trotzdem noch zum oberen Segment Ihrer Sparte (der C30, C32, C46 waren ja nicht gerade günstige Wagen...). Trotzdem könnte man ja noch nen 63er oder 65er bauen - wenn ein Doc den am Wochenende fahren will, warum nicht.

    Sehe ich nicht ganz so. Es geht hier nicht darum, ob man es sich leisten kann, die Karre an der Ampel laufen zu lassen, sondern wohl eher um nen gewissen Umweltaspekt. Wenn man eine Minute an der Ampel steht, oder im Stau, muss der Motor ja eigentlich wirklich nicht laufen. Trotzdem ist man meistens zu faul den Schlüssel von Hand rumzudrehen. Wenn die Technik die Möglichkeit und den Komfort bietet, dies zu automatisieren, nehm ich das gerne mit.
     
  6. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Sehe ich nicht so. Ich kann nur aus meiner Erfahrung her sagen, das die se Start-Stop Funktion zumindest im Sommer für die Katz ist.
    Man kommt an die Ampel, drausen hat es Sonnenschein mit 25 Grad sagen wir mal, und der Motor geht aus. Nach ca 10 sek. springt er von alleine wieder an obwohl man dich Kupplung nicht gedrückt hat und man noch nicht losfahren will. Warum? Der Innenraumtemp.fühler hat erkannt das es im Wagen zu warm wird, und er wieder runterkühlen muss, und dazu braucht er ja den Klimakompressor.

    Des weiteren bin ich skeptisch das die Komponenten gleich lang halten wie bei einem Motor ohne Start Stop. Anlasser usw.. Die Hersteller versprechen zwar das es andere "verstärkte, weiterentwickelte" Teile sind, aber ich glaubs nicht.

    Aber lassen wir das mit Sinn und Unsinn.

    Es geht mir darum das ich es einfach lächerlich finde das ein Wagen der nur mit PS protzt, an der Ampel Sprit sparen muss. Stell dir doch einfach vor wie blöd es ausschauen/anhören würde wenn ein Ferrari jedes mal an ner Ampel den Motor aus macht.

    Und wegen der Sache mit der Umwelt. Autos tragen so wenig zur Klimakatastrophe bei, wenn ich könnte würd ich ganz München vollrußen und es wär mir wurscht.

    Gruß
     
  7. #7 livefields, 10.02.2009
    livefields

    livefields

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 63 AMG Coupé / C 30 CDI AMG T-Modell
    Verbrauch:
    Das ist ja aber wohl ne reine Softwaresache. Dann muss man die Steuerung eben so konfigurieren, dass der Wagen deswegen nicht starten soll, die Minute wird man es ja gerade noch ohne Klima aushalten.

    Ich dachte die Start-Stop-Automatik kommt gerade _ohne_ Anlasser aus. Zumindest hat mir das mein Kumpel (der das Ding erfunden hat) so erklärt. Er sagte zwar auch, dass BMW die Bosch-Technik in modifizierter Form einsetzt, aber das für den Start-Stop der Anlasser benutzt wird, ist mir neu.

    Aber egal. Ich denke, dass auf kurz oder lang jedes Auto diese Technik innehaben wird.

    Da wär ich sogar dabei. Gib mir Bescheid, wenn Du's in die Tat umsetzt, dann machen wir ne Rußparty :s62:

    Grüße,
    livefields
     
  8. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Du kannst dir nich vorstellen was es für Kunden gibt. Wenn der Kunde 22Grad haben möchte, und die hält das Fzg. nicht ein, steht er gleich in der Werkstatt.
    Also, das was der Kunde will, wird ihm auch erfüllt, also wird der Motor gestartet.

    Ich lese gerade heraus das es für Otto-Motoren gilt?. Es gibt auch kombinierte Anlasser und Generatoren.
    Mir ist auch bei BMW zumindest kein Motor bekannt der die genannte Einspritztechnik zum Starten hat.

    Klar, denke ich auch, nur eben bei Wagen deren Kunden nicht ans Sparen denken finde ich das wie gesagt lustig.

    Dann sind wir schon zwei :s4:

    Gruß
     
  9. #9 Dome///AMG, 10.02.2009
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Im AMG-Forum haben wir das Thema auch gerade am laufen.
    Meine bedenken der Start-Stop Funktion gelten speziell dem Motor bzw. den demnächst zum Einsatz kommenden Turboladern. Das geht bestimmt auf Dauer auf das Material wenn die Motor- bzw. die Öltemperatur richtig hoch ist und dann der Motor einfach aus geht.
    Wie man Turbomotoren handhabt sollte ja eigentlich bekannt sein ;) die sollten kalt gefahren werden bevor man sie abstellt.

    gruß Dome
     
  10. #10 dervagant, 10.02.2009
    dervagant

    dervagant

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    209.320
    Ich finde es schade dass die ganzen Hubraumriesen aussterben. Besonders der große Ami-V8 als Zweiventiler mit zentraler Nockenwelle. Der hat einen einzigartigen Sound. Trotzdem, die vernünftige und wirtschaftliche Lösung heisst leider downsizing.
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Bei der A-Klasse startet eine größere Lima den Motor im Start/stop Modus. Der Keilriemen ist dazu breiter und hat nen umlaufenden Keil mehr. Der normale Start erfolgt über den Anlasser wie gewohnt.

    Diese Start/Stop Geschichte ist wohl eher für die Presse und für die Verbrauchsermittlung auf dem Prüfstand. Aber wie immer, der Kunde will es so! Er versteht das nicht, daß seine ganzen Komfortfunktionen nicht mit Energiesparen in Einklang bringen zu sind. Aber wenigstens sah das im Prospekt gut aus, daraus kann man am Stammtisch ja gut vorlesen ;)

    Und zum Topic:

    Ein AMG muß groß teuer und exklusiv sein :) Macht man den billiger und erhöht die Stückzahl, verliert er klar an Exklusivität. Zudem hat der aktuelle 350er ja schon ordentlich Leistung.

    Auf der anderen Seite kann's mir auch wurscht sein, ich werd mir wohl eh nie einen leisten können :]
     
  12. Lonodo

    Lonodo

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Bisher 2x MB CL203, in der Familie S211 Sportpaket, W210, W202
    Exakt :tup

    AMG muss exklusiv bleiben. Ich werde mir auch nie einen leisten können, aber ich bewundere jeden einzelnen auf der Strasse.
    Auch wenn ich mir den AMG nicht leisten kann, kann ich mir den 350er holen, der hat in meinen Augen die Top Performance unterm AMG.

    (Bei anderen Modellen auch der 500er).

    Und Start/Stopp Automatik bei AMG = :(
    Wäre zwar schön, den Start jedesmal an der Ampel genießen zu dürfen, aber irgendwie passt das nicht.
    Ein R8 hat diese Funktion auch nicht. Sind ja keine Alltagskutschen (Ausnahmen nicht inbegriffen)
     
  13. #13 spookie, 10.02.2009
    spookie

    spookie Guest

    Wer das nicht mag, lässts im BC deaktieren, fertig. Geht mit Sicherheit bei den heutigen Möglichkeiten.
     
  14. #14 Dome///AMG, 10.02.2009
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Sag niemals nie, wer weiß, muss ja kein neuer werden ;)

    Ich fände es auch schön wenn es mal wieder ein erschwingliches Modell von AMG geben würde. Die einzigen die da durchblicken sind eigentlich Audi, da gibt es immer ein S- und ein RS-Modell. Da ist im Prinzip für jeden was dabei, bei Mercedes gibts halt nur das Topmodel und dann ne extrem große klaffende Lücke bis zum AMG-Model was Hubraum und Leistung angeht.

    gruß Dome
     
  15. Lonodo

    Lonodo

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Bisher 2x MB CL203, in der Familie S211 Sportpaket, W210, W202
    Hi Dome!

    Okay, niemals dürfte ich vielleicht doch nicht sagen, man weiß ja nie wie sich das Leben entwickelt ;)

    Zu den S-Modellen von Audi: Finde ich auch nicht schlecht, aber es ist nix besonderes mehr.
    Soviele S3/4/6 die hier rumfahren zählt es ja fast schon zum "normalo" Audi. Da fehlt der Reiz.

    Bei einem RS4 oder RS6 hingegen ist es schon anderst. Die sieht man aber auch sehr selten.

    Ich bin der Meinung, Audi geht eh viel mehr auf Sport, Mercedes ist eben Mercedes. Das ist ne klasse für sich.
    Klingt jetzt blöd, ist aber so. Selbst Bekannte die bei Audi tätig sind sagen das. Die Leute reagieren auch ganz anderst,
    wenn Sie nen C350 oder E500 sehen. Auch wenns optisch nicht so ersichtlich ist wie z.B. Audi.

    Vielleicht versteht ja einer was ich meine ;)
    Ich finde es momentan gut so wie es ist :tup

    Wenn ich mal 95.000 € übrig habe hol ich mir auch nen C63, wenns nicht reicht dann eben "nur" nen C350 ;)
     
  16. #16 livefields, 10.02.2009
    livefields

    livefields

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 63 AMG Coupé / C 30 CDI AMG T-Modell
    Verbrauch:
    Nochmal kurz zur Start-Stop-Automatik: im Moment ist ja sogar noch so, dass man die S-S-A explizit als Sonderausstattung dazu kaufen muss. Die Technik ist ja erst im Kommen, so viele Hersteller, die sie jetzt bereits einsetzen, gibt es ja noch gar nicht. Allerdings hätte ich kein Problem damit, wenn sie irgendwann mal Serie ist. Ich meine damit auch speziell die Variante _ohne_ Anlasser!

    Zu den "kleineren" AMG-Modellen: ich schrieb ja bereits, dass die auch nicht gerade günstig waren (ich hab mir mal zum Spaß den Neupreis meines C30 ausgerechnet und kam auf ~67.000 - dafür müsst ich auch noch ein/zwei Überstunden machen, würde ich den neukaufen wollen ;)). Deshalb verlieren die großen 65er jedoch kaum an Exklusivität.
     
  17. #17 Wolfman36, 10.02.2009
    Wolfman36

    Wolfman36

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CLK280 / E350CDI T
    Na ja, ob man in Anbetracht dieser Werte:

    gerade von "Downsizing" sprechen kann.... :D
     
  18. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    livefields
    Naja, bei BMW is es Serienmäßig.


    Lonodo
    Genau das meine ich. Passt nicht in die Art der Fahrzeuge.


    (Ich schäme mich langsam das ich immer die Marke BMW erwähne, aber von da weiß ichs am besten :rolleyes: )
    Da gibts nen extra Taster in der Mittelkonsole zum deaktivieren der SSTA. Ich mache die generell immer aus da es mich stört.

    Gruß
     
  19. #19 Dome///AMG, 10.02.2009
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Dann sollen die Hersteller halt diese S-S-A serienmäßig überall einbauen, ob bei AMG, M oder RS oder was auch immer solange es ne Taste gibt mit der man den scheiß deaktivieren kann hab ich nichts dagegen. Ich kann den Mist mittlerweile echt nicht mehr hören mit Umweltschutz und CO². Als ob Deutschland keine anderen Probleme hätte... :rolleyes:

    gruß Dome
     
  20. #20 livefields, 10.02.2009
    livefields

    livefields

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 63 AMG Coupé / C 30 CDI AMG T-Modell
    Verbrauch:
    Ich bezog mich auf Mercedes-Benz (Zitat: "Die Triebwerke werden mit der 7G-Tronic und teilweise optional mit einer Start-Stop-Funktion angeboten." Quelle: www.jesmb.de), nicht auf BeiMercedesWeggeworfen :D

    Full ACK bzgl. übertriebenem Umweltschutz und alleinigem Totalsünder/Verantwortlichem "das Auto". Trotzdem muss die S-S-A ja prinzipiell nichts Schlechtes sein - solange das System gut funktioniert, warum nicht eine solche Innovation einsetzen. Ich könnte bei mir daheim auch den ganzen Tag den Fernseher und den PC/Laptop laufen lassen - finanziell leisten kann ich mir das. Die Frage ist aber, muss das wirklich sein oder nimmt man es in Kauf, dass der TV nach dem Druck auf die Fernbedienung erst nach 5 Sek. am Start ist? Oder der Laptop nach dem Öffnen der Abdeckung ein paar Sekunden braucht um aus dem Hibernate/Standby zu erwachen? Der Motor bei einer S-S-A wäre sogar noch schneller am Start als meine zwei Beispiele ;)
     
Thema:

55 BiTurbo AMG (bzw. 55 CGI AMG)?!

Die Seite wird geladen...

55 BiTurbo AMG (bzw. 55 CGI AMG)?! - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  2. CLS Sitze tauschen bzw Farbe ändern ?

    CLS Sitze tauschen bzw Farbe ändern ?: Hallo, ich beobachte einen CLS 400 der vom Preis jetzt schon um 7500 Euro reduzuiert wurde.Denn, das Probem sind so ganz ätzende Sitze in...
  3. ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten

    ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten: Hallo, Fahre ein Mercedes ML 63 AMG 5.5 Bi-Turbo (W166) Bj: 2012, KM: 135.000 km Egal wann ich starte ob er warm ist oder kalt er orgelt...
  4. Liefer-Chaos bei AMG

    Liefer-Chaos bei AMG: Hallo AMG community, ich warte jetzt schon mehr als 2-monate auf meinen neuen C 43 - der ursprüngliche Liefertermin war für die KW 26 avisiert....
  5. AMG Abgasanlage Alternative für w212 e300

    AMG Abgasanlage Alternative für w212 e300: Hallo zusammen, Ich fahre einen w212 mopf BJ 2014 als E 300 mit AMG paket. Sound-technisch möchte ich etwas an der Abgasanlage ändern. Den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden