A-Klasse 6-Gang Getriebe vom A200 Turbo auf A190 möglich

Diskutiere 6-Gang Getriebe vom A200 Turbo auf A190 möglich im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, ich fahre einen W168 A190 mit Turboumbau. Er hat jetzt etwas über 200Ps. Da Getriebe,Kupplung und Antriebswellen ja nicht für diese...

  1. #1 Baumi80, 31.10.2010
    Baumi80

    Baumi80

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Turbo
    Hallo,

    ich fahre einen W168 A190 mit Turboumbau. Er hat jetzt etwas über 200Ps.

    Da Getriebe,Kupplung und Antriebswellen ja nicht für diese Leistung ausgelegt sind habe ich gedacht ob ich nicht das 6-Gang Getriebe des W169 A200 Turbo incl. der großen Kupplung und den Antriebswellen in meinen A190 adaptieren könnte.

    Das Getriebe soll wohl passen. Zummindest das Kupplungsgehäuse sei gleich.
    Nun stellt sich noch die Frage wegen den Antriebswellen.
    Wieviel länger sind die des Turbos im vergleich zu meinem vom A190?
    Die Radnaben vom W169 sind wohl von den Aussendurchmessern ein wenig größer,aber das könnte man ja abdrehen.
    Und die Radschrauben sind M14 anstatt M12. Auch kein Problem.

    Hat da jemand genauere Infos
    Das es keine Plug&Play Lösung gibts ist mir klar, aber ich liebe die Herausforderung.
    Danke schon mal

    Gruß Baumi
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Bevor Du ans Getriebe denkst, würd ich erstmal Deinen Motor richtig umbauen.. angepasste Kolben, reduzierte Verdichtung etc.
    Nur einen Turbo dranhängen ist schlicht murks.
    Dann kannst dir auch gleich das Getriebe des 169ers dranbasteln. Schwungrad, Kupplung und Getriebe passen, den Rest musst Du dir adaptieren. Das passt nicht plug and pray.
     
  3. #3 Baumi80, 01.11.2010
    Baumi80

    Baumi80

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Turbo
    Der Turboumbau wurde professionel von der Firma KTMT-Tuning durchgeführt.
    Verdichtung wurde durch eine ander Zylinderkopdichtung geändert
    Desweiteren wurde noch so einiges geändert:
    zusätzlicher Ölkühler, eine Wasser-Methanol Einstpritzung,Benzindruckregler,größere Einspritzdüsen,MSG und Luftansuagung in den Sandwichboden verlegt usw.
    Alles wurde dannach auf dem Prüfstand abgestimmt.

    Cool, das das schon mal so passt.
    Weist du wieviel länger die Antriebswellen vom Turbo gegenüber meinen vom A190 sind?
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was ich von solchen Umbauten halte ist ein anderes Thema... Ich hab mir eben die Webpage ein wenig angeschaut.
    Wozu der Aufwand um nachher weniger Leistung zu haben als ein Serien 200erter? Da hättest den ganzen Triebstrang umbauen können, hättest Standfestigkeit (die ich bei dir nicht gegeben sehe mit den Serienkolben) und sogar noch ein wenig Potential nach oben bei wesentlich besserer Fahrbarkeit/Fahrleistungen.
    Aber egal... So ists definitiv etwas exklusives...das steht ausser Frage, wobei ich den Hut ziehe vor so viel Aufwand. Rein Optisch ists ja auch wirklich hübsch gemacht worden.
    Ich hab nicht grundsätzlich etwas gegen Tuning...ganz im Gegenteil, wer mein Auto kennt, weiß das auch. Für mich ist ein Fahrzeug aber auch ein Gebrauchsgegenstand, der auch mit 2Tonnen am Haken klaglos funktionieren muß;)

    Zu den Antriebswellen kann ich Dir leider nichts weiter sagen. Ich sehs aber als unproblematisch an: nimm doch die Teile des Diesels. Mehr Drehmoment als der CDI dürfte Deiner auch nicht haben.
    Notfalls machst ein Zwischending beim 169er Getriebe: Innen 169 und der Rest der Welle 168 CDI... Dann brauchst auch nichts an der Radnabe Umbauen. WObei ich mir nicht sicher bin, ob die 168er Wellen nicht auch beim 169er passen... ich meine ja.
     
  5. #5 Bytemaster, 01.11.2010
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    574
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Mit den Antriebswellen vom 169er Diesel wär ich aber vorsichtig: http://www.elchfans.de/wbb2/thread.php?threadid=32046 um nur mal ein Beispiel zu nennen! Gibt noch mehr Beiträge in Motor-Talk und bei den Elchfans!

    Wenn dann würd ich schon die vom 200er Turbo nehmen!
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der 200 Turbo ist aber auch drehmomentschwächer als der Diesel...ich habs jetzt nicht nachgeschaut, aber ich denke, die haben eh die selben Wellen drin;)
     
Thema: 6-Gang Getriebe vom A200 Turbo auf A190 möglich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 6 gang

Die Seite wird geladen...

6-Gang Getriebe vom A200 Turbo auf A190 möglich - Ähnliche Themen

  1. Viano mit Audio20, Möglichkeiten für Musik per USB oder SD-Karte?

    Viano mit Audio20, Möglichkeiten für Musik per USB oder SD-Karte?: Hallo zusammen, ich fahre einen Viano von 2011 mit verbautem Audio20 (Single CD-Laufwerk). Im Handschuhfach gibt es eine Aux-Buchse. Was muss ich...
  2. Vito Turbo keiner weiss Lösung

    Vito Turbo keiner weiss Lösung: Hallo alle Miteinander, ich bin neu in diesem Forum, heisse Sebastian und fahre einen W639 CDI 115 mit der Schlüsselnummer 1313 / AKP von 2009....
  3. Getriebe Problem?

    Getriebe Problem?: Hallo liebe Community ich hab mal eine frage Ich habe eine Getriebe Spülung machen lassen bei Daimler nach Tim Eckart Methode. Mir ist...
  4. R171 SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?

    SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?: Hallo zusammen, gestern als ich Rückwärts aus der Einfahrt gefahren bin, und dann in den D Modus geschaltet habe gab es einen kräftigen Stoß...
  5. Getriebe wird heiß 350cdi

    Getriebe wird heiß 350cdi: Hallo zusammen, Ich habe mich angemeldet in der Hoffnung dass mir jemand helfen kann. Bei meinen e350 cdi Cabrio (170tkm) wird das Getriebe heiß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden