6 h Rennen in Spa, Audi rullezzz

Diskutiere 6 h Rennen in Spa, Audi rullezzz im Motorsport Bereich Forum im Bereich Rund ums Auto; War heute in Soa um das obige Rennen anzuschauen. Sind zwar keine Benz dabei aber wollte die Vette sehn. Dann ist mir doch der Hut hochgegangen...

  1. Zippo

    Zippo

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    War heute in Soa um das obige Rennen anzuschauen.

    Sind zwar keine Benz dabei aber wollte die Vette sehn.

    Dann ist mir doch der Hut hochgegangen bzw eher nicht.

    Audi hatt dort Fahrzeuge die auf irgendeiner Hybridtechnik laufen und schneller sind als alle anderen

    Hoeren tut man sie nicht ausser Luft /Reifen

    Was sind das fuer Mororen?
    Bin zwar rennsportintressiert aber nicht informiert und waere dankbar ueber Infos diese motoren.
    Ansonsten hatt es in Spa wie immer geregnet, Die Ferraries waren unangenehm laut, die porsche hoeren sich immer schoen an
    Die Corvettes haben meinen Herzschrittmacher wieder aktiviert

    und wie gesagt, die Audi pros sind der Hammer
    Kumpel hatt ein paar Videos und sobald es was zu sehn gibt wollte Ich das posten

    Ich feue mich schon auf die 24h
    Haug sollte auch mal ein Auge auf diese Rennen haben, ohne Stern machts nicht wirklich Spass aber den hatt man ja zur Heimfahrt
     
  2. #2 spookie, 06.05.2012
    spookie

    spookie Guest

    Dazu die Pressemeldung die ich gestern Abend rein bekam von Audi:



    Ingolstadt/Spa, 5. Mai 2012 - Audi sorgte bei der Premiere von zwei neuen Fahrzeugtypen für Spannung: Romain Dumas/Loïc Duval/Marc Gené gewannen in einem offenen Kampf der Fahrzeugkonzepte die 6 Stunden von Spa, den zweiten Lauf der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC. Hinter dem Audi R18 ultra des Trios kamen die Vorjahres-Le-Mans-Sieger Marcel Fässler/André Lotterer/Benoît Tréluyer ins Ziel. Sie haben das Rennen in der Anfangsphase mit dem Audi R18 e-tron quattro dominiert, dem ersten Diesel-Hybridsportwagen der Geschichte. Am Ende mussten sie sich allerdings geschlagen geben. Die anderen beiden Audi-Fahrerteams komplettierten einen perfekten Vierfachsieg der Marke.

    Die geglückte Rennpremiere des Audi R18 ultra und des R18 e-tron quattro war für Audi ein wichtiger Meilenstein: In ihrem ersten Wettbewerb bewiesen die beiden Fahrzeugkonzepte neben ihrer Standfestigkeit eine sehr ausgeglichene Leistungsbilanz. Damit wird eine grundlegende Weichenstellung von Audi - die Entscheidung für zwei Fahrzeugkonzepte - beim ersten Einsatz durch das sportliche Resultat bestätigt: Gravierende technische Vorteile einzelner Konzepte können durch das LMP-Sportprototypen-Reglement so ausgeglichen werden, dass ein spannender Wettbewerb entstehen kann - auch wenn diese Fragestellung auf jeder Rennstrecken unter sehr unterschiedlichen Rahmenbedingungen stets neu zu beantworten ist.

    Auf der regennassen Strecke von Spa-Francorchamps dominierten zunächst die beiden Hybrid-Sportwagen das Geschehen: André Lotterer übernahm im R18 e-tron quattro mit der Startnummer "1" schon nach wenigen Runden die Führung von Tom Kristensen im Hybrid-Schwesterfahrzeug mit der Nummer "2". Lotterer fuhr fast eine Minute Vorsprung auf den besten konventionell angetriebenen Audi R18 ultra heraus, die von Marc Gené pilotierte Startnummer "3". Zwei Faktoren sorgten am Ende der ersten Rennstunde für die Vorentscheidung: Auf abtrocknender Strecke zog Marc Gené beim ersten Boxenstopp als einziger Audi-Pilot Slicks auf, während die übrigen Fahrer Intermediates erhielten. So war die spanische Neuverpflichtung von Audi auf dem 7,004 Kilometer langen Kurs um bis zu vier Sekunden schneller als der Rest. Gleichzeitig wurde der Audi R18 e-tron quattro Nummer "2" wegen eines Defekt an der vorderen Beleuchtung zum Tausch der Fronthaube gezwungen. Tom Kristensen verlor dabei fast eine Minute.

    Dank der mutigen Reifenwahl verwandelten Marc Gené und Loïc Duval einen Rückstand von rund einer Minute im Verlauf von 37 Rennrunden in einen Vorsprung. In Runde 63 übernahm Duval die Spitze - das Auto mit der Startnummer "3" gab sie bis ins Ziel nicht mehr ab. Damit gelang Gené, der als Reservefahrer den verletzten Timo Bernhard ersetzt, ein furioser Einstand bei Audi. Nach seinen Erfolgen 2008 und 2011 feiert der Spanier seinen dritten Sportwagen-Sieg in Spa.

    Hinter Marcel Fässler/André Lotterer/Benoît Tréluyer auf Rang zwei folgten Marco Bonanomi/Oliver Jarvis im zweiten Audi R18 ultra. Beide beendeten ihr Sportwagen-Debüt im Audi-Werksteam mit einem Podiumsplatz. Capello/Kristensen/McNish mussten sich mit dem undankbaren vierten Platz begnügen, reisen aber keinesfalls mit leeren Händen aus Spa ab: Allan McNish gelang am Freitag die Trainingsbestzeit, und in der Tabelle zur Langstrecken-Weltmeisterschaft belegen die Sebring-Sieger nun den zweiten Platz mit 38 Zählern. Neue Spitzenreiter sind die Romain Dumas und Loïc Duval mit 43 Punkten.

    Audi ist mit dem Vierfachsieg in Spa, vier zuverlässig funktionierenden Rennwagen, einem geschlossenen Fahreraufgebot und dem effizient arbeitenden Audi Sport Team Joest eine erfolgreiche Generalprobe für die 24 Stunden von Le Mans geglückt. Der Langstreckenklassiker wird am 16. und 17. Juni zum 80. Mal ausgetragen. Audi peilt dort den elften Gesamtsieg an.

    Ergebnis Rennen

    1. Dumas/Duval/Gené (Audi R18 ultra), 160 Runden in 6:00.22,708 Std.
    2. Fässler/Lotterer/Tréluyer (Audi R18 e-tron quattro) + 46,801 Sek.
    3. Bonanomi/Jarvis (Audi R18 ultra) - 1 Rd.
    4. Capello/Kristensen/McNish (Audi R18 e-tron quattro) - 1 Rd.
    5. Prost/Jani/Heidfeld (Lola-Toyota) - 4 Rd.
    6. Belicchi/Primat (Lola-Toyota) - 5 Rd.
    7. Leventis/Watts/Kane (HPD-Honda) - 6 Rd.
    8. Dolan/Hancock (Zytek-Nissan) - 9 Rd.
    9. Martin/Kerr/Graves (Oreca-Nissan) - 9 Rd.
    10. Firth/Hughes/Hartley (Oreca-Nissan) - 9 Rd.
     
    Zippo gefällt das.
  3. Zippo

    Zippo

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ihr glaubt nicht wie schnell und leise die Fahrzeuge sind

    nur ein rauschen und wufff wech sind sie die Kisten

    Wirklich unglaublich was Audi da gebaut hatt
     
  4. #4 spookie, 06.05.2012
    spookie

    spookie Guest

    Sowas ist schön und gut, hat in meinen Augen mit Motorsport aber nichts mehr zu tun. Man braucht den Sound zum genießen. Letzten Sonntag bei der DTM wurde wieder klar, dass es nicht ohne geht, das wäre für mich völlig uninteressant.
     
  5. Zippo

    Zippo

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Da muss Ich Dir allerdings recht geben

    Wie oben schon gesagt Ich wollte auch nur wegen den Sounds hin und wusste gar nichts von dieser Neuentwicklung
     
Thema:

6 h Rennen in Spa, Audi rullezzz

Die Seite wird geladen...

6 h Rennen in Spa, Audi rullezzz - Ähnliche Themen

  1. 2005 S211 E 240 6-Gang zum E 320 umbauen

    2005 S211 E 240 6-Gang zum E 320 umbauen: Moin Leute. Mein Name ist Mike, ich bin seitens Hobby-KFZ eher in der US-Car Szene unterwegs aber wir bewegen als Daily zwei W211. Und der E240...
  2. C63 w204 - Vibrationen/Unwucht/Schwindungen ab 100km/h

    C63 w204 - Vibrationen/Unwucht/Schwindungen ab 100km/h: Hallo ihr Lieben, so langsam bin ich am verzweifeln. Ich fahre einen C63 w204 Coupe Bj. 2012 mit aktuell 187.000 Km (Langstrecke). Bisher war...
  3. Luftschlauch Drosselklappe ab bei 180 km/h

    Luftschlauch Drosselklappe ab bei 180 km/h: Hallo zusammen, Auto C180 Kompressor 1,6l Bei ca. 180 km/h, Drehzahl ca. 4000, Volllast bergauf, gab es einen Ruck, Auto röhrt wie Auspuff...
  4. Pfeifgeräusch beim Viano zwischen 80-120km/h

    Pfeifgeräusch beim Viano zwischen 80-120km/h: Pfeifgeräusch beim Viano W639 zwischen 80-120km/h, sobald man die Brense leicht berührt ist das Geräusch für eine kurze Zeit weg und kommt dann...
  5. W639 6 Gang Getriebe Schaltung defekt

    W639 6 Gang Getriebe Schaltung defekt: Hallo zusammen. Eigentlich finde ich hier immer eine passende Antwort auf meine Probleme. Erstmal herzlichen Dank dafür. :) Ich habe seit heute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden