CLK 6-Zylinder Diesel (320) oder Benziner (280)

Diskutiere 6-Zylinder Diesel (320) oder Benziner (280) im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Vielleicht könnt ihr mich aus meinem Dilemma befreien ?!? Im kommenden Jahr muß ein neues Auto her. Nur bin ich mir überhaupt nicht im Klaren, ob...

  1. #1 Der_Filmfreund, 19.05.2006
    Der_Filmfreund

    Der_Filmfreund

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht könnt ihr mich aus meinem Dilemma befreien ?!?

    Im kommenden Jahr muß ein neues Auto her. Nur bin ich mir überhaupt nicht im Klaren, ob es einen Dieselmotor haben darf oder ob es ein Benziner sein soll. Auf jeden Fall MUSS er 6 Zylinder haben.

    Pro Diesel: Verbrauch, Durchzug und vor allem Reichweite
    Contra Diesel: nageln, Geruch, unklare Zukunft in der Besteuerung

    Pro Benziner: Motorsound, Kfz-Steuer und Versicherung
    Contra Benziner: Reichweite, Verbrauch & Spritkosten

    Mein Fahrprofil: 12.000 bis 15.000 km überwiegend auf der Ebene vom Stadtrand in Vorstadtorte, gelegentlich (2 bis 3 mal pro Jahr) längere Autobahnstrecken (einfach ca. 550 km).

    Da ich noch von einem Wagen-Inneren noch nie einen Mercedes-Diesel gehört habe, würden mich Eure Eindrücke interessieren. Ist der Diesel von innen sehr präsent / aufdringlich? Oder ist das eher die Eigenschaft des 4-Zylinder-Diesel?

    Sag mir jetzt keiner: "Bei der KM-Leistung lohnt sich ein Diesel nicht", denn rein rechnerisch lohnt der sich bereits bei ca. 7000 km bei Zugrundelegung der Drittelmix-Angaben. Inwieweit ein Dieselfahrzeug mehr Inspektionskosten verursacht, weiß ich allerdings nicht.
     
  2. exp

    exp

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Am besten zum Händler und dann V6 Diesel und V6 Benziner Vergleichsfahren. Abgesehen vom rein finanziellen Aspekt ist es eine reine Geschmacksfrage.

    Im Vergleich zum alten 320 CDI (R6) ist der neue 320 CDI (V6) akustisch deutlich zurückhaltender.
     
  3. #3 El Ninjo, 19.05.2006
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Du musst dabei auch den meist höheren Anschaffungspreis höhere Steuer und Versicherung mit einrechnen und oft sind auch die Inspektionen etwas teurer.
     
  4. exp

    exp

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Dafür wird der Diesel beim Wiederverkauf wahrscheinlich im Vorteil sein.

    Letztendlich werden beide Motorisierungen bei den Kosten auf einem ähnlichen Niveau liegen.
     
  5. #5 El Ninjo, 19.05.2006
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Das denke ich auch. Am besten ist es glaube ich, wenn man sich bei den Fahrzeugen genau über die anfallenden Kosten informiert und dann für sich selbst entscheidet was sinnvoller für die eigenen Verwendungszwecke ist.
     
  6. #6 Roadpower, 20.05.2006
    Roadpower

    Roadpower

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wir fahren seit 6 Wochen einen neuen 320 CDI , also 6er Diesel und sind absolut begeistert.
    Das Dieselgeräusch ist im Innnenraum überhaupt nicht wahrzunehmen. Das Aussengeräusch ist wesentlich dezenter als bei Audi oder BMW. Die Power ist überragend und der Verbrauch genial.
    Wir haben bisher keinen Nachteil des Diesels feststellen können. Hatten vorher Benziner (auch Sportwagen) und vermissen nichts.
    Die Ruhe und Leichtigkeit der 6 Zylinder Diesels ist genial.

    Meine Empfehlung wäre klar ein Diesel, mit allen Vorteilen und bisher keinen Nachteilen.
     
  7. #7 Der_Filmfreund, 21.05.2006
    Der_Filmfreund

    Der_Filmfreund

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was ich da lese, gefällt mir :wink:

    Allerdings fahre ich momentan noch einen R6-Diesel von BMW (CR 2. Generation, 204 PS, Handschalter) und der ist ganz bestimmt auch nicht von schlechten Eltern. Mir ist er mit 18-Zoll-Bereifung leider etwas zu hart und ich bedaure sehr, auf die Automatik verzichtet zu haben. Wenn ich also ca. 60.000 Euro ausgebe, sollte schon mehr als "etwas besser" drin sein.

    Mich würde der Unterschied zum CLK 320CDI sehr interessieren. Muß wohl mal den DC-Händler wegen einer Probefahrt nerven. Aber bestimmt gibt der ihn höchstens für eine Stunde raus .....
     
  8. #8 Roadpower, 23.05.2006
    Roadpower

    Roadpower

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin den BMW nie selbst gefahren, weiß nur von einem Freund der lange BMW gefahren ist und meinen 320 CDI mal getestet hat, dass er begeistert war.
    Die 7-Gang Automatik ist perfekt auf die Leistung des Motors abgestimmt.
    Das Fahrwerk (mit Sportpaket) ist für mich ein genialer Kompromiss aus Komfort und "sportlichkeit" (der CLK ist KEIN klassischer Sportwagen).
    Bin lange eine tiefergelegten Sportwagen gefahren und wollte diese harte Abstimmung nicht mehr. Wollte aber auch keine weiche schaukel. Unser CLk ist dabei die perfekte Mischung.
     
Thema: 6-Zylinder Diesel (320) oder Benziner (280)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk 320 oder 280

    ,
  2. CLK 280 oder 320

    ,
  3. cabrio 6 zylinder

    ,
  4. clk 320 vs 320cdi,
  5. clk diesel oder benziner,
  6. clk 320 vs 320 cdi,
  7. mercedes clk 280 vs clk 320,
  8. clk280 oder 320
Die Seite wird geladen...

6-Zylinder Diesel (320) oder Benziner (280) - Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer Zylinder 6

    Zündaussetzer Zylinder 6: Hallo Zusammen Habe ein grosses Problem und die Werkstatt weis auch nicht weiter, Motor läuft wie ein sack nüsse, Fahrzeug hat Zündaussetzer auf...
  2. Lieferverzögerungen 4 Zylinder Diesel 200CDI-220CDI - 250CDI

    Lieferverzögerungen 4 Zylinder Diesel 200CDI-220CDI - 250CDI: Hi, laut Firmenangehörigen Geschäft wird es immer noch Verzögerungen in 2011 bei der Lieferung der 4 Zylinder Diesel geben (insbesondere bei...
  3. Nun will der 6 Zylinder Diesel nicht mehr!

    Nun will der 6 Zylinder Diesel nicht mehr!: Hallo... Nun ist es passiert. Kurz nach der Erneuerung der ZKD hat der erste Zylinder Schaden genommen, und die Werkstatt verlangt für die...
  4. Neue 4-Zylinder-Diesel??

    Neue 4-Zylinder-Diesel??: Servus Leute, hab vor kurzem mal läuten hören dass eine neue Generation 4-Zyl.Diesel eingeführt werden soll. Die aktuelle ist ja nun schon 9 Jahre...
  5. 6 Zylinder Diesel ?

    6 Zylinder Diesel ?: erstmal *duck* baut Mercedes eigentlich irgendwelche 6 Zylinder Diesel ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden