7G-Tronic PLUS Schaltprobleme ( hartes Schalten , Schaltprobleme , Ruckeln )

Diskutiere 7G-Tronic PLUS Schaltprobleme ( hartes Schalten , Schaltprobleme , Ruckeln ) im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Forum :wink: Generell gilt die 7G-Tronic und 7G-Tronic PLUS als langlebiges Aggregat. Leider macht sie bei manchen doch Probleme - wie...

  1. #1 Fillmore, 11.05.2014
    Fillmore

    Fillmore

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W204 MOPF 250 CGI
    Hallo Forum :wink:

    Generell gilt die 7G-Tronic und 7G-Tronic PLUS als langlebiges Aggregat.
    Leider macht sie bei manchen doch Probleme - wie auch bei mir. Abgesehen davon, dass die Haltbarkeit davon nicht beeinträchtigt ist, wollte ich nun doch mal fragen was bei mir nicht stimmen kann. Ich habe in zwei Wochen einen Termin beim Freundlichen. Man hatte vor rund 4 Monaten die Gänge 2 und 3 neu Adaptiert.

    Meine Probleme:

    Teilweise immer wieder "hartes Schalten" der Gänge 2-3-4.
    Unter Volllast (Kick-Down) manchmal erheblich spürbares "Schaltrucken".
    Im Stand ohne Start-Stop (Fahre immer ohne) nach ein paar Sekunden Vibrationen zu spüren für 2-3 Sekunden.
    Mit Klimaanlage bei Gaswegnahme und dann wieder Annahme spürbares Ruckeln.

    Fahrzeug : S204
    Motor : M271 / 150 kW (204PS)
    BJ/EZ : 2011 / 16.11.2011
    KM : 30.870
    Letztes Update Getriebe : Januar 2014
    Letztes Update Motor : September 2013

    Ich habe alles probiert. Neu Reset. S-Modus mal eine weile Fahren. Nicht's hilft. :3wand
    Das macht kein Spaß :motz:
     
  2. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.409
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Sollte so ziemlich normal sein, da er dort ohne große Umschweife den nächsten Gang rein knallt.

    Ansonsten ist die 7G und wohl auch die 7G PLUS keine 5G und beherrscht auch andere Schaltübergänge,
    als nur "seidenweich", zum Leidwesen aller X(
     
  3. #3 Nero Augustus Germanicus, 11.05.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Habe das gleiche Problem: Beschleunigen im gleichen Gang, bspw. aus der Ortschaft heraus in der 3. oder 4. Fahrstufe, mit dem Ziel bei 3000 - 3500 RPM zu schalten, führt öfter auch zu viel zu harten Schaltvorgängen (vor allem dafür, dass es in E erfolgt) und zu Gelächter der Mitfahrenden die bei BMW die Automatik fahren.
    Außerdem schiebt die Kiste im kalten Zustand sehr stark, wenn man langsam an eine Kreuzung heranrollt und er die Fahrstufen einzeln runterschaltet.
    Bemängelt man dies, gibt man vor das Problem nicht nachvollziehen zu können, obwohl der Unterschied spürbar ist.
    Es ist eben nur eine Mercedes-Automatik, da darf man nicht mehr so viel erwarten, wie das früher sicher mal der Fall war. Da hat die Konkurrenz den Stern leider stehen lassen.
     
  4. #4 conny-r, 11.05.2014
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    780
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    .
    Finde ich aber nicht, selbst der AMG schaltet schnell und prägnant ohne Schlupf, wobei der 320er SLK etwas softer zu Werk geht.

    Knallen soll da nichts. Alles in Allem scheint mir die 5 G ausgewogener.
     
  5. #5 derdietmar, 11.05.2014
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.714
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    Zunächst solltest du das Getriebe zurücksetzen:

    1. Motor aus, Zündung auf Stufe 2
    2. Gaspadal 30 Sekunden komplett durchtreten
    3. Zündung aus
    Anschließend suchst du dir eine freie Straße und lässt das Fahrzeug mehrmals vom 7. Gang bis zum Stillstand ausrollen um die Schaltpunkte zu definieren. Das sollte die ganze Sache etwas verbessern. Aber auch dieses Prozedere wird aus dem Schrottgetriebe kein Wunderwerk machen.

    Viele Grüße :wink:
     
  6. #6 conny-r, 11.05.2014
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    780
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Diese Aktion ist leider nur ein Wunschtraum.
    Da man das Getriebe mit seinem Fahrstiel " grob adaptiert " ist das Prozedere hinfällig.
    Eine richtige Adaption findet mittels SD statt und ist auch einigermaßen Zeitaufwändig.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.350
    Zustimmungen:
    3.319
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ihr seid euch aber schon im klaren, dass die letzten 2 Postings ziemlicher Käse sind, mit Ausnahme des letzten Satzes von Conny.
    Auch frage ich mich, was am NAG2 ein Schrottgetriebe sein soll...Sicher ist nicht alles Gold, aber Schrott definitiv etwas völlig anderes.
    Im Schub werden im übrigen auch keine Schaltpunkte gelernt/definiert, die sind nämlich reine Applikation und Fahrstilsache.
     
    conny-r und ToWa gefällt das.
  8. recki

    recki Sieger F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    240
    Auto:
    wir mussten uns leider trennen
    Bei unserem Fahrzeug hat es fast 2 Jahr (und immer wieder Reklamationen) gedauert bis seitens Mercedes AMG das harte Schalten
    einigermaßen behoben wurde. Und glaubt mir, so ein 63iger schaltet unter Umständen so hart das man glaubt es hätte dir einer in den Rücken getreten.
    Ganz weg ist es aber immer noch nicht, jedoch jetzt akzeptabel. Laut Mercedes AMG ist es Stand der Technik und könnte nicht besser eingestellt werden.
     
  9. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.409
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Korrekt, meiner ist schon häufig adaptiert worden!
    Einmal seitens der Werkstatt, dann seitens eines Werksmitarbeiters aus Berlin und
    dann noch mal von der Werkstatt nach dem Platinentausch.
    Die lernen die Sensoren aufeinander ein, wenn ich das richtig verstanden habe, man kann
    ja keine Schaltpunkte anlernen, das Ding soll ja nicht nur bei 2500 und 4000 rpm schalten,
    sondern auch zu anderen Zeiten.

    @Conny
    Was du findest ist in dem Fall relativ, ich finde es auch nicht i.O. wenn meiner mal so einen
    Schaltvorgang hinlegt, bocken tut er u.a. auch, wenn man ihn kurzzeitig im 1. & 2. Gang voll
    durchbeschleunigt und dann wieder auf Stillstand bremst, da ruckt er auch gern.

    Wie recki schon sagt, es ist "Stand der Technik", was ich innerhalb der Werksgarantie bei meinem
    seitens Mercedes schon schriftlich bekommen habe, seitdem ist dennoch die Platine und das Getriebe
    selbst getauscht worden, es wurde jedes Mal ein Stück besser. =)

    Die 5G finde ich auch harmonischer, zumindest für den Alltagsverkehr, die 7G ist bei sportlicher
    Umgebung aber ganz klar im Vorteil und es gibt auch viele Dinge, die die Automatik wirklich gut macht.
    2-3 zügige Kurven gefahren, lässt sie die Motordrehzahl nicht mehr unter 3500rpm sinken, das macht Freude :D
     
  10. #10 derdietmar, 11.05.2014
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.714
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich hatte mit der Prozedur ganz gute Ergebnisse (soweit das mit dem 7G überhaupt möglich ist, das ist ja alles sehr relativ), ob es wirklich hilft oder mit dem Reset zusammenhängt weiß ich natürlich nicht. Die Anweisung derart vorzugehen stammt von Mercedes selbst. Aber Wunder kann man logischerweise nicht erwarten.

    Die Werkstatt wird da auch nicht viel machen können, normalerweise wird das Thema ausgesessen und als Stand der Technik abgetan. Mit dieser Aussage stimme ich begrenzt auf Mercedes sogar überein, dort ist es in der Tat Stand der Technik. Vereinzelt liest man in diversen Foren von Adaptionsfahrten durch eine Werkstatt, die Ergebnisse sind aber durch die Bank nur von kurzer Dauer oder gar nicht vorhanden.

    Zum Thema Schrottgetriebe:
    Die 7G mag noch so gut sein, ich bin kein Getriebeexperte, wichtig ist für mich nur eins: Wie fährt sich das Getriebe? Fünf Neuwagen mit insgesamt drei Ausbaustufen des Getriebes mit Diesel- oder Benzinmotor habe ich jeweils mindestens ein Jahr gefahren - mit immer gleichem Ergebnis. Extreme Unzufriedenheit, daher die etwas überspitzte Formulierung. Und damit bin ich nicht alleine. Im aktuellen E-Coupe ist die Adaption bisher am besten aber noch immer Lichtjahre von dem entfernt, was andere auf die Beine stellen.

    Beste Kombi bislang: A6 3.0 BiTu mit 8HP, hätte ich es nicht selbst erfahren hätte ich nicht geglaubt, dass es heutzutage noch derart gigantische Unterschiede zwischen den Marken geben kann.

    Viele Grüße :wink:
     
    dust und Nero Augustus Germanicus gefällt das.
  11. #11 conny-r, 11.05.2014
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    780
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003


    Schlichtweg falsch.
    Du würdest aus dem Staunen nicht mehr raus kommen wenn Du eine Probefahrt mit meinem C 30 ( nach einer perfekten Adaption durch die MB Niederlassung in Fulda ) erleben würdest.
    Es war mir Wert nach einigen Tagen hinzufahren und Ihnen einen Schein in die Vergnügungskasse zu spenden.
    Seit 30tsd km hat sich nichts im Zustand geändert. :]
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.350
    Zustimmungen:
    3.319
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das in Foren viel Mist steht ist ja allgemein bekannt. Ich behaupte sogar, viele Werkstätten wissen selbst nicht, was genau passiert bei einer Adaptionsfahrt.
    Die machen das, was auf dem SD-Display angezeigt wird und gut is.
     
  13. #13 Vau-Sechs, 11.05.2014
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    1.151
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Bei der 7g hilfts auch wenn nach den ersten 50tkm mal das Öl gewechselt wird. Vom einfahren hats mal gerne kleine Späne im Öl, mit ATF spülen und neu befüllen. Fertig is der Lack.
     
  14. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.409
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Wobei wir wieder 5G mit 7G vergleichen, was gar nicht geht!

    Hat bei mir 0,0 ausgemacht. :wink:
     
  15. #15 Vau-Sechs, 11.05.2014
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    1.151
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Wechsel oder Spülung? ;)
     
  16. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.409
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Sowohl als auch, erst mal ne Spülung, dann mit der neuen Platine nen Wechsel und dann mit dem neuen Getriebe wieder nen Wechsel :P
     
  17. #17 Fillmore, 18.05.2014
    Fillmore

    Fillmore

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W204 MOPF 250 CGI
    Also das selbst "Neu Anlernen" mit Zündschlüssel Pos. 1 und dann Kickdown ....
    Hat nicht wirklich etwas gebracht.

    Mir ist aber aufgefallen, da es in der letzten Woche oft geregnet hat und feucht war, wenn ich die Klimaanlage laufen lasse, schaltet er eindeutig besser. Abgesehen von dem kurzem Ruckeln manchmal beim Gas wegnehmen und wieder Gas geben.

    Ich warte mal ab, was die Adaption bringt :wink:
     
  18. #18 Fillmore, 12.06.2014
    Fillmore

    Fillmore

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W204 MOPF 250 CGI
    Ich kriege morgen einen neuen Wandler :tup
    Wie lange die Reperatur dauert, konnte man noch nicht sagen. Ich halte euch auf dem Laufendem :]
     
    derdietmar gefällt das.
  19. #19 Fillmore, 04.07.2014
    Fillmore

    Fillmore

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W204 MOPF 250 CGI
    Hallo Forum :wink:
    Der "Neue Wandler" ist drin. Aber nach 3 Wochen bin ich nicht wirklich zufrieden. Wenn der Wagen kalt ist, schaltet das Getriebe besonders in 3. Gang hart. Auch wenn ich manuell schalte, lässt sich das harte Schalten reproduzieren. Generell schalten auch weiterhin im warmem Zustand die Gänge 3,4,5 teilweise hart. Auch der 5. Gang wird manchmal nach starkem Gas-Geben dann richtig "Hart(!)" eingelegt. Man spürt richtig wie etwas "bis zum Anschlag" schlägt.

    Am Montag wollte ich mit dem Getriebetechniker in meinem Autohaus sprechen. Dieser ist aber drei Wochen im Urlaub und mit Rücksprache des zuständigen Montierers wurde mir gesagt, das sich das Getriebe noch "adaptiert" und es besser werden könnte. Davon merke ich aber nichts. Es wird eher schlechter.

    Was mache ich jetzt? :G
     
  20. #20 conny-r, 05.07.2014
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    780
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    .
    Da bist Du leider an eine Pappnase geraten.
    Das Getriebe muß durch alle Fahrstufen während einer Fahrt adaptiert werden, dabei sind bestimmte Fahrzyklen abzuarbeiten.
     
Thema: 7G-Tronic PLUS Schaltprobleme ( hartes Schalten , Schaltprobleme , Ruckeln )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 7g tronic probleme

    ,
  2. mercedes 7g tronic probleme

    ,
  3. 7g tronic plus

    ,
  4. mercedes 7 gang automatik probleme,
  5. 7g tronic plus lebensdauer,
  6. 7g tronic plus probleme,
  7. 7 g tronic probleme,
  8. mercedes 7g tronic plus probleme,
  9. www.getriebe probleme mercedes w 205,
  10. mercedes 7g tronic plus,
  11. 7G-TRONIC PLUS,
  12. mercedes dct probleme,
  13. 7 g tronic plus,
  14. 7g dct doppelkupplungsgetriebe probleme,
  15. 7g tronic ruckelt,
  16. 7G-TRONIC Plus Probleme,
  17. unterschied 7g tronic 7g tronic plus,
  18. mercedes 7g tronic,
  19. mercedes 7g tronic ruckelt,
  20. 7g tronic plus schaltet hart,
  21. getriebe 7g tronic probleme,
  22. mercedes doppelkupplungsgetriebe probleme,
  23. 7g tronic probleme w204,
  24. w212 getriebe ruckelt,
  25. w204 getriebe ruckelt
Die Seite wird geladen...

7G-Tronic PLUS Schaltprobleme ( hartes Schalten , Schaltprobleme , Ruckeln ) - Ähnliche Themen

  1. Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen

    Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen: Hallo DB-Freunde, ich fahre einen S211 320 cdi Vormopf 174000km. Ich habe das Problem, dass der Wagen vibriert bzw. ruckelt wenn ich beschleunige...
  2. W211 E320 CDI OM648 Ruckeln/keine leistung

    W211 E320 CDI OM648 Ruckeln/keine leistung: Hallo, habe seit 1 Woche Leistungsverlust und ruckeln im stand und beim Gasgeben. Beim beschleunigen kommt blauer Qualm aus dem Auspuff raus.....
  3. Collision Prevention Assist plus ohne Funktion

    Collision Prevention Assist plus ohne Funktion: Hallo zusammen, bin der Wolfgang und fahre einen W205 Kombi C200 Diesel Baujahr 2015. Bin letzte Woche zum parken auf eine Wiese mit hohem Grass...
  4. Elektrisches Lenkgetrieb Lenkrad hart W207 E500 / E550 US import

    Elektrisches Lenkgetrieb Lenkrad hart W207 E500 / E550 US import: Hallo Beim Starten des Motors ist das Lenkrad ganz hart und nach mehrmaligem Hin- und Herruckeln löst sich dann der Widerstand . Eine Werkstatt...
  5. Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor

    Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor: MB W204 C180K, 1,6L, BE, Motor M271.910, Bj 2009 Jetzt bei dem heißen Wetter bockt er besonders stark beim Anfahren, wie ein Rodeogaul. Im Winter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden