A-Klasse feiert Jublil?um

Diskutiere A-Klasse feiert Jublil?um im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Quelle: spiegel.de Elch, welcher Elch? Es ist kaum sechs Jahre her, als Mercedes mit der A-Klasse in einen für die Marke bis dahin...

  1. #1 Deckard, 26.09.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Quelle: spiegel.de

    Elch, welcher Elch?

    Es ist kaum sechs Jahre her, als Mercedes mit der A-Klasse in einen für die Marke bis dahin unbekannten Markt vorstieß. Ein kleiner Mercedes? Kann das gut gehen? Erst ging es schief - doch seither läuft es blendend: In Rastatt lief jetzt die einmillionste A-Klasse vom Band.

    Ein kleines Auto hat offenbar Großes geleistet: Langversion der Mercedes A-Klasse

    Die A-Klasse, der erste Kompaktwagen von Mercedes-Benz, sei "ein Meilenstein" für das Unternehmen gewesen, jubelte Jürgen Hubbert, Chef der Mercedes-Car-Group im DaimlerChrysler-Konzern. Für ihn ist das kleinste Modell mit dem Stern auf der Haube inzwischen eine Erfolgsstory. Als vor wenigen Tagen das einmillionste Fahrzeug der Baureihe vom Band im Werk Rastatt lief - ein kometgrauer A 170 CDI Turbodiesel in der Langversion -, wimmelte es in seiner Ansprache nur so von Lobpreisungen. "Produktoffensive", "innovatives Fahrzeugkonzept", "Steigerung von Absatz, Umsatz und Ertrag" - das kleine Auto hat nach Einschätzung der Mercedes-Leute offenbar Großes geleistet.

    Dabei war das Projekt eines so kleinen Autos für eine Marke mit einem so großen Image anfangs höchst umstritten. Ob ein Wagen für 30.000 Mark überhaupt ein "echter Mercedes" sei, fragte zum Beispiel die irritierte Stammkundschaft, als im Frühjahr 1996 die Werbekampagne anlief. 18 Monate lang bearbeiteten die Werber das Autovolk, um die Botschaft vom kleinen Mercedes zu verbreiten - noch nie zuvor hatte es eine derart massive Kampagne für ein Auto gegeben.

    Überlebte das Elch-Test-Debakel: Mercedes A-Klasse, Version Piccadilly

    Entsprechend groß war die Euphorie, als der Wagen am 18. Oktober 1997 erstmals auf den Markt kam. Angeblich standen da bereits 100.000 Vorbestellungen in den Auftragsbüchern. Drei Tage später geriet der bis dahin perfekt laufende Start jäh außer Kontrolle: Ein Autotester einer schwedischen Fachzeitschrift war mit einer A-Klasse beim so genannten Elch-Test umgekippt. Das Foto vom umstürzenden Mercedes ging um die Welt. "Es hat uns kalt erwischt", sagte Hubbert später.

    Krisensitzung folgte auf Krisensitzung. Am 29. Oktober kündigte Mercedes an, alle A-Klasse-Modelle künftig ab Werk mit neuen Reifen und mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm ESP auszurüsten. Die Öffentlichkeit blieb dennoch skeptisch, was ESP leisten kann, wusste damals kaum einer. Am 11. November schließlich zog das Unternehmen die Reißleine: Konzernchef Jürgen Schrempp kündigte einen zwölfwöchigen Auslieferungsstopp für die A-Klasse an. Sein Kernsatz lautete: "Wir wollen kein Fahrzeug ausliefern, von dem wir heute wissen, dass wir es noch besser bauen können."

    Modellreihe wird wohl erweitert: Spitzenmodell der A-Klasse ist der A 210 Evolution

    Ab 26. Februar 1998 wurden die "noch besseren" A-Klasse-Autos wieder an die Händler verteilt. Alles war wieder gut, das Image von Mercedes sogar stärker als zuvor. Werbepartner Boris Becker verkündete in Anzeigen: "Stark ist, wer keine Fehler macht. Stärker, wer aus seinen Fehlern lernt." Die Reaktion von Mercedes auf das Elch-Test-Debakel gilt als Musterbeispiel für gelungenes Krisenmanagement.

    Nun also das Eine-Million-Modelle-Jubiläum. Und demnächst wird die Baureihe wohl noch erweitert. "Wir werden mit der A-Klasse in Rastatt den Gedanken der Modellfamilie umsetzen", sagte Hubbert anlässlich des Produktionsjubiläums. Mercedes investiert gerade 900 Millionen Euro in die Werkserweiterung und die Zulieferer-Infrastruktur. Die künftige A-Klasse wird nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

    _________________

    Gruss Deckard
     
  2. #2 Robiwan, 26.09.2003
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Jeder der meinem Elch ein Geschenk machen möchte soll mir bitte eine PN schicken (zwecks Adresse usw) :D

    Edit: Ich hab grad mit meinem Elch geredet. Er hätte gern einen Satz neue Alu-Hufe, neues Öl, neue Bremsen, neue Kupplung und natürlich Tankgutscheine :))
     
  3. #3 Palpabel, 26.09.2003
    Palpabel

    Palpabel

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    nimmts mir nicht krum aber ich kann mich an A-Klasse,
    C-Sportcoupè und die anderen mutigen Mercedes-Launen einfach nicht gewöhnen!

    wie schön war doch die Zeit als Mercedes noch ein kleines hochqualitatives Marktsegment hatte...
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.844
    Zustimmungen:
    2.344
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich weiß nicht was die immer mit dem Elchtest haben....!?

    Die Vorserienmodelle haben ja sogar mich überlebt :D :D :D
     
  5. DiArKi

    DiArKi

    Dabei seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Nimm´s mir nicht krumm:
    Wenn´s kein Sportcoupe Diesel gäbe, würd´ ich keinen Mercedes fahren, mit dem Mercedes Barock-Style kann ich nichts anfangen. Da hab ich immer das Gefühl ich bräuchte einen Bootsführerschein wenn ich sowas bewege.
    Einzige Alternative für mich wär der SLK oder SL - aber
    die gibt´s nicht als Diesel.
    Ich merke auch immer mehr das das Sportcoupe nicht wirklich das richtige Auto für mich ist. Trotz Sportfahrwerk und 225 er kann ich mich nicht so recht an die "Wackelkiste" gewöhnen.
    An den Elch, den ich vorher hatte, konnte ich mich auch nicht gewöhnen, das war erst recht ´ne "Wackelkiste".

    Aber über Geschmack und Fahrgefühl kann man bekanntlich nicht streiten.
     
  6. #6 Palpabel, 26.09.2003
    Palpabel

    Palpabel

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    bei dem Style würde ich auch zum Mazda raten...
    Aber hast schon recht - über geschmack lässt sich richtig gut streiten...
     
  7. DiArKi

    DiArKi

    Dabei seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp:
    Ich hab´mal nachgeschaut, die haben auch nichts "Kleines"
    mit viel Diesel-PS, was mir gefällt.
    Aber dafür 3 Jahre Garantie - die trauen der Qualität Ihrer Autos wenigstens.
     
  8. #8 StefansCLK, 26.09.2003
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  9. DiArKi

    DiArKi

    Dabei seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    .... und da sagte der SLR-Fahrer:
    Wer A-Klasse, C-Klasse,CLK-Klasse usw. fährt, der fährt eigentlich keinen richtigen Mercedes, die haben eigentlich kein Geld für sich ein richtiges Auto zu kaufen, sondern wollen nur den Larry machen.......... :D

    Alles relativ.
    Wie ich sagte - über Geschmack läßt sich nicht streiten.
     
Thema:

A-Klasse feiert Jublil?um

Die Seite wird geladen...

A-Klasse feiert Jublil?um - Ähnliche Themen

  1. A Klasse Halbautomatik

    A Klasse Halbautomatik: Hallo habe mir vor ein bar Tagen einen A170 CDI bj 2000 Halbautomatik gekauft bin ihn probe gefahren kein Problem doch nach ca.20 km hatte ich nur...
  2. A Klasse Navi

    A Klasse Navi: Guten Tag, ich habe eine A Klasse bJ. 2016 mit Audio 20 ohne Navi FIN WDD1760411J499261 möchte unkompliziert das Navi nachrüsten, geht da einfach...
  3. Heckklappenschloss Mercedes E-Klasse W211

    Heckklappenschloss Mercedes E-Klasse W211: Hallo bin neu hier... Frage : Mein Heckklappenschloss zieht an und lässt danach locker . Keine Spannungen zu sehen , die Gummis sind in Ordnung...
  4. Biete C-Klasse W/S 205 Glasfaser Mittelkonsole

    C-Klasse W/S 205 Glasfaser Mittelkonsole: Hallo zusammen, biete eine originale Mittelkonsole aus Glasfaser (auch Carbon Hell genannt) für die C-Klasse der Baureihe 205 an. Teilenummer...