A Klasse Innenraum

Diskutiere A Klasse Innenraum im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; HALLO LEUTE !!! WAR HEUTE AUF DER MOTORSHOW IN ESSEN, UND HABE MIR EINIGE SACHEN FÜR DEN INNENRAUM ZUGELEGT. JETZT MEIN PROBLEM... WIE GEHT DER...

  1. #1 Tazmania15_de, 08.12.2002
    Tazmania15_de

    Tazmania15_de

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    HALLO LEUTE !!!
    WAR HEUTE AUF DER MOTORSHOW IN ESSEN, UND HABE MIR EINIGE SACHEN FÜR DEN INNENRAUM ZUGELEGT.
    JETZT MEIN PROBLEM...
    WIE GEHT DER SCHALTHEBEL RUNTER??DREHEN??
    WIE BEKOMME ICH DEN HANDBREMSHEBEL HERUNTER??
    DAS SIND VORAB MEINE PROBLEME.

    EINE FRAGE HÄTTE ICH AUCH NOCH, ICH HABE DIE AVANTGARDE AUSSTATTUNG UND SOMIT EIN ETWAS SPORTLICHERES FAHRWERK.
    HABE AUF DER MESSE FEDERN VON F&K 35-40 mm BESTELLT.
    WEISS JEMAND OB DAS EINE GUTE KOMBI MIT DEN SERIENSTOSSDÄMPFERN IST??

    GRUSS
    MIGUEL
     
  2. #2 Dr. Low, 08.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miguel,

    also dann versuch ich mal, dir zu helfen!
    Den Schaltknauf zuerst:

    Wenn du einen Wagen mit Automatikgetriebe hast, siehst du unter dem Griffteil des Schaltknaufs so eine schwarze Verkleidung, diese drehst du entgegen des Uhrzeigersinns und schon ist der Schaltknauf locker und kann nach oben abgezogen werden!
    Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe/AKS muss zuerst der Leder-Schaltsack entfernt werden (nur draufgesteckt auf die Konsole), dann ist die Befestigung gleich!

    Dann der Handbremshebel:

    guck ihn dir mal genauer an, dann siehst du irgendwo seitlich so eine runde Blende, darunter ist eine Torx oder Inbus-Schraube (weiß nicht so genau), diese rausdrehen und dann sollte man den Handbremshebelgriff nach rechts und links spreizen und entfernen können! Gucke doch diesbezüglich auch mal bei MBSLK.de - The SLK-Community dort stand was diesbezüglich drin!

    Wegen dem Fahrwerk:

    die Tieferlegung ist generell nur eine ca. Angabe, bestimmt wird dein Fahrzeug ca. 4,5-5 cm tiefer kommen, was dann schon die Grenze mit den Seriendämpfern darstellt (aber noch machbar ist!!!), wichtig ist halt immer, eine vom TÜV geforderte Federnvorspannung einzuhalten, weil ansonsten die Feder ggf. im ausgefederten Zustand den Federteller verlassen könnte (hat man mir so erklärt).
    Ich denke mal, mit den FK Federn wird dein Auto schon deutlich straffer und gut tief, gesehen habe ich die Teile allerdings noch nie an einer A-Klasse!
    Mein Tipp beim Einbau wäre noch, über die hinteren Federn im oberen Bereich eine Art Schlauch über die ersten Windungen zu ziehen, sodaß im Falle eines Volleinfederns keine Geräusche von den Federn kommen können (wie es bei den Serienfedern leider doch manchmal passieren kann), Nachteil wäre halt, daß der Wagen ca. 5 mm höher liegt... Denke, das kann man aber (auch im Hinblick auf moderne Keilformfahrwerke) durchaus verkraften, oder???

    Gruß und viel Spass beim Basteln

    Micha
     
  3. #3 Tazmania15_de, 08.12.2002
    Tazmania15_de

    Tazmania15_de

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    GUTEN MORGEN DOC

    DANKE FÜR DIE SCHNELLE ANTWORT.

    WERDE DEINE ANLEITUNG HEUTE MAL AUSPROBIEREN.

    GRUSS

    MIGUEL
     
  4. #4 Dr. Low, 08.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Gern geschehen, viel Spass beim Basteln
     
  5. #5 spookie, 08.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Nur eine gutgemeinte Warnung:
    Wenn Du Dämpfer mit mehr als 15-20 tsd km auf eine andere Dämpfungsstufe (ich nenn das jetzt mal so) dann können die diesen neuen Federweg nicht mehr optimal Dämpfen. Weil sie bisher auf einem anderen "Bereich" gearbeitet haben. Deswegen nicht zu sehr sparen und lieber neue Dämpfer reinsetzen, die dann sozusagen frisch ans Werk gehen. Ist viel besser für den Komfort. :]

    Wobei - von Komfort kann da keine Rede mehr sein, eher von einem Springer. Wir haben einen A160 Avantgarde. mit den 205er Sommerschlappen auf AMG Niederquerschnitt ist er brutal hart und Komfort eigentlich kaum mehr vorhanden. :(
     
  6. #6 Dr. Low, 08.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Da hat Marc irgendwie vollkommen recht!
    KW Automotive hat mir das so erklärt, daß die Dämpferleistung im Alter und je nach Kilometerstand natürlich merklich nachlässt!
    Wenn man nun hergeht und einfach neue Federn einbaut (kürzere), so wird sich das dahingehend äußern, daß die Dämpfer schneller durchschlagen und entsprechend noch schneller verschleißen! Noch schneller als bei neuen Seriendämpfern.
    Als Schwellenwert sagte er mir etwas von 30.000 km, sollte dein Elch da drüber liegen, ist ein Kauf von neuen (gekürzten) Dämpfern sicherlich sinnvoll, zumal du dann mehr Restfederweg hast und doch noch etwas mehr an Komfort! Klingt merkwürdig, aber ist tatsächlich so! Ansonsten schlägt ja die (immernoch genau gleich lange) "Stoßdämpferstange" schneller auf, was ja logisch ist, weil einfach der Abstand zwischen den Federtellern nicht mehr stimmt! Dabei sollten 3-4 cm zwar kein allzu großes Problem darstellen, aber wenn du ohnehin die Federbeine zerlegen musst, sollte es dir um die Ausgaben nicht mehr ankommen (sind dann wirklich marginal!!)
    Wie gesagt, es SOLLTE auch ohne Probleme mit den Seriendämpfern funktionieren! An Komfort brauchst du aber wirklich nicht zu denken, da werden dringend gekürzte Sportdämfer (evtl. härteverstellbar!) benötigt!
     
Thema:

A Klasse Innenraum

Die Seite wird geladen...

A Klasse Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel A-Klasse funktioniert nicht

    Schlüssel A-Klasse funktioniert nicht: Hallo zusammen, wer kann mir diese Fragen beantworten: 1) Motor anlassen gelingt mit Schlüssel, Türverriegelung nicht. Batterie wurde erneuert....
  2. A-Klasse A-Klasse stinkt im Innenraum nach Benzin

    A-Klasse stinkt im Innenraum nach Benzin: Hallo, zwar gibt es überall im Internet verschiedene Threads zu dem Thema, allderings konnte ich dort für meinen Fall noch nichts Nützliches...
  3. Blaues Licht im Innenraum der A-Klasse

    Blaues Licht im Innenraum der A-Klasse: Tach alle miteinander :> Ich habe einen A 170 CDI (BJ 11/03) und würde gerne die gesamte Innenbeleuchtung von gelb auf blau umrüsten. (Also...
  4. Blaues Licht im Innenraum der A-Klasse

    Blaues Licht im Innenraum der A-Klasse: Tach alle miteinander :> Ich habe einen A 170 CDI (BJ 11/03) und würde gerne die gesamte Innenbeleuchtung von gelb auf blau umrüsten. (Also...
  5. C-Klasse W202: sch?n, aber der INNENRAUM!!!

    C-Klasse W202: sch?n, aber der INNENRAUM!!!: Hallo Zusammen! Interessiere mich schon länger für den W202. Mir ist klar das er meinem jetzigem Auto vom fahrteschnischen nicht das Wasser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden