A-Klasse A-Klasse mit Schrott behaftet

Diskutiere A-Klasse mit Schrott behaftet im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; welche Fehler kann sich Daimler noch leisten? Verostete Scheibenbremsen mit 30 Tausend Kilometern. Antwort: man habe zu wenig gebremst....

  1. #1 hofarco, 28.01.2011
    hofarco

    hofarco

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    A-Klasse
    welche Fehler kann sich Daimler noch leisten?

    Verostete Scheibenbremsen mit 30 Tausend Kilometern. Antwort: man habe zu wenig gebremst.
    Zerbrochene Federn an den Stoßdämpfern mit 33 Tausend Kilometern. Weil das Auto 5 Jahre alt ist, ging man auf eine Kulanzabwicklung gar nicht ein.
    Die Vertragswerkstätten kann man nicht in Anspruch nehmen, weil die Zeitvorgaben so ausgelgt sind, dass die Arbeiten von Rentnern erledigt werden könnten, Folge zu teuer.
     
    BENNI und Holz1 gefällt das.
  2. #2 Jamilya, 28.01.2011
    Jamilya

    Jamilya

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Volvo V60
    Und was deute ich nun daraus?
     
  3. #3 Bytemaster, 28.01.2011
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    667
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Das sich jemand hier angemeldet hat, nur um Frust abzulassen ohne sich vorher vorzustellen!

    Jemand, der das Forum hier wohl mit dem Kundenservice von MB verwechselt und denkt, das Forum sei von Mercedes aufgebaut worden?

    Man weiss es nicht!
     
  4. #4 Jamilya, 28.01.2011
    Jamilya

    Jamilya

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Volvo V60
    lol ja Bytemaster, so lieb ich das.

    Back to topic. Wäre vielleicht mal hilfreich zu wissen, welchen Jahrgang deine A-Klasse hat und überhaupt, ob es ein W168 oder ein W169 ist. Erst wenn wir das wissen, können wir uns mit dir darüber unterhalten hofarco. Dass A-Klassen allgemein etwas schneller angeschlagen sind, als andere Klassen von Mercedes, weiss man, das ist heute kein Geheimnis mehr und Mercedes verleugnet es auch nicht.
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.271
    Zustimmungen:
    3.275
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich habe das 2. gleich lautende Thema mal gelöscht.
     
  6. BENNI

    BENNI Dritter F1 Tippspiel 2012

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CLK 320 C209 MJ 2005
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    w u g
    by
    h b * * *
    Naja wenn er angibt 5 Jahre wird wohl ein 169er sein. Und das mit den Bremsscheiben hab ich auch schon von nen Golf gehört........
     
  7. #7 c230guy, 28.01.2011
    c230guy

    c230guy

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mercedes-Benz W204
    Nichts ist für die Ewigkeit gebaut.

    :D
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.205
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das Problem mit den Bremsen hat jedes Auto, wenns nicht viel bewegt wird. Da hat die Werkstatt völlig recht.

    An der HA sind die VAG-Fahrzeuge sogar noch viel empfindlicher als die MB´s.
    Letztens hab ich an einem A6 eine gebrochene Vorderachsfeder getauscht...wenn dem TE die Rechnung bei seinem Elch zu hoch war, dann kann ich ihm nur einen AUdi nahelegen...Absolut dämliche Konstruktion.
     
  9. #9 Jamilya, 28.01.2011
    Jamilya

    Jamilya

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Volvo V60
    Es weiss ja keiner, WANN er ihn gekauft hat, und WANN diese besagten 5 Jahre waren.
     
  10. BENNI

    BENNI Dritter F1 Tippspiel 2012

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CLK 320 C209 MJ 2005
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    w u g
    by
    h b * * *


    Vielleicht kehrt der TE wieder irgendwann mal zurück und wird darüber Auskunft geben. Kann man nur hoffen das er bei seinen nächste Auto eine Lebenslange Garantie hat und ne Werkstatt die ihm im Falle des Falles alles für Lau macht. Es sind ja nur die Mercedes Werkstätten so teuer sind und alle anderen ja so günstig :rolleyes:
     
  11. #11 Jamilya, 28.01.2011
    Jamilya

    Jamilya

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Volvo V60
    [ironie an] Och es sind ja allgemein nur Mercedes, die so teuer sind im Unterhalt und nur Mercedes lässt seine Kunden für die Reparaturen bezahlen, sons keine andere Werkstatt. [ironie aus]

    Warum nen Mercedes kaufen, wenn man im Nachhinein sowieso nur meckert -.-
     
  12. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    936
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Na ja, das mit den rostigen Bremsscheiben kann man noch nachvollziehen, aber bei 33000 km zerbrochene Federn ist zumindest nicht normal.
    Da hätte ich auch mehr Entgegenkommen der Werkstatt erwartet und nicht so ein arrogantes Gehabe.
    Mit dem Verhalten hat die Werkstatt auch eines erreicht, und zwar wieder einen Kunden weniger.
     
  13. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.412
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Du träumst nachts auch noch oder? :D

    @TE
    Schön das wir Daten zum Auto bekommen, 5 Jahre hin oder her, was hat er gelaufen, sind es vorn oder hinten die Scheiben, wurden die schon mal gewechselt?
    Und nur mal so btw. hinten angerostet ist OK, hinten ist kaum Bremsleistung, außer man tritt mal aus höheren Geschwindigkeiten in die Eisen.
    Übrigens interessiert es niemanden ob hinten angerostet ist, auch den TÜV nicht....

    Vorn rostet es nach längerer Standzeit ;)

    Übrigens ganz wichtig, nen A ist keine S-Klasse das verwechseln viele nur weil nen Stern drauf ist. :rolleyes:
    Zu den Federn kann ich sagen, dass meine 2 W169 beide >80.000 auf der Uhr als verkauft, mit Serienfahrwerk nicht eine Feder weggeschmissen haben :wink:

    Bei den Bremsscheiben wurde es wesentlich besser, als diese einmal getauscht waren.

    Naja und der Rest?
    Vielleicht schaust dir mal deine Türfalze und den Dom im Motorraum an =)

    Übrigens ist es total egal wie viel Kilometer oder wie alt, ne Kulanzanfrage geht immer, vielleicht mal die Werkstatt wechseln? :wand
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.205
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Sorry, das ist dummes Zeugs.
    Klar interessierts den TÜV, wenn die Bremsen hinten nicht mehr voll tragen.
     
  15. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.412
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Tja die Berichte im elchfans.de Forum sprechen dagegen, eigentlich hat das jeder W169 und da gab es auch schon diverse
    Bedenken vor dem TÜV und jedes mal gab es danach die Entwarnung das der Pürfer zwar gesagt hat man sollte
    die Bremsen mal mehr nutzen, aber da die Bremswerte i.O. sind war es kein Mangel!
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.205
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    KOmmt ganz auf den grad der verrostung an. Flächiger oberflächlicher Rost ist kein Problem.. aber wenn die Beläge ungleich tragen, oder richtig satte Roststreifen auf den Scheiben sind, das ist zu beanstanden.
     
  17. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.412
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    OK darum geht es aber nicht, die Scheiben rosten oberflächlich an, wie eben jedes blanke Metall früher oder später,
    leider eben durch die schwache Nutzung hinten....
    hab meinen W169 damals hin und wieder mal im Rückwärtsgang bewegt und eben so rum gebremst ging sehr gut. ;)
     
  18. E.D.

    E.D. Guest

    Wenn man die nicht gescheid nutzt ist das normal, gerade bei den wenig belasteten hinteren Scheiben. Ebenso normal das sich Rost ansetzt, wenn das Fahrzeug nur wenig genutzt wird - insbesondere bei der aktuellen Witterung.

    Auch hier kann nach 5 Jahren Korrosion die Ursache sein die durch mechanische Einwirkung und unterstützt durch Dreck der die Versiegelung der Feder aufbricht, so dass Haarrisse entstehen und Feuchtigkeit eindringt. Dann beginnt es zu Rosten und die Feder bricht in der untersten Windung am Auflagepunkt. Das hat mit der Laufleistung nun recht wenig zu tun, sonder viel mehr mit dem Zeitfaktor.
    Das sowas nicht passieren sollte ist klar, aber es kann passieren.

    Halt, erstmal Kopf einschalten bevor man so eine Parole vom Stapel lässt! Dir ist auch klar, dass die AW´s so berechnet sind, dass durch diesen festen Arbeitswert auch ein über das übliche Maß gehende Mehraufwand inbegriffen ist. Sprich sitzt was fest und der Monteur schafft das nicht innert der vorgebenen Aw´s, ist dass das Problem des Monteur, nicht des Kunden. Außerdem hängt an den hohen Kosten eines AW´s auch noch ein kleiner Rattenschwanz dran. Du willst für Deine gute Arbeit gut bezahlt werden, richtig? Der Monteur auch! Dein Arbeitgeber möchte auch noch was verdienen um dies auch wieder Reinvestieren zu können. Daimler auch! Du als Kunde genießt den Service einer guten Beratung, eines kostenlosen Kaffe, einer kostenlosen Wagenwäsche mit ausgesaugtem Innenraum, Du freust Dich drüber das ERsatzteile schnell lieferbar sind und weit über die gesetzlichen 10 Jahre vorhaltefrist erhältlich sind, und, und, und! Glaubst das bekommt man für lau?!

    Genau das ist mein Eindruck. Trotzdem hab ich hoffentlich helfen können :)
     
  19. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.412
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Btw. wo ist eigentlich der "gefällt mir nicht"-Button?
     
    westberliner gefällt das.
  20. #20 teddy7500, 29.01.2011
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.474
    Zustimmungen:
    592
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Den gibt es nicht und der ist auch nicht angedacht. ;)

    Damit möchte ich hier in dem Fred alle Diskussionen um Buttons usw. beenden, denn das gehört hier nicht hin.
     
Thema: A-Klasse mit Schrott behaftet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arbeitswerte umrechnen

    ,
  2. a klasse schrott

Die Seite wird geladen...

A-Klasse mit Schrott behaftet - Ähnliche Themen

  1. Telefonieren via Bluetooth geht nicht mehr (B Klasse BJ2015)

    Telefonieren via Bluetooth geht nicht mehr (B Klasse BJ2015): Hallo, seit gestern habe ich ein Problem mit der Bluetooth-Verbindung bei meinem MB. Bis gestern hat alles einwandfrei funktioniert. Gestern habe...
  2. C Klasse Fin auslesen

    C Klasse Fin auslesen: Hey ihr lieben, bin neu in diesem Forum, habe mir vor kurzem einen C Klasse T Modell gekauft 2008 Baujahr 220CDI wollte mal wissen ob hier...
  3. Dritte Bremsleuchte X-Klasse ausgefallen

    Dritte Bremsleuchte X-Klasse ausgefallen: Hallo zusammen, bin neu im Forum erst mal allen ein schönes Wochenende. Ich bin im besitz einer X klasse und leider ist die dritte Bremsleuchte...
  4. Bass des Burmester Soundsystem in A-Klasse Limousine (2020)

    Bass des Burmester Soundsystem in A-Klasse Limousine (2020): Hallo zusammen, wie im Titel schon steht geht es um das Burmester Soundsystem der neuen A-Klasse Limousine. Ich habe mir dieses Auto mit dem...
  5. E Klasse 2014 - Ambiente Beleuchtung funktioniert nicht

    E Klasse 2014 - Ambiente Beleuchtung funktioniert nicht: Hallo Leute, bin neu hier im Forum und ganz frisch dabei! Hoffe der ein oder andere hat vielleicht einen nützlichen Hinweis für meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden