A140-Anlasser setzt aus

Diskutiere A140-Anlasser setzt aus im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, meine Frau fährt einen A 140 Bj. Oktober 2001, den sie vor 2 Monaten gekauft hat. Es tritt folgendes Problem auf: Etwa 2-3 mal in der Woche...

  1. #1 Tsunami, 25.04.2004
    Tsunami

    Tsunami

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Frau fährt einen A 140 Bj. Oktober 2001, den sie vor 2 Monaten gekauft hat. Es tritt folgendes Problem auf: Etwa 2-3 mal in der Woche leuchten beim Drehen des Zündschlüssels zwar sämtliche Lampen am Armaturenbrett aber der Anlasser bleibt ruhig und bewegt sich nicht. Erst nach einer Wartezeit von mindestens 1 Minute oder länger funktioniert alles wieder einwandfrei. Zündschlüsselwechsel oder Türschloß betätigen, alles hat nichts geholfen. Die Werkstatt konnte mit ihren Diagnosegeräten keinen Fehler feststellen (Leider trat das Problem in der Werkstatt nicht auf). Auch bei der zentralen Meldestelle von Mercedes in Berlin ist das Problem angeblich nicht bekannt.
    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Da der Wagen noch unter Garantie steht, will man jtzt den Anlasser wechseln. Hoffentlich ist dann der Fehler beseitigt.
    Was meint Ihr dazu?
    Grüße Hans
     
  2. barret

    barret

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    falls du AKS hast , bitte erst in den Leerlauf schalten...
    sonst tut sich gar nichts...
     
  3. #3 Tsunami, 27.04.2004
    Tsunami

    Tsunami

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo barret,
    der Wagen hat eine mechanische Kupplung. Habe bereits zweimal den Notdienst angerufen, aber jedesmal funktionierte der Anlasser wieder, bevor er ankam.
    Freundliche Grüße Hans
     
  4. barret

    barret

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Batterie noch OK ?

    Steht der Wagen draussen ? dann kann es ggf an Feuchtigkeit o.ä. liegen.
     
  5. #5 Tsunami, 28.04.2004
    Tsunami

    Tsunami

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo barret,
    Wagen steht in Garage und Batterie zeigt keine Schwächen. Auch die Werkstatt ist eigentlich ratlos in Bezug auf die Fehllerursache. Auf Garantie wird man den Anlasser wechseln mit der Hoffnung, daß dann der Fehler beseitigt ist. In einem anderen Forum habe ich über genau das gleiche Problem gelesen, leider ihat man hier nichts über eine konkrete Fehlerursache berichtet, außer das der Anlasser gewechselt wurde ohne das Ergebnis mitzuteilen.
    Grüße Hans
     
  6. #6 Tsunami, 29.04.2004
    Tsunami

    Tsunami

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute wurde in der Werkstatt der Anlasser gewechselt. Ergebnis: Anlasser dreht sich nicht. Diesmal Gottseidank in der Werkstatt. Diagnosegerät zeigt defektes Motorsteuergerät an. Dieses Gerät wird jetzt besorgt und eingebaut. Mal sehen ,was dann passiert?
    Grüße Hans
     
  7. #7 Tsunami, 01.05.2004
    Tsunami

    Tsunami

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,
    hat denn hier niemand ein ähnliches Problem? Es ist sehr ärgerlich, wenn man den Motor anlassen will und es passiert garnichts. Man muß warten, und irgendwann ist alles wieder o.k. Die Mercedeswerkstatt war skeptisch, aber jetzt trat er Fehler auch in der Werkstatt auf.
    Man hat das Motorsteuergerät auch ausgewechselt und jetzt geht garnichts mehr. Wagen steht bereits 2 Tage in der Werkstatt.
    Ich weiß nicht, ob hier in diesem Forum überhaupt Interesse an der Verfolgung dieses Problems besteht, wegen der geringen Reaktionen. Ansonsten werde hier darüber nicht mehr berichten.
    Grüße Hans
     
  8. #8 Martin R, 01.05.2004
    Martin R

    Martin R

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Es besteht hier bestimmt Interesse an deinen Thread (70 Hits bis jetzt).
    Aber anscheinend hat hier niemand "einen heissen Tip" zu deinen Problem.
    Aber vielleicht fällt ja noch jemanden etwas ein.
    Berichtet trotzdem wie es weitergeht.
     
  9. fossi1

    fossi1

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tsunami

    ..beim A140 gibt's bei der Startersteuerung 2 Ausführungen = bis vermutl. 09.2001 mit Starterrelais , danach direkte Steuerung durch das MSM
    ..das genaue Datum ist mir z.zt leider nicht bekannt

    natürlich ist Dein Problem auch füe andere Interessant !!

    ..ich will Dich hier nicht abwerben, aber ich selbst besuche regelmäßig auch andere folgende Seiten:

    ...::: mariani car-styling:::... elchfans.de
    Home - Ralfs Mercedes-Benz Forum
    MOTOR-TALK - Europas größte Auto- und Motor-Community!

    gruß fossi1
     
  10. #10 Tsunami, 03.05.2004
    Tsunami

    Tsunami

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute konnte ich den Wagen, hoffentlich dauerhaft repariert,
    abholen. Der erste ausgetauschte Anlasser war versehentlich das falsche Modell, deshalb hatte man dann auch noch die Motorsteuerung ausgewechselt und der Anlasser lief immer noch nicht. Dann merkte man endlich, daß ein falscher Anlasser eingebaut war. Dieser wurde dann durch den richtigen Typ ersetzt, sodaß jetzt hoffentlich keine Startprobleme mehr auftreten.
    Leider muß ich morgen schon wieder in die Werkstatt, weil das Radio keien Ton mehr von sich gibt. ( Code wurde von mir gemäß Betriebsanweisung eingegeben)
    Gruß Hans
     
  11. #11 Tsunami, 04.05.2004
    Tsunami

    Tsunami

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    noch ein Wort zu dem Radio. In der Bedienungsanleitung ist ein Fehler. Es heißt dort zur Aktivierung links eine von 4 Tasten drücken. Das ist falsch! Es muß der rechte Knopf gedrückt werden!
    Gruß Hans
     
  12. #12 Thomas_Schweden, 07.05.2004
    Thomas_Schweden

    Thomas_Schweden

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall gibt es da eine winzige Verzögerung zwischen Schlüsseldrehen und Anlasser losdrehen. Ich hatte schon übre 30 verschiedene Autos aber sowas noch nie. Ich hab schon befürchtet, dass da irgend ein elektronischer Scheiss zwischen ist, und jetzt schwant mir echt nichts gutes!

    Viel Glück
     
Thema: A140-Anlasser setzt aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anlasser mb a140

    ,
  2. MB A140 Anlasser defekt

    ,
  3. A 140 Anlasser defekt

    ,
  4. mercedes anlasser fehler plusschluss,
  5. starterrlais wechsel w169,
  6. mercedes starter ansteuerung plusschluss,
  7. a klasse anlasser wechseln motorkontrolllampe,
  8. a klasse anlasser wechsel
Die Seite wird geladen...

A140-Anlasser setzt aus - Ähnliche Themen

  1. W209 200 kompressor setzt ein zylinder aus

    W209 200 kompressor setzt ein zylinder aus: Hallo liebe benz Fahrer Ich habe leider bei meinem clk 200kompressor w209 Baujahr 2003, 163 ps Folgendes Problem : 1 Zylinder setzt mir aus und...
  2. Sporadischer Ausfall vom Anlasser und Tempomat

    Sporadischer Ausfall vom Anlasser und Tempomat: Moin zusammen, der Tempomat hat die Mucken seit mehreren Jahren; manchmal dauert es ein Monat und länger, man hat es fast vergessen, da will ich...
  3. CLA 180 nach Batterie Wechsel kein anlasser mehr

    CLA 180 nach Batterie Wechsel kein anlasser mehr: Hallo. Vielleicht kann mir hier jemand helfen . Unser cla 180 ( Bj. 2/2018 ) stand 4 Wochen und die Batterie war schon kaputt . Mit einer...
  4. 207 W207 350CDI ging Plötzlich aus, Anlasser dreht nicht mehr

    W207 350CDI ging Plötzlich aus, Anlasser dreht nicht mehr: Guten Abend, habe ein Problem mit meinem W207. Der ist einfach ausgegangen und will nicht mehr anspringen. Wenn ich den Schlüssel drehe, dreht der...
  5. Most LWL setzt immer wieder aus

    Most LWL setzt immer wieder aus: Hallo Leute, ich habe ein großes Problem und hoffe mir kann hier einer weiterhelfen? Ich habe ein Comand APS ntg4 in meinem S204, Baujahr 2008...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden