A140: Anschaffungspreis, Verbrauch, Unterhalt...

Diskutiere A140: Anschaffungspreis, Verbrauch, Unterhalt... im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi Leute, finde die A-Klasse vom Design her super genial! Überlege mir jetzt auch eine zu kaufen. Daher wollte ich folgende Sachen wissen:...

  1. #1 TomFresh, 06.12.2002
    TomFresh

    TomFresh

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    finde die A-Klasse vom Design her super genial! Überlege mir jetzt auch eine zu kaufen. Daher wollte ich folgende Sachen wissen:

    Wie hoch ist der Anschaffungspreis einer gebrauchten A-Klasse 140, sagen wir mit ca. 30000-40000km. Welche Baujahre könnt ihr mir empfehlen?

    Wie sieht das mit euerm Verbrauch aus? Was für Erfahrungen habt ihr in der Stadt/ auf der Autobahn?

    Wie ist das mit dem Unterhalt? Klar, das kan man jetzt nicht pauschal sagen, da das von vielen Faktoren abhängt. Aber wäre ne A-Klasse z.B. so hoch eingestuft wie nen Golf oder eher so niedrig wie nen Corsa?

    Was gibt es beim Kauf noch so zu beachten? Welche Mängel, bzw. welche Schwachstellen gibt es zu beachten?!

    Vielen Dank im Voraus, Tom
     
  2. #2 Dr. Low, 06.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    So, dann fangen wir mal an! Solche A-Klassen werden so zwischen 8 und 11.000 Teuros gehandelt, je nach Ausstattung, Baujahr und Zustand!
    Würde dir bei der ganzen Sache aber von vornhinein eher zum A160 raten, der geht einfach generell ein wenig spritziger, vorallem da, wo beim A140 längst der Ofen aus ist, geht der 160er noch munter weiter (und kostet in keinem Kriterium wirklich viel mehr, Anschaffung ca. 1.000 Teuros bis 2.000 Teuros Aufpreis, die sich wirklich lohnen!!!)
    Generell sind vorallem die modellgepflegten A-Klassen (ab BJ 3/01, erkennbar u.a. an den Klarglasscheinwerfern und den neu designten Stoßfängern), oder aber die letzten Modelle vor der Modellpflege empfehlenswert (vor BJ 2000 sind schon mehr Mängel vorhanden!).
    Im Verbrauch soll der A140 übrigens über dem A160 liegen...
    Mein A160 fährt mit 7,5-8,5 l Super Bleifrei schon sehr flott!
    Die A-Klasse ist versicherungstechnisch SEEEEEEHR günstig (weshalb ich die Kiste ja auch fahre...), ich zahle halbjährlich bei 50% und Regioklasse 11 280 € mit Vollkasko ...
    Inspektionen sind alle 15.000 km fällig, wobei die kleine Inspektion ca. 150-200 € und die große ca. 450-500 € verschlingt, natürlich immer nur als grober Anhaltswert!
    Typische Schwächen gibts leider schon bei dem Wagen, aber ehrlich gesagt ist er trotzdem genial!
    Also... fangen wir mal an:

    - Front generell sehr steinschlagempfindlich, unbedingt überprüfen
    - vordere Bremsscheiben gern riefig
    - Stabilisatoren machen Geräusche
    - elektrische Fensterheber knarzen und krachen
    - Vordersitze knarzen
    - Lamellendach undicht
    - Heckklappe lose, undicht, schlecht zu schließen
    - Türscharniere vorne fangen gern das Rosten an
    - Hinterachslager anfällig
    - Zuleitung zur Heckspritzdüse oft abgerutscht, sodaß der Kofferraum geflutet wird
    - Mercedes-Radios und Lautsprecher höchst minderwertig

    Ansonsten guck mal ein wenig hier im Forum rum, wir haben noch irgendwo das Thema schonmal gehabt!
    Wünsche dir viel Spass beim Suchen und allzeit gute Fahrt!


    PS: sollten noch Fragen offen stehen, helfe ich dir natürlich gerne weiter!
     
  3. #3 TomFresh, 06.12.2002
    TomFresh

    TomFresh

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Dr. Low,

    erstmal vielen vielen Dank! Hilft mir sehr doll weiter. Hätte z.B. nicht gedacht, dass der A140 im Verbrauch über dem A160 liegen soll.
    Die Mängel sind für mich nicht all zu gravierend denke ich, bzw. welches Auto hat keine Mängel?!

    Hab dennoch ne Frage: Den Verbrauch den du angegeben hast, ist der schon für die Stadt? Wie oft kommt die große Inspektion vor? Alle 30000km?

    Denke dass ich mir in den nächsten Monaten auf jeden Fall nen schönen schwarzen Elch holen werde, spricht ja doch sehr viel für ihn!

    Also vielen Dank nochmal, Tom
     
  4. #4 Atze C280, 06.12.2002
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Unser A140 verbraucht mit 205/40/17ner Bereifung und eingeschalteter Klimaanlage zwischen 7-8Liter :]
    Allerdings auch bei flotter Fahrweise, dank 205er Reifen :))
     
  5. #5 SLK 230 AMG, 07.12.2002
    SLK 230 AMG

    SLK 230 AMG

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VIANO Ambiente 2,2CDI ( W639 )
    Ne ne das kann ich so nicht stehen lassen Dr.Low! :(
    Der A140 liegt im Verbrauch gleich, teilweise sogar niedriger als der A160. Und der A140 is nahezu genauso flott wie der A160. Ich denke ich kann das so mal behaupten da ich mit beiden Motoren einige Kilometer runter gespult habe...

    Also wenns drum geht würde ich Dir den A140 empfehlen! :tup
     
  6. #6 Dr. Low, 07.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Komisch... bei mir isses genauso, ich hab beide Motoren auf der gleichen Strecke mit ziemlich der gleichen Geschwindigkeit gefahren und beim 140er war der Verbrauch definitiv höher!
    Ferner hatten wir das Gespräch schonmal in einem anderen Forum und sind zu der Erkenntnis gekommen, daß die 140er durchwegs durstiger waren als die 160er! Kann natürlich auch damit zusammenhängen, daß denen die Minderleistung doch anzumerken ist und man sie folglich mehr tritt...
    Die große Inspektion kommt alle 30.000 km vor, zu sehen an den 2 Schraubenschlüsseln im Kombiinstrument!
     
  7. #7 SLK 230 AMG, 07.12.2002
    SLK 230 AMG

    SLK 230 AMG

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VIANO Ambiente 2,2CDI ( W639 )
    Ich weiß ja nicht mit wievielen Autos Ihr das getestet habt und wieviele Kilometer Ihr abgespult habt. Bei mir beruhen die Kenntnisse auf selbst gefahrenen und dokumentierten Kilometern...

    Is ja auch egal... schlecht sind beide nicht und der eine Liter hin oder her?!?!?! :P
     
  8. #8 Dr. Low, 07.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Seh ich auch so und generell kann man sagen, daß beide Motoren gut sind! Für viel Überlandfahrten ist sicherlich der A160 die bessere Wahl, weil er einfach spritziger ist, aber das muss wirklich jeder für sich selbst entscheiden
     
  9. Robin

    Robin

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt drauf an was für ein Fahrtyp Du bist.
    Aus meinen eigenen Erfahrungen ist der A140 sparsamer im Spritverbrauch als der A160er, wenn man ihn nicht heizt und gemütlich fährt.
    Da jedoch der A140 weniger Leistung als der A160er hat, muß sich der Motor mehr abmühen in höheren Drehzahlbereiche, was zu einem höheren Spritverbrauch führen kann als der A160er.
    Insgesamt muß man also sagen: wenn Du lieber schnell fährst dann nimm direkt den A160er, bist Du jemand der eher gemütlich fährt dann nimm den A140er.
    Bei einer sparsameren Fahrweise ist der A140 spritsparender als der A160.

    Das gleiche gilt allerdings auch beim Vergleich vom A160er und A190er.

    Meine eigene persönliche Meinung:
    Ich finde man merkt kaum einen Leistungsunterschied zwischen dem A140er und dem A160er bei normalem Fahrbetrieb, außer:
    bei der Endgeschwindigkeit, und bei einer Vollbeladung.
     
  10. #10 TomFresh, 07.12.2002
    TomFresh

    TomFresh

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal vielen Dank für die Beiträge!!

    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, ist der A140 bei "zügiger" Fahrweise, also jetzt kein rasen oder heizen sonder einfach zügig, Spritfressender als der A160?!
    Gibt es bei der Versicherung einen großen Unterschied zwischen A140 und 160?
    Wie sieht das mit den steuern für die beiden Modelle aus? Wie hoch?

    Vielen Dank nochmal, Tom
     
  11. Robin

    Robin

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    "Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, ist der A140 bei "zügiger" Fahrweise, also jetzt kein rasen oder heizen sonder einfach zügig, Spritfressender als der A160?!"
    Es ist schwer so eine Frage zu beantworten da die Grenze zwischen zügich und rasend nicht objektiv bestimmbar ist und es Serienstreuungen der Motoren im Verbrauch und Leistung gibt.

    Um die Kostendifferenz zwischen PKWs zu vergleichen kannst Du z.B. auf die Website eines Versichungsanbieters gehen welche ein Online Kalkulation anbieten z.B. HUK24 Versicherung - Autoversicherung, Haftpflichtversicherung
    und dort einfach mal es durchrechnen.
    Die Steuern sind beim A140 und A160 peanuts.
     
  12. #12 TomFresh, 08.12.2002
    TomFresh

    TomFresh

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wo bekomme ich denn die Elche für 8000 - 11000€?? Bei mobile.de gibt es net all zu viel und bei mercedes haben die in der preisklasse schon 80-90000km runter!!
     
  13. #13 Dr. Low, 08.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    In dem Preisrahmen wird's schon schwierig, weil DCX meistens nur Jahreswagen verkauft und dementsprechend das Angebot hat!
    Dort wirst du aber unter ca. 14.000 Teuros nicht fündig werden, es sei denn, man verkauft dort mittlerweile auch ältere Fahrzeuge!
    Mercedes-Benz Deutschland - Personenwagen wäre die Adresse! Ansonsten versuch es doch mal über die Werkswagenvermittlungsstelle (Telefon 0711/17-0 und sich dann verbinden lassen), sonst weiß ich auch nicht weiter! Von Privat würd ich ihn nicht kaufen!
     
  14. #14 TomFresh, 08.12.2002
    TomFresh

    TomFresh

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wieso würdest du ihn nicht von privat kaufen?

    Was haltet ihr denn z.B. von den folgenden dreien:

    Modell 1 von mobile.de

    Modell 2, ebenfalls von mobile.de

    Modell 3, nochmals von mobile.de

    Also beim zweiten bin ich etwas skäptisch. Sieht zwar net schlecht aus, aber weiß nicht. Aber die anderen beiden?? Sind doch net schlecht oder?

    Ab wann fangen denn Teile wie Bremsen oder andere verschleissteile an kaputt zu gehen? Ich weiß dass das natürlich wieder so von der Fahrweise abhängt, aber nach wievielen Kilometern ca???

    Vielen Dank, Tom


    p.s.: auf der Mercedes Homepage ist für den A140 ein Verbrauch für die Stadt von 9,2 litern angegeben!!! Das ist finde ich schon net schlecht. Ihr habt mir Werte von 7-8 litern bei zügiger Fahrweise angegeben. In wie weit stimmt jetzt alles?
     
  15. #15 Dr. Low, 08.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Der erste ist solide, aber nackt! Muss man grad so sagen, Ausstattung suchst du dort vergebens! Dafür ist er relativ ausgereift und ohne die Mängel der ganz frühen Elche.

    Der zweite bietet mehr fürs Geld, jedoch bedenke, daß Lamellendächer gern mal undicht werden... Außerdem hat er ja "schon" knapp 28.000 km drauf!

    Der dritte Elch ist ausstattungsmäßig brilliant, aber mit der älteste Elch, den du kaufen kannst! Entsprechend wenig ausgereift ist das Fahrzeug und kann mit "Kinderkrankheiten" nerven, weil es ein Elch der ersten Serie ist!

    Tipp: Check unbedingt das Lamellendach vom 2. Elch ab, beharre auf mindestens einjährige DCX-Garantie und handel ihn auf bestenfalls 9.500, höchstens 10.000 runter! Dann ist es ein guter Kauf!

    Von Privat würde ich wegen der fehlenden Garantie nicht kaufen! Eine DCX-Gebrauchtwagengarantie ist immer das Geld wert!
     
  16. #16 Jessica Pio, 08.12.2002
    Jessica Pio

    Jessica Pio

    Dabei seit:
    12.10.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Keine Garantie !!!
    Ganz einfach.

    Und "SkEptisch" bitte ab sofort so schreiben und nich mit "Ä" !!! :P :P :D
    sieht ja schrecklich aus *g*

    der zweite elch ist gut...
    kilometerzahl is sowohl beim zweiten als auch beim dritten IRGENDWIE merkwürdig!
     
  17. #17 Jessica Pio, 08.12.2002
    Jessica Pio

    Jessica Pio

    Dabei seit:
    12.10.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Lamellendächer sind super klasse und die wenigsten sind undicht !!!
    Ich würd keinen OHNE nehmen, das ist´n Muss !!!
     
  18. #18 TomFresh, 08.12.2002
    TomFresh

    TomFresh

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Kilometerzahl beim zweiten find ich aber eigentlich noch recht okay!
    Der dritte scheidet jetzt für mich auch aus (Baujahr). Der erste ist echt recht nackt! Der zweite ist in der engeren Auswahl! *g*

    Könnt ihr mir vielleicht nochmal ne Angabe zum Verbrauch machen? Die 9,2 Liter auf der Mercedes Seite irritieren mich stark!

    Wie sieht das mit Verschleissteilen aus (Bremsen usw...)

    Nochmals DANKE und nen dickes Lob an euch, Tom
     
  19. #19 TomFresh, 09.12.2002
    TomFresh

    TomFresh

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir keiner mehr was zu den Verschleissteilen sagen und noch einmal zum Verbrauch??? Bitte, bitte!!! DANKE :] :sauer:
     
  20. #20 Dr. Low, 09.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid, zu Verschleißteilen kann ich noch nix sagen, da war bislang noch nix kaputt!
     
Thema: A140: Anschaffungspreis, Verbrauch, Unterhalt...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrauch A140

    ,
  2. mercedes a 140 verbrauch

    ,
  3. wie hoch ist der Verbrauch beim Mercedes A 140 wirklich

    ,
  4. was kostet eine a klasse im unterhalt,
  5. Mercedes a Klasse Was kostet der Unterhalt,
  6. mercedes a klasse 140 unterhalt,
  7. unterhalt b klasse,
  8. Unterhaltskosten einer Mercedes Benz a Klasse Baujahr 2 1.000,
  9. a 140 verbrauch ,
  10. a140 verbrauch,
  11. Mercedes a-klasse w168 unterhalt,
  12. A-KLASSE A140 L versus A140,
  13. a140 mercedes autobahn,
  14. a klasse 140 unterhaltskosten,
  15. a klasse unterhaltskosten,
  16. mercedes benz a klasse unterhaltskosten,
  17. w168 a160 niedrigster verbrauch
Die Seite wird geladen...

A140: Anschaffungspreis, Verbrauch, Unterhalt... - Ähnliche Themen

  1. 168 A140 Schlacke im Motor und Kühlwasserkontrolleuchte leuchtet

    A140 Schlacke im Motor und Kühlwasserkontrolleuchte leuchtet: Hallo zusammen, möchte mir einen W168 kaufen. Bj.2002/2003 ; A140 ; 109Tkm Mir ist auch aufgefallen, dass an der Öleinfüllung Braune Schlacke...
  2. AdBlue Verbrauch C205 651.921

    AdBlue Verbrauch C205 651.921: Hatte bei Übernahme in 12 / 2017 mit einem km Stand von 17tsd in der AdBlue Anzeige eine Reichweite von 22900 km. Jetzt nach einem Jahr beim km...
  3. 168 Suche Schließzylinder für Kofferraum für Mercedes A140 W168

    Suche Schließzylinder für Kofferraum für Mercedes A140 W168: Hi, ich suche dringend einen Schließzylinder für den Kofferraum meines A140 (W168, BJ 1999). Hat jemand ne Idee wo ich, abgesehen von Mercedes...
  4. R170 Was kostet ein SLK 200 im Unterhalt?

    Was kostet ein SLK 200 im Unterhalt?: Hallo, Ich spiele mit dem Gedanken gespielt mir als Erstwagen einem Mercedes R170 SLK 200 Kompressor (Mopf) zu kaufen. Ich hab zwar gerade mit...
  5. A140 Becker Autoradio ISO belegung

    A140 Becker Autoradio ISO belegung: Guten Tag zusammen, ICh freue mich auf dieses Forum gestoßen zu sein. meine Schwester hat eine A140 mit einem alten Becker Radio. ICh hatte ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden