168 A140 springt mal an, ...mal nicht...

Diskutiere A140 springt mal an, ...mal nicht... im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Ich habe bei meinem Mercedes A140 Bj 2002 auch Automatik das gleiche Fehlerbild. Er springt morgens vor dem Haus immer an (stand dann über 10...

  1. #21 elchtester, 12.01.2017
    elchtester

    elchtester

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei meinem Mercedes A140 Bj 2002 auch Automatik das gleiche Fehlerbild. Er springt morgens vor dem Haus immer an (stand dann über 10 Stunden). Bei Stops beim Einkaufen, Bank, Firma etc. will er dann irgendwann gar nicht mehr. D. h. bei Zündung zeigt er alle Signale an, aber der Anlasser macht keinen Mucks. Nach gewisser Zeit springt er einwandfrei an, so als ob nichts gewesen wäre. Den Wagen bei einer Mercedes Werkstatt auslesen und prüfen lassen. Haben nur Startversuche unternommen und Prüfgerät angeschlossen. Die meinten ein Relaisfehler ist die Ursache. Wollten Starter und Steuergerät austauschen für 2000,- Euro. Der alte Elch hat wohl auch ein Relais im Starter, was nicht austauschbar ist. Aber wieso das Motorsteuergerät auch noch getauscht werden muss ist mir unklar. Kann die Ursache nur an dem Starter liegen oder fehlt der Motorsteuerung ein Signal was mit einem neuen Anlasser nicht behoben ist? Kurbelwellensensor als Fehler ausgeschlossen bei dem Fehlerbild?
     
  2. #22 Sternenfreak, 13.01.2017
    Sternenfreak

    Sternenfreak

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    16
    Das hat schon so manchen Elch-Fahrer verwundert. Grundsätzlich wird immer erstmal der Anlasser getauscht , dann folgt Zündschloss und Wegfahrsperre oder Wählhebelmodul. Wenn es das thermische Problem ist , also der Anlasser im abgekühlten Zustand wieder tadellos dreht , deutet das auf das Getriebe-Steuergerät des Automatikgetriebes.

    Obwohl sich das auslesen lässt wird in den meisten Werkstätten ewig gesucht und Teile auf Verdacht getauscht.
    Fehlerspeicher : Automatikgetriebe - Anlassersperrschalter - kein Signal

    Das Steuergerät sitzt unter dem Deckel im Getriebe. Zum Ausbau muss das Getriebeöl abgelassen werden, ca. 20 M6 Imbusschrauben gelöst werden , dann noch 5 Stk. Magnetventile herausschrauben. Das Steuergerät sitzt in einen Plastikrahmen der mit ausgeschraubt werden muss da der grosse runde Stecker für den Kabelsatz direkt mit dran ist.
    Man kann dann das Steuergerät mit Fehlerbeschreibung zum Fachmann in Reparatur geben. Es gibt da einige Anbieter im Netz.
    Bezahlt habe ich damals 300,- Euro.
    Bei den beschriebenen Fehler liegt ein defekt des Anlassersperrschalter vor. Dieser sitzt mit im inneren des Getriebesteuergerätes
    und reagiert im defekten Zustand auf Temparaturen.

    Der Anlassersperrschalter gibt das Start-O.k.-Signal an das Hauptsteuergerät. Das Start-O.k.-Signal besagt das kein D oder R eingelegt sind und somit Freigabe das der Anlasser drehen darf. Fehlt das Signal, dann erfolgt keine Freigabe vom Hauptsteuergerät.
     
    conny-r und ostsachse gefällt das.
  3. #23 conny-r, 13.01.2017
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    781
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    @Sternenfreak ,
    Danke, sehr informativ.

    Schönes WE
     
  4. #24 conny-r, 13.01.2017
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    781
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    So zieht man der Kundschaft das Geld aus der Tasche.
     
  5. #25 68mario68, 08.02.2019
    68mario68

    68mario68

    Dabei seit:
    08.02.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    ich habe das selbe problem, welches hier beschrieben wird :
    meistens kein problem beim starten, nur sporadisch.
    - bei voll durchgetrehtem schlüssel wird nur kurz der anlasser angesprochen ( mal geht es eine woche gut, mal ist es alle 1 bis 2 tage ),
    dann, ca 15-20 min. später, als wenn nichts wäre, springt der motor an wie ein neuer.
    - batterie voll
    - temperaturunabhängig
    - steuergerät ok

    .......habt ihr evtl. noch tips ?

    - w168
    -bj 2002
    -benziner
    - automatik
    - 105 tkm

    bis auf dieses problem bin ich mit dem fahzeug sehr zufrieden, ist schon mein 3. elch

    ich würde mich so freuen wenn mir geholfen würde, mfg mario
     
  6. #26 Chris.f1976, 08.02.2019
    Chris.f1976

    Chris.f1976

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B200 AMG
    Verbrauch:
    Anlasser defekt.
    War bei mir auch so.
    Tausch mit Einbau 200€
     
  7. #27 conny-r, 08.02.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    781
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    EZS = Elektronisches Zündschloß prüfen lassen.
     
Thema: A140 springt mal an, ...mal nicht...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse springt manchmal nicht an

    ,
  2. a140 springt nicht an

    ,
  3. mercedes a klasse springt manchmal nicht an

    ,
  4. w168 startet manchmal nicht,
  5. mercedes a klasse anlasser dreht nicht,
  6. a140 anlasser dreht nicht,
  7. w168 anlasser dreht nicht,
  8. a klasse anlasser dreht nicht,
  9. w168 magnetschalter,
  10. mercedes a140 springt nicht an,
  11. a140 startet nicht,
  12. wagen springt sporadisch nicht an,
  13. a klasse startet nicht,
  14. a180 diesel startet ab und zu,
  15. mercedes w168 springt schlecht an,
  16. w168 anlasser relais,
  17. zubeh?r a klasse w168 loc:DE,
  18. mercedes a klasse w168 springt plötzlich nicht mehr an,
  19. a klasse springt nicht an,
  20. a klasse springt sporadisch nicht an,
  21. mercedes spring mal an,
  22. Mercedes a140 Benzin springt nicht an,
  23. mercedes a klasse 140 springt nicht an,
  24. a 140 w168 springt teilweise nicht an,
  25. a klasse anlasser geht manchmal nicht
Die Seite wird geladen...

A140 springt mal an, ...mal nicht... - Ähnliche Themen

  1. Auto springt nicht an

    Auto springt nicht an: Hallo Zusammen! Ich brauche bitte mal Hilfe. Mein Mercedes W203, BJ 2001, Diesel, Automatik springt nicht mehr an. Die Automatik lässt sich nicht...
  2. W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an

    W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an: Hallo zusammen, Ich besitze einen 94er W202 C200. Dieser stand nun 5 Jahre still, ist trocken eingelagert in einer beheizten Einzel-Garage. Jetzt...
  3. Auto springt nicht an! Wo sitzt das Klemme 50 Relais für den Magnetschalter?

    Auto springt nicht an! Wo sitzt das Klemme 50 Relais für den Magnetschalter?: Hallo liebe Community, da mein C220 CDI Bj. 2008 nicht anspringt und ich schon viele Ursachen ausschließen konnte, wollte ich nun Fragen wo das...
  4. Tronde sagt mal: Hallo aus Leipzig

    Tronde sagt mal: Hallo aus Leipzig: Hallo Leute, Seit ca. 2 Jahren steht bei mir ein W202 C180 Elegance rosenholz mit rotem Interieur herum. Ich habe ihn damals günstig bekommen und...
  5. CLK 200 (C209) Comand NTG 2.0 springt nicht an

    CLK 200 (C209) Comand NTG 2.0 springt nicht an: Hallo zusammen! Ich habe ein Problem mit meinem CLK 200 Kompressor, Baujahr 2007. In diesem ist das Command NTG 2.0 verbaut. Wenn ich dieses nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden