A-Klasse A140 weisser Schaum im Öleinfüllstutzen

Diskutiere A140 weisser Schaum im Öleinfüllstutzen im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo mein Sohn möchte sich einen gebrauchten A140, Halbautomatik, Bj. 99 mit 115000km kaufen. Der Kauf ist von Privat, dritte Hand und sieht...

  1. jober

    jober

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    mein Sohn möchte sich einen gebrauchten A140, Halbautomatik, Bj. 99 mit 115000km kaufen. Der Kauf ist von Privat, dritte Hand und sieht gepflegt aus, Scheckheft ist ausgefüllt, Motor läuft soweit ich da höre, rund. Leider ist im Öleinfüllstutzen weisser Schaum sichtbar, also dieses Gemisch aus Öl und Kühlwasser. Der Wagen wird laut Besitzer jedenTag gefahren, früher so 100 km am Tag, jetzt weniger. Muss ich hier mit einem Schaden an der Zylinderkopfdichtung rechnen oder ist das mehr oder weniger normal? Muss ich bei dieser Kilomterleistung noch auf andere Probleme besonders achten?

    Gruß und Danke

    Joachim
     
  2. #2 PohPih430, 08.06.2006
    PohPih430

    PohPih430

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Das ist normal !!! Der Schaum ist eher gelblich ? eine defekte Zylinderkopfdichtung erkennst du daran , dass im Kühlwasserbehälter ÖL ist ; und der Motor weiß raucht (Abgas) . Der Schaum im Öldeckel kommt vom Ölnebel de entsteht wenn das motoröl heis wird (normal) .

    aber was anderes das AKS (automatische Kupplungs System) ist etwas anfällig
    also unbedingt Probefahren vorm Kauf ob alles fuktioniert
     
  3. #3 Schrauber-Jack, 09.06.2006
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir die Liste noch mal genau angeschaut. Kenne diesen Link schon länger.

    Beim Code 954, der normalerweise nur für die Avantgarde-Ausstattung steht, wird bei mir aber noch Folgendes aufgelistet:

    "rotating emergeny flasher, front (red light)"

    Hat das was mit meiner DC-Alarmanlage zu tun? Die ist aber eigentlich schon bei 551 aufgelistet. Warum steht das beim Avantgarde-Code?

    Oder handelt es sich hier evtl. um eine Ausstattung von z.B. US-Avantgarde-Modellen?

    Bei meiner beheizten Scheibenwaschanlage steht nämlich auch noch "windshield washer heated (W201)". So exakt fahrzeugbezogen ist der Text also auch nicht, wohl nur die Code-Nummer.
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    2.063
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Das ist normal.
    Es deutet lediglich auf sehr viel Kurzstrecke hin, denn das ist in aller Regel Kondenswasser. Dadurch dass das Öl nie richtig auf Temperatur kommt verdampft dies nicht und man sieht es dann auf diese Art und Weise.
    Ich würde in diesem Fall lediglich das Ölwechselintervall verkürzen.

    gruss
     
  5. #5 benzdriver23, 10.07.2006
    benzdriver23

    benzdriver23

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ich würde die Finger davon lassen. Bei der Laufleistung und dem Bj.

    gibts immer wieder Probleme.
     
  6. #6 JungerBenzer, 10.07.2006
    JungerBenzer

    JungerBenzer

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320
    Guten abend

    Also bei der A-Klasse würde ich immer noch mit auf die Federn beider Achsen achten ob sie gebrochen sind.
    Das is eigentlich der regelfall.
    Vorne mal in die unteren Federteller fassen ob da scharfe kanten sind und hinten einfach ma unterlegen dann kann man schon ganz gut sehen ob die halb daneben hängen.
    Kann man sogar mit etwas geschick und ein bisschen mehr Kraft selber wechseln zumindestens hinten.
    Ansonsten sind bei der A-Klasse gerne mal vorne die Stabis ausgeschlagen,is weniger geworden weil mittlerweile andere verbaut werden und die bestimmt schon mal neu gekommen sind.
    Merkt man daran wenn man über bodenwellen fährt das es sehr stark von vorne Poltert...
    Ansonsten eigentlich ziemlich stabile Autos..

    Mfg
    Kevin
     
Thema: A140 weisser Schaum im Öleinfüllstutzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w220 wasser im öldeckel

    ,
  2. Mercedes a klasse Schaum im motor

    ,
  3. zylinderkopfdichtung A140

    ,
  4. schaum im öleinfüllstutzen,
  5. auto ölstutzen weißer schaum
Die Seite wird geladen...

A140 weisser Schaum im Öleinfüllstutzen - Ähnliche Themen

  1. P0404 und P0401 - Notlauf - trotz getauschtem AGR + Turbo Stellmotor. Weiß nicht weiter...

    P0404 und P0401 - Notlauf - trotz getauschtem AGR + Turbo Stellmotor. Weiß nicht weiter...: Liebe Foristen, ich fahre einen E320 Cdi 4matic von 2008 mit 170.000 runter. Den Wagen habe ich erst im Dez erworben, Ölwechsel gemacht, alle...
  2. Weiße Ziernaht am Sitz

    Weiße Ziernaht am Sitz: Hallo Ich benötige mal Hilfe. Ich habe einen C 400 T Baujahr 2016. Die Sitze haben weiße Nähte ( Ziernähte?). Nun ist heute mein Vater als...
  3. 220 cdi regenerationen in DPF und weissem rauch

    220 cdi regenerationen in DPF und weissem rauch: hallo, ich habe ein problem in meinem w204 220 cdi 01/2008 motor 646. 270000 kms Mein Auto macht mich zyklisch regeneriert, ohne dass es nötig...
  4. Weißer Rauch aus Kühlergrill - Automatik ruckelt

    Weißer Rauch aus Kühlergrill - Automatik ruckelt: Hallo liebes Forum, ich habe am Montag plötzlich weißen rauch aus dem Kühlergrill meines w204, Automatik strömen sehen. Gerade hatte ich das...
  5. 168 A140 Schlacke im Motor und Kühlwasserkontrolleuchte leuchtet

    A140 Schlacke im Motor und Kühlwasserkontrolleuchte leuchtet: Hallo zusammen, möchte mir einen W168 kaufen. Bj.2002/2003 ; A140 ; 109Tkm Mir ist auch aufgefallen, dass an der Öleinfüllung Braune Schlacke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden