A-Klasse A140, worauf achten ?

Diskutiere A140, worauf achten ? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, ein Bekannter von mir möchte sich eine A-Klasse (140er) zulegen. Was gibt es beim Kauf zu beauchten ? Wie sind eure erfahrungen...

  1. #1 MB22016V, 10.08.2006
    MB22016V

    MB22016V

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S212 Mopf
    Hallo zusammen,
    ein Bekannter von mir möchte sich eine A-Klasse (140er) zulegen.
    Was gibt es beim Kauf zu beauchten ?
    Wie sind eure erfahrungen mit dem 140er Motor ?
    Wie sieht es bei der A-Klasse mit Rost aus ?

    Ich habe leider gerade kein Baujahr parat, werde ich aber nachtragen.

    Der Wagen soll 150.000km gelaufen haben.

    Vielen Dank
    Sebastian
     
  2. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.043
    Zustimmungen:
    726
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Bei 150.000km liegt es einfach daran, ob der Motor gut eingefahren wurde.
    Probleme bei der A-Klasse sind immer die Stabilisatoren (klappern während dem Fahren), also Probefahrt. Ein besonderer Punkt ist immer die Hinterachse, einfach mal schauen ob sich dort viel Rost gesammelt hat. Ansonsten hatten unsere beiden A-Klassen (1998 A160, 2002 A140) bisher keine Rostprobleme.
    In kaltem Zustand kann der Motor vorne an den Einbauteilen anschlagen und macht somit unangenehme Geräusche. Die Vordersitze knarren zu dem gerne mal und das Lamellendach war bereits 1mal undicht. Der Klimakompressor sollte nicht pfeifen, denn das wird beim Austausch teuer...

    Ein riesiges Problem ist jedoch der Motor an sich, da er eigentlich viel zu schwach ist für den hohen Luftwiderstand und das Geicht der A-Klasse. Somit liegt auch der Verbrauch zwischen 8 und 9 Litern (Automatik mit gedrosseltem 1,6L Motor). Also ich würde von der Motorleistung immer empfehlen eher nach einer A160 zu suchen.

    Die Verarbeitung ist halt nicht so gut wie in einem ausgewachsem Mercedes *lach* - aber das ist ja hinlänglich bekannt. Trotzdem ist sie ein wahnsinnig praktisches und nach MoPf hübsches Auto :)
     
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.799
    Zustimmungen:
    2.232
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Also Rost ist in aller Regel nicht so ein Problem. Vielleicht mal schaun wie Motorhaube und A-Säulen aussehen (Steinschläge).
    Ansonsten fällt der 140er Motor als einziger in so weit auf, dass es doch mal einen Motorschaden hier und da gibt (nicht sehr häufig, aber bei den anderen gibt es das im Prinzip gar nicht). Von daher und vor allem da der 140er doch recht schlapp ist würde ich mich auch eher nach einem 160er umschaun. Die sind in aller Regel auch kaum teurer und auch im Unterhalt nimmt sich das kaum etwas.
    Ansonsten auf alle ungewöhnlichen Geräusche achten. Klappern tut es im Innenraum relativ sicher ein wenig, aber das ist ja nun auch wirklich kein Neuwagen mehr (man muss sich halt nur selbst fragen ob man damit leben kann).
    Sonst sollten die Standartfehler eigentlich schon durch sein (Stbis kosten übrigens nicht sehr viel ... also wenn die Klappern, Glück gehabt und runterhandeln :)).

    gruss
     
  4. #4 Schrauber-Jack, 10.08.2006
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, das der Rost doch auch ein problem ist, je nach alter.

    Ich finde, das bestonders die ersten baujahre schon ihre Probleme hatten.

    Unser 98er A140 hat eigentlich überall angefangen zu gammeln und lasen zu schieben, der 99er ist dort viel besser, obwohl erst ein halbes Jahr unterschied ist.

    Ich rate auf jedenfall zu einer ausgiebigen probefahrt und zu einem grösseren Motor.

    Für den Stadtverkehr und etwas rumfahren reicht der 140er aber auch aus.

    Ansonsten ein praktisches kleines Fahrzeug, das muss man schon sagen, das ist schon OK an dem Wagen.

    Der Rost hat mich am meisten gestört, die anderen sachen eher nicht so. Hatte leider ein sehr schlechtes Exemplar erwischt, das an sämtlichen Blechkanten (Türgriffe, Falzkanten, Schweisstellen unterboden....) anfing zu rosten.

    Viel erfolg !
     
  5. #5 MB22016V, 11.08.2006
    MB22016V

    MB22016V

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S212 Mopf
    Hallo,
    vielen Dank für Eure Meinugen. Ich habe es so weiter gegeben. Jetzt wird es wohl ein A160 werde... :driver

    THX
    Sebastian
     
Thema: A140, worauf achten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. worauf beim mercedis a klasse 140 achten

    ,
  2. auf was achten beim a140 mercrted

    ,
  3. Rost im vorderbau des A140

    ,
  4. auf was achten beim kauf einer a klasse
Die Seite wird geladen...

A140, worauf achten ? - Ähnliche Themen

  1. Mercedes A140

    Mercedes A140: Hallo mein Elch hat ein Problem... Bei meinen Auto hat die Hintertür (Beifahrerseite) das Problem dass sie immer offen bleibt egal ob ich das Auto...
  2. Fehlermeldung im Display -19 A140

    Fehlermeldung im Display -19 A140: Hallo zusammen meine Tochter hat eine A Klasse A140 . Nun ist im Display die Fehlermeldung ein Schraubenschlüssel mit der Meldung -19 im Display....
  3. Wie viele Jahre hält die Karosserie eines A140? Hat jmd. Dazu eigene Erfahrungen oder Fundstellen/ L

    Wie viele Jahre hält die Karosserie eines A140? Hat jmd. Dazu eigene Erfahrungen oder Fundstellen/ L: Mir wurde ein 20 Jahre alter A140 angeboten für € 3000. TÜV ohne Mängel. Wie lange wird denn die Karosserie noch halten?
  4. 168 A140 Schlacke im Motor und Kühlwasserkontrolleuchte leuchtet

    A140 Schlacke im Motor und Kühlwasserkontrolleuchte leuchtet: Hallo zusammen, möchte mir einen W168 kaufen. Bj.2002/2003 ; A140 ; 109Tkm Mir ist auch aufgefallen, dass an der Öleinfüllung Braune Schlacke...
  5. 168 Suche Schließzylinder für Kofferraum für Mercedes A140 W168

    Suche Schließzylinder für Kofferraum für Mercedes A140 W168: Hi, ich suche dringend einen Schließzylinder für den Kofferraum meines A140 (W168, BJ 1999). Hat jemand ne Idee wo ich, abgesehen von Mercedes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden