A-Klasse A170 CDI W168 ...EPC leuchtet, alles versucht ohne Erfolg, wer kann helfen ?

Diskutiere A170 CDI W168 ...EPC leuchtet, alles versucht ohne Erfolg, wer kann helfen ? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Mercedes-Freunde, ich habe ein Problem mit der A-Klasse meiner Eltern (A170 CDI, Bj. 99, 90 PS, Steptronic). Die EPC Lampe leuchtet auf,...

  1. olle1

    olle1

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A170 CDI
    Hallo Mercedes-Freunde,

    ich habe ein Problem mit der A-Klasse meiner Eltern (A170 CDI, Bj. 99, 90 PS, Steptronic).

    Die EPC Lampe leuchtet auf, der Motor dreht nur noch bis 3000 u/min hoch, läuft aber sauber, springt auch sofort an. Ich hab schon alles geprüft, laut Ausleseprotokoll beim Freundlichen macht das Abschaltregelventil Probleme. Das hab ich getauscht, aber das Problem besteht weiterhin.

    Also, nachgeschaut hab ich folgendes:

    - Injektoren (alles trocken)

    - Den kleinen unterdruckschlauch an der Ansaugbrücke abgezogen und alles von Ruß gesäubert ( der war auch verstopft, danach war die Lampe auch aus, aber das scheint nicht nur die kpl. Ursache gewesen zu sein)

    - Turbolader incl Unterdruckdose (alles ok)

    - Kabel vom Steuergerät zum Abschaltregelventil durchgemessen, kein kabelbruch oder sonstiges feststellbar, am Stecker liegen bei laufenden Motor 7,5 Volt an ...(genug????)

    -Steuergerät auseinandergebaut und auf kalte Lötstellen untersucht (ohne befund)

    - alle Unterdruckleitungen geprüft

    - Luftmassenmesser gereinigt

    Also, ich bin mit meinem Latein am Ende, manchmal ist 3 Wochen alles ok, und plötzlich tritt der Fehler wieder auf. Wie gesagt, fehlermeldung ist immer das Abschaltregelventil, man hört(fühlt) aber auch nicht das es schaltet.

    Hat jemand von euch noch eine idee was es sein könnte? Vielen dank für tipps und Hinweise!!

    Gruss Olle
     
  2. #2 Kai-Felge2000, 21.12.2010
    Kai-Felge2000

    Kai-Felge2000

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    211er W209
    fehler y75?

    das abschaltregelventil vorn an der hochdruckpumpe hast du getauscht?
    gegen ein neues oder ein gebrauchtes?
    ist der fehler aufeinmal entstanden oder nachdem(was auch immer) jemand was repariert hat?
     
  3. olle1

    olle1

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A170 CDI
    hallo Kai,

    ja, genau das Regelventil. Hab ein neues eingebaut.

    Der Fehler trat vor ca. 4 monaten das erste mal auf....seit dem 4 mal. Beim letzten mal hab ich nach einer verzweifelten suche den stecker am ventil abgezogen , den kabelschutz entfernt und das kabel auf beschädigungen untersucht. Dann aufgesteckt und die lampe war aus. Ich hatte mich gefreut weil ich dachte den fehler gefunden zu haben.

    Heute hab ich das Auto nach 5 tagen Standzeit angemacht, und gleich war die lampe wieder an. Hab dann die kabel durchgemessen, aber alles ok.

    Also, den fehlercode weiss ich nicht mehr, jedenfalls wurde der fehler ausgeworfen und das ventil liess sich manuell nicht ansteuern. Ich hab heute das alte ventil genommen und 7,5 volt per trafo draufgegeben, das hört man dann klacken. Habs dann an den Stecker angeschlossen und den wagen gestartet, aber keine reaktion, obwohl am kabel 7,5 volt anliegen . Ich weiss halt nicht ob die 7,5 Volt ausreichen, oder ob das Steuergerät nicht genug Leistung "abgibt".
     
  4. #4 Kai-Felge2000, 21.12.2010
    Kai-Felge2000

    Kai-Felge2000

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    211er W209
    mmhhh mit den 7,5 volt :sauer: gute frage..... mmhhhh das kann ich dir jetzt auch nicht so sagen,, aber ich denke schon eher an die 12v!

    aber will auch nix falsches sagen...
    also hast du nun jetzt ein neues ventil gekauft oder nicht!? (neu oder gebraucht)
     
  5. olle1

    olle1

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A170 CDI
    Ein Neues, gekauft bei mercedes, originalteil!
     
  6. olle1

    olle1

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A170 CDI
    Hat niemand eine idee? :(
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.109
    Zustimmungen:
    3.586
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dazu gibts im Diagnosesystem eine geführte Prüfung. Dort werden alle möglichen Fehler Schritt für Schritt in einer Prüfanweisung vorgegeben.
    Du kannst nur mal Deinen Freundlichen fragen, ob sie dir dieses ausdrucken, ich mach Dir da aber eher wenig Hoffnung. auswendig kann ich DIr leider auch nicht sagen, was alles diesen FC hervorrufen kann. 7,5V ist allerdings in der Tat seltsam. gängig sind 5V oder dann deren 12.
    Bei den schüttelnden CDI´s ist auch ein Kabelschaden durchaus möglich.
     
  8. olle1

    olle1

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A170 CDI
    Hallo C240,



    danke für deine Antwort!! Also, die geführte Diagnose wurde durchgeführt, ich war auch vor Ort. Das Abschaltregelventil war der einzige fehler, es liess sich nicht ansteuern. Ich fuhr nach der Diagnose nach hause und hatte dann den Stecker vom ventil abgezogen und den kabenschutzaufgeschnitten um zu sehen ob da ein kabelbruch vorliegt.....den stecker wieder aufgesteckt und die lampe war aus (dachte ich hätte den fehler gefunden). Das war vor 3 wochen.....bis gestern lief er ohne Mucken, beim Starten dan ging gleich die lampe an.

    Ich hab die 7,5 volt mit dem Mulitmeter gemessen, ich weiss halt nicht genau wann das Steuergerät dem Ventil den befehl gibt zu öffnen bzw. zu schliessen, kann ja sein das dann 12 volt anliegen. Jedenfalls spricht der magnetschalter nicht an (bei dem versuch mit einem trafo in dem ich gleich ca. 7-9 volt draufgab hörte man das ventil deutlich arbeiten). kabelschaden kann ich eigentlich ausschliessen, da ich beide leitungen vom "Stecker Steuergerät" zum "Stecker Ventil" ausgeklingelt habe.

    MHm...ich finde leider kein Steuergerät zum ausprobieren, kann ja auch sein das dort der fehler liegt....was mich aber wundern würde da er ja ab und zu nicht auftritt. Gibt es vllt. irgendwo eine Reparaturanleitung/Schaltplan o.ä der mir evtl weiterhilft?
     
Thema: A170 CDI W168 ...EPC leuchtet, alles versucht ohne Erfolg, wer kann helfen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse epc leuchtet

    ,
  2. epc mercedes a klasse

    ,
  3. vaneo epc leuchtet

    ,
  4. w168 epc leuchtet,
  5. epc a klasse,
  6. a-klasse epc leuchtet auf,
  7. epc mercedes a 170 cdi,
  8. epc w168,
  9. a klasse epc,
  10. a klasse geht plötzlich aus epc leuchtet,
  11. vaneo epc leuchtet nur noch 3000 u,
  12. epc leuchte a klasse,
  13. vaneo EPC,
  14. mercedes a klasse baujahr 1998 displyanzeige epc,
  15. epc mercedes w 168,
  16. epc leuchtet w 168 a 170 cdi,
  17. mercedes a-klasse abs und epc leuchten ,
  18. a170 cdi zeigt epc keine leistung,
  19. mercedes vaneo diesel epc leuchtet,
  20. w 170 cdi automatikgetriebe zeigt epc,
  21. Vaneo epc kabelproblem,
  22. mercedes a-klasse leuchtet epc lampe,
  23. a klasse mercedes- epc leuchtet,
  24. diesel leuchte a klasse,
  25. epc-kontollleuchte veneo
Die Seite wird geladen...

A170 CDI W168 ...EPC leuchtet, alles versucht ohne Erfolg, wer kann helfen ? - Ähnliche Themen

  1. W168 A170 CDI ARG-Ventil - MKL auscodiert? - Turbo defekt? - Fehlercode 1470 - Öl unter Ansaugbrücke

    W168 A170 CDI ARG-Ventil - MKL auscodiert? - Turbo defekt? - Fehlercode 1470 - Öl unter Ansaugbrücke: Moin Moin - ich habe einen " neuen" Elch (ca. 4 Monate) und nur Probleme.... nun ist mir klar: hier gibt es einen erheblichen Wartungstau! Der...
  2. A-Klasse W168 A170 CDI Leistungsverlust auf der Autobahn

    W168 A170 CDI Leistungsverlust auf der Autobahn: Hi, ein Freund mit seinem A 170 CDI (Facelift, BJ 2001) hat folgendes Problem: Auf der Autobahn bei ca. 140 - 150 km/h verliert der Motor...
  3. A-Klasse w168 - A170 CDI - SRS Lampe leuchtet - bitte um Rat !

    w168 - A170 CDI - SRS Lampe leuchtet - bitte um Rat !: hallo liebe kollegen/innen, bin langsam am verzweifeln :-( ... vor einigen wochen trat bei mir bei stehendem auto folgendes phänomen auf: das...
  4. A170 CDI (W168) SRS Leuchte

    A170 CDI (W168) SRS Leuchte: Moin Moin an die Experten Hier, folgendes Problem, seit einiger Zeit leuchtet die SRS Lampe im KI und keiner weiß warum. Laut Diagnose bei DC soll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden