A190 Automatik, Getriebeschaden bei 54.000 KM

Diskutiere A190 Automatik, Getriebeschaden bei 54.000 KM im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; A190 Automatik, Baujahr 01/2000, zur Zeit 54.000 KM gelaufen, überwiegend Autobahn, der Wagen wird als Zweitwagen von meiner Frau genutzt. Auf...

  1. Flitzi

    Flitzi

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    A190 Automatik, Baujahr 01/2000, zur Zeit 54.000 KM gelaufen, überwiegend Autobahn, der Wagen wird als Zweitwagen von meiner Frau genutzt.

    Auf der Autobahn sprang bei etwa 160 km/h die Automatik-Anzeige in „F“, Notprogramm ! Runter von der Autobahn, angehalten, vom ADAC zur Mercedes Niederlassung schleppen lassen.

    Diagnose: elektronisches Steuergerät der Getriebeautomatik defekt.

    Wagen in der Niederlassung gelassen und Auftrag zur Reparatur erteilt. Mitteilung vom Werk, dass das Werk 50% Kulanz übernimmt.

    Nach 5 Tagen Anruf, es gibt ein weiteres Problem, das Steuerteil ist nun ersetzt, aber der erste Gang rutscht, ist wohl ein Folgefehler des Ausfalls des Steuergerätes. Reparatur wird teuer, das Getriebe muß zerlegt und instand gesetzt werden.

    Kosten liegen nun bei ca. 2.800 Euro, 50% trägt das Werk, bleiben 1.400 Euro für mich übrig, großzügigerweise bietet mir die Niederlassung die komplette Reparatur nun zum Festpreis für 1.250 Euro inclusive neuer Scheibenwischerblätter an !

    Bei 54.000 KM darf solch ein Fehler nicht vorkommen !

    Nach insgesamt 2 Wohen erhalte ich dann meinen Elch zurück, leider wurden die Scheibenwischergummis nicht, wie versprochen, erneuert.

    Habe nun seit 7 Tagen einen intensiven Briefwechsel mit der Niederlassung, da ich nicht bereit bin, 1.250 Euro für eine Getriebereparatur nach 54.000 KM zu bezahlen.

    Dies darf bei einem Mercedes nicht vorkommen. Mein Nachbar fährt einen Fiat, der jetzt 145.000 KM runter hat, das Getriebe und der Motor sind Tip-Top in Ordnung.

    Sollte die Niederlassung, bei der ich den A190 und als Zweitwagen auch ein CLK 230 Cabrio gekauft habe, mir nicht weiter entgegenkommen, dann wird die A-Klasse im nächsten Jahr durch einen Toyota ersetzt und das CLK Cabrio in 2 Jahren durch ein BMW 330 Cabrio ersetzt. Verarschen kann ich mich nämlich alleine.

    Tschüss Mercedes !!
     
  2. #2 DonPromillo, 30.12.2003
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    Wow, das ist hart.... Probiers mal mit einen Brief nach Maastricht.

    *Edit: Hast du es der Niederlassung gesagt, das du mit dem Gedanken spielst deine Autos gegen "nicht-Mercedese" zu tauschen?
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    vor allem gegen Toyota :D :D
     
  4. Flitzi

    Flitzi

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    nach heftigem Briefwechsel mit der Niederlassung und nach 2 persönlichen Gesprächen mit dem Verkäufer, bei dem ich immerhin schon diverse Autos geakuft habe, zuletzt einen CLK230 Cabrio, ging es dann doch.

    Die Niederlassung hat noch mal 600 Euro spendiert, so daß der gesamte finazielle Schaden für mich bei 650 Euro liegt.

    Trotzdem, bei der Laufleistung sollte das Getrieb schon länger halten.
     
  5. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    729
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Schön, dass es dann doch noch recht "günstig" repariert werden konnte.

    Hattest Du schon mit Maastricht telefoniert, oder das nur über die Niederlassung geregelt?

    Grüße
     
Thema:

A190 Automatik, Getriebeschaden bei 54.000 KM

Die Seite wird geladen...

A190 Automatik, Getriebeschaden bei 54.000 KM - Ähnliche Themen

  1. Mercedes A190 Bj. 2001

    Mercedes A190 Bj. 2001: Hallo, ich habe mir vor kurzem mein ersten Mercedes gekauft. Es handelt sich um die A190 Baujahr 2001. Beim Kauf war selbstverständlich alles in...
  2. Mahles fahrgeräusch bei meinem A190

    Mahles fahrgeräusch bei meinem A190: Hallo zusammen, Ich habe seit kurzem einen A190 und habe ein mahlendes Geräusch beim fahren. Sobald ich die Kupplung betätige ist es weg. Und im...
  3. 168 A190 mit Orginal 205/45R16 Bereifung läuft an gegen Stabi

    A190 mit Orginal 205/45R16 Bereifung läuft an gegen Stabi: Kan mir jemand sagen was der Grund sein kann das meine Sommerreifen 205/45R16 auf 6,5Jx16ET56 Felgen an beide Seite des Fahrzeug gegen meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden