168 A190 mit Orginal 205/45R16 Bereifung läuft an gegen Stabi

Diskutiere A190 mit Orginal 205/45R16 Bereifung läuft an gegen Stabi im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Kan mir jemand sagen was der Grund sein kann das meine Sommerreifen 205/45R16 auf 6,5Jx16ET56 Felgen an beide Seite des Fahrzeug gegen meine...

  1. #1 alex240diesel, 03.05.2016
    alex240diesel

    alex240diesel

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML270CDI (W163), A190 (W168)
    Kan mir jemand sagen was der Grund sein kann das meine Sommerreifen 205/45R16 auf 6,5Jx16ET56 Felgen an beide Seite des Fahrzeug gegen meine Stabi kommen. Ich kann in beide Fahrrichtungen nicht komplett einlenken.

    Bei meine Winterreifen hätte ich dieses Problem nicht. Winterreifen sind 195/50R16 auf 5,5Jx16ET54.

    Ich hab geguckt aber die Bereifung sind so wie Aufgegeben durch Mercedes.
     
  2. #2 alex240diesel, 05.05.2016
    alex240diesel

    alex240diesel

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML270CDI (W163), A190 (W168)
    Ich hab im Moment das Anläufen gelöst durch Spürverbreitern von H&R zu montieren. Bin allerdings kein Fan von die Teilen. Hätte gesehen bei der Montage von der Sommer Reifen das diese auf der Hinter Asche montiert waren. Hab die Gestern von Hinter nach Vorne um montiert. Jetzt kann wieder normal gelenkt worden, aber finde es immerhin Komisch und wüste gerne ob andere auch gleiche Problemen hätte.
     
  3. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    260
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Wie war das, erfahrener KFZler?
     
  4. #4 alex240diesel, 06.05.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.05.2016
    alex240diesel

    alex240diesel

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML270CDI (W163), A190 (W168)
    Mein FREUND, wann da etwas sein soll an einen Fahrzeug, was da nicht sein soll weil alles nach hersteller montiert ist, jedenfalls vor soweit ich die Geschichte des Fahrzeuges kenne, dann Frage ich eine Frage. Wann du nur mit Diagnose Geräte oder blöde Sprüchen kommst, kannst du die Irgendwo hin stecken.

    Ich Weiß das mein Lenkung oder Aufhängung nicht richtig is. Ich wollte nur wissen wo die Einstellung für die Maximale Einlenkung eingestellt wird, da ich kein WIS, EPC oder ander Technisches Handbuch habe. Aber anscheint Interessiert es dich nicht jemand zu Helfen, wichtig is nur das du Schlau vorkommst.

    Auf meine andere Fahrzeugen, Aus der Zeit das da nog keine Diagnose Geräten waren, krieg ich auch alles gefunden. Aber ja, du komst ja bei einen Düdo an mit dien Stardiagnose und fängst an die Diagnose Anschluss zu suchen. Ich hoffe meine Erfahrung hier zu Teilen, und auch andere damit zu helfen. Ich kann auch alles selbst tun, für mich halten, und nichts fragen. ---Beleidigung entfernt--- Denk doch mal weiter dann nur die eine Frage, Problem oder Lösung, denk mal an andere die vielleicht gleiche problemen haben und nicht weiter kommen.
     
  5. Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    deine Problem ET 56. Es ist nicht frei gegeben.
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.725
    Zustimmungen:
    4.210
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    wogegen kommt denn das rad? Gegen den Stabi oder die Koppelstange?
    6,5*16 et56 ist korrekt und zulässig.
    Evtl hat da jemand falsche Koppelstangen (Länge) eingebaut oder die Koppelstangen falsch herum?
     
  7. Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    Mach doch mal die Bilder. Das Rad runter und knipsen.
     
  8. #8 alex240diesel, 07.05.2016
    alex240diesel

    alex240diesel

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML270CDI (W163), A190 (W168)
    @Merin1 Die Kombination Reifen und Felge ist Freigegeben für A190.

    @C240T Der Kommt gegen der Stabi. Das Gummi beruht knapp mit die äußere Ecke der Stabi und beißt sich dann feste. Mit Koppelstangen meinst du die von Stabi-Federbein? Wenn daß so wäre dann sollte doch die Felge anlaufen oder?

    Ich werd mich die Tage Mal unter dem Auto Stellen um zu sehen ob man da etwas Falsch getan hat. Hab eben gesehen das er 20mm Tiefer liegt (Sport Federn), kan ja auch für Problemen sorgen.
     
Thema:

A190 mit Orginal 205/45R16 Bereifung läuft an gegen Stabi

Die Seite wird geladen...

A190 mit Orginal 205/45R16 Bereifung läuft an gegen Stabi - Ähnliche Themen

  1. 168 A190 schleift (?) beim starten

    A190 schleift (?) beim starten: Hey, zunächst möchte ich mal sagen, das ich von Autos wirklich null Plan habe. Das Problem tritt jetzt seit letztem Sonntag auf. Wenn ich ihn...
  2. Mercedes A190 Bj. 2001

    Mercedes A190 Bj. 2001: Hallo, ich habe mir vor kurzem mein ersten Mercedes gekauft. Es handelt sich um die A190 Baujahr 2001. Beim Kauf war selbstverständlich alles in...
  3. Mahles fahrgeräusch bei meinem A190

    Mahles fahrgeräusch bei meinem A190: Hallo zusammen, Ich habe seit kurzem einen A190 und habe ein mahlendes Geräusch beim fahren. Sobald ich die Kupplung betätige ist es weg. Und im...
  4. A190 W168 BJ99, Motor ab und zu aus im Leerlauf?

    A190 W168 BJ99, Motor ab und zu aus im Leerlauf?: Mein süße A190 hat ab und zu Problemen mit Leerlauf halten. Komisch drann ist das er weiterhin alles richtig macht, aber ohne Grund beim Leerlauf...
  5. Öl HI geht an (W168 A190 BJ99)

    Öl HI geht an (W168 A190 BJ99): Guten tag, In meine W168 A190, geht wahrend das fahren ab un zu die Öl HI an. Meist mal ist das dann wieder schnell weg aber ich verstehe nicht...