CLK A208 oder A209

Diskutiere A208 oder A209 im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und habe auch gleich eine Frage: Wir planen in absehbarer Zeit uns ein CLK-Cabrio anzuschaffen. Es...

  1. wacki

    wacki

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A208 (230 K), S203 (180 KT)
    Hallo zusammen,

    ich bin neu in diesem Forum und habe auch gleich eine Frage:

    Wir planen in absehbarer Zeit uns ein CLK-Cabrio anzuschaffen. Es soll ein 200er K sein. Aber ich zögere noch, ob ich einen A208 des letzten Baujahres oder ein A209 aus 03, 04 oder 05 sein soll. Von der Optik her finde ich beide einfach nur geil. Was mich verunsichert ist die Technik! Hat jemand Erfahrungen mit beiden Modellen gemacht ? Gab es bei den frühen 209 die gleichen Probleme wie beim W203 ? Wurde beim 208 bis zum Schluss der 2,0 ltr.-Motor verbaut, oder kam wie beim 203 in 2002 der 1,8-ltr ? Hat jemand Erfahrungen mit der "Final Edition" des 208 ? Viele Fragen, aber vieleicht kann mir jemand weiter helfen.

    Gruß, Wacki
     
  2. #2 flocki_C32, 26.08.2007
    flocki_C32

    flocki_C32

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 350 CDI Cabrio
    hi

    also bei den ersten A209 gibt es die gleichen probleme mit dem Zylinderkopf wie bei dem W209 und W203. Ein absolut schönes auto ist der A208 als Final Edition, den kann ich dir nur empfehlen. Das ist einer letzen und hat keinerlei krankheiten. Der hat den 2,0l Kompressor mit 163PS drin.

    lg
    flo
     
  3. #3 didifri, 26.08.2007
    didifri

    didifri

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe auch den A208 final Edition und kann den Wagen nur empfehlen
     
  4. #4 Voodoo2150, 26.08.2007
    Voodoo2150

    Voodoo2150

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    175
    Auto:
    C400
    Verbrauch:
    Also ich habe da folgende Meinung:

    Vor meinem W208 hatte ich einen W203. Bei diesem war das Fahrwerk sehr Anfällig. Es war wirklich nicht sehr Standfest.

    Jetzt beim W208 habe ich zwar ein behäbigeres Handling, aber er ist vom Fahrwerk einfach haltbarer.

    Und da der 209er ja auf dem 203er basiert, könnte dir ja das selbe passieren.

    Sowas kann natürlich auch einfach Pech oder Glück sein.
     
  5. #5 Mike ZX-12R, 27.08.2007
    Mike ZX-12R

    Mike ZX-12R

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 250 CGI Cabrio, C 200 CGI Lim
    Hallöle,

    vor dem Kauf meines CLK Cabrio 230 K 208 hab ich mir Auskunft und Rat bei unserem TÜV geholt. Die sind hier wirklich sehr fachkompetent. Im Gespräch sagten sie, dass die 208er Modelle noch schwerer und massiver wären, aber somit auch besser und aufgrund der gleichen Bodengruppe mit der C-Klasse und somit hunderttausendfach gebaut deutlich problemloser.
    Die 209er hätten dünneres Blech und weniger Streben, was sie halt leichter machen würde.
    Ich geb jetzt wirklich nur das weiter, was der TÜV gesagt hat, kann dazu selbst nichts sagen.
    Der Rest ist Geschmacksache. Mir hat die Form von dem 208er besser gefallen. Ich kann Dir nur den Tip geben, mit der angestrebten Motorvariante eine Probefahrt zu machen und auf die Beschleunigungswerte zu achten. Dann probier auch mal einen 230er und einen 320er aus.
    Das Auto ist schön, aber auch schwer und 163 PS erscheinen gerade im Durchzug bei 100 km/h wie "nicht vorhanden".... :D
    Das solltest Du vorher echt ausprobiert haben.
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.508
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Also ich finde die 200K nicht schlecht motorisiert, klar, man kann keine Rennen damit gewinnen, aber es reicht.
    Jedenfalls viel angenehmer als die 200erter Sauger, abgesehen von der Laufkultur. Ist einfach rauh der alte M111K.

    Das mit den Streben beim 209er halte ich eher für Geschwätz, die Bodengruppe wird mit jedem neuen Modell eigentlich steifer, man braucht dazu ja nicht zwingend Streben, man kann dies ja auch durch konstruktive Maßnahmen und/oder höherfeste Bleche erreichen ;)
    Der Rest passt jedoch grundsätzlich: Die Achsen(...) des 209ers sind wie die des 203ers den alten Modellen bzgl. der Haltbarkeit unterlegen.
    Dafür fahren sich 203/209 eben agiler und handlicher sowie gleichzeitig komfortabler.
    Ich finde des 209er ist ein wunderschöner, sehr eleganter Cruiser, mir gefällt er sehr gut, gerade vor dem doch sehr extremen Designs von BMW und Audi derzeit.
    Ich würde mir denke ich trotz der "labileren" Achsen einen 209er kaufen, wenn das Budget einen hergibt.
    Dass man die ersten 2 Laufjahre einss Modells nur mit vorsicht kaufen sollte wurde ja hier schon oft genug geschrieben.
     
  7. #7 ulrich01, 28.08.2007
    ulrich01

    ulrich01

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    5
    Ha, was für eine interessante Frage, Wacki,

    also...

    der 208er hat den 2 l Kompressor, der anfangs auch noch im Nachfolgemodell verbaut war.

    Danach kam der 1.8 l in verschiedenen Leistungsstufen.

    Der alte 2 l schrögelt und rödelt vor sich hin. Ich konnte neulich mal einen 1928er SSK erleben, da stellen sich ähnliche Gefühle im 208er 200 K ein. Mir gefällts. Wir haben auch einen weichgespülten 180er Kompressor im neueren 203 Coupe, zivilisierter aber auch langweiliger.

    Die 163 PS reichen völlig aus. Der 208er fährt sich noch wie ein echter Mercedes, fühlt sich schwer und behäbig an, ein Hauch vom 111er wird spürbar - nicht nur wegen des Sterns auf der Haube. Absolut ideal für ein Cabriolet. Die Vollgasfraktion soll BMW fahren.

    Die Final Edition hat den Vorteil der Edelstahl-Glanzbauchbinde statt des Hämatit-Rings - eine Umrüstung ist extrem teuer. Andererseits muss man sich mit dem merkwürdigen Alcantara-Leder abfinden - Lancia lässt grüßen...Dem 209 ist anzusehen, dass Giugiaro mitgearbeitet hat, der auch das glücklose Kappa-Coupe gestaltet hatte.

    Die letzte Serie kam zwar als "Final Edition", konnte aber auch noch als normaler "Elegance" gekauft werden. So einen habe ich in tansanit blau - extrem schwer sauberzuhalten.
    Aber es ist ja auch ein Liebhaberstück.

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]


    Viel Spass beim Suchen :wink: Ulrich
     
  8. wacki

    wacki

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A208 (230 K), S203 (180 KT)
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Beiträge und Anregungen.

    Hey Ulrich, interssanter Fuhrpark hast Du da, könnte man direkt neidisch werden. Auch Dein CLK ist sehr schön! Der helle Innenraum ist zwar nicht ganz mein Geschmack, passt aber sehr gut zu Tansanit-Blau.

    Na ja, direkt schlechte Erfahrungen mit dem A209 hat anscheinend niemand gemacht. Aber ich denke auch, man sollte wenn man sich einen A209 kauft, das jüngste Baujahr nehmen, das das Budget hergibt. Ich selbtst fahre einen S203 /180 K - einen der letzten Vormopf mit EZ 6/04 - und habe in den letzten 3 Jahren außer einem defekten Verdampfer der Klimaanlage, der auf Kulanz getauscht wurde, keine Probleme mit dem Auto. Läuft wie ein Uhrwerk, kein Rost und noch die ersten Stabis. Was die Motorisierung betrifft, denke ich auch, das der 200 k reicht. Ich hatte vorher einen CL203/ 200 K mit 1,8 ltr Motor und habe das immer als ausreichend empfunden. Sicher, der ist zwar bestimmt etwas leichter als ein A208, das dürfte aber immer noch reichen. Ich denke, wichtiger ist das richtige Getriebe. Mein Kombile hat einen Automaten. Ich werden nie wieder einen Mercedes mit Schaltgetriebe Kaufen !! Diese hakeligen Rührwerke kann fahren wer will - ich nicht mehr! Letztendlich wird dann wohl doch der Geschmack und das Budget (und natürlich noch meine Frau) entscheiden.

    Also werde ich jetzt den Markt beobachten und wenn die Zeit reif ist wahrscheinlich bei einem A208 / 200 K, Final Edition, Schwarz, Innenraum Schwarz (auch wenn ich mir im Sommer den H.. verbrühe) zuschlagen.

    Nochmals Danke, Euer Wacki
     
  9. #9 Tecno Uonz, 30.08.2007
    Tecno Uonz

    Tecno Uonz

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W211 E 270 CDI Avantgarde
    Der A208 ist einfach ein Traum, würde aber zum A124 eher greifen. :D Der CLK war schonimmer ein schönes Auto. Mein Onkel hat nen C208 CLK320. Motor is Spitze und spricht gut an aufs Gas. Würde denn A208 kaufen.

    Greetz

    Tecci
     
  10. wacki

    wacki

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A208 (230 K), S203 (180 KT)
    Hallo zusammen,

    vor einer längeren Zeit hatte ich mich mit diesem Thema an euch gerichtet und einige sehr nette Antworten bekommen. Daher wollte ich Euch nun auch noch das Resultat vorstellen.

    Nach längerer Suche habe ich mich im April 2008 für einen A 208 230 K Avantgarde Final Edition entschieden.

    Farbe: Obsidianschwarz

    Innen: Schwarz; Leder Nappa-Alcantara

    Außer Final edition : Automatik, Klimaautomatik, Regensensor und Seit April 2009 AMG Styling 4: VA 7,5/17 mit 225/45 und HA 8,5/17 mit 245/40

    Das Auto hatte beim Kauf nur 38 TKM auf der Uhr und wurde seit dem von mir 7 tkm gefahren (nur im Sommer mit Saisonkennzeichen).

    Bis jetzt bin ich total begeistert von dem Auto und hoffe, dass das so bleibt.

    Viele Grüße aus der Pfalz und den Cabrio- und Roadsterfahrern unter Euch allzeit blauen Himmel. :wink:
     
  11. hjm

    hjm

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLK 230 K Cabrio
    Glückwunsch! Final Edition, Stark! :s2: Was hast du bezahlt?
     
  12. wacki

    wacki

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A208 (230 K), S203 (180 KT)
    Fahrzeug hat EZ 1/2003 und hat im April 2008 incl. 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie 22 T€ gekostet.
     
  13. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    auch von mir Glückwunsch!

    ich denke mit den A208 hast du nix falsch gemacht :tup
    wünsche dir viel und lange Freude damit!

    mein 320er A208 von 2001 fahre ich jetzt auch schon seit 5 Jahren ohne ernsthafte Probleme. Der läuft so gut, dass es schon fast langweilig wird =) Mich juckt es schon manchmal den gegen was neueres zu tauschen. Bin aber nicht sicher was es werden könnte, hatte schon mal einen A209 als 500er in Erwägung gezogen. Aber so richtig kann ich mich dann noch nicht durchringen. Mit dem A208 weiß ich wenigstens was ich habe :]

    Gruß,
    Thomas
     
  14. GangeZ

    GangeZ

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    a208, EX-w202
    Hallo Wacki,

    herzlichen Glückwunsch zum tollen Traumwagen.

    Ein Final Edition Modell ist natürlich was ganz feines. Deine Außenfarbe gefällt mir auch sehr gut, die habe ich jetzt auch. :D

    Würdest du uns bitte ein paar Bilder nachhreichen?

    Danke vorab.
     
  15. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.812
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    Glückwunsch nachträglich auch von mir. :wink:

    Wenn du möchtest, kannst du dein Cabrio ja mal in der User Fahrzeug Galerie vorstellen. :]
     
  16. #16 derdietmar, 25.06.2009
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.717
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich stand auch mal vor der Entscheidung 208 oder 209. Am Ende habe ich mich für das neuere Modell entschieden. Wichtig war in jedem Fall ein Mopf. Die wirken auch nach viele Jahren deutlich frischer als die Modelle VorMopf.

    Glückwunsch zum neuen Cabrio! Final Edition sieht vor allem im Innenraum sehr edel aus!

    Viele Grüße.
     
  17. wacki

    wacki

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A208 (230 K), S203 (180 KT)
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Glückwünsche zu meinem Auto.

    Ich habe in der Galerie ein paar Bilder eingestellt.

    Viele Grüße,

    Wacki
     
Thema: A208 oder A209
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a208 oder a209

    ,
  2. a209 streben

    ,
  3. a208 vs a209

    ,
  4. a209 vs a208,
  5. a209 oder a208 mercedes,
  6. clk a208 cabrio final edition
Die Seite wird geladen...

A208 oder A209 - Ähnliche Themen

  1. 209 Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209

    Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209: Hallo, ich bin neu hier, weil ich überlege mir einen CLK 200 Kompressor Cabrio A209 als Spaß... Sommerauto zuzulegen. Budget liegt so bei 7000,-€...
  2. 209 A209, Heckdeckel auseinandernehmen

    A209, Heckdeckel auseinandernehmen: Moin liebe Forumsmitglieder, das hier ist mein erster Beitrag, seid bitte gnädig, sollte etwas falsch sein, ich lerne gerne dazu. In der SuFu...
  3. CLK A208 Fahrertür lässt sich nicht öffnen

    CLK A208 Fahrertür lässt sich nicht öffnen: Hallo zusammen, ich habe seit heute ein Problem: die Fahrertür meines CLK 208 Cabrio (US-Version) Bj 2002 lässt sich nicht mehr öffnen - weder von...
  4. A208 Bj.99 Verdeckproblem

    A208 Bj.99 Verdeckproblem: Hallo, habe gestern bei dem schönen Wetter mein Verdeck geöffnet. alles perfekt... Kopfstützen runtergefahren - verdeck öffnet tagellos....
  5. A209 - CLK 320 Cabrio 2003 Comandsystem

    A209 - CLK 320 Cabrio 2003 Comandsystem: Hallo Ich bräuchte mal euer Fachwissen Ich fahre einen CLK320 Cabrio Benziner aus 2003 W209 und habe das alte Comand-System mit 6fach-CD-Wechsler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden