A45 S Problem

Diskutiere A45 S Problem im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich bin der Andi und neu hier und wollte mal ein Thema eröffnen. Geht um meinen A45 S ... ... diesen habe ich nur seit ca 2,5...

  1. #1 AndiA45S, 22.01.2021
    AndiA45S

    AndiA45S

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin der Andi und neu hier und wollte mal ein Thema eröffnen.

    Geht um meinen A45 S ...
    ... diesen habe ich nur seit ca 2,5 Monaten und in dieser Zeit hatte ich das Fahrzeug 1Woche und seit dem ist es in der Werkstatt.

    Hab auf der Autobahn links einmal Gas gegeben und bei 170 km/h kam eine Fehlermeldung:
    Kühlmittel Temperatur
    Stopp
    Motor aus

    Bin stehen geblieben als es ging und Temperatur wieder sofort runter war auch null Hitze im Motorraum.

    So gleiches Spiel nochmal und Fehlermeldung kam wieder.

    Dann zu Mercedes, dort war Rücksprache mit AMG .... alles mögliche an Tests und erst wurde dann die Kühlmittelpumpe getauscht und soweiter ... dann wieder Tests und auslesen und zu AMG ...
    ... dann wurde gesagt es müssen zwei Sensoren getauscht werden und einige Software Änderungen von AMG aufgespielt werden dann ist gut, das wurde gemacht und ich bekam mein Fahrzeug (dauerte ca. 3-4 wochen) wieder.
    Dann durfte ich aber nicht unter Volllast fahren... bis einer sich das von AMG angesehen hat und weitere Tests gemacht hat.
    Das war dann am 8.1 soweit und Aussage nach ausgiebiger Probefahrt und Tests noch zwei Sensoren tauschen.
    Werkstatt hat das erledigt und soll dann Tests machen und das Ergebnis an AMG schicken und seit dem warte ICH zu Hause und der Schöne A45S in der Werkstatt.

    Das war so grob mal die Kurzfassung :-(

    Hat wer ähnliche Probleme oder kann mir da weiterhelfen?

    Viele Grüße,
    Andi
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.563
    Zustimmungen:
    3.355
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in den Bereich der AMG Fahrzeuge
     
  3. #3 Modell T, 23.01.2021
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Bekommst du denn ein vergleichbares Ersatzfahrzeug?

    Ansonsten, Wandlung ins Spiel bringen. Das kann es doch nicht sein, das die Kollegen Wochenlang basteln und nicht in der Lage sind einen Fehler zu analysieren.

    Sorry, hilft dir nicht wirklich weiter, aber da kriege ich Puls!

    Gruß und viel Glück Frank

    Evtl. sollte man sich wirklich mal bei KIA und Hyundai umsehen!
     
  4. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    343
    An welches Modell denkst Du im Vergleich zum /////AMG?
     
  5. #5 Modell T, 24.01.2021
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Meine Anmerkung bezog sich auf die Qualität. AMG mäßig haben die natürlich nichts im Programm.
    Ich habe die letzten 35 Jahre in einem Industrieunternehmen als Meister gearbeitet.
    Demzufolge kennt man sehr viele Kollegen! Ich kenne einige die mit ihren Mercedes Probleme hatten
    und Aufgrund des Umgangs mit dem Problem seitens Händler oder Hersteller die Marke gewechselt haben.
    Ich kenne aber keinen der mit seinem Asiaten nicht zufrieden ist. Ich habe selbst Mazda, Honda und Mitsubishi
    durch und ja, es gab auch Garantiefälle, die aber zur vollsten Zufriedenheit abgewickelt wurden.

    Gruß Frank
     
    conny-r gefällt das.
  6. #6 jpebert, 26.01.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    635
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ich wäre mit den allermeisten Asiaten komplett unzufrieden, unabhängig von den Dienstleistungen. Was nun.

    p.s. Ein V8 Landcruiser wäre eine der wenigen Ausnahmen.
     
  7. #7 Modell T, 26.01.2021
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Nix was nun! Ist doch gut wenn jeder seine Meinung hat, sonst gäbe es diese Vielfalt nicht und wir würden alle Trabbi fahren.
    Für mich wäre so ein V8 Landcruiser absolut nichts, dann schon lieber ein Lexus LS. Dafür würde ich jeden Benz stehen lassen.

    Ich fahre jetzt seit 43 Jahren Autos, 16 Stück mein Eigentum die Masse darunter waren Japaner und da habe ich eben durchweg
    gute Erfahrungen gemacht. Egal ob Mazda, Mitsubishi oder Honda.

    Gruß Frank
     
  8. #8 jpebert, 26.01.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    635
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Naja, warum nicht, bei mir hat es über Probefahrten nie hinausgereicht. Einfach nicht gut genug. Bei waschechten Offroadern sieht das dann schon etwas anders aus. Dazu kommt noch, das ein Asiate ziemlich schlecht mit Ersatzteilen versorgt ist, kommt der in die Jahre. Ich erinnere mich noch an einen älteren Isuzu, Raddrehzahlsensor defekt. Nur Original verfügbar, 600€.

    Mich plagt auch noch so ein Pathfinder. Ein paar Teile gibt es, andere nur Original zu Apothekerpreisen. Das sind MB oder BMW - Originalteile in der Fahrzeugoberliga regelrecht günstig. Aber vielleicht bin ich speziell, oberhalb von VW hört es eigentlich schon auf bei mir, wenn man nach unten schaut. ;)
     
  9. #9 Modell T, 26.01.2021
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Na ja, da hast du mal Pech gehabt. Andererseits gibt es hier Kollegen die ewig auf ein Teil warten für einen aktuellen Benz.
    Aber welche Ersatzteile meinst du? Ich habe mit 4 Mazdas, 1 Mitsubishi und 2 Hondas über 1 Million km gefahren und gerade mal
    ca. 2000€ an wirklichen Ersatzteilen gebraucht. Übrigens hat Mazda ein sehr großes Ersatzteillager in Leverkusen
    und versorgt damit ganz Deutschland im 24h Service.

    Mein letzter Honda Accord Tourer hat sich bei 103000km das einzige Teil gegönnt. Ein Gaspedalsensor für 203€ incl. Einbau
    und Mafiasteuer. Selbst die Batterie war nach 7 Jahren noch die Erste.

    So macht jeder seine Erfahrungen. Aber gut, ich habe nun seit gut 6 Jahren keine Erfahrung mehr mit Japanern, ob es immer noch so gut ist
    oder drastisch schlechter vermag ich nicht zu beurteilen.

    Gruß Frank
     
  10. #10 jpebert, 26.01.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    635
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Nissan Pathfinder Exzenterschrauben hinten war wohl 20€, die Mutter auch. Einen der hinteren Querlenker habe ich im Zubehör bekommen, recht "preiswert" 150 das Stück (oder 2 für den Preis, weiß ich nicht mehr genau. Aber an den anderen erinnere ich mich ganz genau. Ich glaube 600€ das Stück. Die alten musste ich raussägen, weil Exzenterschrauben abgerissen, Fahrwerk hinten nicht mehr einstellbar. Alles in allem war das eine 1400€ Aktion, Arbeit nicht mitgerechnet. Baujahr 2013. An meinem ollen W211 Bj. 2006 hätte ich das für ein Taschengeld erledigt.

    Und so geht es mir mit allen Asiaten, die mir bisher untergekommen sind, reparaturmäßig. So lange die laufen super, wenn man mit so einem Auto zurechtkommt. Hast der ein Problem, dann wird es schmerzhaft.
     
  11. #11 Modell T, 26.01.2021
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Schmerzhaft ist der Benz schon wenn er Oel braucht, (Service) Spaß beiseite, 115€ Stundenlohn finde ich bei dem Service angemessen.
    Ordentliche Annahme, Servicemeister, ordentliche Inspektion, Abnahmemeister mit Übergabe des Fahrzeugs, Fahrzeugwäsche, Ambiente und Kaffeelounge, das will bezahlt sein und ich fühle mich dabei wohl. Aber die Teilepreise bei Mercedes sind krass, heftig, schlichtweg unverschämt.

    65€ für Wischer, 28€ für einen Liter Oel etc.

    Mein Honda Accord Executive mit Vollausstattung war ziemlich genau halb so teuer im Service wie mein S204 oder S205.
    Komisch oder? Die machen exact die gleiche Arbeit. Am Stundenlohn allein liegt es nicht.

    Aber gut, ich sehe es ja ein, ein Mercedes Mechaniker der Oel wechselt muss mehr verdienen als ein Honda Mechaniker der Oel wechselt.

    Gruß Frank
     
    jpebert gefällt das.
Thema:

A45 S Problem

Die Seite wird geladen...

A45 S Problem - Ähnliche Themen

  1. AMG A45 Bj. 2018

    AMG A45 Bj. 2018: Problem mit dem Getriebe: Das Fahrzeug hat mittlerweile 72tkm, ist regelmäßig von MB gem. Serviceplan gewartet worden und wird von mir immer...
  2. A45 amg 381PS

    A45 amg 381PS: Moin, mir reicht es ständig höre ich von Problemen mit dem A45 amg. Ich fahre jetzt ein A45 mit 381PS seit 2017 und habe kein einziges Problem...
  3. 20 Zoll Felgen für A45 s amg

    20 Zoll Felgen für A45 s amg: Hallo zusammen. Welche geilen 20 Zoll Felgen passen auf den aktuell a45 s amg? Habe nichts gefunden:( Gruss aus der Schwiiz.
  4. A45 Heckdiffusor wechseln

    A45 Heckdiffusor wechseln: Guten Abend, Ich habe einen A45 vormopf und wollte mal den Heckdiffusor umbauen auf den mopf style. Ich hab bisschen im Internet gelesen, leider...
  5. W176 A45 Domstrebe

    W176 A45 Domstrebe: Hallo bin neu hier im Forum. Habe eine frage an die erfahrenen wir fahren einen A45 W176 EZ 05.2018 mit Race Mode, ich möchte demnächst vorne...