Abblendlichter selber wechseln?

Diskutiere Abblendlichter selber wechseln? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; ?( Hallo Leute, leider musste ich heute feststellen, dass mein Abblendlicht links vorne(also Fahrerseitig) nicht mehr geht. Ich habe eine...

  1. AFAN

    AFAN Guest

    ?(
    Hallo Leute,

    leider musste ich heute feststellen, dass mein Abblendlicht links vorne(also Fahrerseitig) nicht mehr geht.

    Ich habe eine H4 Ersatzlampe genommen und den Motorraum geöffnet. 8o 8o 8o (Schluck)

    Hat schon wer selber eine Lampe gewechselt bzw. kann mir dafür eine Anleitung geben?
    (falls möglich, dann gleich für beide Seiten)

    Danke!
    AFAN :)
     
  2. #2 Dr. Low, 19.10.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Also... mein Tipp dazu: da du einen relativ alten Elch hast, hast du Glück: dein Wagen hat im Radkasten sogenannte Serviceklappen, mit denen du an die Birnen rankommst! Also einfach mal voll einlenken und im Radkasten gucken! Bei den neueren Modellen müssen diverse Behälter abgebaut werden!

    Alles leider nicht in 5 min zu erledigen, obwohl es eigentlich so sein sollte :wand
    Wenn man keine große Geduld hat, fragt man besser nen freundlichen DCX-Menschen, ob der die Birne nicht freundlicherweise "schnell" einbauen würde...
     
  3. ich4u

    ich4u

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hab bei mir auch schon die Birnen gewechselt.
    Ist ne ziemlich Scheiß Arbeit. Da ist nirgends Platz und man kommt nirgends richtig hin!
    Der Tipp mit der Werkstatt ist da wohl sehr hilfreich. Meistens machen die des für nen Nuller.

    Ist besser als verkratzte und aufgeschürfte Hände danach!
     
  4. #4 Jessica Pio, 19.10.2002
    Jessica Pio

    Jessica Pio

    Dabei seit:
    12.10.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    ööööh....
    H4 !?

    Abblendlicht ist aber doch H7... !?!?
     
  5. #5 Mr. Bean, 19.10.2002
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Hi AFAN,

    schau mal in dein Postfach.

    Du kannst ja mal die Philips VisionPlus ausprobieren. Die sind leicht bläulich

    Hier ein Test:


    Sicherheit
    Pseudo-Xenon-Licht
    Was taugen die blauen Birnen zum Nachrüsten?

    [​IMG]

    Im Lichtermeer wollen manche Autobesitzer zeigen, dass ihr Fahrzeug up to date ist. Doch nicht alles, was wie das teure Xenonlicht leuchtet, ist auch Xenon. Da gibt es zum Beispiel das kältere Licht, nämlich ebenfalls aus präparierten Halogenlampen. Doch sie strahlen nur halb so hell wie das Xenonlicht. Die Frage ist, sind die xenon-ähnlichen H7- und H4- Halogenlampen wenigstens besser als die preiswerten normalen - oder sind sie nur ein teurer Verkaufsgag? Zusammen mit dem Lichttechnischen Institut der Universität Karlsruhe testen wir zunächst drei H7-Lampen. Die Bosch Xenon Blue, die Blue Laser Light und die Philips Vision Plus. Verglichen werden sie mit der normalen H7 von Bosch.

    1. Test:
    Die klare Bosch H7 zum Preis von zirka 17,- DM, wird in einen Serienscheinwerfer eingesetzt. Dann wird das Computerprogramm gestartet. Der Reflektor wird nach europäischer Norm gesteuert. Das heißt, dass die Helligkeit immer in bestimmten Punkten gemessen wird, in unserem Test also die Beleuchtungsstärke 50 Meter vor dem Scheinwerfer und in Augenhöhe des Gegenverkehrs.
    Ergebnis: Die normale Referenz-Lampe liegt innerhalb der Norm. Ihre Helligkeit legen wir mit 100 Prozent fest; in Höhe des Entgegenkommenden ebenfalls mit 100 Prozent.

    Dann testen wir die Speziallampen.
    Die Bosch Xenon Blue zum Preis von zirka 35,- DM, also doppelt so teuer:
    Ergebnis: Mehr Helligkeit - aber in die falsche Richtung, das heißt, weniger Licht auf der Fahrbahn.

    Die Blue Laser Light für zirka 13,50 DM:
    Ergebnis: Unscharfe Helligkeitsgrenzen, das heißt, erheblich mehr Licht in den Augen des Entgegenkommenden, dagegen weniger Helligkeit vor dem Auto.

    Die Philips Vision Plus. Sie verspricht bis zu 50 Prozent mehr Helligkeit und kostet 38,- DM.
    Ergebnis: 44 Prozent mehr Licht; jedoch doppelte Blendung zu Lasten des Gegenverkehrs.

    Fazit: Von den Test-H7-Lampen mit kälterem Licht produziert nur eine mehr Helligkeit als die normale H7-Halogen. Doch alle blenden stärker und sind zu teuer.
     
  6. Diablo

    Diablo

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    @ Jessica Pio

    Die vor Mopf hat H7
    die MOPF hat H4
    da hat man den Scheinwerfer geändert leider.
    Der neue hat kaum Lichtausbeute.
     
  7. #7 michael-karl, 21.10.2002
    michael-karl

    michael-karl

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    @ Diablo: Da hast du wohl nicht richtig nachgesehen bei der Beleuchtung! 8o Mein A210 (Gibts wohl nur als Mopf!!) hat H7 Abblendlicht , H4 Fernlicht , und H3 Nebellicht. Der A190 meines Nachbarn (auch Mopf!) genau das selbe außer das bei ihm die Nebellampen nicht wie bei mir extra sind sondern als 2.Draht der Fern H4 im Scheinwerfer. Er hat ja auch keine AMG Stoßstangen.

    MFG, Michael. :))

    P.S: Ich konnte mal pre mopf und Mopf vom Licht vergleichen da ist nicht der geringste Unterschied!
     
  8. #8 Jessica Pio, 22.10.2002
    Jessica Pio

    Jessica Pio

    Dabei seit:
    12.10.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    würde mich auch sehr wundern, wenn die einen rückschritt machen würden von H7 auf H4...
    nächste woche frag ich ma meine lehrerin, die hat seit heute ihren neuen elch (natürlich mopf, A160), da werd ich dann ma genauer nachschauen bzw. nachfragen

    (ein wuppertaler elch mehr ;) :D)
     
  9. #9 Martin R, 22.10.2002
    Martin R

    Martin R

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Die Klappen waren eine super Sache - wenn man sie wusste.

    Warum wird das nicht mehr gebaut??
     
  10. #10 Dr. Low, 23.10.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Laut Auskunft meiner Werkstatt kamen diverse Fälle vor, in denen durch die Serviceklappen Wasser zu den Scheinwerferanschlüssen durchkamen! Wird wohl jemand die Klappen nicht odentlich geschlossen haben oder so...
     
  11. Diablo

    Diablo

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    @ michael-karl
    Ich habe VOR MOPF und da ist H7 und die MOPF hat H4 außer Evo warum das so ist weiß ich auch nicht ist aber schon ein bißchen komisch??
     
  12. AFAN

    AFAN Guest

    Hallo,

    meine Erfahrungen mit dem Abblendlichtwechsel links vorne (H7 - 55W):

    Ich habe voll nach links eingeschlagen und da war sie auch, die Serviceklappe, wie von Dr. Low beschrieben.

    2 Drehknöpfe öffnen die Serviceklappe,

    schwarze rundliche Lampenplastikabdeckung demontieren,

    2 Lampenhalterungen nach innen drücken,

    Stecker abziehen,

    alte H7 raus und neue rein,

    alles wieder schließen,

    FERTIG.

    Mein Zeitbedarf war ca. 10 Min. und etwas staubige Hände hatte ich.

    Meiner Meinung kann man das selber machen, wenn man eine Serviceklappe hat.

    Vielleicht kann ich jemanden mit diesem Beitrag beim Lampenwechsel helfen.

    AFAN
    :]
     
  13. rick74

    rick74

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe seit gestern Philips BlueVision in meinem Elch (H4 und H7) ... und kann nur sagen schaut mörder gut aus....glaube das wirkt nur bei klarglas-scheinwerfer...also die vom mod. Elch !!

    lg RICK
     
  14. Diablo

    Diablo

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    @ rick74
    Dann hast du jetzt bestimmt einen blau Schimmer so Art Xenon??
     
  15. rick74

    rick74

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @diablo

    ja genau ;-)
     
  16. Diablo

    Diablo

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Bringt der blaue Schimmer dann auch mehr Licht ausbeute oder ist das dann nur blaue Optik??
     
  17. rick74

    rick74

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    schwer zu sagen...das licht wirkt "kälter" ...aber die scheinwerfer von Mercedes sind sowieso sch....

    Hatte vorher einen Sharan, der hat locker doppelt so weit geleuchtet....aber wie mein Werkstättenmeister immer sagt....Mercedes konnte noch nie scheinwerfer bauen ;-)

    lg Rick
     
Thema: Abblendlichter selber wechseln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w123 h4 birne wechseln

Die Seite wird geladen...

Abblendlichter selber wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Servoöl der Lenkung wechseln / c215 w220

    Servoöl der Lenkung wechseln / c215 w220: Ich habe soeben das Servoöl der Lenkung an meinem C215 CL500 MoPf; EZ 04/2004 gewechselt. Falls jemand das selbe vorhat, kann mein...
  2. Abblendlicht - Strom abzweigen

    Abblendlicht - Strom abzweigen: Halló zusamen. Ich hab ein bissen problem.. Möchte aus abblendlicht strom gewinnen. Leider ich weiss nicht diese kabel farbe. Also: Rechte seite...
  3. Zündkerzen wechseln beim C43 Amg

    Zündkerzen wechseln beim C43 Amg: Gibt es ein Servive Dokument oder eine Anleitung wo beschrieben steht wie ich beim C43 die Zündkerzen gewechselt werden?
  4. Defekten Zündschalter W123 240D wechseln

    Defekten Zündschalter W123 240D wechseln: Hallo, ich muß den zündschalter bei meinen 240D erneuern,da er manchmal nicht anspringt. Hat schon mal jemand diesen Schalter,der hinter dem...
  5. W164 ML320 CDI Sicherung Abblendlicht

    W164 ML320 CDI Sicherung Abblendlicht: Moin, Zuerst, bin neu hier im Forum, also bitte verzeiht mir wenn ich Fehler mache :) ich habe folgendes Problem mit meinem ML 320 CDI W164...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden