Abgassensor / Differenzdrucksensor in Mercedes ML 280cdi einbauen

Diskutiere Abgassensor / Differenzdrucksensor in Mercedes ML 280cdi einbauen im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, kann mir wer einen Tipp geben, wie ich bei meinem Mercedes ML 280cdi den Differenzdrucksensor einbauen kann? Es handelt sich um ein BOSCH...

  1. helene

    helene

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes ML280cdi
    Hallo,

    kann mir wer einen Tipp geben, wie ich bei meinem Mercedes ML 280cdi den Differenzdrucksensor einbauen kann?

    Es handelt sich um ein BOSCH 0281002924 Ersatzteil.

    1.Wo genau finde ich den Sensor?
    2.Was muss ich beim Austausch beachten (brauche ich dafür ein besonderes Werkzeug)?
    3.Falls die Schläuche porös sind mit welchem Mittel könnte ich diese einschmieren?
    4.Setze ich nach dem Einbau den Fehlercode zurück oder löscht der sich von alleine wieder?
    5.Muss ich den Sensor anlernen? Wie mache ich dass, wenn mein OBD2 Auslesegerät das nicht programmiertechnisch kann?
     
  2. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    Am Auspuff hinter dem DPF befindet sich ein Halter mit dem Sensor dran. Wenn du platzmäßig zurecht kommst dann zieh die Schläuche
    vom Sensor ab. Besorg dir vorher neue Schellen.
    Wenn die Schläuche porös sind dann brauchst du neue. Da gibts 2 unterschiedliche für jeden Anschluß einen und die sind nach FIN sortiert.
    Wie es bei deinem Auto mit dem löschen des Fehlerspeichers aussieht kann ich dir nicht sagen, bei meinem G320 cdi war es nicht nötig.
    In die Abgasreinigung wird dein OBD-Spielzeug :) nicht reinkommen. Das habe ich mal mit einer freien Werkstatt getestet, die konnten
    das System auch nicht aufrufen.

    Aus welchem Grund willst du den Sensor wechseln?
     
  3. helene

    helene

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes ML280cdi
    Hallo,

    ich dachte der Differenzdrucksensor ist in der Nähe vom Motor? Hat jemand vielleicht ein Foto, wo ich den genau finde?

    Danke!
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.249
    Zustimmungen:
    3.303
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nach dem Tausch des Sensors sollten zugehörige Fehler gelöscht werden und die Routine zum "DPF gebraucht einlernen" durchgeführt. Das geht nur mittels Star Diagnose.
    Sonst weiß Deine Motorsteuerung nicht wie die aktuelle, tatsächliche Beladung des DPF ausschaut.
     
    conny-r gefällt das.
  5. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    Nein der Druckdifferenzsensor ist nicht in der Nähe des Motors untergebracht. Die Anschlüsse befinden sich immer am Eingang und am Ausgang vom DPF.

    Die o. g. Beschreibung des Einbauortes ist ja wohl eindeutig. Und mit dem Neuteil in der Hand lässt sich das alte Teil doch ohne Probleme
    identifizieren.

    Wir wissen immer noch nicht den Grund des Tausches.
     
    conny-r gefällt das.
  6. #6 conny-r, 24.07.2015
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.122
    Zustimmungen:
    774
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    ... und zB DELPHI :D
     
  7. #7 Teebeutel, 24.07.2015
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    285
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Guten Tag liebe Community,

    anbei hier ein Auszug aus dem WIS wo der Differenzdrucksensor am 320 CDI V6 sitzt. Ich vermute das dieser beim 280CDI aufgrund des gleichen Aufbaus an der gleichen Stelle zu finden ist. Ich vermute mal das der TE diesen Sensor tauschen will da der Motor im Notlauf sich befindet und als Ursachen diesen Sensor angibt. Das Bauteil lässt sich ziemlich schnell und unkompliziert aus und einbauen. Evtl. liegt auch eine Verschmutzung des Sensors vor und eine Reinigung der beiden Schlauchtüllen hier erfolg bringen könnte.

    differenzdrucksensor v6 cdi.png

    PS: Ein neues an lernen oder das anstoßen der DPF Reinigung ist nicht zwingend notwendig. Abhängig von dem Alter des Fehlers und der zurück gelegten Strecke. Vollständigkeitshalber stößt man aber die DPF Reinigung via Stardiagnose an.

    PPS: @helene der Differenzdrucksensor ist bei kleineren Motorisierungen wie dem 180, 200, 220 und dem 250cdi vorne in der nähe des Motors angebracht da der Partikelfilter entsprechend der Größe des Motors weiter vorne sitzt. Die V6 und speziell die V8 CDI`s sind Bauartbedingt relativ kompakt aber so ein Trümmer von Motor ist schon komplex genug verbaut, das würde so ein Sensor gerade noch zu fehlen um das Chaos im Motorraum zu perfektionieren. Demnach immer schön unter das Auto kriechen/ legen und ca. 25 cm hinter dem Getriebe solltest du den Sensor ausfindig machen können.
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.249
    Zustimmungen:
    3.303
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ...was Du mir gerne erklären darfst :)
     
Thema: Abgassensor / Differenzdrucksensor in Mercedes ML 280cdi einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. differenzdrucksensor anlernen mercedes

    ,
  2. differenzdrucksensor ml 320 cdi

    ,
  3. mercedes om642 abgas druckdifferenzsensor

    ,
  4. w164 differenzdrucksensor,
  5. Einbauanleitung Differenzdrucksensor bei DB 320 TDI V6 Kombi,
  6. differenzdrucksensor w211 320 cdi,
  7. 320 cdi druckdifferenzsensor,
  8. abgasdrucksensor a209 320cdi,
  9. ml 350 cdi w164 differenzsensor tauschen fotos,
  10. w251 Differenzdruck,
  11. Om642 abgasgegendrucksensor,
  12. differenzdrucksensor ml w164,
  13. w164 differenzdrucksensor tauschen,
  14. druckdifferenzsensor w164 einbauort,
  15. om642 differenzdrucksensor,
  16. differentialdrucksensor sprinter 2010 einbauort,
  17. w164 differenzdruck,
  18. partikel differenzdrucksensor 320 cdi,
  19. w211 280 cdi differenzdrucksensor,
  20. mercedes w203 wo sitzt der differenzdrucksensor,
  21. differenzdrucksensor s204,
  22. om642 abgasdrucksensor kontakt am steuergerät,
  23. abgasgegendrucksensor ml 280 erneuern,
  24. abgassensor mercedes,
  25. abgasdrucksensor mercedes 164
Die Seite wird geladen...

Abgassensor / Differenzdrucksensor in Mercedes ML 280cdi einbauen - Ähnliche Themen

  1. Mercedes E-Klasse Baujahr 2013 W212 motorkontrolle leuchtet

    Mercedes E-Klasse Baujahr 2013 W212 motorkontrolle leuchtet: Motorkontrollleuchte leuchtet Motor hat keine Leistung mehr was ist das Fehlercode p24 63 was muss ich tun
  2. Biete Multitool und Fernglas (10x25) von Mercedes

    Multitool und Fernglas (10x25) von Mercedes: Neues, unbenutztes Multitool und Fernglas von Mercedes. Jeweils inkl. Tasche. Multitool mit Bitsatz. Tool und Glas ideal für Hobby oder Sammler....
  3. ,,Diesel-Skandal“ Mercedes Rückruf, Klage?

    ,,Diesel-Skandal“ Mercedes Rückruf, Klage?: Hallo zusammen, Gestern bekam ich Post vom Kraftfahrt-Bundesamt mit den Hinweis das wohl mit meiner Software des Mercedes etwas nicht stimme. Im...
  4. ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren

    ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren: Liebe mitleidenden ML 250 Fahrer,mich würde mal interessieren wie oft Ihr neue NOX-Sensoren bekommen habt. Ich bin jetzt schon sechsmal in den...
  5. Neuvorstellung Mercedes S210 E200 Kompressor

    Neuvorstellung Mercedes S210 E200 Kompressor: Hallo, wollte mich mal als neues Mitglied vorstellen.Ich komme aus dem Raum Heidelberg und habe einen Mercedes S210 E200 Kompressor Mopf. Das ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden