Abgelehnte Kulanz

Diskutiere Abgelehnte Kulanz im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, ich bin neu in diesem Forum, und hoffe es kann mir jemand weiter helfen. Im Oktober 2013 habe ich mir einen GLK 220 CDI 4Matic privat...

  1. #1 snooker11, 07.04.2014
    snooker11

    snooker11 Guest

    Hallo,
    ich bin neu in diesem Forum, und hoffe es kann mir jemand weiter helfen.
    Im Oktober 2013 habe ich mir einen GLK 220 CDI 4Matic privat gekauft. Das Fz. ist bei Mercedes Scheckheft gepflegt.
    Jetzt habe ich vor geraumer Zeit festgestellt, dass das Fz. Öl verliert. Ursache ist eine undichte Ölwannendichtung.
    Da ich keine Garantie oder Gewährleistung durch den privaten Kauf habe, hoffte ich auf eine Kulanz von Mercedes.
    Diese wurde schnell abgelehnt, mit der Begründung. Bei einem Service wurde die Zeit und Kilometergrenze überschritten.
    Dies alles war noch beim Vorbesitzer.
    Ist natürlich eine herbe Enttäuschung, da der eigentliche Grund, die defekte Ölwannendichtung, gerade mal 15,- € kostet,
    aber die Reperatur mehrere Tage dauert, und über 2500,- € kostet.
    Ist sowas schon mal jemandem passiert, und gibt es Möglichkeiten doch zu einem Entgegenkommen von MB zu kommen?
    Danke
    Gruß Eddy
     
  2. #2 w123fan, 07.04.2014
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Die Kulanz ist eine freiwillige Leistung und wenn der Vorbesitzer die Wartungsintervalle erheblich überschritten hat, gilt der Grundsatz:
    " Den letzten beißen die Hunde. " Ob der Vorbesitzer hier vielleicht noch haftbar gemacht werden kann, kann nur ein Anwalt sagen.
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.829
    Zustimmungen:
    3.156
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal ins Allerlei, denn es betrifft alle Baureihen.
    Wie schon geschrieben, wirst du vermutlich auf den Kosten sitzen bleiben. Ob dem Verkäufer da eine beabsichtigte Täuschung unterstellt werden kann wage ich mal zu bezweifeln.

    Dumm gelaufen ist das allemal. :(
     
  4. Crash

    Crash

    Dabei seit:
    29.03.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 220 CDI Aut.
    Hallo!

    Ja dieses Leidliedchen kenne ich leider auch von meinem 203er wegen Rost.
    Das erste Mal wurde auf Kulanz der Rost an den Schanieren (und darunter) der B-Säulen auf Kulanz ohne Pille-Palle erledigt.
    Ca. ein Jahr später war die Kofferklappe durchgerostet (von innen nach außen) Kulanz bei zwei MB Werkstätten abgelehnt.
    Hab ungefähr 6 Monate herumgestritten und schlussendlich bis nach Maastricht telefoniert, weil ich das nicht eingesehen habe. Scheckheft von MB, keinerlei Anzeichen von Selbstverschulden oder dergleichen und dennoch NULL Kulanz bei einem Wagen der keine 7 Jahre alt ist.

    Ergebnis: Zuerst boten sie mir 50%, womit ich mich keineswegs zufrieden gegeben habe. Erst mit 70% (und da war ich noch stinksauer drüber) habe ich mich dann geschlagen gegeben.
    Kostete dann aber immer noch 618,- - über die mich übrigens niemand im Vorfeld informiert hatte.
    Jedes Mal wenn ich danach fragte, womit ich zu rechnen habe hieß es, man müsse zuerst genau nachsehen "wie genau" das Auto rostet.
    Auf meinen Lachanfall und den Worten "Ach ja? Wenn ich jetzt rausgehe und die Innenverkleidung abmache scheint die Sonne rein! SO rostet dieses Auto!
    Das heißt ihr schleift den Kofferdeckel einfach mal ab und sagt mir DANN was ich zu bezahlen habe?! Was, wenn ich die Rep. dann gar nicht haben will? Soll ich dann mit einem abgeschliffenen Kofferdeckel herumfahren in einen knapp 7 JAHRE ALTEN MB?!? Da schämt ihr euch gar nicht wenn so ein Schandfleck eure Marke trägt?!?" bekam ich keine Antwort, nur peinliche Gesichter ringsherum ...

    Das war übrigens dann auch das letzte Mal dass ich mit dem 203er in einer MB Werkstätte gewesen bin (außer was die ewig zickende Elektronik betroffen hat). Hab das für die reinste Verarsche gehalten und eine Frechheit obendrein.
    Mit dem 204rer war ich 2x bei MB und 1x davon gabs wieder was. Man hatte vergessen nach dem Unfallschaden im Jänner (mir ist hinten jemand drauf gefahren) die Stoßstange ordnungsgemäß auszuschneiden, damit die Anhängekupplung herausgeklappt werden kann. Beim 2. Besuch zum Intervall B und TÜV (im März) gabs dann den Vorwurf - ob ich zwischenzeitlich vielleicht eine Nachbaustange montiert hätte ....? Die Anhängekupplung lässt sich nämlich nicht ausklappen und das ist schlecht für den TÜV ...
    Hat mich gleich wieder mal zum platzen gebracht am Telefon. Sie haben das aber gleich behoben und die Schuld auf sich genommen.

    Wie das alles in Sache Kulanz bei Undichtigkeit aussieht weiß ich allerdings nicht. Leider. Grad bei Kilometerüberschreitungen sind was ich weiß alle Marken heikel.
    Da will ich MB nicht Unrecht o.ä. tun ...
     
  5. #5 stud_rer_nat, 07.04.2014
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.307
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Eine defekte Ölwannendichtung kann doch nicht der Grund für eine 2.500 € - Reparatur sein...?!
     
  6. #6 w123fan, 07.04.2014
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    ....und vor allem dauert das nicht " mehrere Tage ". Bei meinem 210er war die in der Garantiezeit auch defekt. Morgens hingebracht, mittags abgeholt. Alles sehr merkwürdig.
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.065
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ich persönlich würde da nur einen Ansatzpunkt sehen, nämlich dass irgendwo vertraglich festgehalten ist, dass das Fahrzeug scheckheftgepflegt ist. Denn das ist es ganz objektiv gesehen nicht.
    Wenn das nicht der Fall ist, dann lieber nicht zu viel Energie in die Sache investieren.

    Ansonsten ist die Reparaturhöhe und die Zeitangabe dazu tatsächlich etwas viel.

    gruss
     
  8. #8 stud_rer_nat, 07.04.2014
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.307
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Vielleicht Zylinderkopfdichtung?
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.065
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Würde preislich plausibler klingen, aber er schreibt ja von Ölverlust.

    gruss
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.584
    Zustimmungen:
    3.393
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Doch.. beim GLK ist der Ausbau der Ölwanne leider eine ordentliche Baustelle. 2500 kommt mir jetzt zwar etwas hoch vor.. aber sooo abwegig ist das leider nicht beim Allradler.
    Da würde ich zunächst eine "pfuschreparatur" versuchen: Spalt zwischen Wanne und Block von aussen reinigen, ansschleifen und dann mit einer Guten Dichtmasse eine Kleberauoe draufziehen. mit etwas Glück funktionierts.
     
    conny-r gefällt das.
  11. #11 stud_rer_nat, 07.04.2014
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.307
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Sorry, aber was ist denn das für eine Fehlkonstruktion?
    Ich würde in dem Fall erstmal Lecwec versuchen. Hat schon oft Wunder gewirkt.
     
  12. #12 w123fan, 07.04.2014
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Aha, habe ich auch nicht gewußt.
     
Thema: Abgelehnte Kulanz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgelehnter kulanzauftrag

    ,
  2. mercedes kulanz abgelehnt

    ,
  3. ölwanne undicht 250 cdi

Die Seite wird geladen...

Abgelehnte Kulanz - Ähnliche Themen

  1. Mercedes C200 W204,Starter defekt,Kulanz

    Mercedes C200 W204,Starter defekt,Kulanz: Hi Leute mir ist am Dienstag in der Stadtmitte mein Mercedes C200 W204 (Baujahr:13.03.2014,Kilometerstand:37.427,alle Services bei Mercedes...
  2. Rückruf wg. Heckleuchten in USA/Canada - Kulanz in D

    Rückruf wg. Heckleuchten in USA/Canada - Kulanz in D: Wegen eines Problems mit den Heckleuchten werden indem USA/Canada 284.000 204er zurückgerufen. In Deutschland gibt es keine Rückrufaktion,...
  3. Ledernachbildung Artico Materialfehler keine Kulanz!!Frechheit

    Ledernachbildung Artico Materialfehler keine Kulanz!!Frechheit: Hallo Leute, vor ein halbes Jahr hat es angefangen bei meinen Leder sitzen sich ein Riss zu bilden. Am Anfang war es harmlos und sehr klein also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden