Abgeschleppt...

Diskutiere Abgeschleppt... im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Tja, es war ein teurer Samstag.... :rolleyes: Ich wurde abgeschleppt.... :sauer: :wand :motz: Schon klar, selber schuld wenn man falsch...

  1. #1 Ciccooo, 12.01.2004
    Ciccooo

    Ciccooo

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    1
    Tja, es war ein teurer Samstag.... :rolleyes:

    Ich wurde abgeschleppt.... :sauer: :wand :motz:
    Schon klar, selber schuld wenn man falsch parkiert, aber trotzdem... Wenn die gute Oma nichts besseres zu tun hat, als am Fenster zu sitzen und Autos zu melden, die keinen behindern oder NICHT im Weg stehen, versteh ich das nicht.... sorry.... ich war genau 15 min wech....

    Und das schönste, mein Auto wurde genau 400m abgeschleppt, und für das habe ich 600.-- CHF bezahlt... 8o :sauer: :wand :motz:

    Zwischeninfo: Am Wagen ist nichts passiert, kein kratzer, nichts.... Gott sei dank.... :tup :tup Der Mann, der den Wagen abgeschleppt hatte war sehr nett und hat mir auch genau gezeigt, wie der Wagen abgeschleppt wurde und hat mir versichert und garantiert, dass nichts passiert ist....

    Interessant fand ich, dass die Luftfederung hinten bis zum max. oben war... Der Wagen wurde vorne gehoben und hinten wurden so kleine Räder rangemacht oder so ähnlich.... aber alles am Pneu, die Felgen haben nichts mitbekommen....

    Kann mir aber mal einer erkären, warum ich ein Abschleppschutz habe????????? Der bringt ja nichts.... oder wie läuft das.... ?( ?( ?( ?( ?(

    Fakt ist, man lernt aus seinen Fehlern, ich bin heilfroh, dass am Wagen wirklich NICHTS passiert ist, die 600.-- Eier sind da nicht so wichtig, ein Schaden am Auto wäre vielleicht teurer geworden... :rolleyes: und hätte mich zu tiefst geärgert!!!!! :sauer:

    Jaja, dass ist mir noch nie passiert, wie stehts mit euch, wurdet ihr schon mal abgeschleppt? Wieviel teuros kostet das bei euch????

    Grz

    Ciccooo :wink: :prost
     
  2. #2 Robiwan, 12.01.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    SSKM ;) :prost :prost

    Was mir spanisch vorkommt:
    Einen eventuellen Schaden/die Kosten muß derjenige zahlen, der den Abschleppdienst anfordert => Man übernimmt dann automatisch die Verantwortung für das Auto. Außer: Man ruft die Polizei und die ruft den Abschleppservice.

    *edit*
    Ich kenn da auch eine nette Geschichte:
    Ich war in Innsbruck einkaufen und hab mein Auto in der Nähe der Altstadt geparkt. Nach ca. einer halben Stunde hörte ich Polizeisirenen, ein Blick auf die Straße: Bombenkommando! Mir wurde mulmig weil sie genau in die Straße einbogen wo ich mein Auto geparkt hatte und Absperrten. Ich bin gleich raus aus dem Geschäft und wollte zum Auto, da sagte ein netter Herr daß ich nicht in die Straße reindarf - Polizeieinsatz. Von der Ferne hab ich dann gesehen dass sich jemand mit Helm und Schutzkleidung meinem Auto nähert. Ich hab mich gleich bei dem Absperrpolizisten gemeldet und gesagt dass das mein Auto ist! Der Einsatzleiter kam her und befragte mich zu den "komischen Geräuschen" und dem "Piepsen" dass eine älter Dame als "Bombe" interpretierte => Hab garnicht gewußt was ein nachlaufender Zuheizer und ein piepsender Marderschreck so bewirken können :wand
     
  3. #3 elTorito, 12.01.2004
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Uns wurde mal der W123 200 D abgeschleppt in Holland, kam damals ca 350 DM , das war auch nicht das schlimme daran, im AUto hatten wir unseren nicht ungefährlichen Schäferhund, wie das Auto aussah als wir den Wagen abholten könnt Ihr euch denken.

    Darf man in Deutschland eigentlich Autos abschleppen wo sich Tiere/Kinde drin befinden ? Ich denke Nein.
     
  4. #4 Hubernatz, 12.01.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Nein, aber die Polizei holen. Bei grosser Hitze schlagen die dann gerne zur besseren Belüftung die Scheibe ein.
     
  5. #5 elTorito, 12.01.2004
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Naja, ich denke die Werden nen Schlüsselnotdienst holen und dir das in Rechnung stellen ? Wobei ich mich nicht trauen würde ein Auto zu öffnen wo ein tobender Schaeferhund drin sitzt(wusste ja keiner das der gemeingefaehrlich und bissig war), dann schläfern die den wahrscheinlich noch ein.

    Wenn man das weiter spinnt.... könnte es sein das die "dein" Hund einschläfern nur weil man falsch geparkt hat 8o
    (Dann aber die Kids direkt mit *fg*)
     
  6. Zirias

    Zirias

    Dabei seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Zum Glück darf in Deutscland nur abgeschleppt werden, wenn das Fahrzeug
    - andere behindert
    - auf einem Behindertenparkplatz oder in einer Brandschutzzone steht

    Leider lässt Punkt eins einiges an Interpretationsspielraum zu ...

    Greets, Ziri
     
  7. #7 Ciccooo, 12.01.2004
    Ciccooo

    Ciccooo

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiss nicht ob das in der Schweiz auch so ist, aber bei euch, wenn man z.B. die Natelnummer hinterlässt, darf NICHT abgeschleppt werden, oder? Dachte hab das mal im Fernsehen gesehen, die hatten dort ein Test gemacht.... Die Polizei kam und der Wagen wurde NICHT abgeschleppt, sondern es wurde am Besitzer angerufen...

    Hab ich das noch richtig in Erinnerung?
     
  8. #8 Nokia7650MMS, 12.01.2004
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, Ali - habe ich auch mal im TV gesehen.

    P.S.: Wurde gottseidank noch nie abgeschleppt. Nur unzählige Strafmandate wegen Falschparkens. Ist mir aber immer noch lieber EUR 21.- zu bezahlen und sie lassen meinen Wagen stehen. :)

    600 CHF ist aber schon ne Menge Holz ... 8o 8o 8o 8o

    :wink:
     
  9. #9 DonPromillo, 12.01.2004
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    Was ist Natel?
     
  10. #10 Hubernatz, 12.01.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Kennst net, ist die Ex-FRau vom Dieter.....


    Naaaaaaaaddddl!!!!
     
  11. #11 DonPromillo, 12.01.2004
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    @Hubi: An die mußte ich auch als erstes denken.... :rolleyes:

    Als ich vergangenes Jahr am Wörthersee mit Freunden war, wurde der Audi des einen Freundes abgeschleppt. Die wollten dann 220 Euro von uns!!!! Da war mit Sicherheit dann die Touristenpauschale auch schon mit eingerechnet....
     
  12. #12 Ciccooo, 12.01.2004
    Ciccooo

    Ciccooo

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    1
    Ja finde ich auch Oliver... ;) Vor allem es war einfach zuerst der Schock dass der Wagen nicht da war... Ich habe keine Sekunde an Diebstahl gedacht... Mein erster Gedanke das mir durchs Hirn schoss war wirklich: Shit, wurde mein Auto beim Abschleppen beschädigt, gehen die vorsichtig damit um, wie wurde es abgeschleppt, ist was kaputt gegangen...???

    Aber zum Glück ist wirklich nichts passiert und auch nichts beschädigt worden... :tup :tup :tup

    Lieber so 600.-- CHF zahlen, anstatt nachher noch ein Kratzer oder so am Auto zu haben... dass wäre dann fast schon zum weinen gewesen.... X(
     
  13. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Ihr wart wohl noch nie in der Schweiz und habt auf euer Handy Display geschaut :D

    Suche - Leasing - autobild.de

    In Deutschland gab es mal ein Urteil eines Gerichtes das daß Abschleppen nicht statthaft währe wenn man am Auto seine Handy Nummer hinterläßt und in weniger als 3 Minuten am Auto sein könnte.
    Das Urteil wurde allerdings von einer höheren Instanz kassiert :motz:
    Da Viag Interkom ( heute O2 ) das ganze damals aber richtig promotet hat ( es gab vorgedruckte Pappendeckel auf die man seine Handy Nummer schreiben konnte, mit einem erläuterndem Satz und Verweis auf das Gerichtsurteil ) gilt das ganze zumindest in den Köpfen vieler heute noch :))
    Hab selber noch so eine Viag-Karte mit meiner Handynummer im Handschuhfach liegen :]
    Ich muss ja nicht drann glauben, hauptsache die Politesse tuts :))
     
  14. #14 spookie, 13.01.2004
    spookie

    spookie Guest

    Wurde bisher einmal abgeschleppt, da war ich bei einem abendlichen Kurs, Auto stand auf einem "angeblichen" Privatparkplatz abseits der Strasse, Kies, keinerlei Behinderung da dort nur 3 Autos standen und der Platz gross ist.

    Jedenfalls war ich spät dran, bin auf den Parkplatz gebrettert, Vollbremsung, raus aus dem Auto und rein ins Nachbarhaus. Als ich 2 Stunden später rauskam war er weg!

    Abgeschleppt von einer blöden alten Schachtel, die meinte die müsste mir eins reindrücken weil ich Staub aufwirbelte, die spinnt doch die Alte. Naja paar Strassen weiter im Ort stand er, hat mich 238,50 DM gekostet dieser Abend, ich fand das nicht komisch....zum Glück war er da noch nicht so hergerichtet, das war noch in Serienversion des Wagens. Mit meinen AMG-Alus wäre das böse geendet :sauer:
     
  15. #15 Robiwan, 13.01.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Nix da, 220€ müssen auch wir Österreich löhnen ;)
     
  16. #16 Ex_kanzler, 25.10.2004
    Ex_kanzler

    Ex_kanzler

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 600
    Was mich aber mal interessiert ist wenn man Abschleppschutz hat, was bewirkt das ganze!? Soweit ich weis geht da der Alarm bei einer Neigung von 30 oder 45° an!?!
     
  17. flatu

    flatu

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 320 4-matic / Vito 639
    Verbrauch:
    Hallo Ciccoo
    habe das im Konsum. TV forum gefunden. Villeicht solltetst du deinen Rechtsschutz bemühen.
    Gruss
    flatu

    Abschleppen (Angel22)
    Erstellt: 12:25:55 am 15.12.2003 Modifiziert: Nein


    Hallo!

    Weiss Jemand, wer in der folgenden Situation die Abschleppkosten bezahlen muss?
    Ich parkierte auf einem - wie ich jetzt weiss - vermieteten Parkplatz. Es war kein Parkverbot, aber es waren gelbe Parkfelder.
    Der Mieter liess mein Auto abschleppen (nicht die Polizei oder so) und die Kosten kommen auf 400.-!

    Würd mich freuen über Antworten.

    Gruss
    Angel

    Re: Abschleppen (Gast)
    Erstellt: 21:59:58 am 5.1.2004 Modifiziert: Nein


    Sie müssen die Abschleppkosten nicht übernehmen, zumal der Mieter des Parkfeldes eigenmächtig gehandelt hat.

    Anders wäre es gewesen wenn eine polizeiliche Anordnung das Abschleppen begründet hat.

    Bezahlen Sie die Rechnung nicht und kontaktieren Sie Ihre (hoffentlich vorhandene) Rechtschutzversicherung.
     
  18. #18 jesdatho, 25.10.2004
    jesdatho

    jesdatho

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Also, soweit ich mich damit auskenne, ist das folgendermaßen: Auf nicht öffentlichem Straßenland muss der die Abschleppkosten tragen der den Abschlepper bestellt. Dieser widerum muss dann seine Forderung beim Falschparker geltend machen, meistens Zivilklage. Nur auf öffentlichem Straßenland ist die Polizei dafür zuständig.
     
  19. #19 El_Barto, 25.10.2004
    El_Barto

    El_Barto alias rmg-media

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 330i Touring

    Als ich noch beim Abschleppdienst gearbeitet hab habe ich auch jede Menge Falschparker abgeschleppt. Wie du es beschreibst wurde dein Wagen von nem Schleppwagen mit Hubbrille geholt.
    Wenn dann der Wagen vorne gehoben wurde, hinten die Luftfederung ganz oben und zusätzlich die Rollen drunter waren, dann war wahrscheinlich der Winkel nicht gross genug um den Alarm auszulösen.
     
  20. dai

    dai

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    E200 T Kompressor (06/2008)
    Hehe...

    Der Thread erinnert mich an den 1. Kinobesuch/ das 1. Date mit meiner jetzigen Freundin...

    Story:
    Ich bin die 120 Km zu Ihr gefahren, später sind wir dann mit Ihrem Auto in die Stadt ins Kino.
    (schön teur, Cinemaxx .... mmmmhmmmmm :D )

    Anschliessend noch was trinken ... (man will sich ja auch noch nicht um 23.00 trennen...)
    Dann zurück zum Auto!

    Als wir uns dem Parkplatz näherten, sahen wir schon die Abschleppkolone hin und her fahren...
    Ich hab mir nichts dabei gedacht, kannte mich in der Stadt ja auch nicht aus... Sie wohl auch nicht!
    Am Parkplatz angekommen, mussten wir - nach kurzem Suchen - dann feststellen, das wir auf einem Privatparkplatz geparkt hatten und ALLE Autos netter weise vim hiesigen Abschleppdienst in Sicherheit gebracht wurden, fall der Eigentümer ausrasten sollte :rolleyes:

    Naja, ärgerlich wars!
    (Für SIE ein bissl mehr ... =) )

    Mitm Taxi, quer durch die Stadt (12,- EUR), dann beim Abschlepp-Futzi den Golf III auslösen (85,- EUR) ...
    + Kinobesuch
    + "noch was Trinken gehen"

    Teurer Abend für mein Mädel =)
    (Heute Lachen wir drüber ...)

    Ich hatte Ihr - gentleman wie ich bin - angeboten, die hälfte der Abschleppkosten zu zahlen aber die lies sich nicht kaufen ...

    SO kanns gehen...
    Am Auto war nix dran, obwohl der Hof des Abschleppers beim betreten einem unseriösem "Wiederverwertungsbetrieb" glich :D

    Naja, mein Stern stand wenigstens schön bei Ihr im Hof und hat sich n Ruhigen gemacht ;)

    Fazit:
    Ärgerlich ists alle mal aber schlimmer wären evtl. Schäden am Fahrzeug!

    Ich pers. hatte bisher glück, bis auf ein paar Strafzettel nix passiert :wink:
     
Thema:

Abgeschleppt...

Die Seite wird geladen...

Abgeschleppt... - Ähnliche Themen

  1. Abgeschleppt - und nun?

    Abgeschleppt - und nun?: Hey, es ist mir zwar Gott sei Dank noch nie selber passiert, aber intressierne würde es mich dennoch... Wenn ich irgendwo parke, wo es komplett...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden