208 Abs/Bas/Esp- Steuergerät im Eimer?

Diskutiere Abs/Bas/Esp- Steuergerät im Eimer? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; [img]Hallo an alle Bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines W208 clk 430 bj 2000. Und bereits jetzt schon fast am verzweifeln:(. Hatte 1 Tag nach...

  1. #1 Sirhiss, 10.05.2013
    Sirhiss

    Sirhiss

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Clk w208 430
    [​IMG]Hallo an alle
    Bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines W208 clk 430 bj 2000.
    Und bereits jetzt schon fast am verzweifeln:(.
    Hatte 1 Tag nach dem Kauf direkt das Problem, das Bas/Abs/Esp im Fehlermenü Angezeigt werden.
    Sobald ich( auch im stand) das Bremspedal drücke geht das gepiepe los..
    Auch das Bremslicht funktioniert nicht
    Bei MB haben sie bereits den Bremslichtschalter getauscht und alle Kabel durchgemessen..
    Der Fehlerspeicher sagt Bremslichtschalter..
    Der Monteur vermutet nun das Abs steuergerät.
    Nun meine Frage: wo liegt beim 430er das Abs-Steuergerät?
    Kann es auch das esp bzw bas steuergerät sein? Oder ist das alles in einem Gerät?
    Ist es möglich ein defektes Steuergerät gegen ein genrauchtes zu tauschen?
    MfG Sirhiss
     
  2. zappa

    zappa

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    99
    Auto:
    204.202
    Hallo Sirhiss,

    zu der Lösung deines Problems kann ich leider nicht mit Fachwissen beitragen :rolleyes:
    aber wenn ich deinen Beitrag lese, kann ich eigentlich nur den Kopf schütteln:
    Mein erster Gang, wenn am Tag eins nach dem Kauf die beschriebene Fehlermeldung kommt, wäre sofort zum Verkäufer und hätte ihm die :R gezeigt.
    Würde mir im Traum nicht einfallen, ein solches Fahrzeug auch noch auf meine Kosten wieder Instand zu setzten.
    Zur rechtlichen Situation gibt es aber hier im Forum sehr versierte User, die dir da bestimmt weiterhelfen können.

    Viel Erfolg,
    Grüße Zappa :wink:
     
  3. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.416
    Zustimmungen:
    925
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Vermutlich ist es ein Privatkauf.
     
  4. #4 Ellisredding, 17.05.2013
    Ellisredding

    Ellisredding

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLK430 Cabrio (A208)
    Hallo Sirhiss,

    Kommt mir sehr sehr vertraut vor: auch ich bin seit Kurzem stolzer Besitzer eines CLK 430 Jg 2000 und auch bei mir leuchten sporadisch alle Fehlermeldungen für ABS, ESP und BAS.
    Da Privatkauf, d.h. ohne Garantie, kann man natürlich nicht auf den Verkäufer zurückgreifen. Ausserdem glaube ich kaum, dass er Kenntnis davon hatte.
    Das Problem ist damit allerdings noch nicht gelöst.

    Bei mir traten die Fehlermeldungen unregelmässig auf. Zuerst dachte ich, sie kommen nur wenn ich die Handbremse benutze. Die Meldungen kamen aber auch bei Regen (jedoch nicht immer). vorige Woche hatte ich die Meldung bei jedem Fahrzeugstart während 3-4 Tagen. Auf einmal kommen die Meldungen wieder nicht mehr. Komisch, komisch.
    Ich habe mir schon mal rausgeschrieben (aus Forumsbeiträgen), was es sein könnte:
    -Bremslichtschalter
    -Querbeschleunigungssensor
    -ABS-Radsensor
    -ABS-Steuergerät
    -Lenkwinkelsensor
    Die ersten beiden sind nicht sehr kostenintensiv in der Reparatur (Austausch), bei den beiden letzten, kann es teuer werden.
    Allerdings sollte eine Fachwerkstatt (Mercedes-Benz) herausfinden können, woran es genau liegt und den Fehler beheben können. (Diese Erwartungshaltung habe ich zumindest gegenüber einer Fachwerkstatt)
     
  5. #5 Ellisredding, 17.06.2013
    Ellisredding

    Ellisredding

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLK430 Cabrio (A208)
    Hallo Sirhiss

    Gibt es Neuigkeiten?
     
  6. #6 Ellisredding, 26.06.2013
    Ellisredding

    Ellisredding

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLK430 Cabrio (A208)
    Ok, also von Sirhiss gibt es keine News mehr. Schade, es wäre für mich nützlich gewesen zu erfahren, woran es nun gelegen hat.

    Bei mir leuchten die Anzeigen seit etwa einer Woche bei jeder Fahrt. Ich habe mich deshalb entschieden, erstmal die Fehlercodes von einer MB-Fachwerkstatt auslesen zu lassen.
    Die Disco-Fanfare geht erst los, nachdem ich zum ersten Mal das Bremspedal betätigt habe. Daher, wenn ich den Wagen anlasse, jedoch keine Bremse betätige, leuchtet vorerst nichts. Deshalb vermute ich, dass es der Bremslichtschalter sein könnte. (Schlussfolgerung aus verschiedenen Forumsbeiträgen hier)

    Morgen werde ich die Codes auslesen lassen und halte euch auf dem Laufenden. Für Inputs bin ich natürlich sehr dankbar.
     
    conny-r gefällt das.
  7. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.088
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Auslesen schafft da die meiste Gewissheit, da mehrere Dinge in Betracht kommen.

    Der BRemslichtschalter ist die einfachste und kostengünstigste Variante und nicht selten das Problem. Deine Chancen stehen da also gut...
     
  8. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.829
    Zustimmungen:
    3.156
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Bei mir war es der Bremslichtschalter. Das Teil kostet knapp 15,--€. Ich habe den damals einfach auf Verdacht gewechselt, da das Fahrzeug 12 Jahre alt war. Wenn der Schalter nicht die Fehlerquelle gewesen währe, hätte ich das Fahrzeug auslesen lassen. So habe ich mir das Auslesen sparen können.
     
    Karl204 gefällt das.
  9. #9 Ellisredding, 01.07.2013
    Ellisredding

    Ellisredding

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLK430 Cabrio (A208)
    Also, ich habe die Codes auslesen lassen: Wie vermutet war es der Bremslichtschalter. Das Ding kostet wirklich nicht die Welt.
    Das Vorgehen wie es Tewego beschreibt wäre wohl optimal gewesen: Einfach auf gut Glück ersetzen. Im schlimmsten Fall sind 15.-€ dahin.

    Ich habe den Schalter selbst ersetzt. Ist eigentlich keine grosse Sache, die Anleitung dazu gibts in diesem Forum. Einzig die grosse Plastikschraube im Fussraum ist etwas knifflig: Es wird wohl ein Mercedes-spezifischer Dreikantschlüssel benötigt. Mit einem grossen Schraubenzieher ist jedoch auch das kein Problem.
    Keine Fehlermeldungen mehr, alles paletti.
     
  10. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.829
    Zustimmungen:
    3.156
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    Danke für die Rückmeldung. :tup

    Schön, das es nur der Bremslichtschalter war. Der Wechsel ist wirklich nicht der Akt, und ist auch für einen Nicht Schrauber machbar. Dann hoffen wir mal, das die Kontrollleuchte in Zukunft aus bleibt.
     
Thema: Abs/Bas/Esp- Steuergerät im Eimer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stoplichtschalter clk w208

    ,
  2. A208 esp steuergerät

    ,
  3. Mercedes clk 230 Bas ABS Fehler

    ,
  4. w208 fehlermeldung BAS,
  5. mb clk abs fehler,
  6. technischer Aufbau Steuergerät BAS,
  7. mercedes clk bremslichtschalter kosten,
  8. bas steuergerät clk wechseln,
  9. abs esp mercedes clk,
  10. w208 abs bas esp,
  11. w208 ABS/BAS tauschen kosten,
  12. wo befinden sich die steuergeräte c208,
  13. 500 slc wo ist das abs steuergerät,
  14. bas steuergerät clk208,
  15. bas sensor c208,
  16. bas steuergerät slk,
  17. mercedes clk abs und esp problem,
  18. Clk 208 esp-steuergerät,
  19. mercedes clk w208 abs bas esp geht sofort nach dem starten an,
  20. w208 bas esp abs,
  21. bas efp,
  22. wdb 208 bas steuergerät wechsel,
  23. clk 430 fehlermeldung abs,
  24. ABS STEUERBLOCK CLK W208,
  25. ABS ESP STEUERGERÄT CLK EBAYKLEIN
Die Seite wird geladen...

Abs/Bas/Esp- Steuergerät im Eimer? - Ähnliche Themen

  1. ESP BAS ASB - Welches ist das Relais???

    ESP BAS ASB - Welches ist das Relais???: Hallo alle zusammen. Bin nicht wirklich neu hier, aber das erste Mal ohne eine Lösung für mein Problem zu finden... Das Ding auf dem Foto läuft...
  2. SRS Steuergerät Viano Bj05

    SRS Steuergerät Viano Bj05: Ich habe einen neuen Radio eingebaut. Dieser hatte auch einen Stecker für CAN-Bus. Leider war die Belegung etwas falsch und nach dem Einbau kam...
  3. ESP Fehler Feuchtigkeitsproblem? S203 C180k Bj2003

    ESP Fehler Feuchtigkeitsproblem? S203 C180k Bj2003: Tach zusammen, ich hab das bekannte ESP Problem aber ich hab das Gefühl es ist eher ein Feuchtigkeitsproblem. Ich will mal kurz die Geschichte...
  4. esp Steuergerät defekt und nu? :-)

    esp Steuergerät defekt und nu? :-): Hallo ! ich habe einen Mercedes E Klasse BJ 2004,T Modell,S 211,E 320 automatik Benziner . Ich wollte einparken und plötzlich ließ sich der...
  5. W211 Leuchtweitenregulierung Steuergerät

    W211 Leuchtweitenregulierung Steuergerät: Hallo, ich bin Neu hier und habe natürlich gleich eine Frage. Ich habe einen W211 T- Modell Bj. 2008, E220 CDI mit Xenon- Scheinwerfer. Heute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden