absichtliche Geisterfahrt auf der A7...

Diskutiere absichtliche Geisterfahrt auf der A7... im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, Ihr Lieben! Gerade komme ich von der verregneten Autobahn nach Hause und muß das hier im Internet lesen: "Bei einer offenbar...

  1. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    280
    Auto:
    C32 & C320
    Hallo, Ihr Lieben!

    Gerade komme ich von der verregneten Autobahn nach Hause und muß das hier im Internet lesen:

    "Bei einer offenbar absichtlichen Geisterfahrt auf der A7 bei Ulm sind am Dienstag zwei Männer ums Leben gekommen. Ein 59-Jähriger war in falscher Richtung auf die Autobahn gefahren, wo er frontal mit dem Wagen eines 46-Jährigen zusammenstieß, der seine Söhne im Alter von fünf und zehn Jahren bei sich hatte, wie die Polizei mitteilte. ..."
    Link
    Quelle: focus.de

    Ich muß gestehen, ich bin ehrlich bestürzt über diesen Schicksalsschlag.
    Da ich wahrscheinlich noch ein wenig unter dem Einfluß meines unverschuldeten, aber vor allem unvermeidbaren Unfalls vor knapp vier Wochen stehe, kann ich mir gut vorstellen, wie machtlos man gegen solche Dummheit ist.
    Die armen Kinder werden ihres Lebens womöglich nicht mehr froh...

    Wie denkt Ihr darüber?

    Lieben Gruß,
    A.R.B.
     
  2. #2 Wings for Life, 29.12.2009
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    was soll man dazu noch sagen, natürlich tut mir die Familie und die Kinder des Mannes leid.

    Ich find es unverantwortlich, in seinen eigenen Selbstmord andere Menschen mit hineinzuziehen. Deshalb hab ich auch kein Mitleid wie bei Robert Enke :tdw Der Zugfahrer wird bestimmt sein Leben nicht mehr froh :motz:

    Wenn man nicht weiterleben möchte dann möglichst ein Tod bei dem man nicht hinterher die verstreuten Körperteile einsammeln muss (Tabletten usw.)
     
  3. #3 thommyfarmer, 29.12.2009
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Studien zeigen, daß vor allem Männer die "harte Lösung" wählen und Frauen eher zur "weichen" Alternative (Tabletten etc.) tendieren...

    Ansonsten muß ich auch sagen, daß es natürlich immer schlimm ist, wenn jemand nur noch diesen letzten Weg sieht, aber dann bitte ohne andere dadurch zu zerstören, in welcher Form auch immer. Bei aller Dramatik, die im Umfeld eines jeden Suizidlers herrschen möchte, wenn einer absichtlich in den Gegenverkehr rauscht, dann ist das für mich ein dummer Vollpfosten und sonst nix! Hätte sich auch einen Brückenpfeiler etc. aussuchen können.

    Ich hatte mal einen Unfall, da kam der absichtliche Geisterfahrer mit schweren Verletzungen in die Klinik, hat überlebt, aber die zwei Insassen im anderen Auto waren tot. Über die Strafe konnte ich nur lachen - jeder Ladendieb mit durchschnittlichem Einkommen hätte mehr gezahlt.


    Gruß

    Thommy
     
  4. #4 El Ninjo, 29.12.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Kommt wohl darauf an wie er damit umgeht. Der eine so der andere eben so. :rolleyes:

    Meine Meinung ist ebenfalls wen sich jemand zu einem solchen Schritt entschließt dann bitte ohne andere zu gefährden oder gar mit hinein zu ziehen.

    :wink:
     
  5. #5 grey-racer, 29.12.2009
    grey-racer

    grey-racer

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Ex: W203 320AMG Styling; Ex: S203 220CDI Sportpaket; Ex: S211 270CDI, Ex: S211 220CDI DPF Avantgarde,Ex:S211 280CDI DPF Avantgarde Ex: S212 E250 CDI ´´Fast VOLLASSI´´ Avantgarde, Ex: S212 E250 CDI Mopf, Now: S212 E350 CDI Mopf
    Ich würde so jemanden (zensiert) - wenn er es nicht ohnehin schon wäre :tdw :R :wand :tdw ! - Seine Verzweiflung hin oder her!!! - Gibt auch andere Möglichkeiten zum Suizid.
     
  6. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    297
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Sehr tragisch, auf alle Fälle. Denn dies könnte auch jedem von uns passieren. Man ist einfach ausgeliefert.

    Ich verstehe es auch nicht, wieso manche Leute, einfach auch noch das Leben anderer zerstören müssen. Aber jemand der Selbstmordgedanken hat, der hat eh einen an der Waffel. Da denken die meisten nicht mehr drüber nach, was sie da anstellen.

    Ein junger Mann aus meinem weiteren Bekanntenkreis hat sich auch im Auto das Leben genommen. Dieser fuhr absichtlich, nachts und unangeschnallt, gegen einen Baum.
     
  7. #7 Wurzel1966, 29.12.2009
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    748
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Das was ich denke oder fühle,wenn ich so etwas lese oder überhaupt mitbekomme ist nicht Jugendfrei bzw. Druckreif!
    Es sollte eigentlich jeder mit seinem Leben machen können was er will!Nur wenn ich dann mitbekomme das man andere willentlich mit hinein zieht bzw. ihnen Leid zufügt oder einen Schaden billigend in Kauf nimmt,könnte ich platzen vor Wut!

    Niemand hat ein Recht darauf jemand anderem seinen Willen aufzuzwingen bzw. das Leben zu nehmen!Solche Menschen stehen bei mir auf der selben Stufe wie Mörder,Kinderschänder,Brückenwerfer,sogenannten Ehrenmörder oder Amokläufer etc.,nämlich ganz unten!

    Es mag genügend Gründe (oder auch nicht) geben sich selbst Umzubringen!Nur was können Unschuldige dafür,die mit all dem nichts zu tun haben/hatten!

    Gruß Ingwer :wink:
     
Thema:

absichtliche Geisterfahrt auf der A7...

Die Seite wird geladen...

absichtliche Geisterfahrt auf der A7... - Ähnliche Themen

  1. BMW-Fahrer schrottet eigenes Auto absichtlich vor der IAA

    BMW-Fahrer schrottet eigenes Auto absichtlich vor der IAA: In Frankfurt hat ein scheinbar unzufriedener Kunde seinen 2008er BMW M6 vor den Türen der IAA mehr oder weniger zerstört: Hier ein Artikel: Wut...
  2. SPIEGEL.DE Bericht: Verdacht: Mercedes-Mitarbeiter sollen absichtlich Autos beschädigt haben

    SPIEGEL.DE Bericht: Verdacht: Mercedes-Mitarbeiter sollen absichtlich Autos beschädigt haben: ---------- VERDACHT Mercedes-Mitarbeiter sollen absichtlich Autos beschädigt haben Kurioser Verdacht bei Daimler: Mercedes-Angestellte sollen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden