Achsprobleme beim A 190?

Diskutiere Achsprobleme beim A 190? im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; ?( Hallo, habe seit vier Wochen einen A 190, 85 KW. Wagen, beim VW-Händler gekauft, soll unfallfrei sein. Ab Tempo 140 Km/h war der Wagen kaum...

  1. #1 zauberer, 19.11.2005
    zauberer

    zauberer

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ?(

    Hallo, habe seit vier Wochen einen A 190, 85 KW. Wagen, beim VW-Händler gekauft, soll unfallfrei sein.

    Ab Tempo 140 Km/h war der Wagen kaum zu halten, sprang hin und her, zog bei jeder Bodenwelle und Räder schlugen durch.

    Radlager hinten waren defekt, wurden erneuert, Federn vo. und hi. links waren gebrochen, wurden erneuert.

    Dennoch ist ein Tempo über 140 lebensgefährlich: bei leichten Bodenwellen oder Längsrillen zieht das Fahrzeug stark zur Seite, besonders beim Bremsen und bei der kleinsten Bodenwelle schlagen die Räder durch als wenn ich einen Plattfuß habe.

    Außerdem hat man beim Einschlagen des Lenkrades bis zum Anschlag das Gefühl, dass beim Anfahren das Rad um 10 cm wegkippt oder zur Seite klappt.

    Die Werkstatt meint, es ist alles in Ordnung, Tempo 140 Km wäre ja auch schnell genug, obwohl das Auto 200 Std.-Km fahren kann (sehr witzlig)!

    Was kann das sein, was soll ich tun?

    Bitte um Rat, Gruß:

    Zauberer
     
  2. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo Zauberer,
    hast Du schon mal an Deinen Rädern gewackelt?
    - mit Kraft!
    Wenn welche locker sind, wäre es eine Erklärung.
    Ein Punkt nach dem anderen abarbeiten.
    Stichwort Gewährleistung.
    Schau auch mal bei der A-Klasse rein.
    Ein 190er hast Du ja nun wirklich nicht.:D
    Gruß
    R
    PS: Das Leben ist zu kurz für Frontantrieb!
     
  3. #3 okoetter, 24.11.2005
    okoetter

    okoetter

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    es gibt verschiedene Möglichkeiten bei der A-Klasse !!

    Stabilisatoren an der Vorderachse !!!

    Hinterachslager !!

    Diese Teile gehen häufiger kaputt beim Elch !!!

    P.S. @ Team bitte mal in den A-Klasse Bereich verschieben !! :verschieb
     
Thema:

Achsprobleme beim A 190?

Die Seite wird geladen...

Achsprobleme beim A 190? - Ähnliche Themen

  1. ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten

    ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten: Hallo, Fahre ein Mercedes ML 63 AMG 5.5 Bi-Turbo (W166) Bj: 2012, KM: 135.000 km Egal wann ich starte ob er warm ist oder kalt er orgelt...
  2. Start / Stop Verhalten beim Rückwärtseinparken - Automatik

    Start / Stop Verhalten beim Rückwärtseinparken - Automatik: Servus Sternfahrer, ein Problem bzw. evt. Verständnisfrage. Wenn ich das Fahrzeug rückwärts einparken möchte, wird das Fahrzeug leicht...
  3. W220 Licht ein beim anklemmen der Batterie ?

    Licht ein beim anklemmen der Batterie ?: Hallo in die Runde, verzeiht mir wenn ich mit meiner Frage langweile, weil sie bereits erörtert wurde. Ich habe auch in der FAQ bereits eine Info...
  4. 169 A-Klasse in die USA importieren

    A-Klasse in die USA importieren: Hallo zusammen, Ich bin ein großer Mercedes Fan. Deshalb habe ich mir in den USA einige Exemplare meines Lieblingsmodells erworben: W124/ 400E....
  5. Spritverbrauch durch Schubabschaltung beim 208 Bus senken

    Spritverbrauch durch Schubabschaltung beim 208 Bus senken: Unser 208 Bus verbraucht 17,5 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Wir haben viel Spaß mit diesem Oldtimer (James Cook). Zündung und Ventile haben wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden