CL203 Achsvermessung: Beurteilung der Werte, Unzufriedenheit meinerseits [PDF]

Diskutiere Achsvermessung: Beurteilung der Werte, Unzufriedenheit meinerseits [PDF] im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Guten Tag, habe meinen CL203 mit serienmäßigen Sportpaket mal zur Achsvermessung bei ATU gebracht weil beim Geradeausfahren das Lenkrad ca. 5-10°...

  1. #1 RC-RACER, 20.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Guten Tag,

    habe meinen CL203 mit serienmäßigen Sportpaket mal zur Achsvermessung bei ATU gebracht weil beim Geradeausfahren das Lenkrad ca. 5-10° nach rechts stand, der Wagen hat aber nicht von alleine nach rechts oder links gezogen.

    Als ich ihn dann gestern Abend zurückbekam habe ich wegen dichtem Verkehr nichts bemerkt, heute Morgen aber auf einer schönen leeren geraden Straße ist mir aufgefallen dass:

    • der Wagen nun von alleine nach rechts zieht (bei 60km/h alle 3-5sek. eine Korrektur nötig)
    • und das Lenkrad bei gewünschter gerader Fahrt nun leicht nach links zeigt (deutlich weniger als vorher nach rechts)
    Nun die Fragen:
    1. Habe ich Anspruch auf Beseitigung des Fehlers?
    2. Sind die angehängten Werte ok? beim Sturz fast 1° Unterschied zwischen links und rechts NACH der Vermessung
    3. Steht oben beim Fahrzeug Standartfahrwerk, gibts Unterschiede zum Sportpaket? (wurde auch nicht gefragt ob Sportfahrwerk etc., Fahrzeugschein wollten sie auch nicht haben obwohl ich extra gefragt hatte)
    [​IMG]
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    könntest du das PDF als Dateianhang posten? So kanns glaub ich niemand lesen:(
     
    RC-RACER gefällt das.
  3. #3 RC-RACER, 20.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
  4. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    709
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall nochmals vorfahren und sowohl die Werte (die Unterschiede zwischen rechts und links sind vorher schon heftig gewesen und hinter sah es nicht besser aus) als auch das Fahrverhalten beanstanden.

    Mach Dich schon mal darauf gefasst, dass die ATU-Jungs Dir nachher sagen, dass bestimmte Fahrwerksteile defekt sind und daher die Werte nicht besser möglich gewesen sind - das hatten sie zumindest bei mir behauptet, seither lass ich soetwas nicht mehr in dieser "Meisterwerkstatt" durchführen. Jedoch sieht es bei Dir deutlichst danach aus, als hätten die ATU-Mitarbeiter einfach versucht in die Toleranzwerte zu kommen...
     
    RC-RACER gefällt das.
  5. #5 RC-RACER, 20.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Soll das heissen dass wirklich was defekt ist oder meintest du dass die quasi keinen Plan haben und einfach versuchen in die Toleranz zu kommen?

    Danke
     
  6. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    709
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Klar kann auch wirklich etwas kaputt sein, aber wenn etwas kaputt wäre, hätten sie Dir das bei Übergabe mitteilen müssen - wie gesagt, ich würde darauf bestehen, dass sie das nochmals prüfen und Dein Auto neu vermessen. Kostenlos versteht sich.
     
    RC-RACER gefällt das.
  7. #7 RC-RACER, 20.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Denke mal das nichts kaputt ist, denn der Wagen war erst vor einer Woche beim Tüv wofür auch neue Querlenker vorne verbaut worden sind (vom Händler-nicht MB).

    Naja einmal ATU und niewieder.
     
  8. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    709
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Denke ich auch :]
    Die Erfahrung habe ich leider auch nicht nur 1 Mal gemacht. Als sie bei meinem Auto die Vermessung fehlerhaft durchgeführt hatten, lag es angeblich an defekten Fahrwerksteilen und leichtem Spiel in der Lenkung, was sie mir natürlich alles gern reparieren wollten. Komischerweise konnte die Fahrzeugvermessung beim Freundlichen ohne Probleme durchgeführt werden...
     
  9. #9 RC-RACER, 20.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Was hastn damals bezahlt?

    Meine MB-Niederlassung will für Vermessen und einstellen an der VA 150€ und mit HA 250€

    Ist das ok?

    mfg

    vielen dank für die gute Hilfe hier
     
  10. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    709
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Ich kann es Dir nicht mehr sicher sagen, aber auf jeden Fall unter 100 Euro für die Vorderachse.

    Schau trotzdem nochmals bei ATU vorbei, vielleicht ist ja der ATU-Kollege von gestern heute nicht da...
     
  11. #11 RC-RACER, 20.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Dass ich da nochmal bei denen antanze, darauf kannst du dich verlassen. Nur bezweifel ich dass sie das beim nächsten mal besser hinbekommen werden...
     
  12. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo,
    das Messprotokoll sieht nach einer sehr inkompetenten Werkstatt aus.
    1° Sturzunterschied von rechts nach links ist inakzeptabel.
    - schräg stehendes Lenkrad.
    Das Spureinstellen nicht billig ist, sollte einleuchten.
    Bis ein Fz richtig verkabelt und niviliert ist, kann schon mal eine Stunde dauern.
    - dann noch messen, bzw. einstellen dauert auch.
    Auf der anderen Seite steht auch in der Gewerbeordnung, daß erfolglose Reparaturen/Versuche nicht zu bezahlen sind!
    -> Geld zurück fordern!
    Gruß
    Thomas
     
  13. #13 Demolition Man, 20.12.2011
    Demolition Man

    Demolition Man

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    68
    Auto:
    2009 S204 C180 Kompressor
    Wie war des doch gleich ?
     

    Anhänge:

  14. #14 RC-RACER, 20.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Kann ich mein Geld auch noch zurückverlangen wenn ich schon bezahlt habe??

    mfg
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nein, dann hat der Händler die Chance zur Nachbesserung würde ich sagen.
    So wie ich das sehe, haben die die Lenker gelockert und dann irgendwie versucht zu hebeln, anstatt gleich die Sturzkorrekturschrauben einzusetzen. Evtl wurde eine Schraube auch beim EInbau falsch eingesetzt und daher resultieren die stark differierenden Werte.
    DAS ist Pfusch und keine Vermessung. Rein ATU die Schuld zuzuschieben finde ich momentan noch fragwürdig, vielmehr würde ich da auch mal den Händler zur Rate ziehen, der die Lenker eingebaut hat.. der hätte doch den Wagen vermessen müssen?
    Welche wurden denn getauscht? Zug oder querstrebe?
    Ich vermute, das da die Serienschrauben verbaut wurden und keine Sturzkorrekturschrauben.. insofern kann man da auch nicht ohne weiteres den Sturz korrigieren.
     
  16. #16 RC-RACER, 21.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Die Teile wurden ausgetauscht:
    [​IMG]

    Ich finde man kann schon ATU die Schuld zuschreiben, denn wenn da irgendwelche Schrauben falsch eingesetzt worden wären, dann hätte man das sagen müssen und nicht einfach versuchen in die Tolleranz zu kommen...

    mfg
     
  17. #17 RC-RACER, 21.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Moin,

    einfach unglaublich, war heute zur "Nachvermessung" bei der Sie alles nochmal neu eingestellt haben, umsonst natürlich, und dabei sind mir 2 Sachen aufgefallen wo mir fast der Kragen platzt:

    1. Die Fahrzeugwerte (also Tolleranzgrenzen) sind ANDERE obwohl gleiches Fahrzeug, Würfeln die sich ihre Werte zusammen oder was??
    2. Die gestern eingestellten Werte weichen von den heute am Anfang vor der EInstellung vermessenen Werten ab! und zwar nicht grad wenig
    achso das auto zieht immer noch spürbar nach rechts....
    Hier mal die Auswertung:
    [​IMG]

    Was meint ihr?
     
  18. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hi,
    das Messprotokoll gefällt mir auch nicht.
    Nachlauf so ca.10° sind ok, der ist zuständig für die Rückstellkräfte der Räder.
    - die Sturzwerte sind immer nicht annähernd gleich (Unterschied max 5' von re zu li und beide in den Tolleranzen) .
    - und die Spurwerte re li 3' , beide????? -> Fake
    -> und hinten!!!!! das passt auch nicht.
    Immer von hinten anfangen einzustellen!
    -
    Gib den Jungs mal den Tipp beim Vermessen immer den gleichen Fz-Typ einzugeben, dann sind die Tolleranzen auch gleich! 8)
    Gruß
    Th.
     
  19. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Naja, den Sturz kannst aber leider nicht stufenlos einstellen beim 203er :(.. Wurden da wirklich Mapco Lenker verbaut? Das ist eigentlich eher billiger Krempel, würde mich nicht wundnern, wenn die schon seeehr weite Maßtoleranzen hätten.
    Haben die bei der Vermessung irgendwelche Schrauben ausgebaut oder ersetzt?

    Die 203er werden sogar gerne bissl asymetrisch eingestellt, da sie sonst bei jedem Pups nach rechts ziehen und der Neigung folgen.. doof nur, das in dem Fall genau falsch herum ist:D
    Hinten 12 Min. Spurdifferenz ist natürlich auch sehr heftig... Da er hinten auch leicht asymetrische Sturzwerte hat, ist es zwar nicht sinnvoll, pauschal die Spur beider Seiten symetrisch einzustellen, SO wies jetzt steht, machts aber mal gar keinen Sinn:D
    Seltsam ist auch, wie die hinten 9min Sturzveränderung erreichen wollen.. der ist nicht einstellbar. Nur indirekt übers Niveau.
    Ich würde sagen, da war der Messkopf auch nicht wirklich optimal dran;)
     
  20. #20 RC-RACER, 21.12.2011
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Also die Bilder dienen nur der Anschauung vom Bauteil an sich, der Hersteller war jetzt Zufall.
    Von ausgewechselten Schrauben etc. wurde mir nichts berichtet.

    Also morgen wieder hin aber diesmal Geld zurück!

    Welche Argumente, außer dem immer noch nach rechts ziehen und dem leicht nach links geneigten Lenkrad, würdet ihr anführen?

    mfg
     
Thema: Achsvermessung: Beurteilung der Werte, Unzufriedenheit meinerseits [PDF]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. protokoll achsvermessung pdf

    ,
  2. Achsvermessprotokoll

    ,
  3. achsvermessung sollwerte vito

    ,
  4. achsvermessung was bedeutendie werte,
  5. achsvermessungsprotokoll pdf,
  6. w 202 werte achsvermessung
Die Seite wird geladen...

Achsvermessung: Beurteilung der Werte, Unzufriedenheit meinerseits [PDF] - Ähnliche Themen

  1. S205 Spureinstellung / Achsvermessung

    S205 Spureinstellung / Achsvermessung: Hallo liebe Leute, Mir ist vor 2 Tagen etwas passiert.. undzwar wollte ich von einer Nebenstr. auf die Hauptstr. einbiegen, die Hauptstr. ist eine...
  2. Achsvermessung Raum Wiesbaden

    Achsvermessung Raum Wiesbaden: Hallo zusammen, wer kann mir eine gute Werkstatt im Raum Wiesbaden empfehlen, in der ich eine Achsvermessung vornehmen kann? Die Vorderreifen...
  3. CLK W209 Lenkrad schief nach Stabilagerwechsel und Achsvermessung

    CLK W209 Lenkrad schief nach Stabilagerwechsel und Achsvermessung: Hallo, als ich das Stabilager wechseln gelassen habe, weil die Stabigummis kaputt waren, habe ich seitdem ein schiefes Lenkrad. Auch nach...
  4. Achsvermessung

    Achsvermessung: Hallo! Ich suche: Sollwerte für w212 220CDI Für Achsvermessung,Kann mir Jemand helfen ?
  5. Achsvermessung w203

    Achsvermessung w203: Hallo, Nach dem Wechsel auf die (neue) Sommerreifen zieht mein w203 nach rechts. letztes Jahr habe ich das beim Winterreifen auch machen lassen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden